Benutzerprofil

Europa!

Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 2798
   

23.11.2014, 18:45 Uhr Thema: Uber, Airbnb & Co. : Der Fünf-Sterne-Kapitalismus Ach, ja ... Bewertungen sind eine gute Sache - und z.B. bei Amazon werden ja schon seit längerem auch die Bewertungen (und mithin auch die Bewerter) bewert. Womit die Frage: "Wer kontrolliert die [...] mehr

23.11.2014, 18:43 Uhr Thema: Uber, Airbnb & Co. : Der Fünf-Sterne-Kapitalismus optimal Der Kapitalismus hat immer schon auf Vertrauen basiert (man glaubt es kaum, aber es ist so, wenn man ein bisschen darüber nachdenkt). Die Bewertungen erlauben dem Kunden jetzt ein bisschen Kontrolle [...] mehr

23.11.2014, 18:36 Uhr Thema: Schach-WM: Carlsen verteidigt WM-Titel gegen Anand Gute Berichterstattung Die Schach-WM war schon deshalb spannend, weil gut und schnell darüber berichtet wurde und man die Partien nachspielen konnte. (Was im Gegensatz zur Formel 1 oder anderen Risiko-Sportarten deutlich [...] mehr

23.11.2014, 18:28 Uhr Thema: Jugendwort des Jahres: Läuft. Bei. Dir. Portion Senf gefällig? Ich finde es gut, wenn die Leute über ihre Sprache nachdenken. "Läuft" ist ja durchaus gebräuchlich und die Erweiterung "Läuft. Bei. Dir." hat eine angenehm ironische Leichtigkeit. [...] mehr

23.11.2014, 17:23 Uhr Thema: Schwarz-roter Streit um Putin-Politik: Stresstest Russland Basta! Dieser lächerliche Wettbewerb "Wer ist am gemeinsten zu Putin" und die gegenseitigen Verdächtigungen müssen sofort aufhören. Sonst wähle ich eine Protestpartei. mehr

23.11.2014, 17:19 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russlandpolitik spaltet Koalition Hört auf zu streiten! Die "Russlandpolitik" spaltet noch mehr als die Große Koalition. Sie spaltet ganz Deutschland und auch Europa. Wenn ich die Entwicklung der letzten 18 Monate ansehe, könnte ich heulen. Warum [...] mehr

23.11.2014, 17:13 Uhr Thema: Deutsch-russische Annäherung: Kommt, studiert in Russland! Jeder hat seine eigenen Maßstäbe ... Wenn man die ganze Welt nach ihren Toiletten beurteilt, sollte man sich wahrscheinlich wirklich nicht aus Deutschland wegbewegen. Aber selbst hier oder in der Schweiz möchte ich nicht mein ganzes [...] mehr

23.11.2014, 17:10 Uhr Thema: Deutsch-russische Annäherung: Kommt, studiert in Russland! Eine gute Idee Der DAAD erfüllt wieder einmal seinen nützlichen Zweck. Es gibt nichts Besseres, als seinen Horizont zu erweitern. Erst vor ein paar Wochen hat mir ein Berliner Arzt mit leuchtenden Augen von seinem [...] mehr

23.11.2014, 17:00 Uhr Thema: Auseinandersetzung im Bündnis: Steinmeier gegen Nato-Mitgliedschaft der Ukraine Die Ukraine in die NATO? Bestimmt nicht. Wenn man die Ukraine in die NATO aufnimmt, ist der Kriegs- und Krisenfall vorprogrammiert. Dieser gespaltene Wackelstaat wird jedem auf die Füße fallen, der ihn irgendwo "einzubauen" [...] mehr

20.11.2014, 13:22 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland Oh, Mann! Wenn Ihre Vorurteile Centstücke wären, könnten Sie eine tolle Reise von dem Geld machen. Mein Vorschlag: Fahren Sie doch einfach mal nach Prag, Krakau, Budapest, Bukarest, Moskau! Dann sehen Sie [...] mehr

20.11.2014, 13:10 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland Man muss es nur wollen ... Denken wir's doch mal durch! Russland wird Mitglied. Das Ding heißt dann nicht mehr EU, sondern DAS EUROPÄISCHE HAUS. Eine komplette Integration mit Riesterrente, Ergänzungsabgabe und Dosenpfand gibt [...] mehr

20.11.2014, 11:27 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland Nach vorn schauen ... Es wird immer klarer: Wenn die EU wirklich ein großes Friedensprojekt bleiben will, muss das nächste neue Mitgliedsland RUSSLAND sein. Es wird ein paar Jahre Verhandlungen kosten, man wird sich [...] mehr

20.11.2014, 11:08 Uhr Thema: Ukraine-Krise: EU drängt Serbien zur Abkehr von Russland Schande Das soll Friedenspolitik sein? Will man den Serben einreden, es seien russische Bomber gewesen, die Belgrad in Schutt und Asche gelegt haben? Was sind das für feinfühlige Diplomaten in Brüssel, die [...] mehr

20.11.2014, 10:53 Uhr Thema: Strafgebühr für Großkunden: Commerzbank plant Negativzinsen Ich fürchte, Sie haben recht, und In Amerika ist man schon weiter. Dort möchten einige Herren von der FED das Bargeld ganz abschaffen, um Negativzinsen für jedermann durchsetzen zu können, ohne dass der Bürger sich wehren kann. mehr

20.11.2014, 10:43 Uhr Thema: Energie-Umfrage: Strompreise sollen erstmals seit 14 Jahren sinken Wozu denn Billigstrom? Die EZB kämpft verzweifelt gegen die Deflation, und jetzt sollen auch noch die Strompreise sinken? Dabei sind Neuerungen und Investitionen im Bereich der Stromgewinnung noch eine der größten [...] mehr

20.11.2014, 10:37 Uhr Thema: Umweltschutz: China verordnet sich Energiediät - ab 2020 Ach ja, Ihr Lateinlehrer ... Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann sind es technisch hochbegabte Leute wie Sie, die mir armen Laien immer nur erklären, was alles nicht geht. Nein, wir müssen nicht wie die Blöden Kohle [...] mehr

20.11.2014, 10:25 Uhr Thema: Umweltschutz: China verordnet sich Energiediät - ab 2020 Kohlekraftwerke alternativlos? Ach, ja? Wissen Sie, was ich nicht leiden kann? Wenn mir technisch und ökonomisch hochbegabte Menschen wie Sie immer nur erklären, was alles NICHT geht. Ja, Windräder und Photovoltaik müssen durch andere [...] mehr

20.11.2014, 09:56 Uhr Thema: Strafgebühr für Großkunden: Commerzbank plant Negativzinsen Von wegen Das sehe ich anders. Ich glaube nicht, dass Commerzbank und Deutsche Bank auch nur die leiseste Ahnung von der Realwirtschaft haben. Die heutigen Bänker sind strunzdumm, haben sich von der realen [...] mehr

19.11.2014, 16:56 Uhr Thema: Umweltschutz: China verordnet sich Energiediät - ab 2020 Weg mit dem Dreck! Eins ist klar: Wenn wir das Klima nicht weiter schädigen und die Luft weiter verschmutzen wollen, müssen wir die elenden Kohlekraftwerke schleunigst stilllegen. Das gilt für Deutschland genau wie für [...] mehr

18.11.2014, 19:11 Uhr Thema: Russland-Reise: Putin lädt Steinmeier überraschend zum Abendessen ein Puh, das wird nicht einfach für den Außenminister Nachdem Angie in Canberra frustriert worden ist und anschließend mit ihrer "Ausweitung der Kampfzone" (Serbien, Georgien etc.) vollkommen überreagiert hat, versucht es Putin jetzt mit [...] mehr