Benutzerprofil

Moshpit

Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 548
10.02.2017, 12:52 Uhr

nervös Wird da jemand nervös? Ist ja völlig egal, wenn Schulz mit "great" inhaltlich etwas völlig anderes meint als Trump. Ich bin beileibe kein Schulz-Fan, trotzdem überlege ich im Moment ob ich [...] mehr

04.02.2017, 10:11 Uhr

vergesslich Und sie scheinen vergessen zu haben, dass die SPD 2013 ohne Not eine linke Mehrheit nicht nutzte. Das wusste man doch vorher, dass man sich einen großen Teil seines Wahlprogramms in die Haare [...] mehr

04.02.2017, 09:46 Uhr

der Teufel steckt im Detail Ja, die vielen schönen neuen Jobs. Glauben sie mir, sie wollen so einen Job nicht haben. Werfen sie mal einen Blick auf die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden. Die hat sich nicht wirklich [...] mehr

04.02.2017, 09:31 Uhr

gibt es nur zusammen Es gibt keine Freiheit ohne Gerechtigkeit sonst haben sie nur die Freiheit derer, die es sich leisten können. mehr

04.02.2017, 09:30 Uhr

was denn? Ach, plötzlich stört ihn die soziale Schieflage im Land. Das war ihm bisher in seiner kompletten Karriere völlig egal. Nur mal ein Hinweis: wenn man schon einen auf Corbyn oder Sanders macht, dann [...] mehr

31.01.2017, 13:12 Uhr

nette Idee Ich nehme ihnen ja nur ungern ihre Illusionen aber glauben sie ernsthaft, der alte Seeheimer Schulz wird mit den Linken koalieren? Fast die komplette SPD-Spitze hat sich bereits dagegen [...] mehr

31.01.2017, 13:08 Uhr

naja Für den Augenblick reicht das neue Gesicht wohl. Nach der Wahl werden die Genossen dann ganz überrascht wieder einmal feststellen, dass man mit einem rechten Kandidaten keine linke Politik bekommt [...] mehr

25.01.2017, 12:56 Uhr

sinnlos Was soll das bitte? Schulz steht für exakt den gleichen Inhalt wie Gabriel. Will man den Wählern damit etwa die Aussicht auf einen Politikwechsel vorgaukeln? Meines Erachtens derzeit die einzige [...] mehr

24.01.2017, 12:51 Uhr

und die anderen 51 %? Ich will ja nicht meckern aber das bedeutet auch, dass sich über 51% der Leser Martin Schulz NICHT wünschen. Das macht nach Adam Riese mehr als die Hälfte. Na gut, die 51% haben zwar keinen [...] mehr

21.01.2017, 09:29 Uhr

keine Vermögenssteuer Haben es die Herren Böll und Gathmann wirklich noch nicht begriffen oder betreiben die beiden hier bewusste Irreführung? Rot-rot-grün ist überhaupt keine realistische Option. Das Gerede darüber ist [...] mehr

14.12.2016, 12:55 Uhr

witzig Was für eine Verdrehung bereits in der Überschrift! Erstens fürchtet sich nicht Deutschland sondern genauer gesagt vornehmlich deren Leitmedien und Politiker und weniger die normalen Bürger. Zweitens [...] mehr

11.11.2016, 15:28 Uhr

billige Ausrede Ist klar. Vergesst den Kampf gegen ungerechte Vermögensverteilung, Erwerbslosigkeit, die Fremdbestimmung der Politik durch Lobbyisten. Vergesst dass die demokratische Parteiführung den Kandidaten mit [...] mehr

07.10.2016, 12:41 Uhr

egal Gabriel oder Schulz? Gut, über Gabriel müssen wir wohl schon lange nicht mehr reden. Schulz steht aber genau so wenig für eine andere Politik sondern ist voll auf neoliberaler Linie. Wenn man in [...] mehr

06.10.2016, 16:05 Uhr

Peanuts Das sind doch alles Nebelkerzen mit denen von der wahren und größten Verschwendung abgelenkt wird. Der Bund der Steuerzahler ist eine Lobbyorganisation, die uns allen eintrichtern soll, dass man dem [...] mehr

20.09.2016, 09:57 Uhr

made my day Nachdem er jetzt den Sargdeckel der SPD zugenagelt hat, ist ihm die Kanzlerkandidatur nicht mehr zu nehmen. Ich lach mich schlapp. Ja, kann sich ja mal aufstellen lassen. Gerockt hat er? Wann hört der [...] mehr

17.09.2016, 11:40 Uhr

Fakten? Na gut Frau Malmström. Dann halten sie doch den Schauermärchen und Lügen die wahren Fakten entgegen und klären uns auf. Ach so, sie haben nur glasklare Lügen und haltlose Behauptungen zu bieten? [...] mehr

15.09.2016, 13:02 Uhr

Solidarität? Erst hält der gute Herr Juncker große Reden und nun dieses Interview. Der Herr Schulz redet von Respekt und Solidarität. Fein. Wäre nur sehr schön, wenn er selber Politikern aus anderen Ländern [...] mehr

06.09.2016, 13:04 Uhr

nein Sei können ihr wirtschaftliches Verhalten und die Gesetzmäßigkeiten von Privatpersonen nicht auf volkswirtschaftliche Dimensionen übertragen. Das ist genau so falsch wie die sprichwörtliche [...] mehr

06.09.2016, 12:54 Uhr

alle laufen der Musik hinterher Moment mal. Jetzt sind es mal wieder die Linken schuld wenn die Rechten erstarken. Wer hat doch gleich hektisch einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik gefordert? Das waren doch die Herren von [...] mehr

06.09.2016, 12:43 Uhr

Irrsinn Jedes Jahr das gleiche. Die Amerikaner haben völlig Recht mit ihrer Kritik und die Deutschen tun so, als wäre das etwas Gutes. Jeder seriöse Wirtschaftswissenschaftler und Politiker weiß, dass es eben [...] mehr