Benutzerprofil

gesell7890

Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 531
Seite 1 von 27
27.05.2018, 09:06 Uhr

Klar so geht das in Deutschland: Leistung runter, Preise rauf. Macht die Bahn ja auch so. Vielleicht bringt eine "postfreie Woche" die gelben Dienstleistungsverweigerer zur Vernunft? mehr

01.05.2018, 21:32 Uhr

Leute schaut Euch doch nur das Bild da oben mal an. Hört zu, wie schleppend der spricht. Wer kennt sich mit Demenz-Patienten aus? Der Opa ist einfach krank, und sein ungebremster Narzißmus steigert das [...] mehr

30.04.2018, 12:18 Uhr

Tja wenn die Bayern sowas wollen. Aber die sind ja auch vor Stoiber un Co. nicht zurückgeschreckt. Ob Wahlkriterium ist, daß sich der Rest entweder gruseln oder totlachen muß? mehr

29.04.2018, 12:15 Uhr

Ich hätte einfach nur die Idee, daß die Zusteller bei dem über die Jahre gestiegenen Porto ohne Leistungszuwachs einfach ihren Job machen. Was man heute fürs Geld geboten kriegt, ist bei DHL [...] mehr

28.04.2018, 15:10 Uhr

Schade, ich bin immer gern in der Stadt gewesen... mehr

20.04.2018, 14:25 Uhr

Na endlich mal eine vernünftige Reaktion. Die auch den korrupten Balltreterverein treffen würde. Aber da es beim Fußball NUR um Geld gehen, werden Bällchentreter alle zum Wohlgefallen Putins über den [...] mehr

19.04.2018, 18:45 Uhr

Die haben aber ordentlich lange gebraucht für ihr läppisches Lippenbekenntnis. mehr

17.04.2018, 16:39 Uhr

Was das ist? Talentfreies Genuschel zu Maschinenlärm. Von Honks, die - wie sich nun erwiesen hat - nur Minimalgrütze im Schädel haben. Hat die Bedeutung einer Wollmaus unterm Bett. mehr

17.04.2018, 11:34 Uhr

Das Album indizieren - die Echo-Aficionados mal der Öffentlichkeit vorstellen, daß man mal weiß, wer da nicht lesen und schreiben kann. Dann kann man diesen läppischen Preis gern einstellen mehr

12.04.2018, 11:47 Uhr

Scheint nicht weit her zu sein mit der Seele, wenn die Ungarn bei dieser Wahlbeteiligung dieses Ergebnis hinzaubern. Dann sind sie nicht beseelt, sondern bräunlich. mehr

09.04.2018, 16:51 Uhr

Spalter sind eher die europäischen Politiker, die Orban unbehelligt gewähren lassen. Er pfeift auf alle Regeln - aber wir subventionieren ihn brav weiter, weil er uns ja mit seinem Zaun die Flüchtlinge vom [...] mehr

07.04.2018, 07:11 Uhr

Vielleicht ist die spanische Justiz weniger blamiert als die deutsche gekauft. Es ist doch hochinteressant, wie durch eine läppische Festnahme in Deutschland auf einmal (nachweisbare, da vor den Kameras der Welt [...] mehr

06.04.2018, 08:12 Uhr

Briten, Ihr müßt nicht rumblaffen. Einfach die Beweise auf den Tisch - fertig. Habt Ihr die nicht, solltet Ihr nach einer Entschuldigung besser die Klappe halten. Denn: Ihr habt sie nicht. Sonst müßtet Ihr ja [...] mehr

02.04.2018, 19:13 Uhr

So ungern man Lawrow recht gibt - aber in diesem Falle ist's so? Frau May soll Beweise präsentieren oder sich entschuldigen und in Zukunft die Klappe halten. mehr

01.04.2018, 11:38 Uhr

Keine Angst, Madame, dazu ist der Fußball viel zu korrupt. Und sie haben ja auch ordentlich was hingeblättert, damit die Bällchenroller bei Ihnen heile Welt demonstrieren können. Wird man als Ausrichter [...] mehr

31.03.2018, 11:55 Uhr

Profis at work! mehr

20.03.2018, 12:38 Uhr

Da wird Erdogan aber ganz, ganz traurig sein. Diktatoren verstehen nur eine Sprache. War immer so, wird immer so bleiben. mehr

19.03.2018, 13:20 Uhr

Und Abertausende haben am vergangenen Wochenende zur Leipziger Buchmesse erleben dürfen, wie nötig die Honorierung dieses Topmanagers ist: Selten war wegen ein bißchen Schnee mehr Desinformation und [...] mehr

18.03.2018, 08:59 Uhr

Das macht Freude. Da erkenne ich auch die deutsche Politik wieder. Er hat das gestern zur Leipziger Buchmesse angerichtete Chaos mit angerichtet, indem er wie alle seine Vorgänger den Laden kaputtgspart [...] mehr

18.03.2018, 08:36 Uhr

In welchem Jahrundert leben wird? Vielleicht sollte sich die Deutsche Bahn mal ein paar alte Kollegen von der DDR-Reichsbahn krallen, die war schlimm genug - aber denn doch nicht so ein Totalausfallt. Wegen 3 cm [...] mehr

Seite 1 von 27