Benutzerprofil

JaWeb

Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 919
Seite 1 von 46
13.04.2018, 14:57 Uhr

D 2018 Antisemiten und andere Menschenfeinde in unserer Mitte? Keine neuen Erkenntnisse, die bei dieser Verleihung zu gewinnen waren. So sieht es nun mal aus in diesem Land im Jahre 2018. Danke, Campino. mehr

12.04.2018, 14:32 Uhr

Na ja Wer weiß eigentlich, dass diese und andere ähnlich gelagerte Künstler nur etwas abbilden und nicht ihre ureigenen Gedanken und Haltungen zum Ausdruck bringen? Offenbar Herr Borcholte. Glücklicherweise [...] mehr

28.03.2018, 14:02 Uhr

Walser Einer der langweiligsten Schriftsteller unserer Zeit, larmoyant und ständig unverstanden. Wers braucht. mehr

28.03.2018, 13:56 Uhr

Interessant ... war gestern Abend zweierlei: 1. Wie wenig die Brasilianer daraus Kapital schlagen konnten, gegen eine nicht eingespielte B-Auswahl zu spielen. 2. Dass sich immer noch so viele Fans das Geld für [...] mehr

15.03.2018, 23:54 Uhr

Tellkamp Da scheint ja im Kopf des Suhrkamp-Autors so Einiges durcheinander zu gehen. Kein Wunder, dass er so im rechten Abseits landet. mehr

13.03.2018, 12:51 Uhr

Spahnisch Dass es für den auf mich überheblich-arrogant wirkenden Herrn Spahn nichts mehr zu diskutieren gibt, heißt nicht, dass er richtig liegt. Ihm könnte ein mehrmonatiger Selbstversuch bei gleichzeitiger [...] mehr

06.03.2018, 00:17 Uhr

Peinlich Was hat die Autorin gegen einen "braven Fachminister"? Und warum zieht sie eine Politikerin vor, die im Verkehrsministerium -wenn überhaupt- höchstens als mitverantwortlich für die [...] mehr

28.02.2018, 11:37 Uhr

Außenminister haben in Deutschland schon seit langem relativ hohe Zustimmungswerte. Wer dieses Amt einnimmt, kann sich auch bei der Bevölkerung profilieren, was nicht ganz unwichtig ist für spätere [...] mehr

27.02.2018, 10:16 Uhr

Leistungsbilanz Dem Lautsprecher Spahn sollte man sehr genau auf die Finger schauen und ihn ausschließlich an seinen Taten messen. Schließlich will er sich für Höheres warmlaufen. Ich erwarte von einem durch [...] mehr

26.02.2018, 14:08 Uhr

Daneben Lächerliches Gerede von "Null-Toleranz-Politik" angesichts der Tatsache, dass im Bereich innere Sicherheit und Justiz Personal an allen Ecken und Enden fehlt dank der Politik der schwarzen [...] mehr

23.02.2018, 10:28 Uhr

Sowieso und überhaupt Interessant, dass die scharfzüngige Schreiberin den Siegertitel doch mit Zurückhaltung kommentiert (dass Popmusik sich verschiedener "Versatzstücke" bedient und diese "kombiniert", [...] mehr

23.02.2018, 10:07 Uhr

Inkonsequent Wenn Herr Helms konsequent argumentieren würde, müssten einige Sportarten aus dem olympischen Programm gestrichen werde. Solange er dazu nicht bereit ist, sind seine Einlassungen für mich belanglose [...] mehr

21.02.2018, 10:20 Uhr

Hoffnung Vielleicht schaffen es ja die jetzt Jungen, irgendwann mal die unerfreulichen Traditionen ihrer Vorgänger zu brechen (was nicht nur für die Waffengesetze dort gilt). mehr

21.02.2018, 10:19 Uhr

Vizediktator Schönes Album vom Vizediktator, das hier zwar verrissen wird, aber für diejenigen, die sich im weitesten Sinne für politische Rockmusik interessieren, durchaus beglückende Momente bereithält (sowohl [...] mehr

20.02.2018, 23:08 Uhr

Spahn Wenn die Bundeskanzlerin nicht umhin kommen sollte, diesen Rechtsausleger ins Kabinett zu berufen, dann empfehle ich das Verteidigungsministerium. Da sind mehr Arbeit und weniger Talkshows gefragt und [...] mehr

20.02.2018, 10:26 Uhr

Wenn AKK eine liberale Katholikin ist, dann möchte ich die illiberalen lieber nicht kennen lernen. Liberale Katholiken kenne ich aus der eigenen Familie. Von diesen unterscheidet sich Merkels [...] mehr

14.02.2018, 09:53 Uhr

Herrn Rühe sind offenbar die Partei und Pöstchen wichtiger als das Wohl der Bevölkerung und Inhalte. Schön wärs, wenn das das "alte Denken" politisch Verantwortlicher widerspiegeln würde. [...] mehr

13.02.2018, 00:15 Uhr

Der Egomane im Weißen Haus möchte sich feiern lassen. Die Rechnung sollen andere bezahlen. Nichts ist auszuschließen im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten". mehr

13.02.2018, 00:14 Uhr

Gut, dass meine Eltern (beide "altgediente" Sozialdemokraten) nicht mehr erleben müssen, dass Frau Nahles SPD-Chefin wird. mehr

12.02.2018, 00:48 Uhr

Herr Spahn ist ein Karrierist vom rechten Flügel der CDU, der sich selbst wichtiger nimmt als er ist und in der eigenen Partei mehr Gegner hat als ihm lieb sein kann. Viele nehmen ihn da als eitel und [...] mehr

Seite 1 von 46