Benutzerprofil

Arktuss

Registriert seit: 08.04.2010
Beiträge: 308
   

02.02.2016, 21:10 Uhr Thema: Diebstahl im Büro: Arbeitgeber haften nicht für gestohlene Wertsachen Bei meinem letzten Arbeitgeber wurde mir das Firmenhandy vom Schreibtisch geklaut. Hatte es dort vergessen als ich in die Mittagspause bin, als ich wieder kam war es weg. Dafür musste ich dann knapp [...] mehr

19.01.2016, 15:56 Uhr Thema: Gleicher Job, doppeltes Gehalt: Diese Branchen zahlen am besten Es ist nicht überall so gut wie in den Tarifgebundenen Unternehmen. Ich arbeite in Stuttgart, auch in der IT, Team und Projektleitung. Natürlich auch 60h+ die Woche aber von den Gehälter wie in [...] mehr

13.01.2016, 13:51 Uhr Thema: Sexuelle Belästigung im Job: Muss ich mir das gefallen lassen? Bei uns in der Firma (Ca. 150 Mitarbeiter) gibt es eine sehr extrovertierte Mitarbeiterin, die öfter mit anzüglichen Sprüchen (z.B. "Na du geiles Stück") oder auch mal einem Pokneifer [...] mehr

26.12.2015, 14:00 Uhr Thema: Keine Zeit, keine Lust: Die Deutschen verlernen das Kochen Welche Situation auf dem Arbeitsmarkt? Ich bin Softwareentwickler, gelernt mit Ausbildung, aber nicht mit Studium. Jede bessere Firma nimmt nur jemanden mit Studium. Wenn wir eine Stelle ausschreiben, [...] mehr

26.12.2015, 13:12 Uhr Thema: Keine Zeit, keine Lust: Die Deutschen verlernen das Kochen Das hat mit können nichts zu tun! Ich kann so arbeiten, oder ich kann mir auf dem Arbeitsamt eine Nummer ziehen, dann hätte ich allerdings wieder Zeit zu kochen. Glauben Sie ich hab aus Lust [...] mehr

26.12.2015, 11:56 Uhr Thema: Keine Zeit, keine Lust: Die Deutschen verlernen das Kochen Und wann genau bringen Sie ihre Kinder zur Schule/ zum Kindergarten und holen sie wieder ab, wenn Sie von 6 Uhr morgens bis 19 Uhr Abends nicht mal zu Hause sind und dann noch ein Haus bauen und [...] mehr

26.12.2015, 11:01 Uhr Thema: Keine Zeit, keine Lust: Die Deutschen verlernen das Kochen Ja ist es das? Wir sind beide Vollzeit berufstätig, dazu kommen noch die unbezahlte Überstunden (mit Gehalt abgegolten) und die Pendelzeit. Man soll ich örtlich flexibel bleiben und so fährt [...] mehr

19.12.2015, 18:18 Uhr Thema: Debatte um Acht-Stunden-Tag: Arbeitgeber wollen "mehr Beweglichkeit" Mit dem Gehalt abgegoltene Überstunden und Vertrauensarbeitszeit, dann ist die Sache geritzt. Letztlich arbeitet man dann 12 Stunden am Tag und muss froh sein wenn man mal Samstags und Sonntags [...] mehr

28.11.2015, 14:40 Uhr Thema: Lebenslauf: Schreckt meine Krankheit Arbeitgeber ab? Ich musste mein Studium aufgrund einer Krebserkrankung abbrechen. Leider ist nicht alles optimal gelaufen und ich hatte im Anschluss noch mit psychischen Problemen zu kämpfen. Selbst die Leihbuden [...] mehr

23.10.2015, 17:02 Uhr Thema: Gehaltsatlas: So viel verdienen die Deutschen 3D Film am Samstag Abend Kino in Leipzig: 11:30 Kino in Karlsruhe: 13,50 Kino in München: 13,40 Die Grundstücke sind deutlich günstiger und verfallen selten. Im Vergleich 20km um Stuttgart [...] mehr

08.10.2015, 15:00 Uhr Thema: Karriereknick nach Babypause: Mütter, kommt wieder raus aus Bullerbü Immer diese Ominöse Karriere, gefühlt machen ja 90% Prozent diese Karriere. Wenn ich mich dann aber im Bekanntenkreis so umschaue macht kaum einer Karriere. Den so ersehnten Beruflichen Aufstieg [...] mehr

07.10.2015, 10:30 Uhr Thema: Arbeiten in Skandinavien: Das Märchen vom Sechs-Stunden-Tag Kommt drauf an was Sie unter recht klein Verstehen. Im Gegensatz zu einem Konzern sicher. Aber sonst hat mein AG ca. 150 Mitarbeiter. Ich glaube der letzte der das Wort Betriebsrat in den Mund [...] mehr

07.10.2015, 10:21 Uhr Thema: Arbeiten in Skandinavien: Das Märchen vom Sechs-Stunden-Tag Sie wissen aber schon, dass gut die hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland nicht in einem Tarifgebundenem Unternehmen arbeitet? Ich habe Fachinformatiker gelernt und bin als Softwareentwickler [...] mehr

07.10.2015, 09:23 Uhr Thema: Arbeiten in Skandinavien: Das Märchen vom Sechs-Stunden-Tag Diese Vertrauensarbeitszeit habe ich auch, allerdings auch morgens um 8 schon den ersten Termin und Abends bis 18 Uhr den letzten. Bei uns bedeutet dieses Modell nur, keiner kann sich über [...] mehr

07.10.2015, 09:18 Uhr Thema: Arbeiten in Skandinavien: Das Märchen vom Sechs-Stunden-Tag Ich habe so einen Vertrag unterschrieben, ist in der Branche üblich. Nicht jeder hat einen Hochschulabschluss einer Elite Uni und kann sich seine Arbeitgeber aussuchen oder mal einfach wechseln [...] mehr

06.10.2015, 10:25 Uhr Thema: Ein Werber kontert: Sorry, Boss, mein Arbeitsleben sieht anders aus Bei uns sind Überstunden mit dem Gehalt abgegolten und noch dazu gibt es Vertrauensarbeitszeit. Ja Theoretisch muss der AG die Überstunden erfassen, praktisch sagt er aber er weiß nichts [...] mehr

05.10.2015, 15:41 Uhr Thema: Ein Werber kontert: Sorry, Boss, mein Arbeitsleben sieht anders aus Da hab ich schon Meetings die früher anfangen und später aufhören. Wir hatten bis letztes Jahr Dezember einen, der das durchgezogen hat und nur ca. 45 Stunden die Woche gearbeitet hat und zu Hause [...] mehr

05.10.2015, 15:08 Uhr Thema: Ein Werber kontert: Sorry, Boss, mein Arbeitsleben sieht anders aus Erlaubt ist vieles nicht, interessiert aber niemanden. Ich bin am Freitag auch bis nach Mitternach vor dem Rechner gesessen, vorher so gegen 18 Uhr bin ich mal heimgefahren um eben dann dort zu [...] mehr

08.09.2015, 10:04 Uhr Thema: Traumberuf Gründer: Gel, Geld, Größenwahn Ich hab zweimal für ein Start-up gearbeitet und werde es nicht wieder tun. Als Softwareentwickler ist man nachher nur der Depp. Der Kollegiale Zusammenhalt ist sehr groß und es macht auch reichlich [...] mehr

02.09.2015, 15:43 Uhr Thema: Programmieren als Pflichtfach: SPD will Informatik für alle Prima, dann bekommt man als Entwickler bald überhaupt kein Geld mehr. Natürlich sind die mit Schulprogrammierkenntnissen weit weg von einem richtigen Entwickler. Aber die Wertschätzung für gutes [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0