Benutzerprofil

prologo1

Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 2925
   

22.02.2015, 19:47 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Russland Russland Russland Ist Schuld!!! SpOn sollte mal wieder Luft zu atmen holen, und mal wieder seriöse Pressearbeit leisten, als immer den ukrainischen Polteren nach zu plappern. In der Ukraine herrscht [...] mehr

22.02.2015, 12:34 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Da ist kein Unterschied Zwischen Nato Osterweiterung, und der Russland West Erweiterung! Jede Seite spielt auf seine Weise, und mit seinen Mitteln. Das sollten Sie schon endlich auch mal erkannt haben. Und jede Seite [...] mehr

22.02.2015, 11:57 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Man kann es auch direkt sagen Putin wehrt sich gegen die Nato Osterweiterung! Und wie hat sich denn USA gewehrt, gegen die Stationierung von Sowjet Raketen vor ihrer Haustüre auf Kuba? Friede war erst, als die Sowjets ihre [...] mehr

22.02.2015, 11:18 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Hinterlistiger Größenwahn und Großmachtssucht der Brüsseler Kommissare, gepaart mit gestrigen Natostrategen war die alleinige Ursache für diese Krise. Und die hörigen USA Vasallen Merkel und Schäuble haben sich willig vor [...] mehr

21.02.2015, 15:16 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Griechenland lebt gut von und durch die Eurolüge Und das Wissen die Griechen um Tsipras herum genau. Ein Grexit oder auch Schuldenschnitt kostet Deutschland 60 Milliarden, und zugleich muss Merkel und Schäuble eingestehen, dass ihre Europolitik [...] mehr

13.02.2015, 14:14 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechischer Finanzminister vergleicht Handeln der Troika mit CIA-Folt Jedem war klar, dass wir das niemals zurückzahlen können Nur Merkel und Schäuble haben das offensichtlich bis Heute noch nicht begriffen? Und das neue Ge-Eiere soll nur den nötigen Schuldenschnitt wieder hinaus schieben, bis ins Jahr 3000. Bei [...] mehr

12.02.2015, 16:33 Uhr Thema: Krisengipfel von Minsk: Merkels größte Niederlage Und damit ist auch ganz klar...... ....dass der Westen die Ukraine als Vorposten für die Nato annektieren wollte. Und das konnte Putin nicht mehr zu lassen. Der Aggressor ist der Westen, auch wenn Putin die Krim annektiert hat. Die [...] mehr

11.02.2015, 14:19 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Was in Minsk alles auf dem Spiel steht Der Westen ist gescheitert Da muss man nicht andauernd drum rum lügen, sondern das ist nun mal Fakt, dass Putin diese Expansionspolitik des Westen, also der USA und Brüssel, jetzt radikal in der Ukraine gestoppt hat. Ich bin [...] mehr

10.02.2015, 19:09 Uhr Thema: Deutsch-französischer Friedensvorstoß: Kreml und Kiew schalten auf stur Richtig! Bisher hat sich Merkel als Euro Geldeintreiber von Goldmann Sachs als dankbarer Vasall benutzen lassen, und hat es nicht mal gemerkelt, dass sie dabei die Eurovölker verarmt. Mit dem Nebenprodukt, [...] mehr

10.02.2015, 17:46 Uhr Thema: Deutsch-französischer Friedensvorstoß: Kreml und Kiew schalten auf stur Putin hat doch klar gesagt, was er will! Er will dass der Westen sich aus der Ukraine zurück zieht. Er will, dass der Westen mit der Nato Osterweiterung aufhört. Ist das so schwer zu begreifen? Die Ukraine ist vor der Haustüre von [...] mehr

10.02.2015, 16:39 Uhr Thema: Arsenal für die Ukraine: Was meint Obama mit "tödlichen Verteidigungswaffen"? Weltmachtsgrößenwahn und weltpolitische Dummheit Das zeichnet diese Kriegstreiber Äußerung von Obama aus. Dazu noch diese latente Unfähigkeit aus den vergangenen, unsinnigen und verlogenen USA Kriegen zu lernen, und endlich mal mit kluger [...] mehr

26.01.2015, 07:46 Uhr Thema: Kommentar zur Griechenland-Wahl: Tsipras hat eine Chance verdient Was hat der Euro den Euro Völkern gebracht? Ich betone, "den Euro Völkern-Bürgern"! Lebensarmut, Rentenarmut, Verlust von Sparguthaben, Verlust von Rentenguthaben, und weiterhin drohende Armut statt positive Zukunftsaussichten. [...] mehr

24.01.2015, 20:13 Uhr Thema: Dialog als "Privatmann": Gabriel stößt mit Besuch bei Pegida-Debatte auf Unverständni Das Problem? Das Problem ist, dass zwar vieles auch im Programm der Regierung steht, oder ähnliches steht. Aber getan haben sie 20 Jahre nichts, um das endlich um zu setzen. Weil sie nichts gemacht haben, [...] mehr

24.01.2015, 19:18 Uhr Thema: Dialog als "Privatmann": Gabriel stößt mit Besuch bei Pegida-Debatte auf Unverständni Erst mal lesen, dann schreiben Damit mal Klarheit in die Diskussion hier kommt, kann man hier in dem Programm der Pegida die rechten Socken suchen. Weil ich keine gefunden habe? 1. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme von [...] mehr

24.01.2015, 18:30 Uhr Thema: Dialog als "Privatmann": Gabriel stößt mit Besuch bei Pegida-Debatte auf Unverständni Gabriel zeigt demokratische Politik auf. Das hätte ich ihm nicht mehr zu getraut. Die anderen Politiker sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Vor allem auch die Öffentlichen Fernsehanstalten. Und auch die Presse. Mein Dank auch an SpOn, [...] mehr

24.01.2015, 13:29 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Dieser Beitrag ist es wert Dass er noch einmal wiederholt wird. Danke. Und auch ein Dank an SpOn, dass hier noch freie Meinungsäußerung herrscht. mehr

24.01.2015, 12:41 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Eine politisch gewollte Volksverarmug Die spüren schon alle im Lande. Seit Hartz IV dreht sich die Armutsspirale immer schneller nach unten. Die Masse derer, die in diese Spirale geraten wird immer größer. Ein vie zu spät gekommener [...] mehr

24.01.2015, 10:02 Uhr Thema: Arm trotz Arbeit: Mehr als drei Millionen Erwerbstätige von Armut bedroht Das ist nur die Spitze des Eisberges Dazu kommen noch 25 % Arbeitnehmer, die alle im Niedriglohnsektor arbeiten, das sind noch einmal 10 Millionen Menschen. Also rund 15 Millionen. Deutschland wird zukünftig von einer [...] mehr

22.01.2015, 21:27 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut Die elitäre Welt Finanz Maffia Hat ein Konglomerat aufgebaut, dem wir Bürger hilflos ausgeliefert sind. Das besteht aus korrupten Politikern, Bänkern, Industriellen, und natürlich der gekauften Medien. Diese elitäre [...] mehr

22.01.2015, 20:19 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut Ja, es ist eine Lüge dass Deutschland nicht für EU Euroschulden haftet. Deutschland haftet für jedes Europleiteland mit 27,9 %. Und jetzt auch wieder für dieses neue Staatsanleihenprogramm der EZB. Dragi hat nur [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0