Benutzerprofil

bambus07

Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 157
01.07.2014, 20:35 Uhr

Alle jene Geistesgrößen, die für eine härtere Gangart gegenüber Rußland eintreten, haben aus der Geschichte aber auch rein gar nichts gelernt. Die Westorientierung der Bundesrepublik mag während der Ost-West-Konfrontation ihre [...] mehr

24.06.2014, 20:15 Uhr

@KingTut Respekt hat auch ein Her Gauck nicht qua Amt, auch er muss sich diesen Respekt erarbeiten. Getan hat er allerdings während seiner bisherigen Amtszeit eher das Gegenteil. Deutschland ist ganz gewiss [...] mehr

19.06.2014, 20:42 Uhr

Was für ein Geschwurbel, wie tief will SPON noch sinken? Wessen Aufmerksamkeit wendet sich der Kostenfrage zu? Eine solche Fragestellung, die sich SPON selbst gibt, ist Journalismus von einer [...] mehr

06.06.2014, 20:18 Uhr

Diese Dame mag alles mögliche sein, ministrabel ist sie nicht. mehr

27.05.2014, 20:15 Uhr

Herr Gauck beweist einmal mehr sehr eindrucksvoll, dass er für das Amt des Bundespräsidenten nicht die geringsten Voraussetzungen mitbringt und leider auch nicht bereit ist, zu lernen. mehr

09.05.2014, 20:26 Uhr

Der Herr Mehdorn scheint mir als Manager für das BER-Projekt schlicht überfordert und inkompetent. Dies dürfte bereits bei seiner vorherigen Aufgabe bei der Deutschen Bahn der Fall gewesen sein. Der Mann scheint mir wie ein [...] mehr

01.05.2014, 12:47 Uhr

Der Herr Schulz, ein Da müsste dieser Begriff erst einmal sauber und redlich definiert werden. Wenn ein profilneurotischer Worthülsen- und Sprechblasenproduzent darunter zu subsumieren ist, wird auch Schulz zutreffend [...] mehr

01.05.2014, 09:28 Uhr

@Pik12 Sie haben den Herrn Mißfelder zutreffend eingeordnet. Schlimm, dass ein solcher Zeitgenosse über das Hinterbänklerdasein hinaus agiert und agierend darf. In jedem Brotberuf würde der Mann [...] mehr

10.04.2014, 20:22 Uhr

War der Gutachter Kröber nicht auch in Fall Gustl Mollath involviert? Und hatte er nicht dort bereits ein herausragendes Beispiel seiner Kompetenz geliefert? mehr

01.03.2014, 20:13 Uhr

Nicht jeder Buchhändler taugt zum Spitzenpolitiker; da hilft es auch nicht auf Joh. Rau zu verweisen. Schulz scheint mir immerhin so klug, dass er rechtzeitig den Weg in die Politik gesucht hat bevor er als Buchhändler am [...] mehr

20.01.2014, 20:37 Uhr

Karriere "Sie kommt vom Vorstand der Gewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie, dort leitete sie das Ressort "Politische Planung"." Praktischerweise ist ihr Ehemann der [...] mehr

29.12.2013, 10:05 Uhr

Fischer scheint für Geld so ziemlich alles zu machen. Schade, dass ausgerechnet BMW so einen Zeitgenossen anheuert. mehr

08.12.2013, 20:12 Uhr

Solche Gefängniswärter gibt es viel zu wenige. Wer sich gerade in solchen Lebensbereichen immer nur an Regeln hält, dem wird Menschlichkeit fremd sein. mehr

11.11.2013, 21:32 Uhr

Frau Schwätzer ist bislang zwei mal vom jeweiligen Ehemann geschieden. Für protestantische Spitzenkräfte in der Amtskirche scheint das eine Empfehlung zu sein. mehr

28.10.2013, 19:39 Uhr

Die bundesrepublikanische Justiz scheint einmal mehr ein Beispiel geben zu wollen. Leider wieder einmal kein gutes. mehr

27.10.2013, 10:00 Uhr

Mir erschließt sich nicht, wo in diesem Artikel die "Helden der Gegenwart" versteckt sind. mehr

20.10.2013, 19:51 Uhr

Wieder einmal wird von SPon versucht, etwas zu skandalisieren, was schlicht nicht zu skandalisieren ist. Es gibt wahrlich Wichtigeres. mehr

14.10.2013, 18:48 Uhr

Seltsam erscheint, dass nur Herr Riedel die Öffentlichkeit sucht. Die anderen beiden Mitglieder des Vermögensverwaltungsrats sind da wesentlich zurückhaltender. Liegt dies daran, dass Herr Riebel als Ex-Politiker eine [...] mehr

13.10.2013, 15:22 Uhr

Chinesen sind, das zeigt die Geschichte, eher Händler als Krieger. Sie werden Taiwan und nicht nur Taiwan erobern aber nicht durch militärisch geführten Krieg. mehr

30.09.2013, 18:53 Uhr

Die SPD kann wohl kaum auf Augenhöhe mit der Union verhandeln; das gibt das Wahlergebnis nun wirklich nicht her. Und die von manchen Foristen bemängelten 7,4% der CSU sind allein in Bayern geholt worden, das darf nicht außer Acht [...] mehr

Kartenbeiträge: 0