Benutzerprofil

m.breitkopf

Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 599
30.11.2016, 19:41 Uhr

Nur meine Meinung: Dem Autor sind leider gleich zwei beachtliche Denkfehler unterlaufen: 1. Die Lügenpresse-Schreier sind nur ein kleiner Teil von jenen, die unzufrieden sind mit der hiesigen Berichterstattung. Der [...] mehr

28.11.2016, 20:56 Uhr

Entschuldigung Gegen eine „subjektive“ Berichterstattung ist gar nichts einzuwenden. Nur plump und unseriös sollte sie nicht sein. Wenn ich aber lesen muss, AFD-Wähler seien Rassisten (ohne Einschränkung), wenn [...] mehr

27.11.2016, 12:21 Uhr

Aufklärung Vielleicht wäre es hilfreich einmal genau zu erläutern, wodurch die AFD Hass schürt. Man könnte sonst meinen, der Vorwurf Hass zu schüren wäre nur eine inhaltslose Floskel. Und schließlich sollte man [...] mehr

26.11.2016, 11:06 Uhr

Karl VIII. und Friedrich IV. Man könnte das Einheitsdenkmal auch in dem Park auf der Ostsseite des Schlosses platzieren, wo zur Zeit noch Marx und Engels stehen. Und die beiden stellen wir mitten in die Kolonnaden, wo einst der [...] mehr

20.11.2016, 15:04 Uhr

Harr, harr Und ganz zufällig wird heute eine Meinungsumfrage veröffentlicht, nach der sich 55% der Bundesbürger und 92% (!!!) der CDU-Wähler (warum nicht gleich 99,8?) dafür aussprechen, dass Merkel weiter [...] mehr

20.11.2016, 10:38 Uhr

Der Antidemokrat Man denkt den anderen eben nicht wie er ist, sondern so, wie man ihn haben will: AFD-Sympathisanten sind bestenfalls Rechtspopulisten, in jedem Fall Rechte oder, „das muss man jetzt mal klar sagen“, [...] mehr

19.11.2016, 15:07 Uhr

Gut gegen Böse? In dem, was Frau Berg da schreibt, klingt auch ein wenig Selbstkritik an. Das ist umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass Selbstkritik nie zu den Stärken dieses Magazins gehörte. Vor ein paar Tagen [...] mehr

01.11.2016, 09:53 Uhr

Wrong! Nicht der Politiker ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt. Hillary Clinton ist so unnatürlich und unsymphatisch, weil man sie sonst nicht wählen würde. mehr

01.11.2016, 09:34 Uhr

Wischiwaschi ist das neue Multikulti Aus Herrn Fleischhauer wird wohl nie ein richtiger Konservativer. Aber er passt sehr gut zur Post-Kohl-CDU. Altmaier, Laschet, Tauber, Hauptsache Mitte, irgendwie beliebig, irgendwie gefällig. Rechts [...] mehr

23.10.2016, 11:39 Uhr

Vernunft ohne Differenzierung ist nicht möglich Eine friedliche Koexistenz zwischen UN, EU, Nationalstaaten, Regionen und Kommunen ist möglich. Warum soll immer mehr Macht in immer weniger Hände gegeben werden? Wir haben den Föderalismus als gut [...] mehr

23.10.2016, 10:11 Uhr

Bigott Wenigstens Habeck hat es erkannt: "Man kann gar nicht mehr normal reden, weil alles in Schubladen geballert wird." Er ist da übrigens um keinen Deut besser. Wie die Grünen wirklich [...] mehr

12.10.2016, 17:19 Uhr

Diese Braunen stecken doch alle unter einer Decke! Es gibt also eine Verbindung zwischen Trump, rechten Pöblern und der AFD? Das ist ja furchtbar. Gut, dass ich diese Kolumne gelesen habe. Ab jetzt werde ich wieder Grün wählen. Oder CDU. mehr

06.10.2016, 19:35 Uhr

Reden geht nicht mehr? Was schlägt denn der Autor vor? Es muss schrecklich sein, in diesen Zuständen zu leben: Ein rechtsradikaler und rassistischer Mob beherrscht die Großstädte, verbreitet Hass und Hetze, bepöbelt Politiker, will auf Flüchtlinge [...] mehr

22.09.2016, 08:15 Uhr

Eintrag ins Geschichtsbuch Auf den Friedensnobelpreis spekuliert sie schon seit Beginn der Flüchtlingskrise. Dafür nimmt sie sogar die Spaltung Deutschlands und Europas in Kauf. Absurd? Aber wie sonst ist zum Beispiel zu [...] mehr

19.09.2016, 13:19 Uhr

Kanzlerin der Willkommenskultur Sobald sie den Friedensnobelpreis hat, wird sie (nach einer kurzen Schamfrist) eine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik vollziehen. Spätestens dann wird Seehofer zufrieden sein. mehr

06.09.2016, 18:38 Uhr

Einfache Antworten Die Politik der Grünen zum Thema AFD ist ungefähr genauso differenziert wie die Berichterstattung des Spiegel zum gleichen Thema und lässt sich in einem Satz zusammenfassen: "AFD-Wähler sind [...] mehr

02.09.2016, 17:28 Uhr

Vielen Dank Die Autorin beklagt sie sich über das Erstarken der AFD, obwohl sie im Einklang mit SPON und anderen Magazinen nicht unwesentlich mit dazu beigetragen hat: Die unkritische und teils blauäugige [...] mehr

01.09.2016, 10:28 Uhr

Verhöhnung Apple möchte seine Produkte in der EU verkaufen, aber für die daraus resultierenden Gewinne angemessene Steuern zahlen, das will Apple nicht? Der Chef dieses Unternehmens stellt sich nun hin und [...] mehr

01.09.2016, 09:52 Uhr

Länderkompetenz Der Freistaat Sachsen hat gegen den Beschluss Beschwerde eingelegt mit dem Ziel das Mädchen aus dem Gymnasium wieder zu entfernen? Die Verantwortlichen sollten sich was schämen. Sie hätten die [...] mehr

14.08.2016, 20:00 Uhr

Biedermann Dietz Muslime müssen ihren Glauben NICHT an die Werte des Grundgesetzes anpassen? Wirklich? mehr

Kartenbeiträge: 0