Benutzerprofil

enni3

Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 2466
   

21.12.2014, 22:47 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Und wäre dieses Forum schwarz, würden alle gen bayrischer Staaztskanzlei beten, sechsmal am Tag. Ich gehöre keiner Partei an, da es als Linksliberaler in Deutschland momentan kaum etwas gibt, ich [...] mehr

21.12.2014, 19:48 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Was erwarten Sie von Merkel? Die ist nur froh, dass dieses Gesetz durch den Bundestag ist. Kassiert wird es vielleicht in einem Jahr durch den EuGh, das ist dann aber nicht ihr Problem. Dann [...] mehr

21.12.2014, 19:34 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Das verstehen die Spießbürger nicht. Selbst wenn alle Forderungen in europäischen Finanzrettungsaktionen jeder Coleur in Verantwortung treten müssten, ist die deutsche Volkswirtschaft trotzdem [...] mehr

21.12.2014, 19:25 Uhr Thema: Undercover bei Demo: RTL feuert Reporter nach Pegida-Auftritt Als Journalist hat man keine eigene Meinung zu haben, jedenfalls nicht im Beruf. Und a genau deswegen wird man dann gefeuert, zu recht. PS: Ich glaube nicht, dass RTL davin nix wusste. Der wird [...] mehr

21.12.2014, 19:22 Uhr Thema: Undercover bei Demo: RTL feuert Reporter nach Pegida-Auftritt Wieso. Das Spiegel zugibt, dass der MAnn nicht für RTL tätig war, sondern auch in den eigenen Reihen vorher angestellt war. Das ist ehrlich. Rausgekommen wäre es sowieso. Von daher ganz [...] mehr

21.12.2014, 19:14 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Verstehen Sie es nicht. Deutschland kann seine Kfz-Steuer abschaffen und stattdessen auch MAut erheben. Es kann sogar MAut erheben und Kfz-Steuer trotzdem, die Steuer aber nur für seine Bürger. [...] mehr

21.12.2014, 18:22 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Weder Sie noch der Forist, auf den sie antworteten, haben es verstanden. Deutschland bezieht seine ganze Stärke vorrangig aus einem Aspekt, der zentralen Lage. Genau weil von Ost nach West, vom [...] mehr

21.12.2014, 17:24 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung So sieht es aus. Und das ist ein Problem Deutschlands und keines der EU. Und da kann die CSU ihren Stammtischwählern sonstwie versprechen, dass sie ausländische Nutzer deutscher Infratstruktur [...] mehr

21.12.2014, 15:51 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Da können Sie wettern, wie sie wollen. Als Frankreich, Österreich und Co die MAut eingeführt haben, haben sie sie für alle eingeführt, auch für die eigenen Bürger. Ja und Deutschland darf die [...] mehr

21.12.2014, 15:44 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Der Trick funktioniert nur in eine Richtung. Deutschland kann die Kfz-Steuer gestalten wie es will. z.B. nur für Dreckschleudern erheben, zusätzlich zu der MAut. Die EU könnte dagegen nix [...] mehr

21.12.2014, 15:30 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Das wäre dann ein Ding für das deutsche Verfassungsgericht. mehr

21.12.2014, 14:52 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Falls sie auf die KfZ-Steuer hinauswollen. Die ist keine Maut. Eine KfZ-Steuer ist eine Steuer für den Besitz eines in Deutschland zugelassenen KfZ. Dabei ist es völlig egal, ob Sie das Ding [...] mehr

21.12.2014, 14:38 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung Genau die armen Deutschen. Da müssen die doch in Frankreich, Österreich, Schweiz, Italien, etc überall Maut zahlen. NEIN! Die müssen nicht die "armen Deutschen" zahlen, die müssen [...] mehr

21.12.2014, 13:50 Uhr Thema: Deutsche Maut-Pläne: Juncker droht mit Verfahren wegen Vertragsverletzung HAben Sie es noch immer nicht verstanden? Natürlich darf Deutschland eine Maut einführen. Natürlich darf Deutschland zusätzlich KfZ-Steuer erheben, das ist tatsächlich Sache des Bundes. [...] mehr

18.12.2014, 12:42 Uhr Thema: Pressekonferenz in Moskau: Putin gibt dem Ausland Schuld an Krise in Russland Und Sie glauben China akzeptiert Rubel? Die wollen Yuan Dollar, Yen oder Euro sehen. NAtürlich machen die gerne Geschäfte mit den Russen. Die spekulieren sowieso darauf langfristig die [...] mehr

17.12.2014, 22:33 Uhr Thema: US-Notenbank Fed: Das Geld bleibt billig - vorerst Das ist eigentlich kein Problem. Solange man Zinsen unter der Inflationsrate zahlt, zahlt man nicht nur die Zinsen sondern leistet sogar effektiv Schuldendienst. Das ist KApitalismus. [...] mehr

17.12.2014, 14:46 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems JA die russische Zentralbank kauft die Rubel auf dem Weltmark auf, indem sie ihre eigenen Devisenreserven auf den MArkt wirft (vorrangig Dollar, Euro, Yen). Die russische Notenbank tätigt also [...] mehr

17.12.2014, 14:36 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Entscheidend ist, dass die USA 23% ihres Bips aus der Produktion erzielen. Deutschland erzielt 24%. In beiden Staaten ist der Dienstleistungssektor bei 73%. Deswegen schüttel ich immer den [...] mehr

17.12.2014, 13:29 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems Bei Verschuldung geht es nie um die Höhe, sondern um die Überzeugung der Gläubiger, dass sie die Zinsen bezahlen können. Und das Problem der drohenden Zahlungsunfähigkeit hatte nichts mit [...] mehr

17.12.2014, 12:49 Uhr Thema: Russische Wirtschaftskrise: Regierung will mit Verkauf von Devisen Rubelverfall brems ...und gerade mal 0,43% der amerikanischen Wirtschaftsleistung. Für die USA sind 70Mrd Dollar ein Mückenstich. Für Russland wären das Devisenreserven, die der aktuellen Führung das Genick brechen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0