Benutzerprofil

Watschn

Registriert seit: 24.04.2010
Beiträge: 2250
Seite 1 von 113
19.11.2018, 18:44 Uhr

OK, vielleicht doch besser Merzmartin als die linke Annegret.... Aber am Besten wäre für die Zunkunft der Union: Jens Spahn... Merz wird wohl mehr rechtsstaatlich politisieren, das ist sehr wünschenswert, nach dieser Verluderung der CDU unter Merkel, aber in [...] mehr

19.11.2018, 18:25 Uhr

Nee, ...is schon kglar.... Wenn diese abgehalfterte SPD bei den Europawahlen mit vielleicht 9-11% der Stimmen rechnen muss, - es ein hartes Gerange,l oder besser - ein Hauen und Stechen - um die begehrten, extrembezahlten [...] mehr

19.11.2018, 17:38 Uhr

Söder wird nicht lange bayr. MP bleiben... Ist m.E. auf die Zukunft projiziert. Die CSU wird unter Söder in den 30%-tern bleiben, was nicht zuletzt auf seine Person zurückzuführen ist. Er ist halt kein Ausgebuffter oder 'a Hund' wie man in [...] mehr

19.11.2018, 11:41 Uhr

Ui, ..da hat man wichtige bevölkerungsintensive Regionen ausgelassen.. Da wäre vorallem die erbebengefährdeste Regionen des pazifischen Feuerrings zu nennen, welcher (über Chile, Equador, Kolumbien, Mittelamerika), dann der Westküste Kaliforniens entlang bis über Alaska, [...] mehr

19.11.2018, 09:19 Uhr

Die CDU ist weiterhin nicht fähig für offene Diskussionen..... Bei heiklen u. 'heissen Eisen'-Themen wie beim Umgang mit dem aktuellen Migrationspakt, diesen auch auf einem CDU-Parteitag abstimmen zu lassen u. nicht wie vorgesehen bloss auf Fraktionsebene [...] mehr

18.11.2018, 23:53 Uhr

Das was Henrik propagiert... ..ist nichts anderes als ein politisch motiviertes ökon. EU-Gefängnis. Und was mit diesem passieren wird, kann man erahnen u. wird mit der Zeit kommen wie das Amen in der Kirche.... Es motiviert die [...] mehr

17.11.2018, 17:08 Uhr

Der EU solte es doch möglich sein, die kleinen Differenzen auszuräumen Es ist unverständlich , dass die EU bei 95% erreichter, gegenseitiger Einigkeit, dem UK keine parallele Sondierungen für (EU)Anschlusshandelsvereinbarungen zugesteht, u. keine (evtl. gestaffelte) [...] mehr

17.11.2018, 16:51 Uhr

Nun soll man Löw mal machen lassen... Deutschland kann ja jetzt im eher nicht so wichtigen Nationsleague nicht mehr beim nächsten Spiel den Abstieg verhindern. (Holland hätte gegen Frankreich verlieren müssen) Der DFB sollte m.E. aber [...] mehr

17.11.2018, 13:56 Uhr

Nein, F u. Wallonien sind sozio-kulturell komplett konträr zu DE/A Die folgenden frz. Lebengewohnheiten, welche es bei uns im 'german. Raum' nie geben würde sind kein Witze, sondern Realität.: Das Rotlicht für den Fussübergang bedeutet in Deutschland ein [...] mehr

17.11.2018, 13:01 Uhr

Warum kommen Politiker wie Macron nicht mit dem vorhandenen Geld aus? Weil sie sich nicht auf die Probleme im eig. Land fokussieren wollen. Sie wollen eben auch europaweit, (u/o.) gar weltweit für 'Europa'....'wirken', 'glänzen', oder den Ton angeben. Aber so lässt man [...] mehr

16.11.2018, 20:27 Uhr

Typischer EU-Etatismus.... Ganz nach Euro-Sozn-Geschmack von Martin Schulz, Ralf Stegner, Friedrich Merz, AKK, Armin Laschet, Heiko Maas, Peter Altmaier u. Andrea Nahles....(Mitte-)Links-Verfechter von tieferer [...] mehr

16.11.2018, 19:37 Uhr

Gehe mit Ihnen völlig einig..! Grosse Ironie dabei ist, dass ja selbst EU-Präsident Juncker vor ca. 1-2 Jahren eine EU der 5! Geschwindigkeiten vorschlug. (Von der Vollintegration mit gemeinsamen Bundestaat, über heutige [...] mehr

16.11.2018, 12:44 Uhr

Die Durchhalteparolen werden ihr nichts nützen... ...Wenn die DUP (wie angekündigt) von der Fahne geht... Unverständlich ist auch, dass die EU bei 95% gegenseitiger Einigkeit, dem UK keine parallele Sondierungen für eine Anschlusshandelsvereinbarung [...] mehr

16.11.2018, 08:36 Uhr

Spahn ist der Einzige, welcher der AfD gefählich werden könnte. Das sieht unaufgeregt auch der AfD-Dino Gauland so. Beim nun eher sozn-like mittelinkseingemitteten Merzmartin (pro EU-Arbeitslosenversicherung u. pro Eurovertiefung > u. damit [...] mehr

15.11.2018, 13:26 Uhr

Nein, nicht 'Neuen Teilen'.... sondern 'in den Alten, eher (un)demokratisch-bornierten Teilen'.... mehr

15.11.2018, 13:18 Uhr

Natürlich kann die EU auf mittlere u. absehbare Zeit... ...UK piesacken u. demütigen. Noch gibt es ja den EU-Binnenmarkt. Das ist auch die einzige nutzbare EU-Drohkulisse. Aber wie lange noch, wenn UK sich von der EU befreit hat, u. schliesslich ein [...] mehr

15.11.2018, 12:20 Uhr

Der Knackpunkt ist m.E. die Handlungsfreiheitseinschränkung von UK Und zwar beim Sondieren für neue Freihandelsabkommen. Das ist eigentlich unverständlich, dass UK nicht sondieren darf, auch wenn sie noch in einer Übergangsphase in der EU-Zollunion sind. Das würde [...] mehr

14.11.2018, 23:40 Uhr

Etwas halbgar, was da Lindner zwitschert.... Jetzt wolle er mit der FDP ran, ohne Merkel.... Nanu, Merkel ist ja noch bis auf absehbare Zeit Kanzlerin, u. sie wäre somit defacto wenn's drauf ankäme ihr Vorgesetzte... Ja klar, u. aus dieser [...] mehr

14.11.2018, 17:35 Uhr

Als einig. US-Polit-Kenner sind m.E. ..O'Rourke u. Biden zuvorderst... Biden ist top, wenn er sich gesundheitlich halten kann, zumind. für 1 Amtsperiode... O'Rourke beinahe als Überraschungssieger im überw. brutalkonservativen gegen Erz-Konservatist u. Evangelikalen [...] mehr

13.11.2018, 16:49 Uhr

Im Gegenteil eine vereinigte europ. Armee könnte gar Krieg befeuern... Das sah man am Beispiel der jugoslawischen Armee, bei der Serbo-Jugoslawien die Oberhand bei den Armee-Strukturen (Generalität u. Stäbe) behielt und bei der Sezession die überwiegende schwere [...] mehr

Seite 1 von 113