Benutzerprofil

Toebbens

Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 252
   

03.12.2014, 15:31 Uhr Thema: Haushaltsblockade der Rechtspopulisten: Schwedens Regierung in der Sackgasse Zur Opposition gehört auch die Linkspartei. Diese hat zuerst mit der üblichen Gewohnheit gebrochen und angekündigt, mit der Regierung zu stimmen. mehr

03.12.2014, 15:24 Uhr Thema: Haushaltsblockade der Rechtspopulisten: Schwedens Regierung in der Sackgasse Wer hat's erfunden? Im schwedischen Reichstag haben die Regierungsparteien Sozialdemokraten und Grüne zusammen 134 Sitze. Die vier Parteien der bürgerlichen Allianz halten zusammen 141 Sitze. Würden sich die beiden [...] mehr

02.12.2014, 14:30 Uhr Thema: Mozilla-Browser: Firefox-Update kommt mit Chat-Funktion Opting out Firefox ist überladen mit unnötigem, die Leistung verringerndem Schnick-Schnack. Die Zeiten, als dieser Browser die ranke, schlanke Alternative war, sind schon lange vorbei. Die im Artikel [...] mehr

16.11.2014, 16:53 Uhr Thema: Außenminister Lieberman: Beim Siedlungsbau macht Israel keine Kompromisse Zum Streiten gehören zwei Wenn die Palästinenser sich endlich einmal zu Verhandlungen bequemen würden, ohne mehr als das maximal Erreichbare vorab zu verlangen, dann hätte die Zweistaatenlösung vielleicht eine Chance. Jedem [...] mehr

12.11.2014, 09:42 Uhr Thema: CO2-Reduzierung: Obama bekehrt Chinas Klimakiller ...und das heißt? Die Seattle Times hat in einem Artikel vom Mai eine Vorhersage der CO2-Emissionen abgedruckt. Auch dort wurde schon das Maximum der chinesischen Emissionen für 2030-2035 prognostiziert. Allerdings [...] mehr

10.11.2014, 07:53 Uhr Thema: Volksbefragung: Zwei Millionen Katalanen stimmen für Unabhängigkeit 80% oder 40%? Es ist zu vermuten, daß an solch einer, von der Zentralregierung untersagten, Abstimmung vor allem diejenigen teilnehmen, welche für ein unabhängiges Katalonien sind. Umgekehrt werden die Anhänger [...] mehr

28.10.2014, 10:39 Uhr Thema: Sozialsysteme: Jeder Sechste in Deutschland gilt als armutsgefährdet Abrutschen ist nicht möglich. Als armutsgefährdet gilt, wer inklusive staatlicher Sozialleistungen wie Kinder- oder Wohngeld weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens verdient. Als arm gilt, wer inklusive staatlicher [...] mehr

13.10.2014, 15:10 Uhr Thema: Vergewaltigung an US-Unis: "Unwillkommener physischer Kontakt" Mehr Fragen offen als nicht Leider erfahren wir nicht einmal Sofie Karaseks Version davon, was sich bei diesem "unwillkommenen physischen Kontakt" genau abgespielt hat. Er hat "sich zu ihr gelegt" und sie [...] mehr

10.10.2014, 09:18 Uhr Thema: Kommentar zum Friedensnobelpreis 2014: Dieses Jahr hat keine Auszeichnung verdient Der Nobelpreis für Frieden 2014... ... geht zu gleichen Teilen an Baschar Hafiz al-Assad und Masud Barzani, für ihren unermüdlichen Einsatz gegen den Islamischen Staat. mehr

30.09.2014, 07:15 Uhr Thema: Mindestlohn im Sport: Profiboxerinnen sollen mehr Geld bekommen Leeres Gerede Ein kurzer Blick auf die Webseite des WBC zeigt, welchen Wert man dort dem Frauenboxen zumißt: - Frauen in der Liste der World Champions: 0 - Frauen in der Liste der Silver Champions: 0 - Frauen [...] mehr

09.09.2014, 11:50 Uhr Thema: OECD-Bildungsbericht: Die Mittelschicht droht abzurutschen Was heißt hier Mittelschicht? Der Titel warnt vor einem Abrutschen der Mittelschicht. Im Text wird dieser Begriff dann nie erwähnt. Einzig ein Absinken der Löhne bei "mittelgut Qualifizierten, die keinen Meister- oder [...] mehr

01.09.2014, 07:53 Uhr Thema: Eschensterben: Ein invasiver Käfer marschiert ein Ich muß blind sein. Ich finde im Artikel kein einziges Wort über die offensichtliche Lösung des Problems: Anpflanzung oder Einkreuzung asiatischer Eschenarten. Diese kommen ganz offensichtlich mit dem Käfer zurecht. mehr

19.08.2014, 11:24 Uhr Thema: Krawalle in Ferguson: US-Polizei nimmt deutsche Journalisten fest Selektive Wahrnehmung? "erste Ergebnisse einer Autopsie: dass der 18-Jährige von mindestens sechs Kugeln getroffen wurde. Zweimal sei Brown in den Kopf geschossen worden, vier Kugeln hätten seinen rechten Arm [...] mehr

18.08.2014, 13:50 Uhr Thema: Wege aus der Kinderarmut: "Das ganze System taugt nichts" Oder auch andersherum... Wer will, daß durch Kinderförderung die Geburtsrate in Deutschland steigt und das dies nicht nur bei H4-Empfängern passiert, der muß gerade Gutverdienende stärker fördern. Denn für diese Eltern sind [...] mehr

03.08.2014, 12:51 Uhr Thema: Zurückgewiesenes Kind: Australier zahlen Klinik für Baby Gammy Scheinheilig Dieser ganzen Diskussion haftet eine gewisse Scheinheiligkeit an. Der kleine Gammy lebt nur deswegen noch, weil die Leihmutter eine Abtreibung verweigert hat. Hätte sie wie von den Erbguteltern [...] mehr

19.07.2014, 15:36 Uhr Thema: Aufruf von Israels Armee: Zehntausende Menschen sollen Lager im Gazastreifen verlasse Neun Jahre geschlafen? Im Gazastreifen gibt es keine Siedlergebiete mehr. 2005 sind die Israelis dort abgezogen und haben alle jüdischen Siedler zwangsweise nach Israel zurückgebracht. Sie haben also genau das getan, was [...] mehr

28.06.2014, 11:49 Uhr Thema: Ernährung: "Viele Deutsche können nicht mehr kochen" Blinder Fleck. Einen solchen hat der Autor offensichlich,wenn er, wie die Mehrzahl der Kommentatoren, die offensichtliche falsche Grundannahme dieser Diskussion unhinterfragt stehen läßt. "Früher konnten mehr [...] mehr

05.06.2014, 15:18 Uhr Thema: Neuer Rekord: Dax knackt 10.000-Punkte-Marke Mehr Schein als Sein Der DAX ist im Gegensatz zu anderen bekannten Indizes ein Performanceindex. Die gezahlten Dividenden gehen in seinen Wert ein, wodurch er quasi automatisch steigt. Wer die Entwicklung des Preises der [...] mehr

04.06.2014, 17:16 Uhr Thema: Immobilien: Jeder dritte Mieter hätte genug Geld fürs Eigenheim Alle Eier, ein Korb Es ist Anfängerwissen, daß man seine Finanzanlagen diversifizieren soll. Immobilienbesitzer tun das extreme Gegenteil, sie investieren in einer einzelnen Anlageklasse in ein einzelnes Objekt mit [...] mehr

03.06.2014, 11:36 Uhr Thema: Forschungsbericht: Menschen unterschätzen Gefahr von Wirbelstürmen mit Frauennamen Und jetzt stellen wir uns mal ganz dumm... Stürme mit weiblichem Namen werden als weiger bedrohlich wahrgenommen als Stürme mit männlichem Namen. Erst in jüngerer Zeit, etwa ab 1978, werden männliche Namen für Stürme vergeben. Die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0