Benutzerprofil

Eliza

Registriert seit: 16.12.2005 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 12:35 Uhr
Beiträge: 4286
   

01.09.2014, 14:20 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Sind Kriminelle "Gegner" einer Regierung? ... voraus, dass bei dem Aggressor wenigstens ein Mindestmaß von Berechtigung zu Verhandlungen vorhanden ist. Bei Kriminellen wie den sog. Separatisten in der Ost-Ukraine und ihren russischen [...] mehr

01.09.2014, 14:19 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Sind Kriominelle "Gegner" einer Regierung? ... voraus, dass bei dem Aggressor wenigstens ein Mindestmaß von Berechtigung zu Verhandlungen vorhanden ist. Bei Kriminellen wie den sog. Separatisten in der Ost-Ukraine und ihren russischen [...] mehr

01.09.2014, 13:30 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Was Sie finden, ist angesichts des manifesten Völkerrechtsbruchs bedeutungslos. Russland hat einen Kriegszustand geschaffen. Das hatte es auch schon vorher. Die Separatisten hatten mit den [...] mehr

01.09.2014, 13:09 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Quatsch. mehr

01.09.2014, 12:56 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Tja. Somit hat "das Volk... das Vertrauen der Regierung verscherzt." Nicht nur das der Regierung, sondern auch noch das Ihrige, wie es scheint. Schlimm. Nur, was hilft? [...] mehr

01.09.2014, 12:36 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Ehrlich? Mit dieser Aussage entlarven Sie sich als ignorant, das heißt weitab von einer kompetenten Aussage über einen Wahrheitsgehalt. Zu Ihrer geistigen Gesundung sei Ihnen empfohlen, doch wenigstens [...] mehr

01.09.2014, 12:09 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Dann würde ich nach Sachsen ziehen, um ignoranten Querulanten wie Ihnen nicht mehr ausgesetzt zu sein. mehr

01.09.2014, 11:09 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew meldet Kämpfe gegen russisches Panzerbataillon Russisches Panzerbataillon in der Ukraine... ...Wen soll das wundern. mehr

01.09.2014, 02:12 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" (1) Korrekt, aber ich wollte Schiller nicht belasten, sondern das zu meinem eigenen Ausdruck machen. ;-) (2) Der Ausdruck trifft natürlich in dieser allgemeinen Fassung sowieso zu. Alles andere [...] mehr

01.09.2014, 01:52 Uhr Thema: AfD-Erfolg in Sachsen: Gekommen, um zu bleiben Ist mir nicht aufgefallen. Rechtsextrem ist die NPD, und die hat mit ihren 5% glatt gegenüber dem letzten Mal sogar etwas abgenommen. Hier rächt sich noch nach 25 Jahren die falsche Sozialisierung [...] mehr

31.08.2014, 19:29 Uhr Thema: Wahl in Sachsen: Schwarz-Gelb ist Geschichte, AfD triumphiert Wieso? Die NPD hat doch durchaus ein paar Punkte verloren. Ansonsten sind das alles honorige demokratische Parteien, mit Ausnahme der Linken, die aber ja gerade von sich behauptet, sie sei [...] mehr

31.08.2014, 19:14 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Es sind schon ein paar. Hier diejenigen, die von der russischen Teilnehmerin Anastasia erkannt worden sind: [...] mehr

31.08.2014, 16:27 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Deswegen tue ich das ja auch nicht, wie sich aus dem von Ihnen Zitierten klar ergibt. Ebenso klar erscheint jedoch die Lage hinsichtlich der hier aktiven russischen Trolle, die zT ja auch schon [...] mehr

31.08.2014, 16:24 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Ich bin sicher, dass es IHNEN naheläge, etwas derart Dämliches áuch noch hier hereinzuschreiben. mehr

31.08.2014, 15:24 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" (1) Ich enthalte mich des Euphemismus "Separatisten", da ihre Handlungen klare Gesetzesverstöße darstellen und man Gesetzesbrecher üblicherweise als kriminell bezeichnet. (2) :-)))) [...] mehr

31.08.2014, 14:42 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Einhilfe: Diese Menscehen (sind es überhaupt mehrere?) muten den Sprecher wahrscheinlich nicht bloß deshalb als russische Trolle an, weil deren Meinung irgendwie von der des Sprechers abweicht, [...] mehr

31.08.2014, 14:25 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" (1) Da sind die aber schwach, wenn sie es ein Vierteljahrhundert lang nicht geschafft haben! (2) Soso. Aber den Maidan-Aufstand haben sie doch immerhin inszenieren können, das beruhigt einen [...] mehr

31.08.2014, 14:18 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Vielleicht erwähnen Sie einmal ein Beispiel WESTLICHER Aggressionen gegen Putin. Irgendeins. Es bräuchte nicht einmal im Kaliber an die völkerrechtswidrige Einverleibung der Krim in russisches [...] mehr

31.08.2014, 14:13 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Was nutzt es alles. Deswegen ist es dennoch Russland, das spätestens seit der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim massiv das Völkerrecht bricht bzw einen Kriegszustand herstellt. Übrigens [...] mehr

31.08.2014, 13:57 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" Wenn diese Mehrheit - der Putin-Politik mit deren gewaltsamen Brüchen des Völkerrechts mehrheitlich beipflichtet, - der Annexion der Krim - der völligen Destabilisierung der Ost-Ukraine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0