Benutzerprofil

Europa!

Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 4142
Seite 1 von 208
22.09.2018, 09:21 Uhr

Snyder ist ein guter Historiker, aber ... Das Problem bei Büchern besteht darin: Man muss sie lesen, um zu wissen, was drinsteht. Auf die SPON-Zusammenfassung würde ich mich nicht verlassen. Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis. mehr

21.09.2018, 20:11 Uhr

Wieviele Lösungen noch? Soweit ich erkennen kann, GIBT es bereits eine "Lösung" im "Falle Maaßen", abgesegnet von allen drei Parteivorsitzenden der Koalition. Wie lange soll denn der Unsinn noch [...] mehr

21.09.2018, 20:08 Uhr

Nein, nein ... Herr Maaßen ist (glaube ich) ein hochintelligenter Mann. Studienstiftung des dt. Volkes, hervorragende Promotion, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Steinmeier, Otto Schily, Friedrich etc. Und was er [...] mehr

21.09.2018, 19:35 Uhr

Gemessen an der Zahl der Wähler hat die SPD tatsächlich zu viele Mitglieder. Von einstmals 1 Mio. sind immer noch erstaunliche 490.000 übrig, während sich Wählerzahl von über 20 Mio. auf ungefähr [...] mehr

21.09.2018, 16:48 Uhr

Erbarmungswürdig Statt endlich den Deckel auf diese lächerliche Affäre zu setzen, murksen die GroKos so lange rum, bis der Arzt kommt. Wenn ich denke, dass die SPD mal einen "Basta"-Kanzler hatte ... mehr

21.09.2018, 15:14 Uhr

Why not? Ich würde mir lieber auf die Zunge beißen, als eine Dose RB zu trinken, aber das muss man dem Brausebrauer aus Österreich lassen: Er hat Stimmung in die Bude gebracht, und Ostdeutschland hat wieder [...] mehr

21.09.2018, 14:53 Uhr

Partei der kleinen Schritte Meine Güte! Wie kann man sich über so eine Lappalie dermaßen aufregen? Wie kleinkariert sind denn diese Protestler? Nahles hat mit ihrem doofen Maaßen-Ultimatum einen schweren taktischen Fehler [...] mehr

20.09.2018, 10:48 Uhr

Von wegen ... "Ehemalige Braunkohlegruben sind heute wunderbare Naherholungsgebiete..." Ich habe mir die "wunderbaren Naherholungsgebiete" am Kraftwerk Boxberg dieses Jahr angesehen: eine [...] mehr

20.09.2018, 09:47 Uhr

"Damit nichts passiert" - zynischer geht's nicht Da sieht man den ganzen Zynismus der NRW-Regierung. Hunderte Polizisten werden gegen die eigene Überzeugung gezwungen, bei der Vertreibung von Umweltschützern mitzuwirken, die einen Wald, ein Stück [...] mehr

19.09.2018, 17:51 Uhr

Quatsch! Eine vermietete Wohnung ist auf dem Markt für Eigentumswohnungen nur einen Bruchteil einer bezugsfreien Wohnung wert. Und es will sie auch kaum jemand haben, der nicht bereit ist Prozesse zu [...] mehr

19.09.2018, 15:24 Uhr

Traurig Dass sich die größte deutsche Buchhandelskette nur noch über Trump glaubt definieren zu können, ist ein schreckliches Armutszeugnis. mehr

19.09.2018, 11:08 Uhr

Interessanter Artikel mit vernünftiger Interpretation, aber ... Die Antwort auf "Sparen" oder "ein schönes Leben machen" ist nicht paradox. Die veröffentliche Meinung der letzten Jahre lautet eindeutig, dass "Sparen nix bringt". Da [...] mehr

18.09.2018, 01:01 Uhr

So nicht! Wenn eine gestandene Juristin (!) nach 35 Jahren (!) plötzlich erklärt, sie sei "Anfang der 80er Jahre" (!) auf einer Party (!) beinahe (!) vergewaltigt worden, dann ist das nicht nur [...] mehr

17.09.2018, 15:54 Uhr

Die Fans sind halt nicht mehr so wichtig Der sogenannte "Heimvorteil" beruht auf dem Einsatz der Fans. Wenn man sagt, der "Heimvorteil" ist gar nicht so wichtig, dann heißt das vor allem: Die Fans sind nicht mehr so [...] mehr

17.09.2018, 11:22 Uhr

Still ruht der See Die Causa Maaßen wird am Dienstag entschieden und kann als abgehakt gelten. Irgendjemanden, der ihn wirklich verteidigt hätte, hatte man vorsichtshalber gar nicht erst eingeladen. Dass der Rücktritt [...] mehr

16.09.2018, 18:07 Uhr

Der Ossi wohnt in fernen Zonen, für die, die weitab davon wohnen Nach ca. 50 Jahren Westdeutschland (einschließlich Studentenbewegung, 68, Ökobewegung etc.) und jetzt sieben Jahren "Ost"-Berlin hat sich mein Weltbild erheblich verschoben. Während ich in [...] mehr

16.09.2018, 09:11 Uhr

Volle Zustimmung Das widerwärtige Beispiel von Ramos und Real Madrid scheint leider Schule zu machen. Vielleicht sollte mal eine ganze Mannschaft disqualifiziert werden. Ist in anderen Sportarten ja auch denkbar. mehr

16.09.2018, 01:04 Uhr

Leider nichts Neues Bayern München steht nur für das, wofür Bayern überhaupt steht: Hervorragende Leistungen, die vom Rest der Republik mit üblen Fouls und Häme beantwortet werden. Gute Besserung für die Verletzten! mehr

14.09.2018, 17:12 Uhr

Afrika muss sich hüten (und wir uns auch) ... Ein "Freihandelsabkommen"? Was soll das bringen? Die legitimen afrikanischen Produkte sind meines Wissens doch ohnehin schon von allen Zöllen befreit. Und irgendwelche Glasperlen und miese [...] mehr

14.09.2018, 13:08 Uhr

Sollbruchstellen Wenn die SPD wegen Herrn Maaßen die Koalition aufkündigte, würde sie sich komplett lächerlich machen. Anders wäre es, wenn Merkel, Röttgen und von der Leyen Deutschland tatsächlich in den syrischen [...] mehr

Seite 1 von 208