Benutzerprofil

matbhmx

Registriert seit: 01.05.2010
Beiträge: 928
   

27.07.2015, 17:57 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Schäubles deutsches Europa ist brandgefährlich Also zunächst: Das gesamte Wirtschaftssystem ... ... funktioniert so nicht! Wir haben doch das Problem, dass scheibchenweise die Massenware weltweit produziert wird, sodass wir uns in bestimmten Bereichen auf ein sinnlose Überproduktion einstellen [...] mehr

27.07.2015, 16:45 Uhr Thema: Satelliten-Navigationssystem "Beidou": China baut seine GPS-Alternative aus Klar, die Chinesen! Und Europa? Europa pennt, wie üblich! Die Chinesen schießen den 18. und 19. Satelliten in die Umlaufbahn, die Europäer, obwohl früher angefangen, haben noch nicht Mal den ersten im Orbit. Und vermutlich dürfte [...] mehr

23.07.2015, 00:01 Uhr Thema: Entschädigung nach Germanwings-Katastrophe: Die Lufthansa kann nur verlieren Sorry, aber was heißt ... ... Herzlosigkeit der Lufthansa? Es sind die Erben, die für Schmerzen, die sie selbst nicht erlitten haben, Geld kassieren wollen - und zwar möglichst viel. Da darf man Mal fragen, wer hier verliert - [...] mehr

20.07.2015, 05:23 Uhr Thema: Merkel und Schäuble: Die gedemütigte Kanzlerin Ach ja, ähem, tjä ... ... sollte der Spiegel mit diesem Artikel endlich das Merkel-Bashing einleiten (so wie er ja erfolgreich am Wulff-Bashing teilgenommen hatte), stehe ich voll hinter ihm: Die Frau, dieses [...] mehr

19.07.2015, 21:26 Uhr Thema: Merkel und Schäuble: Die gedemütigte Kanzlerin Zwischen Schäuble und der Kanzlerin ... ... gibt es allerdings einen gravierenden Unterschied: Er arbeitet mit Sachverstand, sie mit einem verschwurbelten Lebensgefühl. Sie ist nicht umsonst Produkt des Mentors Kohl, der in den letzten [...] mehr

18.07.2015, 06:13 Uhr Thema: Reformprogramm: Was die Bahn jetzt ändern muss Ach ja, jemand der Grube heißt, ... ... kann ein Unternehmen nicht zum Erfolg führen! Es fängt doch schon bei der Qualität der Trassennetze an. Wer nach Hamburg fährt, fährt gegebenenfalls streckenweise bei 200 km/h, aber die recht [...] mehr

18.07.2015, 06:01 Uhr Thema: Brückenfinanzierung für Griechenland: EU-Diplomaten bringen weitere Nothilfe ins Spie Money, money, money ... ... und nicht eine Sekunde an die Steuerzahler gedacht. Aber es geht ja um Höheres: Den europäischen Gedanken (was für ein Quatsch, beim "europäischen Gedanken" ging es bisher allen, [...] mehr

16.07.2015, 20:59 Uhr Thema: Sondersitzung im Bundestag: Griechenlandkrise wird zur Koalitionskrise Schäuble for Kanzler! Ich drücke Schäuble, Bosbach, Steinbrück & Co. bei Daumen und beide große Zehen, dass sie sich durchsetzen. Wer Griechenland unterstützen will, unterstützt in Wirklichkeit eine kleine Elite der [...] mehr

16.07.2015, 19:10 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Ach Augstein ... ... Ihre These der deutschen Rechthaber ist doch albern. Den Nimbus der Unfehlbarkeit und der reinen Lehre nehmen doch genauso die Anderen, z. B. Krugman (wofür hat der eigentlich den Nobelpreis [...] mehr

15.07.2015, 17:15 Uhr Thema: Regelwut oder Schuldengemeinschaft: Wie Deutschland und Frankreich die Eurozone spalt Keineswegs wollen alle anderen Länder eine ... ... gemeinsame Haftung und nur Deutschland Disziplin. Die Disziplin fordern auch Niederlande, Finnland, die baltischen Länder, Slowakei, Österreich und Slowenien. Dass vor allem die südeuropäischen [...] mehr

15.07.2015, 03:49 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Griechen für Billigung des Sparprogramms Tsipras hat im Fernsehinterview ... ... erklärt, dass er an den Erfolg der Vereinbarung nicht glaube! Das ist doch alles grotesk! Und wenn Tsipras an den Erfolg nicht glaubt, dann wird er in den kommenden Jahren alles tun, um seine [...] mehr

14.07.2015, 20:07 Uhr Thema: IWF-Analyse: "Die griechischen Schulden sind unhaltbar geworden" Aaah, der IWF, sieh an! Kaum hat man eine angebliche "Einigung" gefunden, das sieht der IWF sich erstmals veranlasst, die Sache durchzurechnen - und siehe da, jeder, der halbwegs Verstand (in der Bundesregierung [...] mehr

14.07.2015, 09:53 Uhr Thema: Beteiligung an Hilfsprogramm: Großbritannien lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab Das ist genau das, was ... ... EU-Romantiker, die unbedingt Griechenland im Euro halten wollten, die ganze Zeit übersehen. Wer den Grexit verhindert, fördert den Brexit! Die Briten haben unter anderem genau wegen solcher [...] mehr

13.07.2015, 16:47 Uhr Thema: 86 Milliarden für Griechenland: So viele Nullen Dieser Artikel belegt in Vollendung, ... ... wie verantwortungslos die Verhinderung des Grexit ist. Tsipras mit seinem unverschämten Trotz wird damit belohnt, dass all die Risiken, die das "Pokerspiel" Varoufakis' begründet hat, [...] mehr

13.07.2015, 04:45 Uhr Thema: Griechen in Deutschland: Beschimpft, genervt - und voller Hoffnung Richtig ist, dass es hochunanständig ist, ... ... wenn einzelne Griechen für das Gesellschaftssystem, für die Politik des Landes, für die Oligarchen usw. verantwortlich gemacht werden. Was die Rente des Vaters mit 1.100,- € angeht, hört sich [...] mehr

12.07.2015, 22:19 Uhr Thema: Vorschläge der Euro-Gruppe: Der Katalog der Grausamkeiten Also so geht's dann ja wirklich nicht! Das ist jetzt in der Tat würdelos! Ich bin für den Grexit, aber nicht hintenrum. Wer von den Griechen fordert, die ersten Gesetzesregelungen bis Mittwoch umzusetzen, fordert ein undemokratisches [...] mehr

12.07.2015, 20:19 Uhr Thema: Grexit auf Zeit: Wie Wolfgang Schäuble die Genossen verwirrte Fassungslos, fassungslos, nur noch fassungslos! Von wem werden wir in diesem Land eigentlich regiert. Und weshalb schaffen es die Europäer nicht Mal endlich, den Amerikanern "Schnauze halten" zu gebieten. Es ist eine Ungeheuerlichkeit, [...] mehr

12.07.2015, 17:50 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Fünf Lehren aus der Griechenlandkrise Nicht die Kanzlerin, auch nicht Schäuble, ... ... haben eine Renationalisierung vorgenommen, sondern allein die Griechen, die ihre nationalen Interessen seit Beitritt zur EU bedingungslos verfolgt haben und gegenwärtig gegen die restlichen Euro- [...] mehr

12.07.2015, 15:18 Uhr Thema: Schäubles Plan für Griechenlands Euro-Aus: Minister Gnadenlos Was schreibt der Autor hier für einen Mist! "...Dann legte Tsipras ein detailliertes Reformkonzept vor. Dessen einziger großer Unterschied zum Gläubiger-Angebot: Griechenland fordert eine Erleichterung der Schuldenlast - was viele [...] mehr

12.07.2015, 14:42 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel Genau! Zeigen Sie Größe, Frau Merkel! Bereiten sie diesem unwürdigen Schauspiel ein Ende - und sorgen Sie für den geplanten Abgang der Griechen! Und richtig - es geht nicht nur um Griechenland, sondern um die EU! Es geht nämlich darum, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0