Benutzerprofil

gundi

Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 441
Seite 1 von 23
04.03.2018, 12:56 Uhr

Legislative wenn ich ein Parlament (Legislative) gewählt habe, brauche ich keine Parteienenstcheidungen/tage? mehr

15.02.2018, 22:17 Uhr

das bewegt die Welt gute Besserung mehr

15.02.2018, 16:24 Uhr

da freuen sich die Polen aber "es gebe noch keine Ausführungsbestimmungen für das Gesetz." mehr

12.01.2018, 12:22 Uhr

Funktion Hatte "das Land" zwischenzeitlich nicht funktioniert? Für alle, die den Weltuntergang verpasst haben: Regierung ist nur Exekutive - die Judikative war/ist existent und die Legislative [...] mehr

12.01.2018, 12:14 Uhr

Funktion Hatte "das Land" zwischenzeitlich nicht funktioniert? Für alle, die den Weltuntergang verpasst haben: Regierung ist nur Exekutive - die Judikative war/ist existent und die Legislative [...] mehr

02.08.2017, 16:53 Uhr

Befangenheit ... waren die Richter ggf. auf Basis ihrer "Lohnsteuerbescheinigung" befangen? Sollte ein Richterr in Anhängerschaft einer Religion ggf. am Thema vorbeidiskutieren? mehr

17.07.2017, 18:06 Uhr

alles kein Problem die OSZE sollte nun bereits die Erstellung der AfD-Kandiatenlisten überprüfen .... und mit dem hiesigen Parteiengesetz abgleichen. mehr

13.06.2017, 18:06 Uhr

no problem Ungarn sollte die Inatiave auf staatliche Massnahmen erweitern und somit ist ein viertel des öffentlichen Haushalts - da EU-gestützt - in Frage gestellt - habt' Spass an der Staatspleite .. oder wie [...] mehr

07.06.2017, 21:53 Uhr

welch ein Wunder Nahezu alle Massnahmen, den Betrieb von AKW's betreffend, sind deutlich anfechtbar und der Staat haftet - einzig der ursprüngliche Atomaustiegsvertrag war unanfechtbar, da beiderseitig signiert. [...] mehr

10.05.2017, 03:20 Uhr

ein wenig mehr Recherche ist hilfreich: "Früher Außenminister, nun neuer Aufsichtsrat bei Rheinmetall: Franz Josef Jung" stimmt wohhl nicht, es sei denn Aussenpolitik wird vornehmlich vom Verteidigungsministerium [...] mehr

09.04.2017, 21:21 Uhr

Pseudo ... schon im angerissenen Artikel glänzt SPON mit der homestory - fast im Bauch der Schwangeren - peinlich geht besser? mehr

23.02.2017, 04:19 Uhr

warum die Diskussion? wenn ein Grossteil der MItbürger sich täglich für Geld verkauft? Der Hinweis auf das degeto-Filmchen deutet doch nur auf die unerfüllten Sehnsüchte der Arbeiterschaft hin! Wer hatte sich hier nicht [...] mehr

23.02.2017, 04:15 Uhr

warum die Diskussion? wenn ein Grossteil der MItbürger sich täglich für Geld verkauft? Der Hinweis auf das degeto-Filmchen deutet doch nur auf die unerfüllten Sehnsüchte der Arbeiterschaft hin! Wer hatte sich hier nicht [...] mehr

23.02.2017, 03:47 Uhr

warum die Diskussion? wenn ein Grossteil der MItbürger sich täglich für Geld verkauft? Der Hinweis auf das degeto-Filmchen deutet doch nur auf die unerfüllten Sehnsüchte der Arbeiterschaft hin! Wer hatte sich hier nicht [...] mehr

23.02.2017, 03:30 Uhr

warum die Diskussion? wenn ein Grossteil der MItbürger sich täglich für Geld verkauft? Der Hinweis auf das degeto-Filmchen deutet doch nur auf die unerfüllten Sehnsüchte der Arbeiterschaft hin! Wer hatte sich hier nicht [...] mehr

23.02.2017, 03:15 Uhr

Reingelesen? wo steht da ""Ich bin doch keine Prostituierte""? mehr

22.02.2017, 18:08 Uhr

warum .... .. darf nicht jede/r leben, wie es gefällt, soweit keine anderen Rechte verletzt werden? mehr

18.01.2017, 20:46 Uhr

Fleckenmittel Da wird auch kein Fleckenmittel helfen, wenn diese Blase platzt - der national-geschützte neoliberale Kapitalismus hinterlässt nur Fettnäpfe der Ungleichverteilung .... und wer die Verlierer sind [...] mehr

18.01.2017, 19:43 Uhr

Bezug Beziehen sich nicht unterschiedliche Seiten auf "jenes höhere Wesen" und vergessen dabei die Menschen? Es wird weder in Allahs Namen getötet noch in Gottes Namen geheilt - Menchen [...] mehr

18.01.2017, 19:31 Uhr

ein Schelm, der bei diesem Titel auf einen anderen Ausgangszustand schliesst?-) Bei der Wahl war ich nüchtern und nun auch: zwischendrin hätte ich auf "einen Bundespräsidenten" verzichten können, [...] mehr

Seite 1 von 23