Benutzerprofil

Eliza

Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 4932
   

28.07.2015, 16:41 Uhr Thema: Reaktion auf Griechenland-Beschlüsse: CDU-Politiker Bosbach legt Ausschussvorsitz nie (1) Aus Ihren Worten bzw diesem unsäglichen Klischee gegen den sog. "Stammtisch" spricht Verachtung des einfachen Bürgers, der als Wähler Teil des Volks ist, von dem nach dem Grundgesetz [...] mehr

24.07.2015, 12:38 Uhr Thema: Reaktion auf Griechenland-Beschlüsse: CDU-Politiker Bosbach legt Ausschussvorsitz nie (1) Es ist das höchste politische Amt, das Herr Bosbach bekleidet hatte. Das gibt er als Preis für seine richtige politische Überzeugung bzw die Demonstration dessen, was da für ein Fehler in [...] mehr

24.07.2015, 11:54 Uhr Thema: BBC-Interview: Obama warnt Großbritannien vor EU-Austritt Könnte sein. Warum übrigens Bosbach wg seiner Ablehnung des sinnlosen neuen "Hilfs"-Pakets für GR dermaßen verhauen wird, erschließt sich auch mir nicht. mehr

20.07.2015, 09:14 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Korrektur Der Autor schreibt sich korrekt "Simon *Sh*uster". mehr

20.07.2015, 08:52 Uhr Thema: Varoufakis zu Griechenland-Reformprogramm: "Es ist bereits gescheitert" Ihr Wort in Gottes Ohr. In der Bundesregierung hat das bisher nur Schäuble verstanden, und der wird für sein Verständnis verdroschen. Sogar auf amerikanischer Seite erkennt man mittlerweile eine [...] mehr

18.07.2015, 18:57 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt (1) Wie das? Das müsste überhaupt nicht sein, wenn in diesen Vorschlag genug ingenieurmäßiges Denken hineingesteckt würde und der so ernst genommen würde wie die wahnsinnigen, immer stärker [...] mehr

18.07.2015, 17:26 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Zu dem Beitrag von 16:15 Uhr ... behauptet dieser Autor. Von wem eigentlich? NICHT von der Mehrheit der deutschen Bundesbürger, nicht von der Mehrheit der Staaten im Euro-Klub (mit Ausnahme der jetzigen französischen [...] mehr

18.07.2015, 16:15 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt ... behauptet dieser Autor. Von wem eigentlich? NICHT von der Mehrheit der deutschen Bundesbürger, nicht von der Mehrheit der Staaten im Euro-Klub (mit Ausnahme der jetzigen französischen [...] mehr

15.07.2015, 17:24 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Unsinn. Europa wird beschädigt von Leuten, die sich einbilden, ökonomische Rahmenbedingungen bzw Naturgesetze ließen sich durch Ideologien überwinden. Tun sie nicht. Griechenland KANN [...] mehr

13.07.2015, 03:19 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Off Topic? Im Gegenteil. Es ist gut, wenn man daran erinnert. Hoffentlich wird es was mit der Neugründung seiner Partei. Sonst ist schwer zu sagen, was man in der heutigen Situation noch wählen [...] mehr

12.07.2015, 15:22 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Das auch. Das Vertrauen in griechische Zusagen ist weitgehend erschöpft. Aber das ist noch nicht der ausschlaggebende Gesichtspunkt. Dieser besteht in der Erkenntnis, dass Griechenland, [...] mehr

03.07.2015, 22:48 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Mit diesen Grafiken macht Syriza Wahlkampf Endlich einer, ders einsieht. mehr

03.07.2015, 11:26 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Mit diesen Grafiken macht Syriza Wahlkampf Die EU könnte die Lage verbessern, indem sie einen Ausstieg aus dem Euro wenigstens DEN Teilnehmern erlaubte, die freiwillig aussteigen wollen, ohne dass sie dadurch zugleich automatisch aus der EU [...] mehr

03.07.2015, 11:15 Uhr Thema: Griechenland : Die Angst vor Montag Der Ausdruck "A." ist falsch. Die geforderten Reformen sind erforderlich, wenn die Griechen wirklich im Euro gefangen bleiben wollen. Es ist nur das, was der gesunde Menschenverstand [...] mehr

03.07.2015, 11:09 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Mit diesen Grafiken macht Syriza Wahlkampf Das stimmt so nicht. Der Mangel an Reformen in GR hat sehr stark dazu beigetragen. Auch die Untätigkeit der jetzigen Regierung seit einem halben Jahr hat ein heftiges Maß an Schuld, deren [...] mehr

03.07.2015, 10:46 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Mit diesen Grafiken macht Syriza Wahlkampf Sie haben Recht. Die Arbeitslosigkeit kommt von der mangelnden Konkurrenzfähigkeit griechischer Produkte. Die Schlussfolgerung ist aber nicht, dass die EU bzw der IWF ihnen erneut einen [...] mehr

02.07.2015, 22:01 Uhr Thema: Leere Geldautomaten in Griechenland: Zehnjähriges Mädchen schenkt Eltern ihr Tascheng (1) Das hatte sie sich natürlich von ihrem Taschengeld gespart. Und jetzt gibt sie ihren Eltern alles, was sie im Sparschweinchen hatte. Liebes Mädchen. (2) Oder was auch immer nötig ist, damit [...] mehr

01.07.2015, 19:42 Uhr Thema: Griechenland: So denkt die Welt über die Krise Erstens DAS. Die Gesamt-Schulden der US sind wahnsinnig hoch (kein Vergleich mit den Deutschen, die mit 2 Billionen Euro ebenfalls nicht von Pappe sind).. Wieso sie glauben, sich ddiese [...] mehr

01.07.2015, 19:27 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Es gibt die Maastricht-Verträge betrffend den Euro. Es ist nicht so, als ob da jedermann machen könnte, was er wollte und dass es nur auf Verhandlungs-ergebnisse in aktuellen Streitfragen [...] mehr

01.07.2015, 18:58 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Hat auch die Ukraine mit den Gläubigern einen Vertrag analog dem Maastricht-Vertrag, der solches Gebaren innerhalb des Euro-Verbunds verbietet? mehr

   
Kartenbeiträge: 0