Benutzerprofil

Olligigagags

Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 265
   

28.01.2016, 17:23 Uhr Thema: Erfundener Flüchtlingstod: Gefährlicher Tunnelblick Do-it-yourself-Reality Sehr guter Kommentar von Herrn Kuzmany. M.E. brodelte diese Spaltung in der deutschen Gesellschaft aber immanent schon immer unter der Oberfläche, sie tritt jetzt nur deutlicher zutage. Man kann [...] mehr

25.01.2016, 16:40 Uhr Thema: Einfluss auf die Gesellschaft: Radikal dank Facebook Formatierte Gesinnungsgesellschaft M.E. ist das gefährliche am Netz, dass es uns schleichend gleichschaltet, indem es scheinbar aufmerksam vorgibt, unseren individuellen Wünschen und Ansichten entgegenzukommen. Es schaltet uns gleich, [...] mehr

15.01.2016, 04:20 Uhr Thema: S.P.O.N. - Oben und unten: Wie man mit der Mistgabel argumentiert Wunderbarer Text!! ... und bildet leider haargenau das ab, was ich in vielen aktuellen Foren zu den Kölner Vorfällen wiederfinde. Diese ironische Gebrauchsanweisung ( Deutschland ist im übrigen, was Ironie, geschweige [...] mehr

11.01.2016, 11:20 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Wahrheit ist ein zartes Gut Es gibt ebensowenig hundertprozentige Wahrheit wie hundertprozentigen Alkohol", sagt Sigmund Freud. Noch schwieriger gestalten sich daher naturgemäß auch die Ermittlungen nach einer Silvesternacht. [...] mehr

06.01.2016, 15:08 Uhr Thema: Übergriffe in Köln: Endlich sagt's mal keiner Endlich... ... schreibt´s mal eine, Vielen Dank für diesen brillanten Kommentar! Die von der Autorin postulierten Stereotypen , Überhöhungen und in die Irre führenden Denkfehler lassen sich leider mal wieder [...] mehr

05.01.2016, 19:12 Uhr Thema: Medien und Flüchtlinge: Erziehungs-Journalismus Realistisch zeichnen? Nur jeder Vierte glaubt, dass ein realistische Bild von den zu uns Kommenden gezeichnet wird? Es erstaunt mich, dass es überhaupt welche gibt, die das glauben, denn ein realistisches Bild zeichnen, [...] mehr

23.12.2015, 14:39 Uhr Thema: Meinungsfreiheit: Immer schön weiterbeleidigen Kunst kommt von Können Herr Fleischhauer spricht einen Notstand an, der eigentlich einem Überfluß geschuldet ist: die Not bzw Unfähigkeit, die hierzulande allüberall zutage tritt beim richtigen Umgang mit Beleidigungen ( [...] mehr

11.11.2015, 19:03 Uhr Thema: Kommentare im Netz: Immer her mit der Nazikeule Antifaschistische Schutzkeule? Sie analysieren teilweise sehr genau und zutreffend die Ausflüchte der sogenannten Latenz-bzw Aber-Nazis,Herr Lobo,und Ihre Gegenmaßnahme leuchtet ein-auf den ersten Blick. Aber langfristig ist sie [...] mehr

09.11.2015, 11:51 Uhr Thema: Pegida, AfD und Co.: Das wird man ja wohl noch verschweigen dürfen Randgruppenbemerkungen Vielen Dank für diesen Hinweis, Herr Tietz. Er ergänzt eigentlich nur den Hinweis Ihres berühmten Kollegen Hans Leyendecker auf den gesellschaftlichen Trend zur Dauerskandalisierung. Aber: dieser [...] mehr

08.11.2015, 19:35 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Stunde der Wirklichkeitsverdreher Organisierte Realitätsverweigerung Ein sehr, sehr wichtiger Beitrag von Herrn Diez! Was wir jetzt erleben, ist eigentlich nur das Endergebnis der ( frei nach Stanislaw Lec) katastrophalen Folgen jahrzehntelang nicht geschehener Taten. [...] mehr

07.10.2015, 13:13 Uhr Thema: Nazi-Groteske "Er ist wieder da": Vorsicht, Witz mit Bart Hitlers Hitler Bezogen auf Hitler als Metapher für rückwärtsgewandtes Denken und immanente Möglichkeit unserer Abgründe, als auch auf seine reale mediale Präsenz, muss man einfach sagen, dass der Filmitel nicht [...] mehr

30.09.2015, 12:54 Uhr Thema: Bürgerkrieg in Syrien: Assad ist das Problem, nicht die Lösung Problem des schnellen Lösungsdenkens Die Analyse Rohrs wirkt brillant, aber nur, weil sie viele, viele andere Faktoren und Fehler der Vergangenheit ausklammert. Dieses ausklammernde Denken führt auch immer wieder auf politischer Ebene zu [...] mehr

03.09.2015, 18:35 Uhr Thema: Deutschland und die Flüchtlinge: Wir brauchen eine Leitkultur Zweierlei Leitkultur Den leitkulturellen One-Size-fits-all-Anzug gibt es längst, zumindest auf theoretischer Basis, und er wurde formuliert von demjenigen, der den Begriff "Leitkultur" ursprünglich eingeführt [...] mehr

31.08.2015, 19:50 Uhr Thema: Kommentar zu Angela Merkel: Plötzlich Flüchtlingskanzlerin Prinzip Merkel Der Titel von Merkels Physik-diplomarbeit lautete: "Der Einfluß der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei bimolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien." [...] mehr

14.07.2015, 19:00 Uhr Thema: Politik und Lebensgestaltung: Warum Konservative die glücklicheren Menschen sind Tja,Herr F.,... ... solche Artikel schreibt man halt, wenn man das Pech hatte, damals zu jung zu sein, als die Alt-68er ihre geilste Zeit hatten. mehr

17.06.2015, 15:50 Uhr Thema: Essen als Prestigesache: Wo die Möhre Montessori lernt Wo der Mais dem Mangel dient Fleischhauers ironischem Blick kann ich durchaus was abgewinnen-solange er sich dabei auf das quasireligiöse Gebaren der Luxusökos beschränkt. Sein scharfer Blick scheint sich aber einzutrüben, [...] mehr

23.05.2015, 17:00 Uhr Thema: Das Internet und das Feuilleton: Placebos für die Populisten Vergrößerungsglas Internet M.E. verändert das Netz nur minimal das Denken der Mehrheit, speziell hierzulande. Es vergrößert vielmehr den Interaktionsraum, indem Menschen ihre vorgefassten Ansichten zum Besten geben, sich [...] mehr

07.05.2015, 19:50 Uhr Thema: Bahnstreiker als Vorbild: Danke, Herr Weselsky! Apropos Hintergrundwissen... ...etwas mehr Hintergrundwissen, speziell über die Hintergründe der Beweggründe von GDL und Herrn Weselsky, könnte Ihnen evtl. weiterhelfen, den aktuellen Bahnstreik auch mal etwas anders zu [...] mehr

29.04.2015, 16:24 Uhr Thema: Exekutionen in den USA: Wie Illinois die Todesstrafe abschaffte Explizit? Wenn Sie sich auf Art. 2 der EU-Menschenrechtskonvention beziehen, dann sollten Sie auch vollständig zitieren: "Zwar erlaubt Art. 2 die Vollstreckung einer gerichtlichen Todesstrafe( in [...] mehr

23.04.2015, 20:04 Uhr Thema: Hilfe für Flüchtlinge: Trauen wir uns! Schlepperbanden? Was ist schlimmer- Schlepperbanden- oder die Bande der Verschleppungstaktiker? Augsteins Beitrag kommt mal wieder zur richtigen Zeit, trifft den richtigen Ton, tröstlich auch sein Hinweis auf unsere [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0