Benutzerprofil

Herr Kules

Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 87
20.05.2015, 22:11 Uhr

Jaja die GDL Ich freue mich schon darauf, wenn die erste Krankenschwester aus einer Bahnhofsmission in die GDL eintritt: anschließend fordert dann Weselsky mit einem unbesfristeten Streik, zukünftig auch das [...] mehr

18.05.2015, 19:47 Uhr

Prima! Kein Mensch will diese Stromtrassen (außer natürlich jeweils bei den anderen). Es ist nur konsequent, wenn Bayern sich wehrt und damit diese ökonomischen wie ökologischen Quatsch beendet. mehr

18.03.2015, 23:08 Uhr

Warum dürfen die Blockupy-Randalierer das Volk vergewaltigen? Haben Sie mal die Bilder der brennenden Autos im Fernsehen gesehen? Inklusive Kindersitz, der auf dem Rücksitz verkohlt ist? Sind das alles Kollateral-Schäden, die man leider auf dem Weg in eine [...] mehr

30.01.2013, 14:56 Uhr

Zweifelhaft... Ich finde nicht, dass Menschen wie Herr Becker, die schamlos und natürlich ohne dass das ihre journalistische Unabhängigkeit beeinflussen würde, Unmengen von Rabatten (Guckst Du hier: [...] mehr

30.01.2013, 12:09 Uhr

Hallo?? Von welchen Traumgehältern sprechen Sie denn gerade? Schauen Sie mal hier: www.w-besoldung.net: Wie hoch ist das Grundgehalt? [...] mehr

30.01.2013, 11:56 Uhr

Typisch deutsch Tolle, typisch deutsche Diskussion. Lassen Sie uns mal zusammenfassen: Da nutzen also die Präsidenten der Hochschulen die neuen Freiheiten (empörend, oder?), sind beliebt bei Studenten und [...] mehr

02.12.2012, 18:02 Uhr

Sehe ich auch so... Genauso ist es: Demokratie heißt auch es auszuhalten, wenn andere sich anders entscheiden. Drastischer gesagt: wenn die Mehrheit der ägyptischer Frauen es bevorzugt, sich weiter zu verschleiern, [...] mehr

24.10.2012, 22:50 Uhr

Ähüm Ich hatte vor 30 Minuten einen Beitrag über die Heulsusigkeit der deutschen Journalisten gepostet. Ist am Zensor hängen geblieben. Aber sich über die angebliche Verletzung der journalistischen [...] mehr

24.10.2012, 22:47 Uhr

Aha. Sehen Sie also anders. Ein weiteres schönes Beispiel für Möchtegern-Plagiatsjägerei. Wissen Sie denn überhaupt, was ein Plagiat ist? Hier geht es _nicht_ um Plagiate. Kein Mensch (auch nicht der [...] mehr

24.10.2012, 22:29 Uhr

Hahaha Wenn man sich über irgendwen ärgert, dann darf man ruhig mal zum Telefon greifen und demjenigen seine Meinung sagen. ABER WEHE MAN VERSUCHT DAS MIT EINEM JOURNALISTEN!! Wenn man die Heulsusen [...] mehr

09.09.2012, 14:10 Uhr

Die Unterschicht Ich finde es toll, wie hier die Menschen in Unter- und Oberschicht geteilt werden. Vielleicht könnte man da mal einen kleinen Ratgeber "Unter- und Oberschicht am Fernsehprogramm [...] mehr

09.09.2012, 13:55 Uhr

Herr Raab - Ihre Sendung wird unbedingt gebraucht!!! Und Sie glauben wirklich, Ihr Altherrenfernsehen wird von irgend jemandem unter 50 gesehen? Übrigens - tolle Taktik: wenn einem eine fremde Meinung nicht paßt (also meine Ihnen), dann schnell [...] mehr

09.09.2012, 13:30 Uhr

Chapeau, Herr Raab - das hätte ich Ihnen garnicht zugetraut! Keiner der hier herumkrittelnden Intellektoiden hat bisher einen Vorschlag gemacht, wie man denn der jüngeren Generation Politik wieder näher bringen könnte. Raab beweist einmal mehr, dass er [...] mehr

01.06.2012, 00:36 Uhr

Aha Heißt das also, dass ca. 90% der Weltbevölkerung _nicht_ in der Moderne angekommen sind? Zur Erinnerung: ca. 90% der Weltbevölkerung glauben an einen Gott, 10% nicht (de.wikipedia.org/wiki/Gott [...] mehr

14.05.2012, 20:27 Uhr

Egal was die Terror-Omma Becker sagt - es gibt keinen Grund, dieser Schwerkriminellen je zu glauben. Jeder, der da glaubte irgendetwas von "Respekt" oder "Achtung" raunen zu [...] mehr

06.05.2012, 23:02 Uhr

bla Wenn es sich wirklich um Plagiate handelt: wo bleibt die Anzeige? Frau Schavan hat völlig recht, sich nicht um irgendwelche anonymen Anschuldigungen zu kümmern. Wo sind wir denn - im Mittelalter? [...] mehr

03.05.2012, 22:53 Uhr

Aber... ...so geht das nicht: Pfui, diese Grönländer. Kaum dreht man ihnen mal den Rücken zu, schon verketzern sie sich gegen unsere allein seligmachende Klimakirche. Dabei weiß man doch längst, dass das [...] mehr

01.05.2012, 13:30 Uhr

Das ist doch mal ein schönes Bild für die Verhältnisse in der DDR: "die produktive Wirtschaft simulieren" - danke lieber Mitforist, werde ich mir unbedingt merken. mehr

07.04.2012, 14:18 Uhr

Damit es das nächste Mal besser klappt: Ostern kann man locker auf die nächsten 500 Jahre voraus berechnen. Da braucht man dann keine "Eil-"Anträge. Das ganze Gehabe zeigt doch sehr [...] mehr

26.03.2012, 22:18 Uhr

Genau! Ich bin völlig Ihrer Meinung und finde, dass dieser Ansatz mindestens einen Versuch wert wäre. Das Hauptproblem beim "Wettbewerb" im Spritpreis ist doch, dass man als Verbraucher [...] mehr

Kartenbeiträge: 0