Benutzerprofil

Moshpit

Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 586
Seite 1 von 30
13.03.2018, 12:52 Uhr

natürlich leugnet Russland Immer wieder das gleiche Muster: Russland wird für irgendwas verantwortlich gemacht. Beweise gibt es nicht, nur Anschuldigungen. Dann wird die Unschuldsvermutung auf den Kopf gestellt und Russland [...] mehr

13.03.2018, 12:39 Uhr

allerdings! Herr Spahn ist übrigens auch der Meinung, dass das Rentenniveau weiter gekürzt werden muss. Wenn er meint, dass man mit Hartz4 nicht arm ist, glaubt er vermutlich auch, dass eine Pflegekraft die [...] mehr

14.02.2018, 12:57 Uhr

unglaublich Die Äußerungen von Scholz zeugen von einem sehr bedenklichen Realitätsverlust. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er sich seine Sprüche selber glaubt. Wie schafft er das? Autosuggestion? Nahles [...] mehr

09.02.2018, 12:52 Uhr

sehe ich anders Sorry aber der Kühnert hat sich in meinen Augen in dem Moment disqualifiziert, als er sagte, er habe mit Nahles kein Problem. Mit der als Vorsitzende wird es weiter abwärts gehen. Sie ist Teil des [...] mehr

07.02.2018, 16:04 Uhr

Prinzip Hoffnung Sorry Herr Wittrock aber eine Koalitionsvereinbarung mit ein paar halbherzigen Absichtserklärungen plus klammern an den Strohhalm des Prinzips Hoffnung ist keine Strategie und auch kein Plan. Weder [...] mehr

23.01.2018, 12:51 Uhr

dann frage ich mal Wie kommt man denn zu so einem Vermögen ihrer Ansicht nach? Kriminell nach strengen juristischen Maßstäben muss man nicht sein. Es ist halt nur so: es ist komplett unmöglich, durch die Arbeit [...] mehr

22.01.2018, 12:50 Uhr

das gibt es nur in der Politik Man stelle sich den Präsidenten eines Fußballvereins vor, dessen Mannschaft so gerade noch mal dem Abstieg entgangen ist. Der verspricht den Vereinsmitgliedern eine Erneuerung des Vereins und [...] mehr

10.01.2018, 13:03 Uhr

wieder mal der Fachkräftemangel Ich arbeite im Handwerk, zum Glück als kaufmännischer Angestellter. Die alten Gesellen, die ihre Ausbildung noch in den 80ern gemacht haben verdienen heute einigermaßen. Wer heute als junger Geselle [...] mehr

08.01.2018, 12:53 Uhr

so viel zur Nachrichtensperre Natürlich wird viel über Geld ausgeben geredet. Worüber denn sonst? Es ist doch die wichtigste Aufgabe des Parlaments zu entscheiden, für was der Etat verwendet wird also wird genau darüber auch am [...] mehr

22.12.2017, 09:38 Uhr

ja, die Weihnachtszeit Es handelt sich keineswegs um politisches Versagen. Die beschämende Situation wurde bewusst und in voller Absicht herbeigeführt von der Politik und der Spiegel unterstützt diese Politik seit Jahren [...] mehr

17.11.2017, 11:10 Uhr

kein Problem Macht doch nichts. Wie der Spiegel erst kürzlich berichtete, brummt in Deutschland die Konjunktur, wir haben fast Vollbeschäftigung und überall werden händeringend Fachkräfte gesucht. Man darf ja [...] mehr

29.09.2017, 13:23 Uhr

nun denn Die Zahl der SPD-Wähler hat sich seit 1998 halbiert. Wenn nun jene abspringen, die die SPD wählen, weil sie so toll wirtschaftshörig-neoliberal und gegen ihre Klientel Politik macht, hat die SPD [...] mehr

27.09.2017, 14:37 Uhr

kannst du dir nicht ausdenken Ich fasse zusammen: die SPD schafft es nicht mal dann die Union zu besiegen, wenn diese ihr schlechtestes Ergebnis seit 1949 einfährt und erleidet selbst ein totales Debakel - mit Ansage übrigens. [...] mehr

01.09.2017, 16:34 Uhr

wo ist das Niwo? Was bitte will uns dieser Text sagen? Die Paranoia von Herrn Reinhold hat bereits ein bedenkliches Ausmaß angenommen. Das reicht schon für einen Job beim Kopp-Verlag. Haltlose Spekulationen ohne die [...] mehr

31.08.2017, 15:24 Uhr

Gegenfrage Die Presse braucht sich gar keine Mühe zu geben, wenn es denn der Plan ist, die SPD runter zu schreiben. Die SPD hat sich schon selber ins Knie geschossen. Groko will sie nicht und in der [...] mehr

30.08.2017, 15:36 Uhr

Vorsicht mit Wünschen Na gut. Nehmen wir mal an, die Lage im Iran ist exakt so, wie sie sie schildern. Ich würde trotzdem nicht ausgerechnet die USA um Hilfe bitten. Das geht nicht immer so gut aus wie in Deutschland. [...] mehr

30.08.2017, 12:49 Uhr

Präventivschlag? Das Wort Präventivschlag ist nichts als der Versuch einen Angriffskrieg zu rechtfertigen. Wer zuerst schießt, ist der Angreifer. Angriffskriege sind grundsätzlich völkerrechtlich illegal. Da gibt es [...] mehr

10.08.2017, 09:41 Uhr

vernünftig? Nur zur Information: das ist hier bereits genau so. Oder haben sie noch nicht mitbekommen, dass sie als Hartz4-Empfänger bis zu 100% sanktioniert werden, wenn sie einen Job nicht annehmen, [...] mehr

24.06.2017, 11:43 Uhr

ich erkläre das mal Zum Verständnis: ein Pazifist lehnt nicht notwendigerweise jegliche Gewaltanwendung in jeglicher Situation ab. In erster Linie lehnt ein Pazifist die Führung von Angriffskriegen und die Teilnahme [...] mehr

23.06.2017, 09:54 Uhr

Eigentor Der Oppermann warnt vor schwarz-gelb. Nun, das kann ich unterschreiben. Warum tut er und seine SPD dann alles dafür, damit genau diese Koalition immer wahrscheinlicher wird? Diese Option gibt es doch [...] mehr

Seite 1 von 30