Benutzerprofil

whitemouse

Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 4275
28.11.2016, 19:58 Uhr

Stimmt. Dabei ist der Laizist Assad durchaus "west"-kompatibler als der Nationalislamist Erdogan. mehr

28.11.2016, 19:34 Uhr

Schluss Aus Ende ´Der Deal mit dem Teufel war von vorneherein sittenwidrig. Er muss ein Ende haben. Ja, wir müssen Griechenland helfen - mit Geld und auch militärisch; kein anders Land als die Türkei stellt für [...] mehr

27.11.2016, 13:36 Uhr

Nein Nicht nur ich, sondern auch jeder, mit dem ich bisher darüber gesprochen habe, ist gegen finanzielle Leistungen an Eltern wie das Kindergeld und das Elterngeld. In kaum einem anderen Land sind die [...] mehr

24.11.2016, 18:07 Uhr

Nationalislamismus Ich halte aktuell Erdogans Nationalislamismus für ähnlich gefährlich wie seinerzeit Hitlers Nationalsozialismus. Die Türkei muss soweit wie möglich isoliert werden. Sie darf eben nicht als [...] mehr

23.11.2016, 18:06 Uhr

Gegen die Bürger Es wäre schön, wenn sich die EU mal Gedanken über den Rechtsschutz und verhältnismäßige Bußgelder machen würde. Erst danach wäre eine Vollstreckung im Ausland gerechtfertigt. mehr

22.11.2016, 19:09 Uhr

Bedauern Ich bedauere noch immer, dass der Mannesmann-Prozess eingestellt worden ist. Mit höchster Wahrscheinlichkeit hätte es eine Freiheitsstrafe für Ackermann gegeben. mehr

22.11.2016, 19:03 Uhr

Unglaublich Ich bedauere das UK ob seiner wahnsinnigen Regierung. Man kann nur hoffen, dass das Parlament doch ein 2.Referendum beschliesst. Es ist längst klar, dass die Mehrheit inzwischen gegen den Brexit ist, [...] mehr

20.11.2016, 18:54 Uhr

Isolation Deutschland isoliert sich immer mehr. In der EU ist die deutsche Politik wegen des Alleingangs Merkels in der Flüchtlingspolitik und der irrsinnigen Sparpolitik nicht gerade beliebt. Das Verhältnis zu [...] mehr

20.11.2016, 17:38 Uhr

Nichts Gutes Mir fällt schon zur bisherigen Regierungszeit von Merkel nichts Gutes ein. Das Schlimmste ist, dass es an Alternativen mangelt. Die Grünen? Fortschrittsfeindliche Selbstbediener. Die SPD? Will [...] mehr

19.11.2016, 22:00 Uhr

Extreme Extreme sind ein Problem. Gab es früher § 175 StGB, gibt es heute einen CSD. Das eine ist so falsch wie das andere. Aber Normalität ist auch selten interessant für die Medien. Dabei ist die [...] mehr

18.11.2016, 20:58 Uhr

Hoffnung Nach Obama und Clinton ist Trump ein echter Anlass zur Hoffnung. Gerade für Deutschland ist ein gutes Verhältnis zu Russland elementar. Allein deshalb braucht Deutschland einen neuen Kanzler. Die [...] mehr

18.11.2016, 19:54 Uhr

Es kann nur besser werden Bush war schlimm. Obama war danach die Hoffnung. Die hat er gründlich zerstört. Er war der schlechteste US-Präsident nach dem Weltkrieg. Trump hat durchaus glaubhaft zu verstehen gegeben, dass er die [...] mehr

18.11.2016, 13:37 Uhr

Leider Leider gibt es nur die Entscheidung zwischen Appeasement und Eskalation. mehr

18.11.2016, 13:20 Uhr

Tot Die EU ist ohne Italien tot. Ein Austritt aus der Eurozone wäre relativ ungefährlich, rechtliche Hindernisse könnte man beseitigen. Vielleicht käme so der Süd-euro. mehr

14.11.2016, 20:19 Uhr

Eu Wenn die EU an ihrer dümmlichen Anti-Russland-Politik festhält, ist sie Geschichte. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Die Wahl Trumps ermöglicht die Aufhebung der Sanktionen, ohne die USA zu [...] mehr

14.11.2016, 20:07 Uhr

Ja! Das sehe ich genauso. Und mir ist ein Rätsel , wie die Medien zu der Erkenntnis gekommen sind, Steinmeier wäre besonders beliebt. mehr

13.11.2016, 20:51 Uhr

Auf keinen Fall Steinmeier Steinmeier ist der inakzeptable Kandidat schlechthin. mehr

13.11.2016, 12:45 Uhr

"Er sei sich darüber hinaus sicher, dass es zwischen Trump und Putin "nicht zu einer engen Partnerschaft auf Kosten Europas kommen wird". Wie wäre es denn mit einer engen [...] mehr

12.11.2016, 22:49 Uhr

Hoffnung Nach Obama mit vielen Kriegen hoffe ich wirklich darauf, dass Trump die Rolle der USA als Weltpolizist beendet. Da weinen unsere Atlantiker und fürchten Putin. Viele fordern gleich schon mehr [...] mehr

11.11.2016, 20:19 Uhr

Absurdität Was man so liest, ist an Absurdität schwer zu überbieten. Obama soll fortschrittlich gewesen sein? Der Mann kann gut schwätzen, aber in Sachen Krieg war gegen ihn (und auch H.Clinton) G.W.Bush ein [...] mehr

Kartenbeiträge: 0