Benutzerprofil

Moshpit

Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 576
Seite 1 von 29
17.11.2017, 11:10 Uhr

kein Problem Macht doch nichts. Wie der Spiegel erst kürzlich berichtete, brummt in Deutschland die Konjunktur, wir haben fast Vollbeschäftigung und überall werden händeringend Fachkräfte gesucht. Man darf ja [...] mehr

29.09.2017, 13:23 Uhr

nun denn Die Zahl der SPD-Wähler hat sich seit 1998 halbiert. Wenn nun jene abspringen, die die SPD wählen, weil sie so toll wirtschaftshörig-neoliberal und gegen ihre Klientel Politik macht, hat die SPD [...] mehr

27.09.2017, 14:37 Uhr

kannst du dir nicht ausdenken Ich fasse zusammen: die SPD schafft es nicht mal dann die Union zu besiegen, wenn diese ihr schlechtestes Ergebnis seit 1949 einfährt und erleidet selbst ein totales Debakel - mit Ansage übrigens. [...] mehr

01.09.2017, 16:34 Uhr

wo ist das Niwo? Was bitte will uns dieser Text sagen? Die Paranoia von Herrn Reinhold hat bereits ein bedenkliches Ausmaß angenommen. Das reicht schon für einen Job beim Kopp-Verlag. Haltlose Spekulationen ohne die [...] mehr

31.08.2017, 15:24 Uhr

Gegenfrage Die Presse braucht sich gar keine Mühe zu geben, wenn es denn der Plan ist, die SPD runter zu schreiben. Die SPD hat sich schon selber ins Knie geschossen. Groko will sie nicht und in der [...] mehr

30.08.2017, 15:36 Uhr

Vorsicht mit Wünschen Na gut. Nehmen wir mal an, die Lage im Iran ist exakt so, wie sie sie schildern. Ich würde trotzdem nicht ausgerechnet die USA um Hilfe bitten. Das geht nicht immer so gut aus wie in Deutschland. [...] mehr

30.08.2017, 12:49 Uhr

Präventivschlag? Das Wort Präventivschlag ist nichts als der Versuch einen Angriffskrieg zu rechtfertigen. Wer zuerst schießt, ist der Angreifer. Angriffskriege sind grundsätzlich völkerrechtlich illegal. Da gibt es [...] mehr

10.08.2017, 09:41 Uhr

vernünftig? Nur zur Information: das ist hier bereits genau so. Oder haben sie noch nicht mitbekommen, dass sie als Hartz4-Empfänger bis zu 100% sanktioniert werden, wenn sie einen Job nicht annehmen, [...] mehr

24.06.2017, 11:43 Uhr

ich erkläre das mal Zum Verständnis: ein Pazifist lehnt nicht notwendigerweise jegliche Gewaltanwendung in jeglicher Situation ab. In erster Linie lehnt ein Pazifist die Führung von Angriffskriegen und die Teilnahme [...] mehr

23.06.2017, 09:54 Uhr

Eigentor Der Oppermann warnt vor schwarz-gelb. Nun, das kann ich unterschreiben. Warum tut er und seine SPD dann alles dafür, damit genau diese Koalition immer wahrscheinlicher wird? Diese Option gibt es doch [...] mehr

23.06.2017, 09:44 Uhr

Frage Herr Tietz hat wohl vergessen,, dass Frau Merkel bereits seit fast 12 Jahren Bundeskanzlerin ist. Was hat sie denn vor der aktuellen Legislaturperiode so tolles geleistet? Die Voraussetzungen für die [...] mehr

22.06.2017, 15:16 Uhr

aha Jau, Frankfurt wäre als Hort für seriöses Bankenwesen natürlich prädestiniert. Wann wäre jemals eine in Frankfurt ansässige Großbank in kriminelle Machenschaften verwickelt gewesen? mehr

12.06.2017, 12:58 Uhr

okay Ist das herber Sarkasmus oder Menschenverachtung? Falls es nicht das erste ist, dann geben sie sich am besten spätestens mit 50 (sicherheitshalber) die Kugel, damit nicht jemand in der Wirtschaft [...] mehr

08.06.2017, 12:41 Uhr

typische Verdreheung Das kennen wir doch. Eine häufig zu sehende Tatsachenverdrehung. Wer ist denn schuld an der Spaltung von Labour? Der Mann, der sozialdemokratische Politik vertritt oder ein großer Teil der [...] mehr

06.06.2017, 12:48 Uhr

Herrlich Man mag es kaum für möglich halten, wie viel Ahnungslosigkeit man in einen Artikel hinein pressen kann. Herr Müller schwadroniert allen Ernstes von einem Boom und heiß laufender Konjunktur, angesichts [...] mehr

23.05.2017, 12:56 Uhr

wofür steht Schulz? Man weiß also immer noch nicht, wofür Schulz steht. Echt jetzt? Muss ich dafür noch jemandem eine Zeichnung machen? Wie andere SPD-Spitzenleute bereits angedeutet haben, verweigert sich auch Schulz [...] mehr

16.05.2017, 12:49 Uhr

Beispielhaft Leider ist ihre Meinung beispielhaft für die deutsche Haltung. In der Tag, nicht die Franzosen leiden an der deutschen Austeritätspolitik, die man immer zusammen mit der Dumpinglohnpolitik nennen [...] mehr

15.05.2017, 12:41 Uhr

noch mehr? Noch mehr Umverteilung nach unten? Wie kann man bitte dermaßen die Tatsachen verdrehen? Nach wie vor wird das Vermögen genau umgekehrt umverteilt: von unten nach oben. In einem Punkt haben sie [...] mehr

10.05.2017, 15:11 Uhr

unfassbar Das glaube ich einfach nicht. Ist dem Schulz nicht klar, dass Macron nur gewonnen hat, weil man den Wählern mit Le Pen drohen konnte? Kleines Problem: es gibt in Deutschland keinen Gegenkandidaten, [...] mehr

08.05.2017, 09:46 Uhr

Veränderung? Wenn es noch Wähler wie sie gibt, die allen Ernstes glauben, dass es einen Unterschied macht, ob einer von der CDU oder von der SPD den Ministerpräsidenten macht, wird mir klar warum es in [...] mehr

Seite 1 von 29