Benutzerprofil

mborevi

Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 964
28.04.2017, 15:05 Uhr

Eine kleine Erinnerung ... ... an die USA-Freunde hier, die immer gleich Juhu schreien, wenn jemand die Russen verdächtigt. Ich unterstelle mal, dass diese USA freundlichen Beiträge tatsächliche sind und nicht solche hier [...] mehr

27.04.2017, 19:36 Uhr

Leider werden solche Briefe ... ... nicht viel nützen, denn sie setzen beim Raser ein gewisses Maß an Vernunft voraus. Man wird nicht darum herumkommen, mittelfristig auch bei Raserei ohne Unfall ab einer Überschreitung von, sagen [...] mehr

27.04.2017, 12:55 Uhr

Ob die Briten ... ... Handel mir der EU treiben oder nicht hängt Gott sei Dank nicht von ihrer Regierung, sondern von der Einschätzung des Werts deutscher Produkte durch die Bevölkerung ab. In diesem Sinne ist auch der [...] mehr

25.04.2017, 11:19 Uhr

Wir lieben die Israelis. Nicht immer aber eine Regierung, die sie gewählt haben, die aber nicht die eigentlichen Interessen Israels vertritt. Ich bin alt genug, um den Staat Israel seit Anbeginn [...] mehr

25.04.2017, 10:42 Uhr

Gabriel ... ... hat bisher bei seinem Israelbesuch alles richtig gemacht und die richtigen Worte gefunden. Er sollte bei seinen Plänen bleiben. Ob er nun Netanjahu trifft oder nicht ist zweitrangig. Gabriel als [...] mehr

24.04.2017, 11:09 Uhr

Wenn ich sehe, wie ... ... "mitdenkende" Software bei der Eingabe von Worten mir das Leben schwer macht, indem die Progrämmchen Worte vorschlagen, die ich nicht will und die dann umständlich gelöscht werde müssen, [...] mehr

23.04.2017, 10:26 Uhr

Eine Partei des Fortschritts, zukunftsorientiert und ... ... mit neuen Ideen, so wie die Grünen früher waren, zu Joschkas Zeiten, so eine Partei bräuchte Deutschland dringender denn je. Statt dessen klingen Ihre Initiativen, wenn sie denn welche vorbringen, [...] mehr

19.04.2017, 16:40 Uhr

Wenn ich mir ... ... die Fernsehprogramme der ARD und des ZDF sowie der privaten so durchsehe, dann machen dort Gewaltfilme wie Tatort und Konsorten so etwa 60-70 % aller Filme aus. Ich kann mir diese brutalen [...] mehr

16.04.2017, 10:41 Uhr

Im Gegenteil: Es wird ihm schon viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt, vor allem in den Medien. E. und seine gegenwärtige Türkei sind international ohne Bedeutung. Das Flüchtlingsproblem muss die [...] mehr

11.04.2017, 16:13 Uhr

Assad ist nach wie vor ... ... ein Element der Stabilität in der Region und ein Garant der Religionsfreiheit auch für Christen und andere. Das war er stets. Wie viele "Verbrechen" er begangen hat oder man ihm [...] mehr

08.04.2017, 10:10 Uhr

Ich werde nie verstehen, wie ... ... eine sich "christlich" nennende Partei und ihre Anhänger es unterstützen können, dass Menschen ermordet werden mit eher fadenscheinigen Argumenten ähnlich denen vor dem Irakkrieg. Damals [...] mehr

08.04.2017, 10:02 Uhr

Wenn die CDU ... ... Steuern senken will, dann kann man davon ausgehen, dass vor allem die Reichen besonders davon profitieren. Ist es das, was wir in Deutschland zur Wahrung des inneren Friedens und der Solidarität [...] mehr

07.04.2017, 10:17 Uhr

Nach meiner Einschätzung ... ... ist bisher völlig offen, wer für den Giftgasangriff verantwortlich ist. Alle dazu verfügbaren Nachrichten scheinen mir gleich unglaubwürdig. Und Trumps Aussagen sind wohl auch wieder nur [...] mehr

06.04.2017, 10:49 Uhr

Wenn ich sehe, wie ... ... heutzutage schon im März schriftliche Abiturarbeiten begonnen werden, dann wird klar, dass das letzte Schuljahr so gut wie verschenkt wird. Würde man, wie in den 1950/60er Jahren, das letzte [...] mehr

03.04.2017, 12:49 Uhr

Diese Politiker ... ... verhalten sich wie Kleinkinder: Jedes noch so abartige Thema wird zum Streit genutzt. Wir sollten ihnen zeigen, dass wir diesen Schwachsinn nicht mehr mitmachen. mehr

31.03.2017, 18:05 Uhr

Wir sollten den Teufel tun ... ... und unsere Militärausgaben weiter erhöhen. Sie sind schon viel zu hoch. Es gibt andere weitaus christlichere Dinge als Krieg zu führen, für die man Geld ausgeben kann. mehr

31.03.2017, 10:49 Uhr

Das sehe ich genauso. Eine allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 100 oder 110 wäre auch noch erforderlich, um die Staus zu vermindern. Ich bin viel unterwegs und sehe immer wieder, [...] mehr

31.03.2017, 10:44 Uhr

Das haben wir ... ... ganz dringend gebraucht. Keine allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkung zur Verhinderung von Staus, aber die Maut. Das Mittelalter kommt allmählich zurück und mit ihm seine Errungenschaften. mehr

30.03.2017, 09:45 Uhr

Das Standardverhalten ... ... von Diktatoren und solchen die es werden wollen: Zuerst wird die Familie versorgt, ganz unabhängig von irgendwelchen Qualifikationen. mehr

29.03.2017, 14:31 Uhr

Ob die Engländer, NICHT die ... nun den EU-Austritt erklären bleibt sich gleich. Sie sind Europäer und bleiben es. Diese Dummheit des EU Austritts wird ihnen früher oder später klar werden. Und dann werden wir sie wieder gerne [...] mehr