Benutzerprofil

crunchy_frog

Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 1250
20.04.2017, 20:54 Uhr

Nö, ist ganz aktuell: http://www.travelbook.de/welt/world-happiness-report-das-sind-die-gluecklichsten-laender-der-erde-754411.html mehr

20.04.2017, 20:51 Uhr

Wer soll das sein? Die Grenzen waren offen (Stichwort Schengen), man kann den Verantwortlichen allenfalls vorwerfen, daß sie sie nicht sofort hermetisch abgeriegelt haben. Und dies wäre weltfremd, [...] mehr

20.04.2017, 19:42 Uhr

Schweden? Sie meinen das Schweden, das in dem Ranking der glücklichsten Menschen weltweit auf Rang 10 von 155 liegt. So ruiniert wären 144 andere Länder auch gern. mehr

11.04.2017, 11:22 Uhr

Und selbst dann meist nicht. Das Zauberwort heisst "Buchungsklasse". Will man seinen Flug umbuchen, also innerhalb der gebuchten Kategorie (Eco/Business), stellt sich noch die Frage, ob [...] mehr

06.04.2017, 15:31 Uhr

Ich war 23 Jahre lang Raucher, habe vor 11 Jahren aufgehört. Was sie hier über den Entzug schreiben, ist kompletter Unsinn. Es ist nicht einfach, es fehlt etwas, aber von Depressionen oder gar [...] mehr

06.04.2017, 15:28 Uhr

Und je älter ein Mensch wird, desto wahrscheinlicher wird es ebenfalls, daß er über Jahre hinweg teuer behandelt werden muß Man macht sich doch was vor, wenn man meint, daß ein Nichtraucher bis [...] mehr

06.04.2017, 15:13 Uhr

Wirklich? Sie können mir als Nichtraucher prophezeien, daß ich nicht grausam und leidvoll sterben werde, allein deswegen, weil ich nicht rauche? Na das macht mir ja nun richtig Mut :-) mehr

06.04.2017, 12:44 Uhr

...und die sechs anderen sterben auch. Jedem seine Entscheidung, woran er am liebsten ableben möchte. Und bevor jemand mit den Kosten kommt: je früher der Tod, desto günstiger für die Gesellschaft. mehr

23.03.2017, 19:43 Uhr

Weil sie sich an ihre eigenen Gesetze hält? Seltsame Ansicht. mehr

23.03.2017, 19:36 Uhr

Kein Land dieser Welt würde die Einreise einer Person mit Einreiseverbot zulassen. So wie z.B. Diego Maradona auch nicht als Zuschauer für die Spiele Argentiniens in Japan während der WM einreisen [...] mehr

21.03.2017, 09:41 Uhr

Ziemlich offensichtlicher Vorwand, Geschäftsreisende dazu zu bewegen, bei US Airlines zu buchen. Das tragische daran ist, daß irgend wann mal keiner mehr das Thema Sicherheit ernst nimmt, wenn es [...] mehr

13.03.2017, 20:08 Uhr

Das Urteil aufzuheben, ist doch völlig in Ordnung. Zu verurteilen ist der, der das gerufen hat, nicht der Verein. Bei allem Verständnis für den Ärger der Schiedsrichter und dafdür, daß sie sich nicht [...] mehr

03.03.2017, 19:13 Uhr

Respekt Ich bin wahrlich nicht immer auf einer Linie mit Merkel, aber wie sie es schafft sich von diesen Großmäulern aus Ankara nicht provozieren zu lassen, ist schon bemerkenswert. Das ist wahre Stärke. mehr

28.02.2017, 12:08 Uhr

Ich bin beruflich viel in der Türkei und kann Sie nur beglückwünschen. Da der Tourismus in weiten Teilen nachezu zusammen gebrochen ist, lässt sich da aktuell wunderbar Urlaub machen, die meisten [...] mehr

28.02.2017, 10:41 Uhr

Das ist ein Witz, oder? Jeder Richter in der Türkei, der nicht ganz genau das macht was Erdogan will, ist bereits entlassen oder in Haft. Und alle noch verbliebenen wissen ganz genau was ihnen [...] mehr

19.02.2017, 07:34 Uhr

Auswechslungen sind aber Spielzeit und dürfen für die Nachspielzeit nicht berücksichtigt werden. mehr

09.02.2017, 20:16 Uhr

Der eigentliche Skandal war doch, daß die Russen überhaupt dabei sein konnten. Respekt vor der Geste von Fourcade, schade, daß die Deutschen nicht diesen Mumm hatten. mehr

09.02.2017, 16:00 Uhr

Und für mich sind 15% durchaus fair, wenn man dagegen hält, daß das Geschäft sonst erst gar nicht zustande gekommen wäre. Das Hotel kann es ja problemlos in den Übernachtungspreis hinein [...] mehr

09.02.2017, 12:13 Uhr

Genau das ist eben der Preis für die Vermittlung. Verglichen mit anderen Branchen durchaus nicht ungewöhnlich. Wem Booking.com zu teuer ist, der kann ja auch zu HRS, Hotel.de, Travago, Check24 [...] mehr

09.02.2017, 11:11 Uhr

Es steht aber den Hotel (oder jedem anderen) auch frei, ein eigenes Portal zu eröffnen. Und es gibt ja auch genügend Alternativen zu booking.com. In der aktuellen Situation kommt es mir eher so [...] mehr