Benutzerprofil

Spiegelleserin57

Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 5074
20.03.2017, 08:18 Uhr

etwas vergessen! Frau Merkel regiert unser Land, das tut Herr Schulz noch nicht, also ist sie auch verpflichtet zu handeln, ein gravierender Unterschied! Sie will sich auch weiterhin auf den Posten Kanzler [...] mehr

20.03.2017, 08:12 Uhr

naja, nicht nur Frau Merkel.... da liegt nicht das Problem. Die CDU war sehr lange an der Regierung und das Ergebnis ist dür die bürger sehr sehr mager ausgefallen. Erfolge kann diese Parkei für die mittleren und kleinen Bürger [...] mehr

19.03.2017, 13:12 Uhr

zwei große Famlie halten die Macht in ihren Händen... was hat das mit Vetternwirtschaft zu tun da sie die Großaktionäre sind. Unternehmen die von von Familien gesteuert werden wie z.B. OTTO haben immer noch ganz andere Firmenstrukturen als Firmen die [...] mehr

19.03.2017, 10:28 Uhr

zur Zeit sollten jeglich Verdächtigungen unterbleiben, wie immer der Herr die Lage beurteilen mag..zur Zeit können wir Deutschen uns es nicht leisten irgendwelche Äußerungen zu veröffentlichen die auch nur ansatzweise von den Türken als Angriff verstanden [...] mehr

19.03.2017, 10:23 Uhr

es entsteht der Eindruck... dass die Türkei gezielt Ärger mit Deutschland sucht. Aus welchen Gründen bleibt die Regierung stumm und reagiert nicht. Auf Dauer sind solche Angriffe eine Provokation und können nicht als Launen [...] mehr

17.03.2017, 13:31 Uhr

wenn Sie so gebildet sind wie Sie schreiben... dann wissen Sie sicher auch wie man Umfragen erstellt und wie man Statistik rechnet und auch Graphiken erstellt....alles eine Sacher Sichtweise und Darstelluing mit der ich mich jahrelang in meine [...] mehr

17.03.2017, 13:21 Uhr

fragt sich welche Lebenssituation Sie haben! das hat wohl weniger etwas mit den Ansprüchen zu tun sondern mit dem Geld was jeder zum Leben zur Verfügung hat. Die Armutsgrenze liegt derzeit bei 980€. Wer davon leben soll wird wohl kaum [...] mehr

17.03.2017, 13:18 Uhr

genau die Lohnzurückhaltung... wird die Probleme schaffen da die Arbeitnehmer eben auf Grund der niedrigen Löhne weniger in die Sozialversicherugen eingezahlt haben. Das wird sich erst später auswirken. Die Krankenkssen werden [...] mehr

16.03.2017, 20:18 Uhr

oh je.... dann müßte unser Land alle Leute einsperren die auf Schiffen fahren, die auslänsidischen LKW-Fahrer die ohne Ablue fahren und die Leute die an Silvester Böller in die Luft jagen denn ale [...] mehr

16.03.2017, 20:15 Uhr

naja... wenn soetwas bei uns hier geschehen würde würden die Gefängisse überlaufen da auch ganz kleine Leute zu den Insassen zählen würden. Betrogen und gelogen wird hier so häufig dass man gar nicht so [...] mehr

15.03.2017, 20:38 Uhr

den Kühlernachlauf hatte ich früher bei meinen Autos auch... nichts Neues also! Ob dies ein Problem darstellt bleibt die Frage... mehr

15.03.2017, 10:19 Uhr

was hat das Gehalt eines Managers mit der Umweltveschmutzung zu tun?? dann müßten alle die die Kreuzfahrten machen, Reedereien und auch Bürger ,die Böller abschießen zur Rechenschaft gezogen werden... hier folgendes Zitat der SZ: Rund 4000 Tonnen Feinstaub setzte [...] mehr

15.03.2017, 10:10 Uhr

haha...die Folgen.... dann werden tausende Arbeiter aber arbeitslos und auch bei den Zulieferfirmen. Das wird einen Shitstorm geben denn dcer Sturm geht nach unten los. Es ist immer leicht so Behautungen aufzustellen [...] mehr

14.03.2017, 16:40 Uhr

leider gibt es dafür noch keine Gesetze! auch Volksverhetzung mit dem Verbreiten falscher Nachrichten sollte auch als Fake angesehen werden und somit strafbar sein! mehr

14.03.2017, 16:37 Uhr

leider sind die Krankheiten kein Fake sondern traurige Realität . Mal im Internet nachgeschaut welche Kranklenhäuser diese Erkrankungen behandelt haben, BSE heißt für Menschen Kreutzfeldt [...] mehr

14.03.2017, 15:39 Uhr

Heizkosten fallen... und Benzin wird billiger bleiben. Bei den derzeit steigenden Lebensmittelpreisen ist man froh wenn diese Ölpreise nicht noch zusätzlich explodieren zu den Mieten. Man sollten auch mal die [...] mehr

14.03.2017, 10:55 Uhr

wenn beide gleich viel verdienen greift bei beiden Steurklasse 1 es muss ermittelt werden ob beide getrennt veranlagt werden. So einfach ist das Steuerrecht nicht! In Ihrem dargestellten Fall ist Vieles unklar und somit eine Beurteilung unmöglich. Jeder [...] mehr

14.03.2017, 10:01 Uhr

gut erkannt!! es fehlen genaue Vergleichsangaben. Es sollte wahrscheinlich heißen bei vergleichbarer Arbeit. Dies aber fehlt im Artikel und somit ist dies nicht nachvollziehbar! mehr

14.03.2017, 10:00 Uhr

genaue Fakten bitte! bevor man überhaupt diskutiert sollten genaue Fakten vorliegen. Welche genauen Entlastungen sind für welche Steurgruppen vorgesehen. Vermutungen helfen nicht weiter und bringen keine Transparenz. mehr

14.03.2017, 08:45 Uhr

Was auffällt.... Dass die genannten Medien, auch der Spiegel, zwar die Meldung der Polizei geschildert hat aber nicht scheinbar nicht recherchiert hat dass dass das Darknet eben gar nicht mit 4chan zu tun hat. Also: [...] mehr