Benutzerprofil

kabian

Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 3206
   

07.09.2015, 08:11 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Die Schuld der Anderen Die Ursachen müssen bekämpft werden Es fehlt noch die ganz entscheidenden Punkte: Den Menschen in Afrika und nahen und fernen Osten eine Perspektive zu geben. Keine Unterstützung mehr für undemokratische Regierungen. Keine [...] mehr

02.09.2015, 13:16 Uhr Thema: Programmieren als Pflichtfach: SPD will Informatik für alle Das war schon lange überfällig Die sehr gute Entwicklung der 80'er Jahre von vielen Computerinteressierten wurde damals leider nicht staatlich unterstützt. Das ist der Hauptgrund warum es in Deutschland keine nennenswerte Industrie [...] mehr

30.08.2015, 21:56 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Laufen sie auch mit der Wünschelrute herum? Es wird immer kurioser. Nennen sie mir bitte diese Planungsstäbe und die exakten Planungen der USA für Saudi Arabien!!! Nur mit ihrem Glauben und Vermutungen kann ich nichts anfangen. Ich bitte [...] mehr

30.08.2015, 21:08 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Mit Esoterikern kann man nicht diskutieren Ihre Texte sind wirr und vollkommen unlogisch. Wenn ich behaupte das etwas nicht(!) existiert dann muss ich nirgendwo einbrechen, Wetten abschließen oder versichern. Meiner Meinung nach haben sie [...] mehr

30.08.2015, 20:00 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Wahrsager und(!) Esoteriker? Sie haben zuerst(!) ihre Versicherung gegeben, danach(!) habe ich ihnen gesagt das es für mich nichts zu überlegen gibt. Vielleicht noch einmal zur Verdeutlichung: Ich unterhalte mich sehr ungern [...] mehr

30.08.2015, 19:12 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Merkwürdig Hmm, das ist aber seltsam. In #199 schrieben sie: "Ich kann Ihnen versichern, das US-Militär hat diverse Pläne in der Schublade, sollte es mit Saudi-Arabien Streß geben." Sie versichern [...] mehr

30.08.2015, 18:03 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Sie beschaffen erst mal die Pläne :-) Mit dem überlegen warte ich solange bis sie mir erst einmal die Pläne vorlegen die die USA angeblich gegen Saudi Arabien haben. :-) mehr

30.08.2015, 16:48 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Dann zeigen sie doch uns diese Pläne :-) Da gibt es nicht viel zu überlegen. Gegenüber der NSA gibt es nur und ausschließlich Unterwürfigkeit!! Die gleichen Spionagevergehen bei Staaten wie Afghanistan oder Pakistan würden Diplomaten [...] mehr

30.08.2015, 11:50 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Sie sind naiv Das was sie schreiben ist ist immer noch falsch und wird nicht wahrer bei Wiederholung. Es werden nicht "alle möglichen Reaktionen ohne Beurteilung gesammelt". Ihre Aussage ist falsch. [...] mehr

29.08.2015, 21:27 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Krieg führt man nur gegen wehrlose Staaten Jetzt erkläre ich ihnen einmal die Vorgehensweise von Militär und Politik: Es wird nicht gegen diejenigen Krieg geführt oder Atomschläge geplant die tatsächlich die Verantwortung tragen, sondern [...] mehr

29.08.2015, 19:05 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Was ist wohl abstrus? Abstrus ist es einen Atomschlag oder einen Krieg in einem nicht beteiligten Land auszuführen. Die Terroristen haben in Deutschland gelebt. Al Quaida bekam das Geld aus Saudi Arabien. Der Anführer [...] mehr

29.08.2015, 16:53 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Alle Möglichkeiten? HaHa Ich bezweifele das die USA eine Atomschlag gegen Hamburg geplant haben. Denn die Terrorzelle war ja von Studenten aus Deutschland geplant und ausgeführt worden. Genauso schwachsinnig war es [...] mehr

29.08.2015, 14:37 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Jeder will sie haben Das ist widersinnig. Bei einem Oligopol ist das Bestreben zum Polypol umso größer. Sie vergessen den Faktor Zeit. Und der spielt ganz klar für Atommächte von Kleinstaaten und Terrororganisationen. [...] mehr

29.08.2015, 14:18 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Atomkriege wird es sicher geben Das stimmt nicht. Als einzigste Möglichkeit das Höhlensystem von Tora-Bora in Afghanistan zu zerstören wurden Atombomben genannt. Und das einzigste was die USA davon abhielt war die [...] mehr

29.08.2015, 12:02 Uhr Thema: Reaktion auf Qaida-Attacken: USA erwogen Atomschlag nach 9/11 Weg mit den Atomwaffen Erstaunlich das hier Kommentatoren einen Atomschlag als selbstverständliche Option ansehen. Ich würde wetten das die gleichen Wirrköpfe eine entgegengesetzte Meinung haben wenn andere Staaten, z.B. [...] mehr

29.08.2015, 07:45 Uhr Thema: "Zu 99 Prozent sicher": Polens Denkmalschützer hält Existenz von Nazi-Zug für erwiese Nichts als heiße Luft Auf einem Bodenradarscan lässt sich nicht sehr viel erkennen. Bestenfalls kann man dort Anomalien vermuten. Aber eine Voraussage über einen Panzerzug und essen eventuelle Ladung ist wundersame [...] mehr

26.08.2015, 12:30 Uhr Thema: Fahrdienst-Vermittler: Uber setzt weiter auf das selbstfahrende Auto Alles ist möglich In diesem Stadium irgendwelche Voraussagen zu machen ist unseriös. Es kann sein das innerhalb kürzester Zeit ein Umbruch stattfindet, aber es kann genauso gut sein das die gesellschaftlichen [...] mehr

22.07.2015, 09:39 Uhr Thema: Ketteneinsitzer Ziesel : Vollgas im Superrollstuhl Leider kein Fortschritt Umweltfreundlich ist das Gefährt wohl eher nicht. Der Kettenantrieb wird wahrscheinlich wesentlich mehr Energie verbrauchen als ein Segway und in der Natur richtet er massiven Schaden an. Ein [...] mehr

19.07.2015, 12:01 Uhr Thema: Flüchtlinge: SPD-Fraktionschef fordert Bleiberecht für Kinder, die Deutsch sprechen Sie sagen ein Grund ja schon selber- die Einreise über Drittstaaten. Krieg ist kein Asylgrund. Die Verfolgung in Syrien ist nicht nicht stärker als in anderen Ländern auch, allerdings trifft es in [...] mehr

19.07.2015, 10:09 Uhr Thema: Flüchtlinge: SPD-Fraktionschef fordert Bleiberecht für Kinder, die Deutsch sprechen Wir brauchen dringend eine Reform Dieses Mädchen scheint mehr politisch zu bewegen als Jahrzehnte Asylpolitik Tatsache ist: -Kaum ein Flüchtling entspricht den Anforderungen auf Asyl. -Die allermeisten sind Wirtschaftsflüchtlinge. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0