Benutzerprofil

WernerS

Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 1606
   

18.10.2014, 12:02 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so katastrophe jede veränderung eine katastrophe. jeder eingriff unheilvoll. jedes drittweltlandprodukt ausbeutung es wäre ganz nett, wenn all die untergangsbeschwörer einfach schon mal vorgehen. wir [...] mehr

18.10.2014, 00:52 Uhr Thema: Nach Comedy-Video: Carolin Kebekus wurde von christlichen Fundamentalisten bedroht Christen? Jesus hat so ziemlich genau das Gegenteil gepredigt. Aber damit könnte man den Menschen keine Angst einreden. Zahle jetzt und du erhältst eine paradiesische Auszahlung - aber erst nach dem Tod. Das [...] mehr

17.10.2014, 17:33 Uhr Thema: Bis zu 500 km/h schnell: Japan baut erste Magnetschwebebahn-Verbindung es würde doch reichen... die deutsche bahn bräuchte nicht mal so schnell sein, wie die japanische. mir wäre viel lieber sie wäre nur halb so pünktlich. bei dem was die bahn gerade in stuttgart abliefert, wäre für die gesamte [...] mehr

16.10.2014, 18:46 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Was Du heute könntest sparen, ... Im Augenblick haben wir eines der höchsten Steueraufkommen aller Zeiten. Aber unsere Kompetenz-Politiker, die schon von Amts wegen alles besser zu können behaupten, als die populäre [...] mehr

11.10.2014, 12:53 Uhr Thema: Hype um Facebook-Post: Israelis, kommt ins Pudding-Paradies! Israelische Gastarbeiter Ohne Geld das außerhalb verdient wird, ohne Spender aus Amerika und Europa, wäre Israel wirtschaftlich schon längst zusammengebrochen. Israel hängt am Tropf. Israel ist nicht lebensfähig. Israel ist [...] mehr

10.10.2014, 13:28 Uhr Thema: Kritik an Protestpartei: Schäuble nennt AfD "Schande für Deutschland" Das ist doch keine Nachricht Dass Schäuble eine Partei mies macht, die nicht die seine ist, ist legitim, aber schlicht verlorene Zeit. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein. Man sollte annehmen, dass er Gründe hat, [...] mehr

10.10.2014, 13:23 Uhr Thema: Kritik an Protestpartei: Schäuble nennt AfD "Schande für Deutschland" Doch doch, ein sehr hilfreiches Statement Wie lange macht Schäuble denn schon Politik? Das Muster ist doch immer dasselbe: Die (z.B.Schäuble) sind dafür. Also sind wir dagegen! Um was geht es eigentlich? Eh Egal! mehr

06.10.2014, 22:53 Uhr Thema: Thierse-Reaktion auf geheime Zitate: "Kohls Wut scheint etwas sehr Stabiles zu sein" ein bisschen hat er schon recht Aber warum hackt so nachtragend kleinkariert auf seinen persönlichen Widersachern herum? Sein Urteil gilt doch für den Rest seiner Truppe genauso. Das ist genau der Haufen, den er selber jahrelang [...] mehr

06.10.2014, 12:29 Uhr Thema: Das sagt der Optiker: "Sie brauchen den Fachmann vor Ort" Brille anpassen? Ich habe dem "Fachmann" 20 mal gesagt, dass mein Quadratschädel längere Bügel bis hinter die Ohren braucht. Aber der hört ja nicht zu. Sie kriegen das Kassengestell. Das wird etwas krumm [...] mehr

29.09.2014, 16:57 Uhr Thema: Union vs. AfD: Klare Kante für Europa Europa? Nur noch leeres Gerede Dieses Video ist in deinem Duzodezfürstentümchen leider nicht verfügbar. Die Krankenkasse ersetzt Apothekeneinkäufe nur aus Deinem eigenen Duodezfürstentümchen. Und in einem anderen Fürstentümchen [...] mehr

28.09.2014, 18:22 Uhr Thema: Antisemitische Tendenzen: Zentralrat der Juden kritisiert AfD Die AfD liegt grottenfalsch Ich halte die Politik der AfD für grundfalsch (ist auch nur ein CDU Ableger). Aber damit Schäuble und Graumann zu ärgern, spricht für die AfD. mehr

28.09.2014, 11:44 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundeswehr erfüllt Nato-Anforderungen derzeit nicht Träum weiter Die Ziele der Bundeswehr: Absatzförderung für Sondertechnik Zonenrandgebiets-Infrastrukturerhaltung Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen im ländlichen Raum Ehrenempfang ausländischer Staatsgäste [...] mehr

28.09.2014, 11:13 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundeswehr erfüllt Nato-Anforderungen derzeit nicht Wohin mit dem Schrott? Den bekommen jetzt von der Leyens Soldatenkinderkindergärten als Erstausstattung Spielzeug oliv und dann dürfen die Kleinen den Schrott fachgerecht zerlegen. mehr

28.09.2014, 11:11 Uhr Thema: SPIEGEL exklusiv: Bundeswehr erfüllt Nato-Anforderungen derzeit nicht Spätfolgen Die Bundeswehr wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, damit Die Deutschen nicht wie nach dem Ersten die Rüstungsbeschränkungen mit einer Kaderarmee unterlaufen. Brauchbar als Kanonenfutter aber [...] mehr

27.09.2014, 15:57 Uhr Thema: "Hemmungslos demagogisch": Schäuble fordert härtere Auseinandersetzung mit AfD Sachliche Auseinandersetzung?? Die AfD propagiere Fremdenfeindlichkeit, instrumentalisiere Ausländerkriminalität und verunglimpfe offene Grenzen. Sie sei eine Gruppierung, "die hemmungslos alles demagogisch missbraucht, was [...] mehr

27.09.2014, 12:53 Uhr Thema: Vorgaben für Radwegbenutzung: Bundesrat verschärft Regeln für Fahrradfahrer ab einer gewissen Geschwindigkeit? Sie haben auf dem Fußweg überhaupt nix verloren. Egal bei welcher Geschwindigkeit. Seien Sie froh das man schieben duldet. Ich schieb mein Auto ja auch nicht durch die Fußgängerzone bis zur [...] mehr

27.09.2014, 12:40 Uhr Thema: Vorgaben für Radwegbenutzung: Bundesrat verschärft Regeln für Fahrradfahrer Verbannen? Die sind doch zu feige. Die trauen sich nicht auf die schnellen Straßen. Obwohl die sicherer, weil breiter und übersichtlicher sind. Die Feiglinge hängen jetzt alle völlig verboten auf dem [...] mehr

27.09.2014, 12:34 Uhr Thema: Vorgaben für Radwegbenutzung: Bundesrat verschärft Regeln für Fahrradfahrer hilflos entweder steigst Du gefälligst ab, wenn Du an einer Stelle für Fußgänger über die Straße willst. Oder Du fährst wie alle anderen erwachsenen rollenden Verkehrsteilnehmer auf der Straße den [...] mehr

26.09.2014, 22:27 Uhr Thema: Vorgaben für Radwegbenutzung: Bundesrat verschärft Regeln für Fahrradfahrer In der Schule hatten wir noch gelernt... ... in England dürfe man als Fußgänger straffrei alle Verkehrsvorschriften mißachten. Der Autofahrer müsse aber darauf keinerlei Rücksicht nehmen und dürfe die Fußgänger (oder jetzt [...] mehr

26.09.2014, 22:17 Uhr Thema: Vorgaben für Radwegbenutzung: Bundesrat verschärft Regeln für Fahrradfahrer Wozu? Einige schreiben hier einen Blödsinn, da sollte die Polizei mal beim Provider anklopfen. Piratenpartei wählt ja schon lang keiner mehr. Wenn Du es nicht kannst, oder zu feige bist, dann lass es [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0