Benutzerprofil

bkachler

Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 127
09.09.2016, 11:38 Uhr

.ein paar duzend Tonnen TNT? Es geht um ca 25000.... ..aber immer alles besser wissen als die anderen! mehr

08.09.2016, 15:03 Uhr

@Strichnid Da stimme ich nicht zu. Natuerlich kann die Arbeit Einzelner ein Vielhunderfaches eines Niedriglohns wert sein. Einen Steve Jobs koennten auch 10.000 Pfoertner nicht ersetzen. Und das IST [...] mehr

16.08.2016, 11:52 Uhr

Wasserstoff ist schoen und gut, als Speichermedium.. .. aber Wasserstoff bringt vom Energieaspekt her an sich gar nichts, denn er muss erst elektrisch erzeugt werden. Woher kommt der Strom? mehr

16.08.2016, 11:50 Uhr

Wieso seien Atomkraftwerke schlimmer als Kohlekraftwerke? Es ist bekannt dass allein in Europa mehr als 20.000 Leute jaehrlich vorzeitig sterben nur aufgrund des Feinstaubs aus Kohlekraftwerken. Raten Sie mal, wie viele durch Atomkraft? Stellen Sie sich [...] mehr

13.08.2016, 17:55 Uhr

Verkappte Anmassung Dass Künstler, ob Schriftsteller oder Maler, Theaterleute, Filmemacher usw. irgendeine besondere politische oder moralische Kompetenz haetten, steht ja scheinbar seit Jahrzehnten praktisch fraglos [...] mehr

11.08.2016, 09:29 Uhr

Sehe ich genauso Immer ist der Westen, vor allem die USA, schuld. Greifen sie ein, oder lassen sie es bleiben, so oder so gibt es Vorwuerfe. Es scheint als wenn das Morden und Kehlendurchschneiden eine zwangslaeufige [...] mehr

10.08.2016, 23:14 Uhr

Ja warum? Sehe ich auch so. Konsequenterweise sollten auch alle Einwohner eines Landes den gleichen Steuersatz zahlen. Gleiche Pflichten fuer alle! mehr

22.07.2016, 13:54 Uhr

Bitte? Die Wiedervereinigung hat mehr oder weniger 2000 Milliarden gekostet. Das deckt den Grossteil dieser Schulden. Es ist also nicht so dass es unser Lebenstil ist was hier die Schulden verursacht [...] mehr

23.06.2016, 15:56 Uhr

Eisenbiegerei In vielem stimme ich hier mal zu, was in dieser Kolumne sonst nicht oft vorkommt. Aber die Fixierung der Industrie auf inkremental verfeinerte Produkte des 19Jhds wird hier endlich mal explizit [...] mehr

26.04.2016, 13:32 Uhr

Hat schon etwas mit Kapitalismus zu tun! Gemeint ist die westlcihe Lebenskultur. Denn hier ist die Freiheit der Menschen am groessten, mehr oder weniger jeder kann sich zu einer beliebigen Subkultur zaehlen, sie gruenden oder konsequent [...] mehr

16.04.2016, 00:30 Uhr

Das ist so wahr! Auch besonders im Sektor Eisenbahn ist Japan so dermassen abgehoben im Vergleich zu DL, dass sich jede Kritik aus Anstand verbieten sollte. DL ist in solchen Dingen vergleichsweise ein [...] mehr

02.04.2016, 12:06 Uhr

Wer... .. schuetzt eigentlich die Drohnen? Warum sollte Sport vor Kommerz gehen? mehr

21.03.2016, 20:08 Uhr

Es waere schoen.. .. wenn die Generation Gauck mal verstehen würde, was die Stunde geschlagen hat. Schluesselindustrien wie Mikroelektronik, Computer, Telekommunikation koennen in DL schon lange nicht mehr hergestellt [...] mehr

13.03.2016, 10:07 Uhr

Welch populistischer Unsinn Der Schweizer Bankensektor traegt nur in der Größenordnung von 7-10% zum BIP bei. Die Schweizer Industrie ist gut aufgestellt, die Bevoelkerung gut ausgebildet, die Infrastruktur bestens, und die [...] mehr

12.03.2016, 23:25 Uhr

Klar, es gibt nur ein Land ueber das man sagen darf, die Leute waeren dumm und auch sonst vollkommen daneben, bei allen andern Laendern gaebs sofort Hetzanklage. Es ist das Land mit den meisten [...] mehr

07.03.2016, 11:45 Uhr

Die Fluechtlinge.. haben damit nichts zu tun, sondern die etwa 2000 Milliarden, die fuer das gescheiterte sozialistische Experiment namens DDR draufgingen. Die haetten ja hier fuer Zukunftsinvestitionen sorgen koennen, [...] mehr

01.03.2016, 21:10 Uhr

Darum geht es ja gar nicht, sondern es geht um Angebot und Nachfrage. Ein Steve Jobs oder Mark Zuckerberg kann eben nicht mit 10000 Friseusen oder Pfoertnern aufgewogen werden. Denn von 10000 Leuten können eben 10000 [...] mehr

29.02.2016, 16:53 Uhr

Gibt es nur eine Sorte Wieso tut man eigentlich so als wenn es nur eine Sorte "Fremder" und "fremde Kulturen" gäbe? Ich bin sicher, dass den Deutschen ein Quentchen mehr an fremder Kulturbuntheit [...] mehr

17.02.2016, 09:30 Uhr

Ich kenne das aus eigener Anschauung, und Gespraechen mit chinesischen Kollegen. Das Wohnen in Trabantenstaedten in China ist normal, und die sind oft von einer Art die hier schier unvorstellbar [...] mehr

16.02.2016, 13:20 Uhr

Wieso schiefgehen? Wenn man sich in China umsieht, stellt man fest, dass das ganze Land nach und nach umgebaut und modernisiert wird. Zuhauf enstehen riesige Trabantenstaedte die vom Reissbrett stammen, die Leute [...] mehr

Kartenbeiträge: 0