Benutzerprofil

Watschn

Registriert seit: 24.04.2010
Beiträge: 1431
Seite 1 von 72
26.06.2017, 22:29 Uhr

Der Trump-Zug kommt ins Rollen..... Das ist zu ahnen. Und das ebenfalls die Welt...Trumps USA mind. in sicherheitspolitischen Belangen....überwiegend folgen wird... Natürlich vermutl. ausser Merkel, Altmaier, v.d. Laien, Gabriel, [...] mehr

26.06.2017, 17:18 Uhr

Es ist gut dass sich die Parteispitze von einzelnen fehlplatzierten Marktschreiern distanziert Auch in der AfD als junge Partei gibt es wie in anderen Parteien einzelne schräge Vögel, die aber auf politischem Weg aussortiert werden sollten (ins Abseits stellen). Man erinnere sich nur an die [...] mehr

26.06.2017, 16:56 Uhr

Gut dass sich die Parteispitze Gauland/Weidel von einzelnen Marktschreiern distanziert Auch in der AfD als neue junge Partei gibt es einzelne schräge Vögel, die aber auf politischem Weg aussortiert werden sollten (ins Abseits stellen). Unpassende Personen gibt es in jeder Partei, man [...] mehr

25.06.2017, 17:59 Uhr

Diese SPD mit diesen Führungsfiguren..? Nicht der Hauch einer Chance. Könnte in einer 20% - x Agonie enden... Es fehlt der fundamentale Wechsel durch Ziehung der Konsequenzen u. Abtritt der gesamten Schröder-Hartz-Riege. Erst mit [...] mehr

25.06.2017, 17:39 Uhr

Für die SPD ein zu vages Programm.... Sie will die sachgrundlose Befristung aufheben. -Geht aber nur mit dem entscheidendem Werkzeug der finanzieller Lenkung. (Befristungen, Zeitarbeit, Teilzeit) müssen höher entlöhnt werden, [...] mehr

25.06.2017, 16:25 Uhr

Hat nichts zur Sache... Nixon wäre damals auch bei seinem Rücktritt als US-Präsident, folglich dann als Privatperson weiter vor den US-Gerichten verfolgt worden; Anklagen (Behinderung der Justiz) standen bevor... Nur [...] mehr

25.06.2017, 16:13 Uhr

Diese SPD mit diesen Figuren....? Nicht der Hauch einer Chance. Könnte in einer 20% - x Agonie enden... Es fehlt der fundamentale Wechsel durch Ziehung der Konsequenzen u. Abtritt der gesamten Schröder-Hartz-Riege. Erst mit [...] mehr

25.06.2017, 16:00 Uhr

Bin völlig Ihrer Meinung... Neuwahlen Trump gegen Sanders. Was für ein Rennen. Sanders hat gewiss bessere Ansätze als Clinton (nicht Banken- u. Wallstreetabhängig, bessere Mindestlöhne), würde aber mit seinen zu [...] mehr

25.06.2017, 15:31 Uhr

Dieses Obama-Eingeständnis könnte für Ihn böse ausgehen... Eine Äusserung zuviel. Mit dieser Äusserung könnte er aus der Kurve fliegen und sich juristisch in die Nesseln setzen...Natürlich ein Fressen für Trump. mehr

24.06.2017, 21:41 Uhr

Mit diesem Kandidat....ist die SPD und wäre Deutschland... Hopfen u. Schulze verloren... mehr

24.06.2017, 21:27 Uhr

Obama u. sein Eingeständnis des Nichthandelns bringen ihn u. sein ehm. Kabinett in schwere polit. Fahrwasser... Obama kann jetzt nicht kommen u. sagen, es ist besser gewesen nichts zu tun um damit Trump zu verhindern. Dies wird sehr wahrscheinlich -zurecht- ein juristisches Nachspiel haben. 1. Wenn die [...] mehr

24.06.2017, 18:46 Uhr

Kein Blödsinn, sondern wirts.-ökolog. wohlüberlegt Der unmittelbare Grenzstreifen war anhand der polit. Gegebenheit nun mal wirts., unproduktives, totes Gebiet. Was ist da sinnvoller als staatlicherseits Abhilfe zu schaffen? Ein rund 3000 km [...] mehr

24.06.2017, 17:37 Uhr

Eine Lösung gegen allf. Vandalismus... ...wäre ziemlich einfach u. einleuchtend. Das auf der mexicanischen Grenzseite ebenfalls ein Solarwall gebaut wird. Ein Doppel-Solarwall sozusagen. Dann würde auch Mexico plötzlich wirts. [...] mehr

24.06.2017, 17:13 Uhr

Trumps Solarmauer wäre auch für die Grenzen Südeuropas interessant Man könnte damit mehrere Klappen schlagen. Mit einer robust-durchgehenden Solarmauer z.B von Piran (Slowenien) - der ungarisch-kroatischen Grenze entlang - Szeged - der serbisch-rumänischen Grenze [...] mehr

23.06.2017, 19:58 Uhr

Falls Macron u. Merkel an dieser EU-Flüchtlingsdoktrin festhalten....riskieren sie die Abspaltung Osteuropas Wer will den sich neu freigemachten Ländern Osteuropas verdenken, nicht die gleichen Fehler einiger westeurop. Ländern zu wiederholen, welche sich unüberlegt...schwer integrierbare archaische Kulturen [...] mehr

23.06.2017, 19:03 Uhr

Die polit. Geschwindigkeit der Wiedervereinigung war richtig aber der wirts.-polit. Vollzug war falsch u. defacto eine Annektierung Kohls Überstülpung der DM u. das BRD-Wirtschaftsrechtssystem auf die ehem. DDR, bedeutete der Todesstoss für die sozialistisch ausgerichtete ehem. DDR-Wirtschaft. Die Ost-Wirtschaft, deren [...] mehr

22.06.2017, 19:21 Uhr

Es gäbe schon jetzt bessere Alternativen für Merkel; in der CDU, CSU u. SPD.... McAllister, Karrenbauer, Linnemann, Seehofer, Dreyer, Buschkowsky, Trümper.. mehr

22.06.2017, 19:02 Uhr

Endlich mal ein polit. Zeichen setzen...statt Pest- o. Cholera-Agonie... Und...als Antwort...die Linken, AfD, FDP..mind. zweistellig in den Bundestag wählen... Das würde schon reichen; ...weit überwiegend sind demokratische u. vernünftige Leute in diesen kleineren [...] mehr

22.06.2017, 17:45 Uhr

Viele haben Schuld an dieser Polit-Lethargie... -Die Verantwortlichen in der CDU u. SPD, welche genau wissen, dass diese Politik Merkels vom Eurohaftungssumpfeintritt über ihr Energiewendefinanzgrab bis zur unverantwortlichen unkontr. [...] mehr

22.06.2017, 16:55 Uhr

Die politfaulen Medien tragen zu dieser lethargischen Bundeswahl-Agonie bei... Wo ist denn eine antreibende, kritische Presse, welche der SPD u. der parlamentarischen Opposition von Grün bis Links...Feuer unter den Hintern machen, sie antreibt..? Nichts, Tote Hose, Nada & [...] mehr

Seite 1 von 72