Benutzerprofil

freidenker49

Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 181
   

16.08.2015, 10:15 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Wir brauchen einen neuen Journalismus Sind Blogger Journalisten? Ich denke, wir sollten zwischen bezahlten Journalisten, die für kommerzielle Medien schreiben oder den öffentlich-rechtlichen Rundfunk von Bloggern trennen. Letztere verbreiten ihre Meinung und [...] mehr

14.08.2015, 13:03 Uhr Thema: In eigener Sache: Artikel, die weitergehen Die Darstellung des Sachverhalts und den Kommentar trennen Ich empfehle, dass zunächst der Sachverhalt möglichst neutral aber dennoch interessant und stimulierend dargestellt wird. Dies möglichst ohne jegliche Einfärbung politischer Art, die Meinung sollte [...] mehr

13.08.2015, 09:34 Uhr Thema: Studie: OECD fordert strengere Besteuerung von Reichen Absolut richtig Es ist davon auszugehen dass eine sehr große Mehrheit der Reichen ihre Steuern auch entrichtet. Aber diese fühlen sich als die Dummen, wenn ein Teil die Steuern hinterzieht. Generell sollten [...] mehr

13.08.2015, 08:36 Uhr Thema: E-Mail-Affäre: Hillary Rodham Steinbrück Steinbrück hat die Wahl verloren Weil die SPD zu weit zur Mitte geschwenkt war und der Linkspartei einen Platz ermöglichte. Ansonsten sollten wir einfach akzeptieren, dass auch Politiker menschlich sein dürfen, dass sie Fehler erst [...] mehr

13.08.2015, 08:13 Uhr Thema: Aufmüpfige Kinder: Was Lehrer tun können, wenn Schüler partout nicht auf sie hören Video Aufzeichnung des Unterrichts Ich plädiere dafür, dass es Lehrern ermöglicht wird, auf Antrag eine kontinuierliche Videoaufzeichnung des Unterrichts durchzuführen. So kann dann das Fehlverhalten eines oder mehrerer Schüler [...] mehr

13.08.2015, 08:02 Uhr Thema: Aufmüpfige Kinder: Was Lehrer tun können, wenn Schüler partout nicht auf sie hören Es wird viel zu wenig diszipliniert Als Disziplinierungsmöglichkeiten gibt es zum Beispiel Eintragung ins Klassenbuch, schriftlicher Verweis, verschärfter Verweis durch die Schulleitung, Versetzung in eine andere Klasse, Ausschluss von [...] mehr

10.08.2015, 16:11 Uhr Thema: Ermittlungen wegen Landesverrat: "Gut, dass der Spuk nun zu Ende ist" Die Gewaltentrennung funktioniert nicht Dass ein Minister einen Staatsanwalt anweisen kann, das widerspricht dem Prinzip der Gewaltentrennung, die für die Demokratie konstituierend ist. Das sollte der Spiegel mal zum Thema machen. Das [...] mehr

09.08.2015, 08:36 Uhr Thema: Republikaner streiten über Trump: Eine Partei setzt sich ab Aus einer Mücke einen Elefanten machen Meine Güte! Wenn man investigativ befragt wird und dadurch etwas verärgert ist, dann kann man seinen Ärger zwar so ausdrücken wie es der Psychologe empfiehlt: "Ich bin verärgert über die Art [...] mehr

05.08.2015, 09:24 Uhr Thema: Reaktionen auf Ranges Entlassung: CSU-Innenpolitiker Uhl attackiert Justizminister Ma Der Staatsanwalt ermittelt: kein Grund zur Aufregung. Ich verstehe nicht, warum wegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ein derartiges Bohei gemacht wird. Gegen meine Kinder und mich wurde zum Beispiel einmal ermittelt wegen schwerer Bestechlichkeit. [...] mehr

03.08.2015, 09:44 Uhr Thema: Bundestag: Lammert fordert fünfjährige Legislaturperiode Politikverdrossenheit steigt dramatisch Kein Wunder, dass die Politikverdrossenheit in Deutschland dramatisch ansteigt. Mit dem neuen Personalausweis, mit dem man sich eindeutig identifizieren kann, könnten sofort Wahlen oder Abstimmungen [...] mehr

27.07.2015, 11:25 Uhr Thema: Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland Sozialwohnungen oder Wohngeld? Gegen Wohngeld wird immer wieder argumentiert, dass hier mit staatlichen Mitteln Vermieter begünstigt werden. Nur genau dasselbe findet auch bei Sozialwohnungen statt. Hier subventioniert der Staat [...] mehr

27.07.2015, 07:55 Uhr Thema: Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland Sozialwohnungen sind das falsche Fördermodel Statt Sozialwohnungen zu bauen, ist es viel sinnvoller, Einkommensschwache mit Wohngeld zu fördern. Der Wahnwitz der Sozialwohnungen zeigt sich zum Beispiel in Hamburg: 40 % der Haushalte wären [...] mehr

24.07.2015, 09:37 Uhr Thema: Cannabis-Legalisierung: Die Regierung muss endlich dealen Die Drogenrepression ist nicht gescheitert Sie wurde gar nicht richtig betrieben. Rechtlich und personell hat der Staat nur lächerliche Anstrengungen unternommen, um den illegalen Drogenhandel zu unterbinden. Zunächst einmal müssten die [...] mehr

23.07.2015, 13:39 Uhr Thema: Debatte über Cannabis-Legalisierung: Die Politik entdeckt das Kiffen Die Grünen stellen sich selbst ein Bein Wenn gesagt wird, man solle den Haschischkonsum kontrollieren und nicht kriminalisieren, so ist das ein Scheinargument. Denn derzeit gelingt es ja nicht einmal, die illegalen Verkäufe zu [...] mehr

23.07.2015, 13:29 Uhr Thema: Debatte über Cannabis-Legalisierung: Die Politik entdeckt das Kiffen Leider wird der Jugendschutz nicht funktionieren Schon heute zeigt der Umgang mit Tabak und Alkohol, dass der Jugendschutz ein Witz ist. Testkäufer haben immer wieder gezeigt, dass Jugendlichen Alkohol und Zigaretten verkauft werden. Der Konsum [...] mehr

23.07.2015, 09:19 Uhr Thema: Taxikrieg in New York: De Blasio knickt vor Uber ein Der Markt ist auch in Deutschland total überreguliert. Traurig, dass in Deutschland uber praktisch verboten ist. Das wäre endlich eine kostengünstige Alternative zu den überteuerten Taxis. Im Taxenbereich gibt es keinerlei Preiswettbewerb. Die [...] mehr

22.07.2015, 13:32 Uhr Thema: Zoff um Betreuungsgeld-Millionen: Schwarz-Rot schiebt Entscheidung auf Salvatorische Klausel In den meisten Verträgen gibt es eine so genannte salvatorische Klausel. Sie besagt, dass falls eine Regelung rechtswidrig ist sie durch eine solche ersetzt werden soll die gesetzeskonform ist. Und [...] mehr

22.07.2015, 13:29 Uhr Thema: Zoff um Betreuungsgeld-Millionen: Schwarz-Rot schiebt Entscheidung auf 150 € sind ein Witz! Wenn nun darüber nachgedacht wird, auf Landesebene ein Betreuungs Geld zu zahlen, dann sollte man sich auch gleich über eine angemessene Höhe Gedanken machen. Ein Kita Platz kostet circa 700 € im [...] mehr

19.07.2015, 19:57 Uhr Thema: Drogen: Bremer Regierungschef Sieling will Cannabis legalisieren Geschwindigkeiten im Straßenverkehr nicht mehr begrenzen Denn die Verfolgung von Geschwindigkeitsübertretungen kostet derzeit zig Millionen an Personal und Sachaufwand. Genau mit dieser Argumentation soll jetzt die Droge Cannabis legalisiert werden. [...] mehr

19.07.2015, 19:52 Uhr Thema: Drogen: Bremer Regierungschef Sieling will Cannabis legalisieren Jugendschutz Funktioniert schon bei Alkohol und Tabak nicht. Bald dürfen sich die Psychiatrien über Psyhosen bei Jugendlichen "freuen" und die Suchtberatungen stehen vor einer gewaltigen Expansion. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0