Benutzerprofil

sheru_tecora

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 110
   

25.09.2014, 14:47 Uhr Thema: Umwelt-Memorandum: Obama erweitert Meeresschutzgebiet Die Schutzgebiete sind nicht zu halten Letztlich sind Schutzgebiete, von denen die meisten eh nicht wirklich funktionieren, nur ein kleiner zeitlicher Puffer. In der zweiten Häflte des Jahrhunderts wird's aufgrund des Bevölkerungswachstums [...] mehr

10.09.2014, 14:01 Uhr Thema: Ignoranz-Test: Wissen Sie wirklich, wie es um die Welt steht? Mit der Weltbevölkerung liegt er aber falsch Die Uno ging von einer allmählichen Reduktion der Zuwachsrate auf 0,9 Prozent in diesem Jahrzehnt aus. Nach einem Bevölkerungswachstum von 1,1 Prozent in den Jahren 2011 und 2012 ist es 2013 aber [...] mehr

29.01.2014, 10:29 Uhr Thema: Debatte über Tierrechte: Mein Käse, die Milchkuh und Kant Freiheit gibt es nicht Das man für die Tiere einiges verbesser könnte ist eine Sache, aber viele Vorstellungen der Autoren von solchen Werken sind einfach naiv und realitätsfern. Freiheit beispielsweise gibt es nicht, auch [...] mehr

14.01.2014, 13:03 Uhr Thema: Bedrohtes Raubtier: Kaum noch Löwen in Westafrika Ursprüngliche Natur ohne Zukunft Leider hat die ursprüngliche Natur keine Zukunft, in 100 Jahren wird es global nur noch Kulturlandschaft geben. Bei über 10 Milliarden Menschen und einem Ressourcenverbrauch, der mindestens 5mal so [...] mehr

02.01.2014, 11:26 Uhr Thema: Zebramangusten: Die brutale Geburtenkontrolle der kleinen Räuber Infantizid in der Natur alltäglich Infantizid ist in der Natur überall anzutreffen, ob bei Löwen, Delfinen oder Schimpansen. Wer sich etwas intensiver mit der Natur beschäftigt, wird schnell feststellen, dass wir ein viel zu [...] mehr

09.12.2013, 16:21 Uhr Thema: Rekord-Aquarium in Singapur : 43 Millionen Liter, 800 Tierarten, 40 Taucher Tiere bald nur noch in Zoos und Aquarien Tja, ein Blick in die Zukunft. Bald gibt es neben ein paar Tieren, die in unseren Städten überleben können, nur noch die Tiere, die wir Zuhause oder in Zoos und Aquarien halten. Das Meer ist in ein [...] mehr

27.10.2013, 21:34 Uhr Thema: Nahrungskonkurrenz: Diebische Seelöwen, rabiate Fischer Meeressäuger werden aussterben! Es kommt immer häufiger vor, dass Delfine und Robben von Fischern getötet werden, weltweit! Hinzu kommen alle paar Monate Massensterben durch Viruserkrankungen, da die Tiere aufgrund des [...] mehr

20.10.2013, 11:17 Uhr Thema: Tierverkauf trotz Roter Liste: Gecko-Art droht im Terrarium zu enden Sorry, aber das stimmt überhaupt nicht! Tut mir leid, aber als Biologe, der im Naturschutz arbeitet, muss ich sagen, dass diese Behauptung einfach nicht stimmt. Erstens kommen die meisten Terrarientiere bereits aus Nachzucht. Das gilt auch [...] mehr

05.09.2013, 00:53 Uhr Thema: Rätselhaftes Delfinsterben: Immer mehr tote Tiere vor US-Küste Sehr wohl gefährdet! Beim Großen Tümmler handelt es sich um einen Artkomplex. Die Wissenschaftler werden in den nächsten Jahren eine Einteilung in mehrere Arten vornehmen (evtl. sogar mehr als 10 Arten), da sich die [...] mehr

11.08.2013, 09:29 Uhr Thema: Tieraussetzung: Schildkröte verletzt Kind in Badesee Wichtige Beiträge von Tierhaltern Das Problem ist doch, dass vieles in der Natur nicht oder nur unter sehr großem Aufwand erforschbar ist, deshalb sind unsere Erkenntnisse immer eine Mischung aus Natur- und Haltungsbeobachtungen. [...] mehr

10.08.2013, 21:54 Uhr Thema: Tieraussetzung: Schildkröte verletzt Kind in Badesee Widerspruch Da muss ich Ihnen widersprechen. Es gibt eine Menge Fachzeitschriften, in denen Privathalter neue Forschungsergebnisse veröffentlichen. Es gibt auch extra Arbeitsgruppen, in denen sich die Leute [...] mehr

10.08.2013, 20:23 Uhr Thema: Tieraussetzung: Schildkröte verletzt Kind in Badesee Strengere Richtlinien, aber kein Verbot! Ich bin für strengere Richtlinien und Registrierungen, am besten auch mit der Pflicht zur Teilnahme an Haltungsseminaren. Aber ich bin gegen ein völliges Verbot von Exotenhaltung, da es erstens den [...] mehr

05.08.2013, 11:48 Uhr Thema: Klimawandel: Das Meer reagiert schneller Klimawandel, Vermüllung, Überfischung Wenn es denn nur ein Problem wäre, mit dem sich die marinen Ökosysteme rumschlagen müssen, doch leider setzen wir sie mit Klimawandel, Vermüllung, Verlärmung, Überfischung, Vergiftung etc. unter [...] mehr

17.07.2013, 09:00 Uhr Thema: Todesursache Insektengift: 20 Kinder sterben in Indien nach Schulessen Tägliche Vergiftung mit Pestiziden Da sieht man mal, wie "harmlos" die Gifte sind, mit denen wir unsere Nahrungsmittel behandeln. Auch wenn wir Obst und Gemüse gut waschen, Spuren von den Giften sind immer noch vorhanden und [...] mehr

20.06.2013, 17:37 Uhr Thema: Weltweite WHO-Studie: Jede dritte Frau wird Opfer körperlicher Gewalt Beide Geschlechter neigen zu aggressivem Verhalten Eine kleine Korrektur: In Beziehungen geht tatsächlich die Gewalt, ob physisch oder psychisch häufiger von der Frau aus. Das wurde schon in mehreren Studien nachgewiesen. Daneben werden Männer [...] mehr

18.06.2013, 15:31 Uhr Thema: Proteste gegen Erdogan: Uno warnt türkische Regierung vor Gewalteinsatz Unterschiede zwischen Merkel und Erdogan sind nicht groß Bitte glauben Sie doch nicht alles, was diese unfähige Merkel von sich gibt. Die sagt nur was ihre Wähler hören wollen und die Politik sieht dann anders aus. Die CDU/CSU will aus wirtschaftlichen [...] mehr

11.06.2013, 16:35 Uhr Thema: Hochwasser in Sachsen-Anhalt: Letzte Rettung Luftbrücke Was soll er dort machen? Ich finde es gut, dass Steinbrück im Gegensatz zu gewissen anderen Politikern keinen Hochwassertourismus betreibt, die den Helfern nur im Weg umgehen. Außerdem ist er ja "noch" nicht in [...] mehr

05.06.2013, 08:40 Uhr Thema: Proteste gegen Erdogan: Türkische Polizei stellt Dutzende Twitter-Nutzer kalt Westerwelles Welt Interessant, dass in Westerwelles Welt die Demonstranten in anderen Ländern eine lebendige Zivilgesellschaft sind, wohingegen die Demonstranten im eigenen Land nur als den Frieden störende Wutbürger [...] mehr

04.06.2013, 13:48 Uhr Thema: Sprachreform an der Uni Leipzig: Guten Tag, Herr Professorin Dann führt aber endlich auch mal männliche Endungen ein! Ich fordere hiermit auch mal die Einführung männlicher Endungen! Wie wär's wenn es künftig Politkeron/Politikerin, Freundon/Freundin, Autoron/Autorin und in Mehrzahl Politikeronnen und Politerinnen, [...] mehr

04.06.2013, 13:42 Uhr Thema: Sprachreform an der Uni Leipzig: Guten Tag, Herr Professorin Die meisten Männer stört so was nicht. Es gibt ja viele Empfangsherren, Krankenpfleger und männliche Sekrätere, die auch nicht extra genannt werden, sondern mitgemeint sind, wenn von [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0