Benutzerprofil

whitemouse

Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 3562
   

27.01.2015, 21:15 Uhr Thema: Griechische Forderung nach Entschädigung: Syriza präsentiert Deutschland die Nazi-Rec Nein Ich würde mich nicht besser fühlen. Jegliche Zahlungsforderungen müssen nach spätestens 30 Jahren hinfällig sein. Ich halte es daher für absurd, über die unverschämten Forderungen auch nur [...] mehr

27.01.2015, 20:33 Uhr Thema: Gedenken an Auschwitz: Ein schwerer Gang Ritualisiertes Gedenken Fakt ist, dass der Holocaust und der Krieg auf der negativen Seite Bestandteile deutscher Geschichte sind. Das ist so, und Deutschland hat viele Lehren gezogen. Der Vollzug des ritualisierten [...] mehr

27.01.2015, 19:58 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: EU droht Moskau mit Verschärfung der Sanktionen Gegen Waffen Als Deutscher bin ich gegen Waffenlieferungen an Konfliktparteien. Waffenlieferungen an die Ukraine darf es daher unter keinen Umständen geben. Russland ist jedenfalls direkt keine [...] mehr

27.01.2015, 19:12 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: EU droht Moskau mit Verschärfung der Sanktionen Harter Tobak Das ist harter Tobak. Allerdings typisch für die USA-gesteuerte Haltung gegenüber der Ukraine. Was stimmt, ist, dass die Mehrheit in Deutschland gegen Krieg ist. Das freilich ist mit einer [...] mehr

27.01.2015, 18:41 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: EU droht Moskau mit Verschärfung der Sanktionen ? Meinen Sie das ernst? Erstens: Mit wem können wir dann noch Handel treiben? Mit den USA nicht (Drohnenmorde, Guantanomo, Todesstrafe usw), mit China nicht (Todesstrafe usw.), usw usw. [...] mehr

27.01.2015, 11:44 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: EU droht Moskau mit Verschärfung der Sanktionen Völlig verfehlt Die Sanktionen waren von vorneherein kompletter Schwachsinn. Erstens fehlt es an jeder klaren Zielsetzung. Wenn jemand erpresst werden soll, sollte zumindest klar sein, zu was konkret er erpresst [...] mehr

26.01.2015, 17:44 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Merkel steht vor dem Scherbenhaufen ihrer Krisenpolitik Wer Wer hat bisher Geld kassiert? Ganz gewiss nicht die normal arbeitenden Griechen. In erster Linie haben sich die Banken entlastet und die Staaten haben die Lasten auf Kosten des Steuerzahlers [...] mehr

23.01.2015, 23:17 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: Finanzministerium fürchtet Währungsturbulenzen in Polen un Best Of Trotz des ganzen Blödsinns ist der Euro sicher die werthaltigste Währung, die es je gegeben hat. Gleichwohl: Es kann nicht richtig sein, dass der Binnenkonsum in Deutschland seit Jahren kaputt [...] mehr

17.01.2015, 12:03 Uhr Thema: Aufstand gegen die Kanzlerin: Unionspolitiker protestieren gegen Merkels Islam-Satz Fakten Der Islam gehört wie Christentum und Judentum zu Deutschland. Das ist ein Fakt. Auch beim Christentum gehören nicht alle Strömungen zu Deutschland. mehr

15.01.2015, 21:18 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Nein Nein, Gedichtinterpretation ist für überhaupt nichts brauchbar außer für Lehrer, die ihre Schüler damit befassen wollen. Für Textverständnis mag die Analyse bestimmter Texte -Werbung, [...] mehr

15.01.2015, 21:10 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Latein An der "Verwechslung" finde ich nun nichts besonders schlimm. Für Vokabeln gibt es Wörterbücher und das Internet. Das, was Latein meines Erachtens für die Schule geeignet macht, ist [...] mehr

15.01.2015, 21:01 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Zustimmung Als jemand, der mit 14 Jahren aus der Kirche ausgetreten ist und nicht gläubig ist, kann ich Ihnen nur Recht geben. Religionen sind ein Teil unserer Wirklichkeit und sie haben diese geprägt [...] mehr

15.01.2015, 20:38 Uhr Thema: Verschwörungstheorien in der Wirtschaft: Das Euro-Ende ist nah! Wohl nicht so lange Ich denke, an dieser Steigerung, die auf schlichtem Marktversagen beruht, dürften Sie längerfristig kaum Freude haben... mehr

15.01.2015, 20:36 Uhr Thema: Verschwörungstheorien in der Wirtschaft: Das Euro-Ende ist nah! Lächerlich Lächerlich. Ich spreche aus Erfahrung, dass Edelmetalle so ziemlich die dümmste Geldanlage sind. Es sei denn, man nutzt die Möglichkeit, teurer zu verkaufen, als man eingekauft hat. mehr

15.01.2015, 20:01 Uhr Thema: Schweizer Ärger über Franken-Freigabe: "Was ist nur in die Zentralbank gefahren?" Markt Würde der "Markt" funktionieren, würde man für einen Euro etwa 2 Franken bekommen. Er funktioniert aber nicht. Vielleicht aber längerfristig. Die Frage dabei ist, ob zwischenzeitlich die [...] mehr

14.01.2015, 23:34 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Schön Schön, was Sie schreiben, denn es reizt zum Widerspruch. Ich entstamme dem Bildungsbürgertum, aber das, was Sie für wichtig halten, halte ich großteils für überholt. Warum sollte man Noten lesen [...] mehr

14.01.2015, 23:33 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Schön Schön, was Sie schreiben, denn es reizt zum Widerspruch. Ich entstamme dem Bildungsbürgertum, aber das, was Sie für wichtig halten, halte ich großteils für überholt. Warum sollte man Noten lesen [...] mehr

14.01.2015, 23:33 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Schön Schön, was Sie schreiben, denn es reizt zum Widerspruch. Ich entstamme dem Bildungsbürgertum, aber das, was Sie für wichtig halten, halte ich großteils für überholt. Warum sollte man Noten lesen [...] mehr

14.01.2015, 23:16 Uhr Thema: Zitat des Tages: "Es bleibt wichtig, Gedichte zu lernen" Widerspruch Ich persönlich bin Atheist, muss Ihnen aber ganz energisch widersprechen. Schon vor mehr als 40 Jahren haben wir ähnliche Kritik wie das Mädchen geübt, neu ist daran nun wirklich nichts. [...] mehr

13.01.2015, 18:37 Uhr Thema: Abriss-Vorschläge der SPIEGEL-ONLINE-Leser: "Ein grausamer Irrtum der Architektur" Kein Abriss Ich denke nicht, dass man irgendein intaktes Gebäude im schönen Leipzig abreissen muss. mehr

   
Kartenbeiträge: 0