Benutzerprofil

klardenkendermensch

Registriert seit: 19.05.2010 Letzte Aktivität: 20.02.2012, 17:11 Uhr
Beiträge: 22
   

16.07.2014, 19:33 Uhr Thema: WM-Party in Berlin: DFB-Präsident Niersbach verteidigt Gaucho-Tanz Und umgekehrt? Wenn die Argentinier gewonnen hätten, wäre die Gangart jeweils genau umgekehrt gewesen und kein Mensch hätte sich aufgeregt, wenn bei der Jubelfeier in Argentinien auf die selbe Art und Weise nur eben [...] mehr

03.02.2014, 13:31 Uhr Thema: Selbstanzeige einer Steuersünderin: Die verlogene Ehre der Alice S. Der ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein. Man kann zu Frau Schwarzer ja stehen wie man will, aber in einem freiheitlichen Rechtsstaat, muss die Privatsphäre auch geschützt bleiben, auch wenn es [...] mehr

28.01.2014, 11:05 Uhr Thema: Missbrauch bei Altersversorgung: Nahles kündigt Ergänzung der Rentenreform an Was für eine Belastung der zukünftigen Genarationen! Nur um ihre eingenen, egoistischen Wahlchancen zu maximieren begehen die Politiker der GroKo einen fast schon verbrecherisch zu nennenden Raub an Chancen der zukünftigen Generationen und keiner steht [...] mehr

27.01.2014, 15:58 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Nahles' Mär von der gerechten Rente Gerechte Reform Eine gerechte und sich an der Altersentwicklung orientierende Rentenreform, müßte zu einer stufenweisen Anhebung des Renteneintrittsalters auf mindestens 70 Jahre oder höher führen. Als Bismark die [...] mehr

16.01.2014, 17:27 Uhr Thema: Rentenpaket: Die große Umverteile Stimmt absolut! Dem Artikel kann man nur zustimmen, die Politiker verteilen wieder mal Geschenke auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung und leider schweigenden Mehrheit um ihre Wählerstimmen egoistisch zu maximieren. [...] mehr

16.01.2014, 16:09 Uhr Thema: Warnung vor staatlicher Regulierung: Bundespräsident Gauck verteidigt Neoliberalismus Er hat absolut Recht! Unser Präsident hat absolut Recht und es wird auch Zeit, dass sich diese Wahrheit endlich mal jemand wieder sagen traut. Den momentanen Hang zur Überregulierung führt mittel- bis langfristig in die [...] mehr

18.10.2013, 15:56 Uhr Thema: Schwarz-Rote Koalitionsgespräche: Deutsche wünschen sich Mindestlohn und höhere Spitz Geld anderer Leute Es ist immer schön über das Geld anderer Leute zu entscheiden. Da ca. 20% der Steuerzahler 80% des Steueraufkommens zahlen, ist es relativ offensichtlich, dass eine Mehrheit für einen höheren [...] mehr

01.02.2013, 11:29 Uhr Thema: Bundestagswahlkampf: Linke will 100-Prozent-Steuersatz für hohe Gehälter Linke hat nichts gelernt aus der Geschichte Die Linke hat wirklich nichts gelernt aus der Geschichte und zeigt endlich ihr wahres Gesicht. Gleichmacherei und die dem Menschen innewohnenden Antriebskräfte wie Ergeiz, Innovationskraft, Wunsch [...] mehr

10.12.2012, 13:21 Uhr Thema: SPD-Kanzlerkandidat: Ein Loblied auf Steinbrück, ausnahmsweise Von wegen niedriger Spitzensteuersatz....... Es ist immer wieder erschreckend, wenn Leute, die offensichtlch keine Ahnung vom komplexen deutschen Steuerrecht habe, ihre Vorurteile darin scheinbar bestätigt sehen, denn wir haben keinen niedrigen [...] mehr

07.12.2012, 19:45 Uhr Thema: Bilanz von Sportereignissen: Der Ball rollt, der Rubel nicht Fifa zahlt keine Steuern..... ...und das Bedenklichste dabei ist, dass weder Fifa noch IOC in den Ausrichterländern für ihr Milliardengewinne Steuern zahlen. Wieso sich die Staaten, dies im Schatten der weltweiten Finanzkrise noch [...] mehr

05.12.2012, 19:23 Uhr Thema: Schwarzgeld: Warum Steuerfahnder die Wirtschaft schwächen Wer zahlt eigentlich die meisten Steuern? Wenn man die Artikel hier so überfliegt, ist es leider tatsächlich erschreckend, wie wenige die tatsächliche Intention der Autors verstehen, er plädiert ja nicht zur Steuerhinterziehung, sondern sagt [...] mehr

05.12.2012, 17:42 Uhr Thema: Schwarzgeld: Warum Steuerfahnder die Wirtschaft schwächen Die Wahrheit ist komplex. Endlich versucht mal jemand wissenschaftlich fundiert und nicht neidpolitisch vereinfacht die tatsächlichen Zusammenhänge aufzuzeigen. Natürlich ist Steuerhinterziehung nicht akzeptabel, aber wer [...] mehr

31.10.2012, 16:04 Uhr Thema: Neue Schätzung: Steuerschätzer erwarten Einahmerekord für 2013 Ausgeglichener Haushalt in 2012?! Und wieso schaft es unsere politische Klasse dann trotzdem nicht in diesem Jahr einen ausgelichenen Haushalt hinzubekommen? Wohin in alles in der Welt gehen denn die üppig fließenden zusätzlichen [...] mehr

31.10.2012, 13:33 Uhr Thema: Sparprogramme: Das große 1x1 Was sind die Alternativen? Der Artikel ist ja ziemlich depremierend, denn was sind die Alternativen? Noch mehr Schulden machen? Kommt man dann über den Mulitplikator größer 1 aus dem Schuldenloch heraus? Klingt logisch und doch [...] mehr

07.08.2012, 12:00 Uhr Thema: Vermögensabgabe & Co.: Was die Reichensteuer wirklich bringt Nachhaltige Steuer- und Fiskalpolitik Auch bei den Steuereinnahmen gilt in etwa die 80/20 Regelung. Das bedeutet, dass in etwa 20% der Bevölkerung für 80% der Steuereinnahmen aufkommen. Es findent also bereits und das seit Jahrzehnten [...] mehr

20.02.2012, 17:11 Uhr Thema: Reaktionen im Internet: Gaucks Gegner sammeln sich im Netz Gauck ist der beste Kanditat Was Gauck über Demokratie, Freiheit, Kapitalismus und persönliche Verantwortung gesagt hat, kann ich nur voll und ganz unterstützen. Freiheit heißt immer auch die persönliche Verantwortung für [...] mehr

28.06.2011, 11:50 Uhr Thema: Kirchhofs Steuerrevolution: Die Rückkehr des Bierdeckels Visionär Es ist immer wieder erschreckend, wie wenig in Politik und Medien, die Chancen erkannt werden, die mit einer Umsetzung des Kirchhofschen Steuerkonzeptes verbunden sind. Es würde der berühmte Ruck [...] mehr

07.04.2011, 15:48 Uhr Thema: FDP-Siechtum: Warum Deutschland*die*Liberalen dringend braucht Nur Marktwirtschaft ermöglicht unsere Freiheit und unseren Wohlstand. Dem Artikel kann man nur voll und ganz zustimmen. Leider wird in dem Politikallerlei wirklich vergessen, wer eigentliche diese Gesellschaft und die ganze Umverteilungsmaschinerie am Laufend hält. Es [...] mehr

24.08.2010, 12:17 Uhr Thema: Steuern - ist die Finanzierung unseres Staates gerecht? Besserverdienende als Schimpfwort Der Artikel weißt endlich einmal darauf hin, dass wirklich die starken Schuldern diesen Staat tragen und eben keine Verteilung von unten nach oben statt findet, wie es insbesondere das politische [...] mehr

19.07.2010, 11:04 Uhr Thema: Steuer-Schub: Aufschwung beschert Regierung Milliardenplus Steuersenkungspolitik bringt doch Erfolg Man mag es kaum glauben, aber die Steuersenkungspolitik der so gescholtenen FDP, die sicherlich in der Außendarstellung ziemlich viel Fehler gemacht hat, bringt tatsächlich Erfolgt. Es wird in der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0