Benutzerprofil

JaWeb

Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 879
24.04.2017, 13:20 Uhr

Herr Lüders stellt seine Sicht der Dinge dar. Meistens einseitig antiamerikanisch oder antiwestlich wählt er seine Argumente aus (im Fall seiner Türkei-Anklage mit dünner Beweisführung könnte die [...] mehr

20.04.2017, 20:49 Uhr

Herr Gauland ist ein Mann von Gestern, ein reaktionärer (Un) Geist zweifelhafter politischer Gesinnung. Wenn er die Zukunftshoffnung dieser Partei symbolisiert, so gibt das denen Hoffnung, die der [...] mehr

19.04.2017, 11:46 Uhr

Nun ja Die Bayern haben selbst Fehler gemacht, das ist klar. Es ist allerdings unverständlich, warum Herr Kinast den Einfluss des Schiedrichters auf den Spielverlauf eher am Rande abhakt. Die [...] mehr

18.04.2017, 11:30 Uhr

Stimmt Ich kann Herrn Becker nur Wort für Wort in seiner umsichtigen Analyse zustimmen. Ob die bezüglich ihrer Wehrhaftigkeit zweifelhaften Demokraten in der hiesigen Bundesregierung das genauso sehen, [...] mehr

17.04.2017, 14:31 Uhr

Wer mit "Ja" gestimmt hat, soll doch bitte die Konsequenz ziehen und seine Zukunft in der Türkei des Herrn Erdogan gestalten. Der Umgang wehrhafter (?) Demokraten mit den Feinden der [...] mehr

16.04.2017, 00:03 Uhr

Die übliche Masche, eigene Anhänger zu sammeln, indem man Feinde im Ausland "aufbaut". So durchschaubar wie intellektuell armselig. Der Türkei stehen unabhängig vom Ausgang des Referendums [...] mehr

14.04.2017, 13:44 Uhr

In diesem innerparteilichen Machtkampf reißen sich die Akteure gegenseitig die Maske vom Gesicht. Gut so. Obwohl das für aufmerksame Beobachter bei Petry, Höcke, Gauland oder Poggenburg gar nicht mehr [...] mehr

13.04.2017, 18:48 Uhr

"Wir wurden wie Tiere behandelt und nicht wie Menschen." (Sokratis, BVB) Beschämend für diejenigen, die diese Entscheidung getroffen haben und auch für diejenigen, die sie für richtig [...] mehr

13.04.2017, 14:54 Uhr

Typisch Augstein. Eine teils richtige Analyse, keine eigenen Handlungsalternativen im Angebot und die Rolle Russlands elegant ausgeblendet, während die Amis die ganz bösen Buben sind. Vorhersehbar und [...] mehr

12.04.2017, 19:39 Uhr

Es kommt nach meiner Erfahrung leider immer wieder vor, dass Postsendungen bei der DHL "verschwinden". Es empfiehlt sich, andere Postdienstleister, die zuverlässiger sind, zu wählen. [...] mehr

03.04.2017, 14:27 Uhr

O.t. Wer meint auf Namenspatronate nicht verzichten zu können (ich halte sie für verzichtbar), muss damit leben, dass spätere Generationen sich von ihnen trennen wollen, sofern sie die entsprechenden [...] mehr

01.04.2017, 09:55 Uhr

Daneben Die EBU hat in den vergangenen Jahren den Song Contest zu einer reinen Geldmaschine aufgeblasen (vergleichbar mit dem IOC oder der FIFA) und möchte jetzt ein Land sanktionieren, das auf die Geltung [...] mehr

31.03.2017, 23:32 Uhr

Ein für mich durch und durch unsympathischer Egozentriker, der Herr Mourinho. Leider nicht der Einzige seiner Art, der im Leistungssport unterwegs ist. mehr

31.03.2017, 12:22 Uhr

Diese Ampel ist ja keine neue Idee. Ob sie rechnerisch möglich sein wird, halte ich bei einem Einzug von AfD und der Partei Die Linke in den nächsten Bundestag aber für sehr fraglich. mehr

30.03.2017, 18:53 Uhr

Klare Kante muss sein. Die britische Rosinenpickerei ist inakzeptabel und sollte der Vergangenheit angehören. Out is out. mehr

29.03.2017, 15:09 Uhr

Was dieses spezielle Thema angeht, sollten beide Seiten zugunsten der Menschen, die sich bereits niedergelassen haben, einvernehmlich entscheiden. Ansonsten sollte Großbritannien keine [...] mehr

27.03.2017, 13:56 Uhr

Links daneben Die Partei Die Linke sollte sich als eine der Wahlverliererinnen mit Forderungen an andere zurückhalten und bezüglich der Bundestagswahl den Wählerinnen und Wählern verraten, bei welchen Positionen [...] mehr

22.03.2017, 15:17 Uhr

Die FDP ist seinerzeit zurecht nicht mehr in den Bundestag gewählt worden. Unter Herrn Lindner hat sie sich nicht geändert. Daher kann sie von mir aus draußen bleiben. mehr

21.03.2017, 12:18 Uhr

Trump hat bereits im Wahlkampf gezeigt, wie es um ihn charakterlich steht (z.B. seine Lügen). Wer so einem die Stange hält, lässt auch Rückschlüsse auf den eigenen Charakter zu. Wichtig ist, dass man [...] mehr

17.03.2017, 11:10 Uhr

Unglaublich daneben, wie sich hier der Autor äußert, der offenbar weder Konzept noch Ästhetik dieser Gruppe nachvollziehen kann. Dafür spannt er einen Bogen von dieser Band zum völkischen Herrn Höcke, [...] mehr