Benutzerprofil

gekreuzigt

Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 634
Seite 1 von 32
24.05.2017, 09:36 Uhr

Kein Umweltroman. Eher Ökogeschrammel. Danke für die Warnung. mehr

24.05.2017, 09:26 Uhr

Oft habe ich das Gefühl, dass Frau Stokowski erhebliche Probleme mit ihrem Selbstbild und ihrem Selbstbewusstsein hat. Heute fühle ich mich mal wieder bestätigt. Viele Frauen laufen, gerade hier in Berlin, so rum, wie es [...] mehr

19.05.2017, 09:30 Uhr

Plattitüden. Das Problem mit der Bildung in Deutschland ist, dass alle Bundesländer einen möglichst großen Anteil von Abiturienten haben wollen. Hat ihnen mal jemand erzählt, dass das wichtig ist, muss also [...] mehr

17.05.2017, 09:11 Uhr

Ein Mann mit einer Mission. Der Klassenkampf geht weiter. Statt "stupid white men" jetzt eben "stupid white man". mehr

16.05.2017, 09:39 Uhr

Hat es einen Grund, dass ich direkt unter diesem Artikel den Beitrag zu den Ahnungslosen sehe, die oft am lautesten sind? mehr

10.05.2017, 15:36 Uhr

Deutschland abschaffen. Der Traum der Sozialdemokratie und der anderen Linken wird mit Schulz wahr. mehr

10.05.2017, 09:13 Uhr

Lachhaft. Diese niedlichen Beiträge zeichnen sich stets dadurch aus, dass dem Gegner zunächst etwas unterstellt wird (sie wollen Meinungsfreiheit nur für Rassisten), um dann gegen diesen Popanz anzukämpfen. [...] mehr

10.05.2017, 09:07 Uhr

Erstaunlich, diese konzertierte Aktion gegen Deutschlands Wirtschaft. Wenn die ganze Welt verlangt, dass Deutschland mehr Schulden macht, muss wohl was dran sein. Mal die Griechen fragen, die kennen sich ja mit [...] mehr

09.05.2017, 09:14 Uhr

Und niemals vergessen: nächste Saison klappt es ganz bestimmt. Der Präsident Unions predigt ja seit Jahren, dass man zu den Top 20 des deutschen Fußballs gehört. mehr

08.05.2017, 09:06 Uhr

Mal abwarten. Macron hat ja im Wahlkampf schon deutlich gemacht, wofür er steht: Eurobonds, eine europäische Arbeitslosenversicherung etc. Wenn Gabriel jetzt schon großzügig Unterstützung für Macron verspricht, [...] mehr

04.05.2017, 15:48 Uhr

Die Stunde der Programmlosen. Dann wenigstens aufrecht im Kampf gegen Rechts und Regierung. Es sollte doch gelacht sein, wenn 5 % nicht unterschritten werden können. mehr

24.04.2017, 09:20 Uhr

Wenn ein deutscher Außenminister den gewählten Präsidenten eines anderen Landes als Hassprediger bezeichnet, spricht dies einfach für den generellen Sittenverfall der um ihr Einkommen bangenden vermeintlichen Elite. mehr

10.04.2017, 16:46 Uhr

Ja, und? Glauben Sie tatsächlich, dass es der Natur hilft, wenn die gesamte Menschheit nicht mehr atmet? Das Problem ist nicht das Leugnen des Klimawandels, das gibt es nämlich kaum. Dass der Mensch [...] mehr

10.04.2017, 09:45 Uhr

Vor Vorfreude muss ich mir an den Kopf fassen! Wie oft habe ich schon überlegt, ein Spaghettigericht zu wählen und es dann doch gelassen, weil ich nicht wusste, ob sie mit korrekten Eiern zubereitet wurden. Danke, [...] mehr

04.04.2017, 15:08 Uhr

Die Gleichsetzung von Europa und EU nervt. Dass die SPD nun mit BuPrä und Kanzlerkandidat entschlossen auf die Deutschen einredet, doch endlich die EU toll zu finden, macht mir ein wenig Angst. Ich sehe da nach der Wahl schon den nächsten [...] mehr

03.04.2017, 16:39 Uhr

Ihr Beitrag ist offenbar von Vernunft diktiert. Das wiederum dürfen Sie leider von den Befürwortern dieser politisch korrekten Straßenbenennungen nicht erwarten. mehr

29.03.2017, 15:50 Uhr

Erfogscoach über Erfolgscoach in der BL. Nagelsmann, Tuchel usw. usf. Es wird bald nicht mehr genug Vereine in D für all die Übertrainer geben. Kann die Berichterstattung nicht einfach mal wieder einen Gang runterfahren? mehr

29.03.2017, 15:39 Uhr

Das Rosinenpicken beginnt. Bestimmt haben aber Andere auch andere ganz wichtige Themen. Den Briten scheint die Niederlassungsfreiheit in der EU zwar etwas zu bedeuten, aber davon haben sie sich ja freiwillig getrennt. mehr

28.03.2017, 15:55 Uhr

Hm. Irgendwie recht eindimensional. Man kann dem jungen Mann nur wünschen, dass ihm auch mal was Anderes einfällt. mehr

15.03.2017, 16:18 Uhr

Nun ja, seine Verdienste in allen Ehren, ein Zeichen für Weiterentwicklung der Mannschaft ist das aber eher nicht. Die Möglichkeiten mit Herthas Kader erschöpfen sich bei Platz 7 - 8, mit Glück mal 6. Wer da stehenbleiben mag, ist ein [...] mehr

Seite 1 von 32