Benutzerprofil

Eliza

Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 5102
   

30.04.2016, 16:57 Uhr Thema: Alfa gegen Alfa: Luckes Partei unterliegt in Namensstreit Eigentlich wäre Luckes neuer Partei Glück zu wünschen (1) Wüsst ich nicht. Eine Partei, die wie die Luckes für makro-ökonomische Expertise und Freiheit steht, dabei aber konservativer orientiert ist als die jetzige (nach Meinung Vieler zu stark [...] mehr

28.04.2016, 22:22 Uhr Thema: Sexualstrafrecht: Wäre die Vagina doch ein Auto Was hat das mit einer Besitzfrage zu tun? Das frage ich mich áuch.---Bei dieser Erörterung scheint mir allmählich der juristische Perfektionismus über den gesunden Menschenverstand zu siegen. Soll wirklich gesetzlich in einen Bereich [...] mehr

25.04.2016, 03:43 Uhr Thema: Projekt "Aghet": Türkei protestierte offenbar gegen Konzert in Dresden (1) Das stimmt. Ich setze mich hier für die Einhaltung der Genfer Konvention ein und nicht für eine absurde Begünstigung von "Asyl-Optimierern". (2) Die Lasten wären schon dann etwas [...] mehr

25.04.2016, 03:16 Uhr Thema: Projekt "Aghet": Türkei protestierte offenbar gegen Konzert in Dresden Sorry, diese Souveränität ist von den EU-Staaten selber begrenzt worden (1) Völkerrechtlich nützt das DENEN aber áuch nichts. Es wäre kein Vorschreiben, wenn man den Herrschaften im trägen Rest der EU mal endlich verdeutlichte, dass sie da schiere [...] mehr

24.04.2016, 12:13 Uhr Thema: Projekt "Aghet": Türkei protestierte offenbar gegen Konzert in Dresden Den entscheidenden Punkt ignoriert Die Argument hängt an dem Adverb "letztendlöich". In Wirklichkeit wären SÄMTLICHE Staaten, die der Genfer Flüchtlingskonvention zugestimmt haben (also zumindest alle Staaten der EU, [...] mehr

17.04.2016, 22:48 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Diese Liebe war nur eine Illusion Und da der § 105 im Gersetzbuch nun einmal vorhanden ist und die deutsche Regierung auf das ansuchen einer andern Regierung hin zum Handeln verpflichtet, hat Frau Merkel recht daran getan, die [...] mehr

13.04.2016, 14:21 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen (1) Ich wüsste nicht, was meine mit der Situation russischer Bürger zu tun haben sollte. Auf Grund meiner durch Fernseh-Boykott gewonnenen Zeit kann ich in konzentriertere und fundiertere [...] mehr

13.04.2016, 13:42 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen (1) Und das würde ich DANN wissen, wenn ich das deutsche Fernsehen NICHT boykottierte? Mir scheint, ich gewinne vielmehr Zeit für konzentriertere Information als sie das deutsche Fernsehen [...] mehr

13.04.2016, 12:53 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen [1] WELCHE öffentlich rechtlichen Medien meinen Sie genau? Den un-aufwändigen, dafür umso informativeren und viel un-manipulativeren Hörfunk oder das Fernsehen mit seinen seltsamen [...] mehr

13.04.2016, 12:41 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Das sind Leute mit Distinktions-Vermögen, die es nicht verantworten wollen, dass auch noch mit IHREM Geld der manipulative Murx begünstigt wird, der sich allabendlich zwischen die Ohren der [...] mehr

13.04.2016, 12:15 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Wie bitte? Es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen auf den Ausdruck "informationelle Grundversorgung" hereingefallen sind, mit dem der (zumindest potenziell) informative und wenig aufwändige [...] mehr

13.04.2016, 11:45 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Inwiefern ist sie da "eingeknickt"? Ihre Charakterisierung des unterirdischen Böhmermann-Beitrags war doch ganz treffend? mehr

13.04.2016, 11:40 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Sophistische Gleichsetzung von Ungleichem?! Das wäre auch schon zu schaffen, wenn nur der HÖRFUNK öffentlich-rechtlich organisiert würde. (It is vain to with MORE what can be done with FEWER.) Das viel manipulativere, extrem aufwändige [...] mehr

13.04.2016, 10:50 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Diese Gleichstellung des ebenso hundsmiserablen wie extrem teuren Fernsehprogramms mit dem informativen, schnellen, in den Kosten gemäßigten und längst nicht so manipulativen Hörprogramms IST ja [...] mehr

13.04.2016, 00:37 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Erbitte Erklärung. Wer schon das sog. öffentlich-rechtliche Fernsehen aus Qualitätsgründen boykottiert, würde der nicht das meist qualitativ himmelschreiende Privatfernsehen ERST RECHT meiden? [...] mehr

12.04.2016, 21:56 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen (1) Diese Gleichstellung von Fernsehen und Radio ist kontraproduktiv. Ich habe wie gesagt nichts gegen öffentlich-rechtliches Radio, da es schnell, informativ, kaum manipulativ und vertretbar [...] mehr

12.04.2016, 21:37 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen (1) Irrelvante Frage. (2) Dito. Den Fall Böhmermann hat jeder zur Kenntnis nehmen müssen, egal ob er das Fernsehen boykottiert oder nicht. Die Frage ist vielmehr, ob überhaupt jemand zu [...] mehr

12.04.2016, 17:53 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Wer einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk bejaht (nämlich für den schnellen und preisgrünstig herstellbaren Hörfunk), muss allein deswegen noch nicht für das miserable, in der Herstellung extrem [...] mehr

12.04.2016, 17:37 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Quatsch... ... ist die Vorstellung bzw Verallgemeinerung im Sinne von (1), jeder, der dem Fernsehen KEINE zwingende demokratiestützende Rolle zuschreibe, vertrete solche Dummheiten. Es würde für die [...] mehr

06.04.2016, 15:49 Uhr Thema: US-Vorwahlen in Wisconsin: Ein Warnschuss und ein Déjà-vu Get real! Das Problem ist bloß, dass man bei Sanders auf Grund seiner zuvor wenig erfolgreichen politischen Arbeit überhaupt nicht weiß, wie er die netten Dinge, die er sich wünscht bzw als seine Ziele [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0