Benutzerprofil

Europa!

Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 3723
Seite 1 von 187
30.10.2017, 10:03 Uhr

Der richtige Ansatz Wer mit 35 erst Geld verdient (und das trifft auf Akademiker häufig zu), sollte tatsächlich genauso lange arbeiten wie jemand, der mit 15/16 anfängt zu malochen. Aber selbst 45 Arbeitsjahre [...] mehr

29.10.2017, 23:33 Uhr

Gar nicht so dumm ... Wenn der zögerliche Separatist ins Exil gehen kann, ist Spanien nicht zu einem unpopulären Prozess gegen ihn gezwungen. Allerdings sollten auch Snowden oder Assange in einem Mitgliedsland der EU ein [...] mehr

29.10.2017, 18:52 Uhr

Die Rente mit 63 ist Murks Tut mir schrecklich leid: Die Rente mit 63 ist Murks. Man darf nicht leistungsfähige Menschen mit 63 in Rente schicken und dann ca. 30 Jahre lang untätig herumsitzen lassen. Wenn jemand krank ist [...] mehr

29.10.2017, 18:17 Uhr

Die Mütterrente ist alternativlos Wenn die umlagefinanzierte Rente weiter funktionieren soll, braucht Deutschland ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen den Generationen. Mutterschaft ist eine wichtige Leistung für die Gesellschaft, [...] mehr

29.10.2017, 17:23 Uhr

Schludrig Nur wenige Kolumnisten denken und schreiben so schlampig wie Georg Diez. Das merkt man spätestens, wenn er Wolfang (!) Schäuble zum "Anti-Europäer" erklärt. Da lohnt es dann leider nicht [...] mehr

29.10.2017, 16:14 Uhr

Geschlechterunterschiede Bisher hat noch jede neue Partei einen höheren Männeranteil unter ihren Wählern gehabt. Das liegt m.E. daran, dass Frauen eher vorsichtig sind und sich von einer Veränderung der Verhältnisse meist [...] mehr

29.10.2017, 15:57 Uhr

Frau Weidels Analyse ist falsch Frau Weidels Bewunderung für Maggie Thatcher in allen Ehren. Aber Deutschland im 21 Jahrhundert ist mir dem GB der 70er Jahre nicht zu vergleichen. Die deutsche Sozialdemokratie ist nicht (wie in [...] mehr

29.10.2017, 08:39 Uhr

Eine Frage der Betrachtungsweise Im Bundestag gibt es derzeit eine Dreiteilung: Ein Drittel Christdemokraten, ein Drittel Sozialdemokraten und Sozialisten, ein Drittel Liberale. Die letzte Gruppe teilt sich in Öko-Liberale, [...] mehr

27.10.2017, 14:56 Uhr

Diese Analyse ist eine Engführung Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Globalisierung nur ein wirtschaftliches Phänomen ist. Und es ist ein Irrtum zu glauben, dass nur oder vor allem wirtschaftlich Benachteiligte rechts wählen. [...] mehr

26.10.2017, 19:07 Uhr

Geheimdiplomatie Man darf sich über Schröders Erfolg sicher freuen. Das Stillschweigen über den Preis für die Freilassung Steudtners lässt allerdings nichts Gutes ahnen. mehr

26.10.2017, 12:43 Uhr

Laschet macht denselben Fehler wie Frau Kraft Hat sich Herr Laschet vielleicht mal gefragt, ob die SPD nicht auch wegen ihrer Braunkohlenpolitik abgestraft worden ist? Die Berliner SPD hat dazugelernt und vor einigen Tagen den Kohleausstieg [...] mehr

25.10.2017, 14:59 Uhr

Bumerang Mit der Begründung für die Ablehnung Glasers haben sich die anderen Parteien keinen Gefallen getan. Die Grundsatzfrage: Wie halten wir's mit dem Islam? wird in der weiteren Arbeit des BT nicht jeden [...] mehr

25.10.2017, 12:14 Uhr

Stimmt nicht Gerade die Frage nach der Mutter ist vollkommen richtig. 1. Weckt der Fragende die Aufmerksamkeit des Befragten. 2. Stellt er klar, dass er eine gewisse Berechtigung hat, nach der Patientin zu [...] mehr

25.10.2017, 11:14 Uhr

Sorry, aber ... Keine einzige dieser Fragen ist unsinnig. Die Betroffenen sollten sich lieber die richtigen Antworten bzw. Gegenfragen und Lösungen überlegen. Sonst sollten sie den Kontakt mit Menschen meiden. [...] mehr

25.10.2017, 11:04 Uhr

#1 Ihr Augenarzt wartet. mehr

25.10.2017, 11:02 Uhr

Brava! Einmal mehr erweist sich Frau Lagarde als weitsichtige und mutige Politikerin. mehr

25.10.2017, 10:01 Uhr

Die kriegen das hin Was da auf Lindners Zettel steht, ist alles SEHR vernünftig. Dass Trittin - ohne den Zielen zu widersprechen - Sorge hat, dass Geld könne nicht reichen, muss niemanden entmutigen. Die kriegen das hin. mehr

25.10.2017, 09:34 Uhr

Das Wahlrecht ist sehr empfindlich Unser Wahlrecht sorgt dafür, dass jede Stimme gleich viel wert ist und dass es noch einen Kontakt zwischen Wählern und gewählten Vertretern gibt (oder geben kann). Die populistischen Forderungen, das [...] mehr

25.10.2017, 09:07 Uhr

Menschenrechte vor Gericht "Menschenrechte vor Gericht" - eine hervorragende Überschrift. Es ist absolut richtig, dass die sogenannten "Menschenrechte" wieder einmal auf den Prüfstand gestellt werden. Es ist [...] mehr

24.10.2017, 21:45 Uhr

Alles dreht sich, alles bewegt sich Die Abstimmungskoalition von Jamaika war schon irgendwie putzig, besonders als die Grünensprecherin plötzlich über die SPD herfiel, als es um die Fragestunde der Kanzlerin ging. Und komisch: AfD und [...] mehr

Seite 1 von 187