Benutzerprofil

markus_wienken

Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 15226
Seite 1 von 762
16.11.2018, 23:25 Uhr

Man sollte dabei nicht vergessen, dass die bayrischen "Kuhtreiber" durch den Länderfinanzausgleich bereits erheblich mehr zurückgezahlt haben als sie in den Jahrzehnten jemals bekommen [...] mehr

16.11.2018, 23:21 Uhr

Zwischen wollen und bekommen liegen oftmals Welten und wenn es für die EU vorteilhaft ist, werden auch Schottland und NI aufgenommen, daran habe ich keinen Zweifel. mehr

16.11.2018, 21:21 Uhr

Inwieweit Nordirland und Schottland für die EU tatsächlich unnütz wären weiß ich nicht und müsste mich ersteinmal sehr intensiv damit befassen. Grundsätzlich aber gilt: Sollten die Vorteile für [...] mehr

16.11.2018, 20:33 Uhr

Dalli Dalli, Am laufenden Band und den Blauen Bock, Wetten Dass, Einer wird gewinnen und viele andere "Institutionen" gibt es auch nicht mehr...snief... Anstat sich über den Schluss der [...] mehr

16.11.2018, 20:11 Uhr

Auf die Idee könnte man tatsächlich kommen. Erst den Brexit eingefädelt, eine Dumme gefunden die man für das Scheitern der Verhandlungen verantwortlich machen kann und nun die Macht übernehmen. [...] mehr

16.11.2018, 19:58 Uhr

Ich habs mir angesehen und zwischenzeitlich mit jemanden gesprochen, der in Göttingen Theologie studiert hat. Durch den Ring von Parkplätzen, Parkhäusern um die Altstadt herum gehen wir von [...] mehr

16.11.2018, 13:10 Uhr

In Göttingen ist die gesamte Innenstadt schon seit Jahrzehnten Fußgängerzone...hmm? Nun ja, hängt davon ab was man unter Innenstadt versteht und wie groß man diesen Kreis zieht und wie weit die [...] mehr

16.11.2018, 12:31 Uhr

Belogen wurde sie nur von den Brexitbefürwortern, im Remain-Lager wurde auf die Lügen und die Konsequenzen eines Brexits durchaus hingewiesen. Zu einem mündigen Bürger in einer Demokratie gehört [...] mehr

16.11.2018, 11:10 Uhr

Hört sich gut an. Bedeutet also, dass ich mir etwas im Baumarkt oder Möbelhaus oder von Privat kaufe (kann durchaus schon mal viele oder sehr viele Kilometer vom Wohnort entfernt sein) und diese [...] mehr

16.11.2018, 10:30 Uhr

Ich rede nicht nur von Paris. Bei mehreren Tausend/Zehntausend Einwohnern wird es täglich sehr oft vorkommen, dass man privat sperrige Waren transportieren muss. Wie man das nach dem Verbot des [...] mehr

16.11.2018, 09:42 Uhr

Wieviel Tausend, Zehntausend Menschen lleben in den Innenstädten und wie genau soll das mit den Kontingenten funktionieren und wer soll das organisieren? Sorry, aber das ist Schwachfug mehr

16.11.2018, 09:41 Uhr

Wenn Sie den Individualverkehr verbieten und die Mitarbeiter auf den ÖNV (P&R) umsteigen müssen verschlimmert es die Situation nur. Jede Entscheidung hat seine Folgen, hier saubere Luft, [...] mehr

16.11.2018, 09:36 Uhr

Wo ist das Problem? Wenn jemand der Wein für 2,99 schmeckt...warum denn nicht? Verschenken würde ich einen so preiswerten Wein allerdings nicht. mehr

16.11.2018, 06:29 Uhr

Nein, das ist der Tod der Innenstädte. Wie soll ich als Privatperson größere Gegenstände (Kleinmöbel, Waren aus dem Baumarkt oder was auch immer) ohne teuren Lieferservice in mein Haus/Wohnung [...] mehr

15.11.2018, 16:10 Uhr

Klar, ich lasse mir ein (Ikea?) Regal/Stühle/Tisch/Couchtisch Fernseher/Computer/Waschmaschine oder was auch immer oder Material (teils überschaubare geringe Kosten) aus dem Baumarkt für meinen [...] mehr

15.11.2018, 15:50 Uhr

Für Berufstätige eine interessante Idee sofern es genügend P&R Möglichkeiten und einen entsprechend gut ausgebauten ÖPN geben würde. Allerdings würde man durch eine Citymaut das Veröden der [...] mehr

15.11.2018, 14:53 Uhr

Ja, gilt für mich auch, ohne Auto und Discounter gleich um die Ecke. Wäre dieser weit entfernt würde es schwierig mit dem Einkauf. Und wie schauts aus mit Kleinmöbeln, z.B. ein Ikea Regal/Tisch, [...] mehr

15.11.2018, 14:17 Uhr

Umsteigen z.B. auf den ÖPN werden wohl die wenigsten Pendler, da sich die Fahrzeit ggü. dem PKW einfach viel zu sehr erhöht, sofern überhaupt ein Umstieg möglich ist. Beispiele hierzu finden sich [...] mehr

15.11.2018, 14:00 Uhr

Stellt sich die Frage, inwieweit Innenstädte (komplett?) ohne Autoverkehr wirklich lebenswert sind. Gehört der Lieferverkehr auch dazu? Dann wird es keine Geschäfte, Cafes, Restaurants und [...] mehr

15.11.2018, 10:48 Uhr

Warum sollte dieser Mann (oder das vermeintliche Patriarchat ) im Museum verschwinden, wenn es doch laut Ihrem eigenen Post doch sehr viele Frauen gibt, die sich genau so etwas wünschen? mehr

Seite 1 von 762