Benutzerprofil

whitemouse

Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 4308
13.04.2017, 18:58 Uhr

Realität Es mag so sein, dass GB "unerlaubt" "Vorgespräche" führt. Die EU mag ebenso, aber durchaus erlaubt, Vorgespräche mit Schottland, vielleicht auch Nordirland, über einen möglichen [...] mehr

09.04.2017, 09:27 Uhr

Mehr Europa Es ist ein Anfang. Allerdings bleiben Telefonate ins Ausland weiter teuer. Wünschenswert sind Tarife, bei denen innerhalb der EU nebst Schweiz etc. für jedes Telefonat desselben Anbieters dieselben [...] mehr

22.03.2017, 17:03 Uhr

Nicht überzeugend Herr Lindner überzeugt mich nicht. Wir brauchen mehr Staat, nicht weniger. Was wir weniger brauchen, ist Bürokratie. Nicht 5 oder mehr Pakettransportdienster, sondern eine Post. Nicht x [...] mehr

16.03.2017, 20:05 Uhr

Rote Karte Die Bundesregierung ist feige. Für den nationalislamistischen Tyrannen muss es klar die rote Karte geben. mehr

15.03.2017, 17:55 Uhr

Klare Kante Einen EU-Beitritt wird es in den nächsten 100 Jahren nicht geben. Und derzeit ist auch kein Raum für eine Partnerschaft. Unter Erdogan ist die Türkei ein Gegner. Selbst Assad, der wenigstens nicht [...] mehr

09.03.2017, 22:52 Uhr

Klare Kante Deutschland macht sich lächerlich und isoliert sich, wenn es gegenüber dem nationalislamistischen Tyrannen nicht klare Kante zeigt. Ein gutes Verhältnis zur Türkei kann es gar nicht geben, solange der [...] mehr

05.03.2017, 15:30 Uhr

Feind So redet man mit Feinden. Schlimm ist es, dass unsere Regierung nur feige ist. Bis jetzt ist keine Warnung vor Reisen in den Tyrannenstaat Türkei ausgesprochen. Bis jetzt müssen deutsche Soldaten im [...] mehr

03.03.2017, 21:19 Uhr

Gut Seehofer handelt im Namen aller Bürger, die die verantwortungslose Politik Merkels ablehnen, die Sanktionen von Anfang an für schädlich für Deutschland gehalten haben und ein gutes Verhältnis zu [...] mehr

01.03.2017, 18:47 Uhr

Das ist völlig abwegig. Sofern es überhaupt einen Putschversuch gegeben hat (was sehr zweifelhaft ist), wären die Putschisten genauso Helden wie die Verschwörer des 20.Juli. Erdogan ist ein [...] mehr

24.02.2017, 22:23 Uhr

2nd referendum Es ist ziemlich offensichtlich, dass jetzt die Mehrheit der Briten gegen den Brexit ist. Warum lässt die Regierung kein neues Referendum zu? Der Volkswille zählt nichts, wenn sich Leute wie May [...] mehr

24.02.2017, 22:12 Uhr

Nööö Ich bin eigentlich für eine Maut. Wir müssen z.B. für österreichische Autobahnen zahlen, die in mäßigem Zustand sind und auf denen man nur mit unzumutbarer Geschwindigkeit kriechen darf (ich bin [...] mehr

22.02.2017, 18:15 Uhr

Handel Handel ist immer auch politisch. Deutschland muss -vor allen anderen europäischen Staaten- immer auf Frieden mit Russland bedacht sein. Die Sanktionen sind komplette Idiotie; sie waren es von Anfang [...] mehr

16.02.2017, 13:02 Uhr

Differenzieren! Ich stimme schlüsselkind zu: Was für Lehrer gelten mag, gilt noch lange nicht für andere. Die Hausarbeiten in den Semesterferien bei den Juristen sind durchaus sinnvoll. Ganz anders ist es bei [...] mehr

15.02.2017, 12:59 Uhr

Alles unterschiedlich Die Anforderungen an Dissertationen sind total unterschiedlich. Die Mehrzahl medizinischer Dissertationen dürfte etwa gleichrangig mit Semesterhausarbeiten einiger anderer Fächer zu bewerten sein, [...] mehr

13.02.2017, 20:08 Uhr

Prioritäten Schulz Zahlen sind aus genau dem gleichen Grund gut, aus dem Trump gewonnen hat: Clinton sollte es nicht werden. Merkel soll es nicht wieder werden. Meine Prioritäten für die Wahl: 1. Merkel muss [...] mehr

07.02.2017, 18:37 Uhr

Sorry, aber der Artikel ist großer Quatsch. "Wie konnte die Türkei Erdogan wählen, Russland Putin, Ungarn Orbán, wie konnte sich Amerika klaren Verstandes für Donald Trump entscheiden? " Was sind das [...] mehr

06.02.2017, 21:53 Uhr

Diskutieren Ich halte von K. sonst gar nichts, aber die Idee könnte doch mal ein Anlass sein, darüber nachzudenken, wie Europa aussehen soll. Auch darüber, wer Gegner sein könnte - da fällt mir primär die Türkei [...] mehr

02.02.2017, 18:30 Uhr

überzeugt nicht Demokratie? Das ist eine Regierungsform, kein Wert. Eine Demokratie, die nicht rechtsstaatlich ist, die Minderheitenrechte nicht achtet, ist weit schlimmer als der "gütige Diktator". Und [...] mehr

31.01.2017, 18:39 Uhr

Eigenes Ding Europa -in welcher künftigen Zusammensetzung auch immer- muss seinen eigenen Weg gehen. Bedenklich finde ich, dass bislang nur der Handel im Mittelpunkt steht. Und ob unsere Demokratie nun das Muster [...] mehr

29.01.2017, 08:16 Uhr

Fatale Lage Für die fatale Lage ist primär der Staat verantwortlich, der seit zwei Jahrzehnten die Bezahlung im öffentlichen Dienst massiv verschlechtert hat. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Taktiker [...] mehr