Benutzerprofil

Werner86

Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 21
15.06.2012, 15:59 Uhr

Bleibt die Frage, worauf es mindestens einem Drittel von Union und FDP ankommt. Scheinbar auch nicht auf die nötige Sacharbeit, wenn sie nicht anwesend sind. Sind wohl nur für die Abstimmungen [...] mehr

15.06.2012, 15:52 Uhr

Selbst schuld Pers. Meinung: Das Betreuungsgeld-Gesetz ist Quatsch. Unabhängig davon: Ich finde das Verhalten der Opposition jetzt nicht so, dass da irgendwas zu rühmen ist. Die Opposition hat nix geleistet, [...] mehr

12.04.2012, 16:27 Uhr

Ehrlichkeit Wenigstens sind die Piraten ehrlich. Die anderen haben auch keine gute Antwort, verbraten aber die Milliarden für fadenscheinige Lösungen. Wohin uns die Antworten der anderen geführt haben [...] mehr

30.03.2012, 13:54 Uhr

Verständnis Was ich bis jetzt nicht verstehe, ist diese Medienpolitik der deutschen Justiz und Polizei. Warum gibt man an, dass es sich bei dem Verdächtigen um einen 17-Jährigen Berufsschüler handelt? Reicht es [...] mehr

23.03.2012, 15:31 Uhr

Urteil Unabhängig von der Höhe des Urteils bin ich froh, dass diese Böllerei mal ordentlich belangt wird. Denn im Gegensatz zu Bengalos, die in guten Händen rein gar keinen Schaden anrichten und sehr selten [...] mehr

08.03.2012, 17:22 Uhr

Auch wenn ich es hier jede Woche aufs Neue schreibe: Die Steuereinnahmen durch die 3 Profiligen in Deutschland sind ca. 30 Mal so hoch wie die Kosten für Polizeieinsätze. Die Sicherheit in den [...] mehr

24.02.2012, 17:26 Uhr

Naja, die OECD-Kritik ist in gewissem Maße berechtigt, da sich die niedrige Akademikerquote ja auf Bereiche auswirkt, wo akademische Abschlüsse erforderlich sind. Die OECD-Kritik ist aber einfach [...] mehr

24.02.2012, 14:45 Uhr

Steuereinnahmen durch Profifußball (Gewinn-Besteuerung, Mehrwertsteuer für Tickets, Merchandising etc.): ca. 1.500.000.000 Euro Kosten durch die Polizeieinsätze: ca. 80.000.000 Euro Und als [...] mehr

24.01.2012, 17:47 Uhr

Umgekehrt? Vllt. sollten die Regierungen Europas über einige Ecken ein paar Hedgefonds gründen und das Geld auf das setzen, was sie entscheiden. Wieso nicht die Mittel anderer zur Geldvermehrung von denen für [...] mehr

20.01.2012, 17:26 Uhr

Die bösen Beamten und Angestellten. Hab eben mal nachgerechnet, wieviel die Gehälter und die Besoldung seit 2005 gestiegen ist, bei den Angestellten kam ich auf 10,3 %, bei einem typischen mittleren [...] mehr

05.09.2011, 18:11 Uhr

Schönrechnerei? Zahlen, die die eigene Meinung nicht wiedergeben, werden oft als Schönrechnerei und Betrug angesehen. Zahlen, die die eigene Meinung wiedergeben, werden als zuverlässig angesehen und nicht in [...] mehr

05.09.2011, 17:54 Uhr

Eine gute Frage Eine gute Frage ist doch die nach der Mentalität der Menschen. Empfinden die älteren und jüngeren Foristen hier, dass es in den 50er und 60er Geburtsjahrgängen weniger Kinderwunsch bzw. ein anderes [...] mehr

05.09.2011, 17:34 Uhr

Naja... Könnten Sie das statistisch belegen? Die Statistik sagt nur eine konstante Geburtenzahl in den 50ern mit Anstieg Anfang der 60er, dem Pilleknick danach, danach stabilisierte es sich, die Wende [...] mehr

18.02.2011, 16:48 Uhr

Sehr einseitige Betrachtung. Der arme Herr zu Guttenberg, auf den als rumgehackt wird. Der Herr zu Guttenberg, dem die Bild-Zeitung jeden 2. Tag einen positiven Bericht widmet. Und den anderen Tag [...] mehr

19.01.2011, 16:44 Uhr

Endlich... ... wurde in der Union etwas Produktives während der Regierungszeit geleistet, was auch Hand und Fuß hat. Mir übrigens egal, wie viel Geld sie verdient. Ich wünsche einfach der Familie alles Gute. [...] mehr

26.06.2010, 20:04 Uhr

Vergleich Sachlich absolut richtig bzgl. Vergleich Fußball > American Sport. Wobei das auch daran liegt, dass es bei einem Besuch eines Baseball- oder Fußballspiels ziemlich niemandem um den Sport geht, [...] mehr

03.06.2010, 20:09 Uhr

Gauck... ... wollen die Linke ja nicht, wie eben schon gesagt wurde, er ist ein Mann der Vergangenheit, kein Mann der Zukunft. Wer hat nochmal Sodann letztes Jahr als Kandidaten vorgeschlagen? Aja... [...] mehr

29.03.2010, 17:58 Uhr

Korrektur... Kleine Korrektur: Der Angriff aufs Fanprojekt in Karlsruhe war am 28.2. , lieber Spiegel, also Ende Februar, nicht Anfang März. mehr

25.03.2010, 11:22 Uhr

Antwort Sie verkennen die Realität. Sie wollen ins Stadion gehen können, wie in einen Park. Da streunen tagsüber besoffene Jugendliche und Punks rum, die einen anpöbeln. Toll. Und eine [...] mehr

25.03.2010, 10:40 Uhr

Ergänzung Ach ja, in den letzten Wochen hat man von Medienseite das Gefühl, dass es nur Gewalttäter in der Bundesliga gibt und man um sein Leben fürchten muss (bisher 0 Tote). Es gibt etwa 500.000 Stadiongänger [...] mehr

Kartenbeiträge: 0