Benutzerprofil

Spiegelleserin57

Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 2165
   

20.10.2014, 07:16 Uhr Thema: Sterbehilfetalk bei Jauch: Die Furcht vor der Schnabeltasse Schreckgespenst Demenz? Ist es die Vergesslichkeit im Alter? Wer entscheidet über das Vorliegen einer Demenz und hat die Kompetenz dies zu tun? Ist es nicht eher die Unfähigkeit der Menschen mit diesem Phänomen Alter [...] mehr

19.10.2014, 09:08 Uhr Thema: Nach Schalke-Sieg gegen Hertha: Zwölf Polizisten bei Fan-Massenschlägerei verletzt der Verein Schalke sollte nun die Konsequenzen ziehen. Das nächste Spiel unter Ausschluß der Öffentlichkeit, nur am Fernsehn zu sehen. Jedes Mal wenn soetwas passiert diese Konsequenz, kostet zwar Geld aber das wirkt! [...] mehr

18.10.2014, 13:41 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung bessere Behandlung ist fraglich! denn die großen Kliniken sind in Einkaufsgemeinschaften zusammengeschlossen und es gibt kein besonderes Material für Privatpatienten. Es entscheidet der Preis und das Material wird bei allen [...] mehr

18.10.2014, 13:30 Uhr Thema: Dubiose Angebote: Armutsrisiko private Krankenversicherung Zahnwurzelbehandlung... diese Aktion habe ich auch hinter mir sogar mit einer Spitzresektion und mit großem Erfolg und das als ganz normaler Kassenpatient, hatte halt den richtigen Arzt. Ich habe NICHTS dazu gezahlt. [...] mehr

18.10.2014, 08:16 Uhr Thema: Möglicher Defekt: VW ruft eine halbe Million Autos in Deutschland und China zurück wussten Sie schon dass... dass Audi auch von VW gehört? mehr

18.10.2014, 08:12 Uhr Thema: Bahn-Streik am Wochenende: "Auf Schulferien können wir keine Rücksicht nehmen" rechnen ist schwer ! es sind nicht 15 % sondern 5 % über den gesamten Zeitraum von 3 Jahren! Leben Sie mal genau und die 325 € sind brutto. Wer selbst ein gutes Gehalt von 2000€ netto, ja was bekommt man denn bei [...] mehr

18.10.2014, 08:05 Uhr Thema: Neue Regelungen: Nahles kündigt Gesetz zur Tarifeinheit für November an mag vielleicht sein aber... die großen Gewerkschaften tun sich oft schwer. Wenn sie die Mitglieder nicht ausreichend vertreten werden treten eben die Leute aus genau wie in der Kirche. Ich bin schon vor vielen Jahren aus [...] mehr

16.10.2014, 07:17 Uhr Thema: Familienzeit-Gesetz: Bundesregierung beschließt Schwesigs Pflege-Auszeit Wußten Sie schon.... dass der öffentliche Dienst nur noch in Ihrer Vorstellung idyllisch ist? Dort herrschen schon länger andere Verhältnisse und Kündigungen sind genauso die Regel, man führt diese nur anders durch. [...] mehr

15.10.2014, 16:06 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus ach ja! dann stehen Sie um Uhr nachts auf und beginnen zu arbeiten. Ihr Chef würde sich freuen dass Sie noch mehr leisten können und Ihr Gehalt bleibt natürlich das Selbe. Weltuntergangssicher sind diese [...] mehr

15.10.2014, 16:02 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Alternative???? welche Alternative haben Sie für diese Leute parat. Auch immer das gleiche Spiel, keine alternative anbieten können aber sich aufregen. Was würden Sie denn tun wenn Ihr Gehalt mal drastisch [...] mehr

15.10.2014, 15:19 Uhr Thema: Streik der Lokführer: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus Schaden? die Gewerkschaft hat ein Recht zum Streik aufzurufen! Der Streik ist angekündigt und damit planbar. Bloß weil Leute sich nicht auf die veränderte Situation einstellen können oder wollen entsteht [...] mehr

14.10.2014, 08:28 Uhr Thema: Airbus-Chef gegen Verteidigungsministerium: "So einen Vertrag unterschreiben wir nie Vertrag ist Vertrag! diesen haben beide Vertragspartner korrekt zu erfüllen. Es wird Zeit dass endlich mal eine korrekt Arbeitsweise in diese Bereiche einzieht. Leider arbeitet der öffentliche Dienst oft sehr [...] mehr

12.10.2014, 13:06 Uhr Thema: Bundestagswahl 2017: Seehofer glaubt an absolute Mehrheit für die Union kleine Frage: wie soll die Regierung jemals Geld anden Bürger zurückgeben wenn das Land über 2 Billionen Schulden hat? Wer glaubt denn an den Weihnachtsmann? Herr Seehofer sollte sich eher mal mit der AFD [...] mehr

11.10.2014, 08:39 Uhr Thema: Statistik: Mindestlohn sorgt schon vor Einführung für bessere Tarife umrechnen! diese 8,50€ sind ein Witz da dieser Betrag BRUTTO ist. Netto bleiben ca. 50% weniger. Wer kann von diesem Lohn leben ohne von ALDI und KIK zu leben. Einerseits wird über die unsozialen Zulieferer [...] mehr

11.10.2014, 08:22 Uhr Thema: New Yorker Flughafen: Reinigungskräfte streiken aus Angst vor Ebola sehr gut dargestellt! Man verharmlost dies weil man keine Panik schaffen will und auch nicht noch mehr Vorsorge betreiben will, was kostet! Wahrscheinlich haben die entscheidenden Leute schon längst verstanden wie [...] mehr

11.10.2014, 08:12 Uhr Thema: New Yorker Flughafen: Reinigungskräfte streiken aus Angst vor Ebola Nachlässigkeit ??? Es ist keine Nachlässigkeit. Wie schnell hat sich ein Mensch an irgendeiner Körperstelle angefaßt...das geschieht oft unbewußt. Wer weiß unter welche Belastung diese Leute arbeiten kann dieses [...] mehr

10.10.2014, 07:15 Uhr Thema: Ebola und Grippe: Ansteckungsrisiko am Flughafen Frankfurt besonders hoch durch Befragen kann man Ebola mit Sicherheit nicht aufhalten. es läßt sich gar vermeiden dass Keime , egal welche aus anderen Ländern über die Flughäfen importiert werden. Nicht jeder Passagier wird auch Auskunft geben können und wollen. Wer eingereist ist [...] mehr

09.10.2014, 12:04 Uhr Thema: Klinischer Tod: Jeder zweite Herzstillstand-Patient berichtet von Nahtoderlebnissen oh jeh! auch bei Depressionen gibt es mittlerweile Nachweise von chemischen Veränderungen, z.B. Veränderungen des Serotoninspiegels. man kann mit trizyklischen Antidepressivern Depressionen behandeln, [...] mehr

09.10.2014, 11:57 Uhr Thema: Umfrage: Deutsche sind beim Arzt immer selbstbewusster welch ein Artikel!! "Je gesünder die Deutschen sind, desto besser finden sie die Versorgung - die aktuellen Ergebnisse sprechen also auch für die Gesundheit der Menschen hierzulande". Wer gesund ist kann die [...] mehr

09.10.2014, 11:41 Uhr Thema: Energiekosten: Strompreis ist seit 2000 um 92 Prozent gestiegen schon länger bekannt! dass die Vergünstigungen nicht von den Stromkonzernen weitergegeben werden ist schon seit ein paar Jahren bekannt. Traurig ist nur dass sich nach dem Bekanntwerden nichts getan hat. Es ist immer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0