Benutzerprofil

markus_wienken

Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 14043
Seite 1 von 703
24.02.2018, 17:34 Uhr

Und wenn die Obdachlosen das nicht wollen? Zwingen? mehr

24.02.2018, 17:33 Uhr

Ich bin mir nicht sicher, aber eine Zwangseinweisung bei psychischen Krankheiten ist nicht ganz so einfach, nur wenn Gefahr für Leib und Leben (bei sich und anderen) besteht der so. Das dürfte [...] mehr

24.02.2018, 17:31 Uhr

Es handelt sich um eine sachliche Antwort auf eine einfache sachliche Frage, Sie scheinen sehr empfindlich zu sein wenn Sie überall Empathie erwarten. mehr

24.02.2018, 17:28 Uhr

Aus diversen Vorgängerforen zu diesem Thema habe ich von kundigen Foristen gelernt, dass sehr viele der Obdachlosen gar nicht in einer Wohnung (und den damit verbundenen Verpflichtungen) leben [...] mehr

24.02.2018, 10:32 Uhr

Dem kann ich nur zustimmen, warum genau soll ein Neuanfang nur in der Opposition möglich sein? Natürlich: In der Opposition kann man schon einfach und bequem alles und jeden kritisieren ohne [...] mehr

23.02.2018, 16:12 Uhr

Es geht dem Autor aber nicht um Physik sondern um Bewertungskriterien, das scheinen Sie nicht verstanden zu haben. mehr

23.02.2018, 15:39 Uhr

Stimmt, an die Ballsportarten habe ich gar nicht gedacht. Ein wirklich interessantes Argument. Nicht umsonst wird ja z.B. beim Fußball das Thema Videobeweis kontrovers diskutiert. Wie auch [...] mehr

23.02.2018, 14:19 Uhr

/einmisch Ich persönlich finde Sportarten abseits objektiv meßbarer Parameter problematisch. Denn dann spielen zum einen persönliche nicht meßbare Präferenzen eine Rolle, zum anderen Mißbrauch [...] mehr

23.02.2018, 13:09 Uhr

Es handelt sich eigentlich nicht um "Merkelsche Werte" sondern um Werte, bzw. besser Verträge der EU, die viele Staaten nicht einhalten wollen. Da bei Vertragsbruch bedauerlicherweise [...] mehr

22.02.2018, 22:12 Uhr

Das haben meine Eltern (Vater war Angestellter) aber anders in Erinnerung und können das anhand von vorhandener Rechnungen auch belegen. Aber natürlich hängt es auch ab, wo man baut, in der [...] mehr

22.02.2018, 22:09 Uhr

Ja, wer sich an Minderjährige sexuell vergreift, dem darf man durchaus alles Schlechte wünschen, ich persönlich mag daran nichts verwerfliches erkennen. Was Frau Portman angeht hat Forist [...] mehr

22.02.2018, 18:52 Uhr

Ähnliches könnte ich auch von meinen Eltern und Großeltern berichten. Die "gute alte Zeit" in der ein "normaler" Arbeiter/Angestellter mal eben mir nichts dir nichts ein Haus [...] mehr

22.02.2018, 17:38 Uhr

Hm... Wenn sich nun eine einzelne Frau nun von einem Rubens Bild, eine antike nackte Statue (oder was auch immer) oder ein einzelner Mensch (Mann oder Frau) von einer (vermeintlich sexistischen?) [...] mehr

22.02.2018, 17:21 Uhr

Immer diese Pauschalisierungen, auch ich kenne Selbstständige - mit Firma und Angestellte sowie Einzelunternehmer in der IT-Branche. Deren Business läuft hervorragend auch ohne 70h/Woche. Kommt [...] mehr

22.02.2018, 14:33 Uhr

Hat alles Vor- und Nachteile, muss halt jeder für sich entscheiden, was einem wichtig ist, Sie auf dem Land, ich lieber in der Stadt. Problematisch wird je nach Infrastruktur auf dem Land wenn [...] mehr

22.02.2018, 14:25 Uhr

Möglich, aber man spart ja nicht um des Sparen willens sondern um sich irgendwann etwas davon zu kaufen, insofern "paßt" es dann wieder. Und im Schnitt haben Menschen mit höherem [...] mehr

22.02.2018, 11:48 Uhr

Doch, schnelles Internet ist durchaus ein Argument des Wohnsitzes, sei es aus beruflichen (Homeoffice) oder privaten (Videostreaming, OnlineSpiele und dergleichen mehr) Gründen. mehr

22.02.2018, 09:09 Uhr

Dem kann ich nur beipflichten. Die Endnote ist eigentlich völlig irrelevant. Relevant sind die einzelnen Kriterien im Vergleich zu den anderen getesteten Produkten und deren Abschneiden im Test, [...] mehr

22.02.2018, 08:35 Uhr

In diesem speziellem Fall mögen Sie vielleicht Recht haben, in einer anderen Konstellation/Branche könnte das je nach Kundenclientel und Kontakt des Betroffenen zu den Kunden wiederum anders [...] mehr

21.02.2018, 18:02 Uhr

In der Tat erstaunlich. Wobei ich 75 (die bereits reduzierte Menge) Weine zu verkosten (am Tag) nicht wirklich als seriös einstufen würde. Auch das die Tester bei bekannten Parametern [...] mehr

Seite 1 von 703