Benutzerprofil

JimDoe

Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
12.09.2017, 21:17 Uhr

@rippler: Falsch, Beim Referendum für Erdogans Alleinherrschaft haben nur 50 Prozent der wahlberechtigten Türken & Deutschtürken in Deutschland abgestimmt. Von den denen haben dann mehr als 60 Prozent für Erdogan [...] mehr

16.08.2017, 21:23 Uhr

von wegen Fake @ tobifro: hier eindeutig zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=P54sP0Nlngg mehr

13.05.2017, 22:15 Uhr

Ganz einfache Lösung: alle kriegen automatisch das Abi (bitte ohne Noten, das macht nur Streß) und anschließend einen gutdotierten Aufsichtsratsposten. Das nimmt den Druck. Was ich dem Artikel entnehme: Den Streß machen [...] mehr

21.03.2017, 20:19 Uhr

@felix_tabris "Denn wenn es danach geht, dann könnte Russland auch fast alle osteuropäischen Staaten angreifen bzw. bestimmte Objekte "ausschalten". Das ist doch längst Praxis: Moldavien,Georgien, [...] mehr

27.02.2017, 13:11 Uhr

fragen kostet nix NASA: "Wir brauchen überzeugende Gründe , ein höheres Risiko einzugehen". Trump: "Ich will die Wiederwahl gewinnen." NASA: "Ach so, na denn...." mehr

17.02.2017, 21:17 Uhr

@ keine Zensur nötig Korrekte Infos wären schon nötig Quelle UNHCR: (oder sind die für sie "Fake News"? "Deutschland stellte Rekordsumme für UNHCR-Hilfsprogramme bereit " Der Artikel ist von 2015, [...] mehr

10.11.2015, 21:13 Uhr

Klar War ja klar, dass die Putinisten statt einem Fünkchen Empathie für die Opfer erstmal einen anderern Schuldigen suchen. Und wieso ist das Hetze gegen Russland? Putin hat doch mit dem Konflikt in der [...] mehr

08.11.2015, 15:53 Uhr

Welch Ironie... Das die Sklavin ihren Peiniger mit ihrer Kette erdrosselt (Leider nicht mit dem Bikinioberteil) mehr

13.08.2015, 21:59 Uhr

Bravo da hat sich der Autor aber mächtig Mühe gegeben, den Film nicht zu mögen, wo er doch so viel unterhaltsames aneinander reiht. Und die Bondfilme haben ja auch immer mächtig darunter gelitten dass die [...] mehr

28.07.2015, 19:04 Uhr

Das hätten sie wohl gerne. Exzellente Diskussionskultur. mehr

23.04.2015, 22:19 Uhr

@ Libertärer Niemand gibt einem ganzen Volk die Schuld.Wo lesen sie das ? Dass sie sich den Schuh anziehen wollen,lässt allerdings tief blicken. Und es ist wohl mehr als nur "unverschämt" kollektiv [...] mehr

17.03.2015, 22:24 Uhr

Freie Wahlen... werden die Separatisten nie zulassen - mit oppositionellen Medien, internationalen Beobachtern (nicht nur westeuropäischen Rechten wie bisher) und bei Rückkehr und Wahlrecht der bisher aus dem Osten [...] mehr

04.01.2015, 14:42 Uhr

Konsequenzen Treten sie sofort zurück, Herr Schmidt! Mit ihrem Amtseid scheinen sie es nicht sehr ernst zu nehmen. Offenbar möchte die CSU die nächste FDP werden. Ich hoffe, dass Politiker wie Sie ihre [...] mehr

28.11.2014, 14:05 Uhr

Kein Hoax ...sondern ein - rechtlich natürlich irrelevanter Protest. Das ist also genauso sinnvoll oder sinnvoll wie ein PLakat auf einer Demo. Und den in Zukunft geänderten AGBs hat bisher noch kein einziger [...] mehr

28.11.2014, 13:55 Uhr

Was soll das ? "Ein erfolgsversprechender Ansatz sei beispielsweise, Daten aus sozialen Medien mit anderen zu verbinden und nicht nur alleinstehend zu betrachten" Ist der Artikel ein [...] mehr

25.09.2014, 18:36 Uhr

Klar schuld sind immer die anderen. Der Iran stützt seit Saddams Ende die Schiiten im Irak. DAS hat ja ganz toll funktioniert. mehr

23.09.2014, 22:39 Uhr

Na klar. Zu beginn der Krise wurden die Foren von bezahlten Putin-Claqueuren geflutet, der (bislang immer noch weitgehnd anonyme) Programmbeirat sieht massenhafte Publikumskritik. Wie blöd kann man sein ? Da [...] mehr

17.09.2014, 22:25 Uhr

Doppelmoral Frau Roche macht ihr privates Drama zu Geld, was sie dem Primitiv-Print ja zum Vorwurf machte. Jetzt gibts noch mehr Kohle, weil Wortmann den zelebrierten Schmutz in Sagrotan-Optik verfilmt hat. Eine [...] mehr

22.08.2014, 13:26 Uhr

Guter Grund. Es gibt durch einen guten Grund,Beweise zurückzuhalten(übrigens bei jeder normalen kriminalistischen Ermittlungen "aus ermittlungstaktischen Gründen" üblich. Die Gier der Öffentlichkeit und [...] mehr

02.08.2014, 13:42 Uhr

Völlig richtig. Kann Herrn Borcholte nur Recht geben. Sicher lassen sich Stereotypen nie komplett verhindern.Aber für manchen Zuschauer ist es halt irgendwann zu platt. So wie hier. Die beiden Scharfmacher bei [...] mehr

Seite 1 von 3