Benutzerprofil

Olligigagags

Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 216
   

18.12.2014, 19:41 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Unkontrollierte Wanderungen Sehr guter Beitrag von Herrn Augstein!! es geht mal wieder los in Deutschland, nein, "es geht nicht", vielmehr, "Es wandert", noch genauer: "Es marschiert." Anstatt [...] mehr

14.12.2014, 15:21 Uhr Thema: Sibylle Berg über Trash-TV: Wir alle sind bildungsfern Brot und Spiele Wenn in uns biologisch und verhaltenspsychologisch ( siehe Rolf Dobellis "Kunst des klaren Denkens") immer noch der alte Neanderthaler lebt, dann erst recht immer noch der alte Römer. Und so [...] mehr

29.11.2014, 13:51 Uhr Thema: Relativismus im Geschichts-TV: Wehrmacht böse, Deutsche gut Was gesprochen wird... ...und was damit gesagt werden soll ist zweierlei, Herr Diez. Daher muss ich auch feststellen, dass Sie den Film offensichtlich in den "falschen Hals" gekriegt haben. Der Film relativiert [...] mehr

19.11.2014, 10:26 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! Entwicklungen verschlafen... ... an sich gilt heutzutage doch schon als gute Sache( und nicht nur das T-Wort), solange allgemeine Verblödung und Mangel an Kommunikationsfähigkeit via Sprachverstümmelung über neue [...] mehr

17.11.2014, 13:14 Uhr Thema: Kommentar zu Gerhard Schröder: Der dreiste Ex-Kanzler Schröders Masche des Abmeyerns Wer, der sich aufmerksam kundig gemacht hat ( oder Volker Pispers genau zugehört hat) über Schröders Deals schon während seiner Amtszeit, kann noch ernsthaft überrascht sein über diesen neuen [...] mehr

17.11.2014, 12:53 Uhr Thema: Kommentar zu Gerhard Schröder: Der dreiste Ex-Kanzler Schröders Masche des Abmeyerns Wer, der sich aufmerksam kundig gemacht hat ( oder Volker Pispers genau zugehört hat) über Schröders Deals schon während seiner Amtszeit, kann noch ernsthaft überrascht sein über diesen neuen [...] mehr

07.11.2014, 21:33 Uhr Thema: Gedenken an den Mauerfall: Profis in Sachen Politikvermeidung Alles wiederholt sich Guter Beitrag! Während anderswo Zäune errichtet werden und vom Westen billigend in Kauf genommen wird,dass Menschen in ihrer Armut eingemauert werden, feiert man hierzulande nicht nur den Fall eines [...] mehr

07.11.2014, 14:14 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Obwohl ich Biermanns Linken-Bashing nicht teile, höre ich mir seine Lieder nach wie vor immer wieder gern an, zumal man sie, mit anderen Vorzeichen, auch auf andere Ungerechtigkeiten in unserer Welt [...] mehr

14.10.2014, 10:25 Uhr Thema: Anspielungen im "Tatort": Haben Sie's erkannt? Noch ein Das wichtigste "Filmzitat" haben hier wohl alle vergessen. Es kam ganz am Anfang, die Szene mit dem rennenden Mann und dem Fadenkreuz und der Musik von Klaus Doldinger. Es war eine Hommage [...] mehr

01.10.2014, 00:28 Uhr Thema: David Fincher über "Gone Girl": "Frauen haben die Schnauze voll" Finchers surprise über Hitchcocks suspense Fincher missversteht leider völlig Hitchcocks Absichten in "vertigo". Fincher beschäftigt sich in "Gone Girl" mit dem heutigen Phänomen des Perfektionsdrucks. Bei Hitchcock geht [...] mehr

18.08.2014, 13:58 Uhr Thema: Maischberger-Sendung über den Enthüllungsjournalisten: Der wundersame Wallraff . Wallraff mag vielleicht in seinem Wesen etwas wundersam sein, aber was will man damit sagen? Dass er Selbstzweifel hat, spricht im übrigen sehr für seine charakterliche Integrität - und mit seiner [...] mehr

15.08.2014, 12:30 Uhr Thema: Krieg in Gaza, der Ukraine und im Irak: Waffen! Waffen! Waffen! Bravo, Herr Augstein! ...einer Ihrer besten Beiträge! Wenn wir diesem Wahn der uns umgebenden Realitäten nicht die bitter nötige Fiktion der Utopie gegenüberstellen, dann sind wir als Menschheit verloren! Ich zitiere [...] mehr

12.08.2014, 21:52 Uhr Thema: Strategien des Pazifismus: Margot Käßmann und das Böse Kurzfristig... hat Fleischhauer recht, auf lange Sicht Frau Käßmann. Man kann nicht tatenlos den Greueln zusehen, es hilft kurzfristig nur militärisches Eingreifen. Aber das kann ich auch nur aus meiner bequemen [...] mehr

08.08.2014, 13:17 Uhr Thema: Klage des Zentralrat-Chefs der Juden: "Es ist die schlimmste Zeit seit der Nazi-Ära" Emotionale Diskurslogik Emotionalisierung prägte, prägt und wird wohl für absehbare Zeit weiter die Nahostdebatte prägen. Emotionen, so wenig ratsam sie sind, so wenig lassen sie sich vermeiden angesichts dessen, womit sie [...] mehr

16.07.2014, 10:41 Uhr Thema: Siegestrunkene Nationalspieler: Götze, Klose und Co. verhöhnen Argentinier Zweierlei Umgebung Es ist ein gewaltiger Unterschied zwischen einem nachvollziehbarem Ventil-raus-lassen kurz nach einem Spiel, noch dazu in geradezu intimer Atmosphäre, und einer wohlüberlegten bzw. m.E. wenig [...] mehr

24.06.2014, 18:22 Uhr Thema: "No-Go"-Papier der Linken: Aus dem Wörterbuch des Unmenschen linke & rechte "Salto morale ist viel gefährlicher als der salto mortale." (Stanislaw Jerzy Lec) Aber auch ganz ohne Salto kann man sich schnell ins eigene Fleisch schneiden, wenn man sich als Anhänger [...] mehr

24.06.2014, 18:12 Uhr Thema: "No-Go"-Papier der Linken: Aus dem Wörterbuch des Unmenschen linke & rechte "Salto morale ist viel gefährlicher als der salto mortale." (Stanislaw Jerzy Lec) Aber auch ganz ohne Salto kann man sich schnell ins eigene Fleisch schneiden, wenn man sich als Anhänger [...] mehr

21.06.2014, 14:43 Uhr Thema: Versagen des Westens: Der Nationalstaat muss sterben Ende des Natonalstaats? M.E. ist nicht der Nationalstaat am Ende, sondern die heutige westliche Weltsicht, die aus seiner ökonomischen und rechtlichen Selbstlegitimation hervorgegangen ist. Johan Galtung schreibt in [...] mehr

10.06.2014, 19:15 Uhr Thema: "War Porn" von Christoph Bangert: "Es gibt niemanden, den diese Bilder nicht berühren Bloß gucken&bloßstellen Der Prozess des Wegsehens kann sich bereits beim Betrachten vollziehen, indem man das Betrachtete einfach nicht an sich heranlässt, oder, wie es Mitscherlich umschreibt, die Realität [...] mehr

17.05.2014, 14:08 Uhr Thema: Syrien und die Medien: Ganz neue Dimensionen der Lüge Betr.: Adorno-Zitat Leider fehlt in meinem Kommentar der Anfang des Zitats . Hier nochmal der komplete Wortlaut: "Der Durchschnitt der Meinung wird zum Fetisch, auf den die Attribute der Wahrheit sich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0