Benutzerprofil

Watschn

Registriert seit: 24.04.2010
Beiträge: 1630
Seite 1 von 82
15.10.2017, 11:56 Uhr

Es ist zu hoffen das Weil/SPD gewinnt.... Und zudem die bürgerlich-konservative AfD stark (hoffentl. 2-stellig) abschneidet, zumal die Betrugs-Anschuldigung gegen Hampel sich als polit.-konstruierte Ente entpuppte. Die CDU ist unter Merkel [...] mehr

12.10.2017, 20:55 Uhr

Die EU wendet eine grundfalsche Abwehrtaktik der feindl. Attitüde an Welche ihr Angesichts des unsympathischen Anschauungsunterricht auf andere, auch eher EU-Polit-Kritische Länder wie (NL, DAN, IRL, FIN, POL, CZ, SLK, UNG, IT, balt. Staaten, OE u. einige [...] mehr

12.10.2017, 17:43 Uhr

Die echte konservative ÖVP zeigt der linksabgedrifteten CDU... ...wie erfolgreich der wahre Konservatismus mittels -Back to the Roots- ist. mehr

11.10.2017, 20:58 Uhr

Rajoy ist ein unvernünftiger Politiker mit Franco-Stallgeruch... Es ist ja offensichtlich, das Puigdemont eine Deeskalation will, mit Verhandlungen über via Verfassungsveränderung, welche dann von einer grossen Autonomie (nach Vorbild Südtirols) bis zu einer [...] mehr

11.10.2017, 09:14 Uhr

Nein, Puigedemont hat das mit Umsicht für die Sache gut gemacht Jedenfalls um Klassen besser als Seehofer mit seinem Non-Valeur "Obergrenze", der Bayern an der Nase herumführt. Nein, es war ein intelligenter Zug, den nun muss Spanien definitiv mit einer [...] mehr

10.10.2017, 09:39 Uhr

Finanzierung der Pflege bei wachsenden Rentnerzahlen ein Riesenproblem Und bei solch einer sog. Kanzlerin, welcher nach 12 Amtsjahren nun offensichtl. "einfällt" dies plötzlich zur "Chefsache" machen zu wollen, ...ist man mehr als traurig-dreist [...] mehr

09.10.2017, 21:42 Uhr

Die CSU mit Seehofer wurde reichlich huge über den Tisch gezogen Der angebl. 200'000-Richtwert wird generell als Deutschlands jährliches Migrations-Kontingent verstanden. Und Merkels Ausführungen lassen zudem diesen biegsamen Richtwert (je nach externen [...] mehr

09.10.2017, 16:58 Uhr

Reichlich fauler Kompromiss Diese 200'000 +/- Bandbreite wird nun als jährliches Migrations-Kontingent aufgefasst. Indem man jährlich ein Kontingent (ohne rechtl. deklarierte Obergrenze) von ca. 200'000 Personen nach [...] mehr

09.10.2017, 15:51 Uhr

Heimat? Nicht für Grüne u. Linke.... Das darf nur die AfD und die CSU.. mehr

08.10.2017, 19:39 Uhr

Es lebe die Kleinteiligkeit... Staatliche Kleinteiligkeit......begünstigt...die Übersichtlichkeit, die soziale u. sozio-kulturelle Einheit, den verwaltungsschlanken Staat, die demokrat. Partizipation der Bürger (Volksabstimmungen), [...] mehr

08.10.2017, 17:53 Uhr

Eine bestellte Demo mit hunderttausenden herangekarrten Spaniern ..hat natürlich 0% Legitimation. Lachhaft was PP-Francist Rajoy in Barcelona aufziehen lässt. Durchschaubar u. höchst kontraproduktiv. Dies wird die Anti-Spanien-Stimmung in Katalonien leider nur noch [...] mehr

05.10.2017, 09:47 Uhr

Wenn die CDU so weiter kaudert/macht, wird sie langsam obsolet... ....Und es droht ihnen ein schleichendes Schicksal der ehem. ital. DC (Democrazia Cristiana)... Denn die gesamte Union hat bundesweit stark verloren. Warum? Wohl kaum, weil sie zu wenig links-grün [...] mehr

05.10.2017, 09:02 Uhr

Spanien sollte eine katal. und auch eine bask. Abspaltung akzeptieren Denn das intern. Selbstbestimmungsrecht des Volkes steht nun mal auf ihrer Seite. Man kann dies staatlich vorläuf. verhindern; mit brutaler Gewalt u. Unterdrückung. Klug wäre es für ein solch [...] mehr

04.10.2017, 18:24 Uhr

Stimme mit Ihnen überein Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts. Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und [...] mehr

03.10.2017, 14:28 Uhr

Für Steinmeier u. die Spätzünder gilt Goethe's Aphorismus Wem nach Jahren o. gar Jahrzehnten als Politiker dann erst als Bundespräsident die Erkenntnis beginnt zu leuchten, der sei an den Sinnspruch Goethe's erinnert: "Die Botschaft hör ich [...] mehr

02.10.2017, 20:56 Uhr

Warum nicht eine repräsentative Monarchie nach brit. Vorbild? Man könnte zumind. darüber nachdenken. M.E. hätte dies enorme Vorteile für Deutschland. Eine bessere, symphatischere Staats-Repräsentanz; (statt dröge Zeigfingerpolitiker - hätten wir ein [...] mehr

02.10.2017, 10:44 Uhr

Jamaica wird sehr schwierig.... Zwischen der linksgrünen CDU und den Grünen würde es wunderbar gehen, u. auch die sozialliberalisierte Lindner-FDP würde selbstverständlich anpassen. Die -defacto- unüberbrückbaren Divergenzen [...] mehr

01.10.2017, 20:59 Uhr

Die CDU/CSU muss ihren verfehlten sozi-linksgrünen Irrweg korrigieren ....Ansonsten droht ihnen ein schleichendes Schicksal der ehem. ital. DC (Democrazia Cristiana)... Denn die gesamte Union hat bundesweit stark verloren. Warum? Wohl kaum, weil sie zu wenig links-grün [...] mehr

01.10.2017, 15:33 Uhr

Ja, ja...das Selbstbestimmungsrecht des Volkes ist ein heisses Eisen.. Nichtsdestotrotz gilt dies universell, nicht nur EU-ehem.-ex-Territorial für Kosovo, Slowenien, Kroatien, Bosnien-H. & Co. oder für die baltischen Gebieten, Ukraine oder Weissrussland. Sondern [...] mehr

01.10.2017, 13:16 Uhr

Man kann nur hoffen das es kein Gewaltausbruch mit evtl. Toten gibt... Dann spätestens wäre die Autorität(sgewalt) der spanischen Regierung in Kalalonien erledigt, u. ein Referendum gegen eine Loslöung Kataloniens nicht mehr zu gewinnen. mehr

Seite 1 von 82