Benutzerprofil

Calenberg

Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 306
Seite 1 von 16
10.11.2017, 17:28 Uhr

FDP - die Pöstchenpartei Seitdem CDU, CSU, FDP und Grüne angefangen zu sondieren, habe ich immer spekuliert und geunkt, dass am Ende die Grünen die Gewinner sein werden. Warum? Die FDP gibt alle ihre Prinzipien auf, wenn [...] mehr

15.10.2017, 08:43 Uhr

FDP hat es selbst in der Hand Die FDP hat es ja selbst in der Hand: Sie könnte die "Jamaika-Verhandlungen" scheitern lassen. Dann käme es nächstes Jahr wohl zu Neuwahlen. Immerhin braucht die FDP dann nicht neben der [...] mehr

04.10.2017, 18:26 Uhr

Jämmerlicher Haufen Was für ein jämmerlicher Haufen ist diese FDP. Die neue Legislaturperiode hat noch gar nicht angefangen und man wünscht sich, dass die FDP wieder rausfliegt. Wenn die Pappnasen meinen, sie könnten [...] mehr

01.10.2017, 15:24 Uhr

Dreist Diese Kolumne ist schon ein dreistes Bubenstück. Immerhin ist es als "Meinung" des Autors getarnt und kann somit als das Elaborat eines Unwissenden abgetan werden. Dennoch: Herr Diez redet [...] mehr

09.09.2017, 08:58 Uhr

Zukunftstechnologie Zukunftstechnologie ist schön und gut. Nur im Bereich Mobilität wird die Batterie, also E-Mobilität kein Zukunftsmodell sein. Die dafür benötigte Stromerzeugung kann nicht regenerativ erzeugt [...] mehr

09.09.2017, 08:45 Uhr

Vorsicht geboten Ich erinnere mich noch lebhaft and den Skandal um Andrea Ypsilanti (SPD) in Hessen. Im Jahre 2008, also noch gar nicht so lange her, wollte sie eine rot-grüne Minderheitsregierung unter Tolerierung [...] mehr

02.09.2017, 09:58 Uhr

Ausgewogenheit? Die Linke z.B. ist Sammelbecken für Terroristen und Stasi-Agenten. Die Grünen sind Sammelbecken für Pädophile und Steuerbetrüger. Die SPD ist Sammelbecken für Pädophile, Drogenkriminelle, [...] mehr

02.09.2017, 09:52 Uhr

Klar kann man das ansprechen Ist halt einseitig, voreingenommen, heuchlerisch und zeugt von ausgesprochener Doppelmoral, wenn die Redaktionen dieser Republik fast ausschließlich Verfehlungen von AfD-Mitgliedern herausstellen. [...] mehr

02.09.2017, 08:35 Uhr

Neutrale Berichterstattung geht anders Wieder einmal der Versuch, die AfD mit Mitteln der Propaganda bei den Wählern in ein schiefes Licht zu rücken. Kurz vor den Bundestagswahlen und angesichts weiter steigender Umfragewerte für die AfD [...] mehr

29.07.2017, 20:36 Uhr

Da muss ich aber etwas schmunzeln Welcher EU-Vertrag wird denn von den Mitgliedsstaaten eingehalten? Mir fällt da kaum einer ein. mehr

29.07.2017, 20:25 Uhr

Nicht ganz richtig Polen ist ein Land in Mitteleuropa. Die Frage, ob es zu Europa gehört oder nicht, stellt sich gar nicht. Ob es in die EU gehört, ist eine andere Frage. Aber ich glaube, unter den [...] mehr

29.07.2017, 19:25 Uhr

Anmaßend Um einmal speziell auf die Justizreform in Polen einzugehen: Vergleicht man das mit dem deutschen Verfahren, ist das doch recht ähnlich. Die Verfassungsrichter werden in Deutschland von Bundestag und [...] mehr

20.07.2017, 12:50 Uhr

Auch ich war Ende der 90er bis in die 2000er einige Jahre in USA. Allerdings in Georgia. Dort bezeichneten sich die Einheimischen selbst als "Rednecks", eigentlich eine Bezeichnung, die [...] mehr

17.07.2017, 20:26 Uhr

Warum sollten sie? Als Handels- und Zollunion ist die Europäische Gemeinschaft durchaus erstrebens- und erhaltenswert. Außer Deutschland will ja sonst wohl auch kein anderer Mitgliedsstaat der EU eine vertiefte [...] mehr

17.07.2017, 20:21 Uhr

Da vermengen Sie aber einiges Erstens sollten Sie mal nachlesen, wie die Bundesrichter und Vorsitzenden in Deutschland bestimmt werden. Da spielt der Parteienproporz eine bestimmende Rolle. Zweitens: Wenn ein demokratisch [...] mehr

17.07.2017, 19:48 Uhr

Nein es waren 37,6% und durch die personalisierte Verhältniswahl nach dem D'Hont - Verfahren erhielt die PiS die absolute Mehrheit der Seijm Mandate. Alle anderen Parteien werden übrigens nach dem [...] mehr

17.07.2017, 18:36 Uhr

Und wenn es Polen nicht interessiert? Ich gehe davon aus, dass die Einmischung eines deutschen Ministers in die inneren Angelegenheiten Polens eher das Gegenteil von dem bewirken wird, was es eigentlich bewirken soll. Wenn dann der [...] mehr

15.07.2017, 14:34 Uhr

Völlig daneben Wenn Sie informiert wären und wirklich wissen, anstatt glauben wollten, dann wüßten Sie längst: Die AfD ist die einzige Partei, die bedingungslos das Grundgesetz zur Grundlage aller Entscheidungen [...] mehr

15.07.2017, 13:27 Uhr

Da verwechseln Sie etwas Wenn AfD Politiker sich äußern, ist das immer ein wertvoller Beitrag zur Diskussion. Es wird eben nicht vom Vorstand vorgegeben, wer was sagen darf und wer nicht. Was am Ende sind zählt, sind [...] mehr

15.07.2017, 11:51 Uhr

Radikal ist wünschenswert In der Politik radikal zu sein ist ausgesprochen wünschenswert. Leider haben wir viel zu wenige Politiker, die radikal für Überzeugung einstehen. Wenn Frau Amann, die zum Schein die AfD studiert hat, [...] mehr

Seite 1 von 16