Benutzerprofil

Eliza

Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 4716
   

21.03.2015, 23:26 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann "Wenn die Löhne von jetzt auf gleich um 25% gesenkt wurden,..." Eben DAS geht nicht. Bzw es ginge nicht ohne gewaltige soziale Verwerfungen, die kein Mensch wünschen kann. Aber die Lohnstückkosten in GR sind VIEL zu hoch. Viele Waren des täglichen Bedarfs [...] mehr

21.03.2015, 22:24 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Das ist ein Euphemismus. Der Ausdruck ist eine höfliche Umschreibung dafür, dass in GR die Korruption und die Steuerhinterziehung blühen, dass es eine Steuer-Verwaltung, die den Namen [...] mehr

20.03.2015, 18:40 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Was nützt es. Wir nach 1930 Geborenen hatten die Beleidigung eben nicht verdient. Zumal wir mehrheitlich immer für die Verbrechen der Nazis gerade gestanden sind. Viele aus den [...] mehr

20.03.2015, 18:35 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Wer rückt? Das schaffen diese Herrschaften schon ganz allein. mehr

19.03.2015, 22:39 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Eben. Und daher verdient Böhmermnn Ignoranz mit seinem typische Ausfall. Genau wie Varoufakis mit seinem arroganten Getue. mehr

19.03.2015, 22:36 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Die Troika ist gegenüber GR mit großer Achtsamkeit gegenüber jenen ärmsten EU-Ländern aufgetreten, deren Ärmste als Steuerzahler zur Finanzierung der volkswirtschaftlichen Missbräuche in [...] mehr

19.03.2015, 21:37 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Seh ich nicht. Für diese flaue Attacke Böhmermanns auf alle Deutschen außer seiner selber? Böhmermann höhnt: "Wir haben Europa zweimal verwüstet; wenn uns Deutschen dann aber einer den [...] mehr

19.03.2015, 21:18 Uhr Thema: Debatte um Fake-Videos: Danke, für die Nebelkerze, Herr Böhmermann Zum Beispiel darüber, dass auch solche Bürger, die das deutsche Fernsehen aus Qualitätsgründen *ablehnen*, gezwungen werden, diesen teuren Murx mit zu bezahlen, auch dann, wenn sie keinen [...] mehr

17.03.2015, 12:43 Uhr Thema: Varoufakis bei Jauch: Der falsche echte Stinkefinger Zuviel Ehre. Es ist eben Murx, was der bietet, und es wird zuviel von ihm hergemacht. mehr

16.03.2015, 20:52 Uhr Thema: Giannis Varoufakis: Fluch der Eitelkeit Zitat Münchau: "Er [Varoufakis] hat erreicht, dass in der öffentlichen Darstellung nicht Deutschland als Verursacher des Grexits dasteht, sondern Griechenland selbst." Lieber Herr Münchau, wieso stellen [...] mehr

16.03.2015, 15:07 Uhr Thema: Varoufakis bei Jauch: Der falsche echte Stinkefinger Bevor die irgendwas bewegen können, müssen sie endlich wieder ihre Partikularwährung haben, die sie im herrschenden Bedarfsfalle abwerten können.. Das Investitionsprogramm einschließlich [...] mehr

16.03.2015, 13:17 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister bei Jauch: Die Varoufakis-Monologe Und was ich mir erst weniger Hetze von Typen wie dem Griechen Varoufakis gegen Deutschland erhoffe, statt dessen ständiger Verbal-Attacken gegen die Deutschen im allgemeinen und den deutschen [...] mehr

16.03.2015, 13:02 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister bei Jauch: Die Varoufakis-Monologe ? Klasse Auftritt... ... wär der Schnösel auf die Schnauze gefallen. Der kriegt sowieso viel mehr Aufmerksamkeit als er jemals wert war. mehr

10.03.2015, 19:15 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen: Griechenland siegt nach Worten Eben. Die Griechen können als Mitglieder des Euro-Klubs auf keinen grünen Zweig kommen. Sie müssten ihre Währung abwerten können, damit ihre Produkte endlich wieder international [...] mehr

10.03.2015, 19:09 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen: Griechenland siegt nach Worten Kappes! Auch der Ausdruck "Austerity-Politik" und deren Ablehnung mit Bezug auf das griechische Chaos ist nur ein Beispiel für realitätsvergessene Rhetorik. In Wirklichkeit geht es um die [...] mehr

10.03.2015, 18:55 Uhr Thema: Finanzminister-Treffen: Griechenland siegt nach Worten Dreistigkeiten? Nicht nur das. Es ist die ganze Einstellung, bei der diese sog. Politiker für ihre vermeintlich schöne Rhetorik allein schon belohnt werden wollen und sich einbilden, durch elegantes Gerede [...] mehr

07.03.2015, 20:03 Uhr Thema: Gläubige und ihre Gefühle: Die Erde ist eine Scheibe, Schwule sind Sünder Und wie sehr einem Aufgeklärten erst die ideologisch Verdummten mit ihren haltlosen und substanzlosen Schmähreden auf den Glauben egal sein können. mehr

07.03.2015, 19:36 Uhr Thema: Gläubige und ihre Gefühle: Die Erde ist eine Scheibe, Schwule sind Sünder Verbesserung Alle Zitate in meinem Beitrag von 19:33 stammen von Frau Berg, NICHT von Ton_Chrysoprase. mehr

07.03.2015, 19:33 Uhr Thema: Gläubige und ihre Gefühle: Die Erde ist eine Scheibe, Schwule sind Sünder Zitat Berg (1) Viel Erfolg. Besser würden Sie das Glauben *gründlich* untersuchen, denn allem Anschein nach haben Sie keine Ahnung von der Verwendung dieses Begriffs, geschweige denn von dem Phänomen. (2) [...] mehr

04.03.2015, 16:43 Uhr Thema: Städte im internationalen Vergleich: Hier lebt es sich am besten Pop "Art" und so... Seit da der Neumarkt durch Claes Oldenburgs Dropped Cone vermurxt ist, ich nicht mehr. Murx [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0