Benutzerprofil

joey55

Registriert seit: 21.04.2010
Beiträge: 2533
   

27.01.2015, 17:28 Uhr Thema: Sozialauswahl bei Kündigung: Wie viel sind zwei Kinder wert? Dass eine solch wichtige Materie nicht geregelt und die Rechtsprechung widersprüchlich ist, hat auch mit der Mentalität vieler Arbeitsrichter zu tun. Anstatt Urteile zu sprechen, sind diese darauf [...] mehr

20.01.2015, 19:23 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sie könnten zur Abwechslung mal auf meine Beiträge eingehen und Ihre unsinnigen und unzutreffenden Klassenkampf-Parolen ad acta legen. Nochmal zum Mitschreiben: Die geringen Löhne finden sich [...] mehr

20.01.2015, 19:11 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Wie wäre es, wenn Sie selbst mal Arbeitsplätze schaffen und finanzieren würden? mehr

20.01.2015, 19:08 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Ich habe hier an mehreren Stellen bereits dargelegt, warum die Argumente für den Mindestlohn nicht greifen. Die Überlegungen, die Sie anführen, mögen sich ja total super anhören, sprechen [...] mehr

20.01.2015, 18:53 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Ihr Beitrag strotzt nur so vor Unwahrheiten. Selbstverständlich kann jeder seine Stelle wechseln, wenn er denn eine entsprechende Stelle findet. Und auch ungelernte Kräfte finden immer wieder neue [...] mehr

20.01.2015, 18:26 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Völliger Humbug. Gerade in den Dienstleistungsbereichen sind die Löhne niedrig. Das hat nichts mit der Globalisierung zu tun, sondern damit, dass in diesen Bereichen der Personalkostenanteil sehr hoch [...] mehr

20.01.2015, 18:24 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Völliger Humbug. Gerade in den Dienstleistungsbereichen sind die Löhne niedrig. Das hat nichts mit der Globalisierung zu tun, sondern damit, dass in diesen Bereichen der Personalkostenanteil sehr [...] mehr

20.01.2015, 18:18 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sehr schön, dann schauen wir uns die dortigen Probleme, wie z.B. die Jugendarbeitslosigkeit oder auch nur die Höhe des Mindestlohnes an. Und schon werden wir sehen, dass der Mindestlohn sehr [...] mehr

20.01.2015, 18:03 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Naja, niemand sagt, dass jeder AG immer die aktuelle Rechtslage kennt. Auf einen durchschnittlichen Betrieb sind zwischen 600 und 700 Gesetze anwendbar. Da ist es logisch, dass AG durchaus auch [...] mehr

20.01.2015, 17:30 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Nein. Eine sog. betriebliche Übung läßt sich in der Regel nicht aus der ersten bzw. aus einer einmaligen vorbehaltlosen Zahlung herleten. mehr

20.01.2015, 16:50 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sehen Sie es eigentlich bei Arbeitnehmern ähnlich? Entweder sollen Sie für 8,50€/h Leistung bringen oder eben keine Arbeit bekommen? Es ist doch immer wieder komisch, dass man in einer sozialen [...] mehr

20.01.2015, 15:47 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Im Grunde sind wir uns ja einig, allerdings ist das mit dem einfach so kündigen ("Gründe finden sich meistens") nicht ganz so einfach wie man es sich erzählt. Selbst wenn es so komt, hat [...] mehr

20.01.2015, 15:21 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Erhöhung der Binnennachfrage? Die gäbe es nur, wenn die Haushaltseinkommen stiegen. Aber sie steigen nicht. 1) Der Mindestlohn wurde eingeführt, damit Arbeitnehmer nicht mehr aufstocken müssen. D. h. dass viele derjenigen, [...] mehr

20.01.2015, 14:09 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Wie bereits weter oben schrieb gibt es Regionen und Branchen in denen unterschiedliche Wertschöpfung und ggfs unterschiedliche Lebenshaltungskosten zu unterschiedlichen Löhnen geführt haben. Daher [...] mehr

20.01.2015, 13:59 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sie können nicht einfach gestrichen werden, sondern nur durch Änderungsvereinbarung, wie in dem geschilderten Fall, geändert werden. mehr

20.01.2015, 13:45 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen gehen Sie doch in der Sache auf meine Beiträge ein und schreiben Sie nicht etwas was nicht stimmt. BMW hat z. B. keine Probleme mit dem Mindestlohn, dennoch führen Sie an, dass die Dividende der [...] mehr

20.01.2015, 13:34 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Die Einführung des Mindestlohnes ist nicht auf die Unfähigkeit des AG zurückzuführen. Wenn der Arbeitgeber nur die Summe X für Lohnzahlungen zur Verfügung hat und sie bisher so aufgeteilt hat (z. [...] mehr

20.01.2015, 13:02 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sie machen es sich reichlich einfach. Aber was möchtet mann bei einem so von wirtschaftlichem Unverständnis geprägten Thema wie dem Mindestlohn erwarten. mehr

20.01.2015, 13:01 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Sie haben recht! Deshalb gleich den Laden schließen, dann zahlt der Staat, also die Allgemeinheit für alle Arbeitnehmer plus Arbeitgeber zu 100%. Dann haben alle gleich wenig. Ist fair gegenüber [...] mehr

20.01.2015, 12:17 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Nein. Sie haben es nicht verstanden. Die per Änderungsvertrag vorgenommenen Veränderungen sind rechtlich in keiner Weise zu beanstanden und tragen der wirtschaftlichen Belastungen des AG [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0