Benutzerprofil

mborevi

Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 921
18.02.2017, 10:22 Uhr

Es gibt keinen Grund, ... ... den US Militarismus mit noch mehr Ausgaben für das Militär zu unterstützen. Die Ausgaben können besseren Zwecken zugeführt werden. Und es ist dringend notwendig, das Europäische Sicherheitskonzept [...] mehr

16.02.2017, 11:49 Uhr

Das Zertifizierungswesen ... ... ist ein Unding, das nur manchen Firmen das Leben erleichtert und den Zertifizierungsstellen Geld zuschanzt. Irgendeinen Wert für den Verbraucher/Benutzer hat es nach diesem Urteil nicht. Hatte es [...] mehr

10.02.2017, 19:37 Uhr

Sie haben nicht den Charakter, ... ... sich zu ihrem Quatsch zu bekennen. Verwundern tut das nicht. Für mich ist es völlig klar, dass eine Massnahme wie die kriminelle Manipulation nicht von einem subalternen Mitarbeiter verantwortet [...] mehr

09.02.2017, 17:21 Uhr

Nicht so ganz ... Ich habe 25 Jahre lang Erfahrung mit Abiturienten und ihrer Bildung, wenn sie im ersten Semester an der Uni anfangen. Ich weiß, wieviel schlechter die Bildung in dieser Zeit [...] mehr

09.02.2017, 17:09 Uhr

Ein Schauprozess ... ... zur Abschreckung, wie wir ihn auch aus anderen Ländern kennen. Die eigentlichen Missetäter vom NSA bleiben ungestraft und spionieren weiter unsere Firmen und Regierungen aus. Und kein Europäischer [...] mehr

09.02.2017, 14:47 Uhr

Aha, und deswegen ... ... waren wir (Jahrgang 1942) durch unsere gestrenge Erziehung in Familie und Schule auch so schlecht in der Schule? Halt mal: vier aus meiner Klasse wurden Uni-Professoren, 9 wurden Doktoren. Doch [...] mehr

09.02.2017, 14:37 Uhr

Es geht nicht um ... ... den Schierlings-Wasserfenchel. Diese Pflanze und ihre zurückgehenden Vorkommen ist nur ein Indiz für die gravierende Erosion der Elbeufer durch die Wellenbildung der großen Schiffe, die jährlich [...] mehr

07.02.2017, 17:45 Uhr

Nun ja, wir wissen ... ... als Deutsche nur zu gut, wie schnell eine radikale Klicke durch ganz demokratische Wahlen an die Macht kommen kann. Und ein Land innerhalb von 12 Jahren komplett zerstören kann. Für die USA kann [...] mehr

07.02.2017, 17:42 Uhr

Entschuldigung, aber dieser Beitrag entbehrt nun wirklich jeder Logik. Falls Sie Journalist sind: Es wäre schön, die Beiträge als Diskussionsgrundlagen erst zu nehmen, denn sie sind - leider - [...] mehr

07.02.2017, 17:35 Uhr

Wenn ich die Berichterstattung ... ... über Russland und die USA vergleiche, dann fällt es in der Tat schwer, an Objektivität zu glauben. Da "provozieren" russische "Kampfjets" US-amerikanische "Schiffe", [...] mehr

31.01.2017, 11:39 Uhr

Ich denke, man kann ... ... die Trump Administration vergessen. Sie wird nichts voranbringen. Großmaul zu sein mag Wahlen gewinnen helfen, qualifiziert aber noch lange nicht dazu, ein Land zu führen. Wir kennen das ja aus [...] mehr

30.01.2017, 14:18 Uhr

Dann müssten die USA halt mehr Qualität liefern. Wenn ich kalifornische Mandeln mit europäischen vergleiche, dann schmecke ich den Unterschied. Das gilt für praktisch alle Sparten, auf welchen [...] mehr

30.01.2017, 10:08 Uhr

Da Werbung mich belästigt, ... ... schließe ich werbende Firmen aus dem Lieferantenkreis aus, falls ich etwas kaufen will. Im Übrigen bin ich immer noch der Meinung: Qualität wirbt für sich selbst. Wer werben muss hat wenig zu [...] mehr

29.01.2017, 17:53 Uhr

Es bringt für Schulz nichts, wenn er ... ... Gemeinplätze wiederholt. Was Schulz bringen muss ist ein klares Konzept für die Flüchtlingspolitik und die Integration bereits im Land befindlicher Flüchtlinge. Gelingt ihm dies auf überzeugende [...] mehr

29.01.2017, 10:48 Uhr

Anstatt auf Distanz zu gehen ... ... muss Frau Merkel sich wieder an Trump anbiedern. So wie schon an Bush während des Irakkriegs. Sie hat keine Moral und kein Konzept. Uns fehlt jede politische Führung mit Zukunftsvisionen. Wir [...] mehr

28.01.2017, 11:57 Uhr

Ich selbst bin 75 ... ... und entschieden FÜR einen jährlichen Test. Wer noch gut fährt soll das tun, Wer es nicht mehr kann soll es lassen. Und Tests helfen dabei, das zu unterscheiden. Wir müssen alles tun, um den [...] mehr

27.01.2017, 16:05 Uhr

Das ist eben die Folge, wenn ... ... Politik und Großindustrie zu eng verwoben sind, sogar unter einer Decke stecken. Der Bürger bleibt auf der Strecke, das Kapital und die Politiker verdienen dafür um so reichlicher. In [...] mehr

26.01.2017, 17:42 Uhr

Zensur der Wissenschaft ... ... in den USA? Das erinnert mich schon sehr an unsere eigene Geschichte. Noch nicht mal die DDR hat Wissenschaft zensiert, auch nicht die Russen. Aber die Nazis taten es: Es durfte keine [...] mehr

26.01.2017, 17:36 Uhr

Politik des momentanen Einfalls, spontan ... ... und reversibel. Ein interessanter Stil: Man weiß nie, ob nicht heute Nachmittag ein Krieg beginnt. Sind wir hier noch sicher? Vielleicht fällt Trump ja morgen ein, dass Kanada eigentlich zu den [...] mehr

26.01.2017, 11:06 Uhr

Mich erinnert das Verhalten ... ... von Trump schon sehr an Verhältnisse, die ich in manchen Ländern Südamerikas kennen gelernt habe: Kommen die "Neuen" an die Regierung, dann wird der Staat so umgemodelt, dass möglichst [...] mehr