Benutzerprofil

whitemouse

Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 4347
Seite 1 von 218
20.05.2018, 07:18 Uhr

Widerlich Wer dem türkischen Präsidenten- dem Feind- huldigt, gehört nicht in eine deutsche Nationalmannschaft. mehr

05.03.2018, 19:28 Uhr

Wichtig Nord Stream 2 ist das wichtigste deutsche Wirtschaftsprojekt überhaupt. Hier darf es keinerlei Zögern oder Nachgeben geben. mehr

19.02.2018, 06:05 Uhr

Nein Solange das nationalislamistische Terrorregime herrscht, darf es keine Zusammenarbeit mit der Türkei geben. mehr

13.02.2018, 06:18 Uhr

Bravo Das könnte der Beginn eines Neuanfangy sein der mit Nahles nicht möglich ist. mehr

09.02.2018, 17:28 Uhr

Mehr Schulz ist weg. Und das ist auch gut so. Wenn jetzt noch Nahles abtritt, kann der Neuanfang beginnen. mehr

08.02.2018, 18:11 Uhr

Richtig Die Bürgerversicherung muss kommen - allerdings mit Kopfpauschale. mehr

13.12.2017, 18:39 Uhr

Schuld Schuld sind die USA, die Grünen, Organisationen wie DUH sowie Politiker, die zu feige sind, die entsprechenden Grenzwerte den realen Bedürfnissen der autofahrenden Bürger anzupassen. Heraus kommt nur [...] mehr

10.12.2017, 18:06 Uhr

Friedensnobelpreis Nichts anderes ist in der Realität so friedensstiftend gewesen wie die atomare Abschreckung. mehr

10.12.2017, 17:15 Uhr

Quark Söder hat recht, was Abschiebungen und Nachzug angeht. Aber warum sollte die SPD in eine GroKo gehen, wenn sie die Bürgerversicherung nicht zum Projekt dieser machen kann. Die Bürgerversicherung wäre [...] mehr

06.12.2017, 10:04 Uhr

Übel Am schlimmsten bestraft werden die russischen Sportler, die teilnehmen dürfen. Ihnen wird die Entscheidung zugemutet, gegen ihr Land aufzutreten (neutral nennt sich das). Es hätte doch wohl gereicht, [...] mehr

01.12.2017, 23:39 Uhr

Militäreinsatz Zur Befreiung deutscher Geiseln kann man die Bundeswehr einsetzen. Das sind die einzigen Auslandseinsätze, die ich akzeptiere. mehr

29.11.2017, 06:44 Uhr

Unsinn Statt Autos das Fahren zu verbieten, sollten Organisationen wie die Deutsche Umwelthilfe verboten werden, die uns Bürger terrorisieren. Im Übrigen hat die Politik es in der Hand, durch [...] mehr

26.11.2017, 07:57 Uhr

Gro Ko Eine GroKo macht Sinn, wenn sie sich der großen Projekte annimmt: a) Bürgerversicherung im Gesundheitswesen, z.B. finanziert über Steuern und Kopfpauschale b) Einführung einer einheitlichen [...] mehr

24.11.2017, 06:34 Uhr

Inhalte Interessant sind die inhaltlichen Forderungen. Bürgerversicherung? Verbesserung der Beziehungen zu Russland? Ende von Auslandseinsätzen? mehr

24.11.2017, 06:30 Uhr

Abreissen Der bisherige Bau sollte abgerissen werden. Der Neubau sollte durch Leute erfolgen, die das nachgewiesenermaßen (z.B. Moskauer Flughäfen) können. mehr

23.11.2017, 17:23 Uhr

Gut Ein gut geschriebener Beitrag! Und ja; das Problem Deutschlands ist grüne Politik. Mehr als der AfD-Müll. mehr

23.11.2017, 16:56 Uhr

Größte Chance überhaupt Die GroKo ist die größte Chance seit langem für die SPD. Die gesetzliche Krankenversicherung für alle, im wesentlichen steuerfinanziert, wäre etwas, was mal Gestaltung und nicht nur Verwaltung wäre. mehr

23.11.2017, 07:38 Uhr

GroKo Die Idee, eine GroKo zur Durchsetzung der Bürgerversicherung (gesetzliche Krankenversicherung für alle), am besten weitestgehend steuerfinanziert, zu nutzen, ist ausgezeichnet. Damit könnte die SPD [...] mehr

20.11.2017, 18:50 Uhr

Spd Ich danke der FDP. Ich habe vor grüner Politik Angst. Gefördert ist die SPD. Will sie politische Verantwortung? Dann muss sie in die GroKo. Sonst kann sie sich auflösen. mehr

17.11.2017, 20:10 Uhr

Was nicht zusammengehört Noch hoffe ich auf ein Scheitern. Wenn Dobrindt genug dazu beiträgt, sei ihm der Maut-Unfug verziehen. mehr

Seite 1 von 218