Benutzerprofil

querollo

Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 568
   

18.11.2014, 17:49 Uhr Thema: Drohende Blase: In diesen Städten sind Immobilien zu teuer Na super! Das ist ja mal eine klasse Nachricht, dass die Preise für Wohnraum - ganz gleich, ob gekauft oder gemietet - zweistellig steigen. Blöd nur, dass das nicht auch auf die Löhne zutrifft, mit denen diese [...] mehr

18.11.2014, 15:25 Uhr Thema: Urteil zu Arbeitszeugnissen: "Zur vollen Zufriedenheit" muss genügen Lstig fr jeden Diese Kaffeesatz-Leserei ist inzwischen fr alle Seiten lstig geworden. Ein durchaus wohlmeinender Arbeitgeber hat mir mal ins Zeugnis geschrieben, ich wrde das Team mit "phantasievollen [...] mehr

16.11.2014, 10:33 Uhr Thema: Schwuler Bürgermeister-Kandidat: Toleranztest in der polnischen Provinz Lernt schreiben - und denken! Davon ist kaum auszugehen. Vielmehr ist Herr Biedron der erste Kandidat, der unter den genannten Umständen bekannt macht, dass er schwul ist. Das unterscheidet ihn zwar von vielen anderen schwulen [...] mehr

14.11.2014, 13:43 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Quark! Und hier sind wir beim eigentlichen Problem. Wer definiert denn, was eine Sprache und was eine Kultur ist? Meine Familie kommt aus Bayern und ich darf Ihnen versichern, dass die kein [...] mehr

14.11.2014, 13:31 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Praktisch denken Und genau deswegen ist es so unerhört praktisch, eine gemeinsame Sprache zu haben, das Spanische, das die Spanier nicht nur miteinander, sondern auch mit lateinamerikanischen Ländern verbindet. Zu [...] mehr

13.11.2014, 19:52 Uhr Thema: Proteste gegen "Pickup"-Seminare: Sexuelle Gewalt als Geschäftsmodell Easy Diese Seminare zu sprengen ist doch ganz einfach. Setz da nur eine Frau rein und die Seminarteilnehmer rutschen nur noch nervös auf den Stühlen hin und her, bevor ihnen einfällt, dass sie da noch [...] mehr

10.11.2014, 21:21 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Ach, das würde ich nicht überschätzen. Fernsehen, Internet, Pop-Songs, Casting Shows... Alles auf Spanisch. Natürlich gibt es auch katalanische Sender, aber da läuft eben nicht "Big [...] mehr

10.11.2014, 18:14 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Es war einmal Stimmt, und die ist schon ganz schön lange vorbei. Gott sei Dank! http://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Franco Seit dem wird hier Katalan gesprochen, was das Zeug hält . Wenn ich da mal aus [...] mehr

10.11.2014, 18:01 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Ich bin ja gern behilflich Das mit den Fragen und Antworten geht im allgemeinen so: Der eine stellt eine Frage und der andere gibt eine Antwort, die sich direkt auf diese Frage bezieht. Auf die Frage: "Was hätten Sie [...] mehr

10.11.2014, 17:45 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Stimmt Ich bin da ganz Ihrer Meinung und aus diesem Grund auch zur Wahl gegangen. Andere haben sich anders entschieden und auch das muss man ja nun respektieren. Für jemanden, der nicht vor Ort ist und [...] mehr

10.11.2014, 17:37 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Missverständnis Das Spanisch meines Freundes ist ganz exzellent, was vermutlich daran liegt, dass er Spanier ist. Der Tatbestand ist also folgender. Ein Spanier zieht von einer spanischen Provinz (Leon) [...] mehr

10.11.2014, 17:31 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen ????? Das ist Ihre Antwort auf die Frage, wie Spanien den Katalanen das Selbstbestimmungsrecht der Völker vorenthält? Hmmm. Find ich unbefriedigend. Nebenbei: ich kann Katalan. Das ändert aber nichts [...] mehr

10.11.2014, 16:46 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Stimmt Genauso ist es. Die Verfassung würde genau diesen Weg vorsehen. Zur Zeit hätten die Katalanen damit auch beste Chancen. Die Spanier sind inzwischen nämlich nicht nur genervt, sondern auch [...] mehr

10.11.2014, 16:40 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Wenn ich das mal erklären darf Das liegt hier schon etwas anders als bei einer legalen Wahl. Diese Wahl war formal nicht legal. Infolgedessen sind die Separatisten ebenso demonstrativ zur Wahl erschienen, wie ihre Gegner ihr [...] mehr

10.11.2014, 16:32 Uhr Thema: Volksbefragung in Katalonien: Ansporn zu einem aussichtslosen Unterfangen Bitte um Aufklärung Ob Sie mir wohl schnell mal erklären mögen, wo die spanische Regierung das Selbstbestimmungsrecht der Völker mit Füßen tritt? Ich wohne in Katalonien und ich kann nicht feststellen, dass hier [...] mehr

09.11.2014, 16:54 Uhr Thema: Informelle Volksbefragung: Katalanen strömen zum Unabhängigkeitsvotum Seltsame Ereignisse Ja, hier auch gähnende Leere. Und vielleicht auch ganz interessant zu wissen: Es gibt keine Wahlkabinen. Wer wählen möchte, muss das Kreuzchen auf dem Zettel vor den Wahlhelfern machen. In meinem [...] mehr

09.11.2014, 15:56 Uhr Thema: Informelle Volksbefragung: Katalanen strömen zum Unabhängigkeitsvotum Warum? Und hier würde mich mal interessieren, WARUM man die Katalanen überhaupt milde stimmen muss. Nehmen wir dasselbe Prinzip mal für einen individuellen Fall an. Ich beschließe mal so ganz [...] mehr

09.11.2014, 14:25 Uhr Thema: Informelle Volksbefragung: Katalanen strömen zum Unabhängigkeitsvotum Gehts auch ohne Tendenz? Ich würde es ja sehr begrüßen, wenn der SPIEGEL in seinen Bildunterschriften nicht die separatistische Weltsicht wiederholen würde. "Ein eigenständiges Volk"? Würden Sie das auch als [...] mehr

07.11.2014, 19:25 Uhr Thema: YouTube-Star: Herr Tutorial versteht keinen Spaß ???? Also ok, mal sehen: Das ZDF hat einen total idiotischen und gewalttätigen Clip produziert und bei youtube eingestellt und derjenige, der darin ohne sein Wissen und seine Zustimmung zum Protagonisten [...] mehr

24.10.2014, 10:07 Uhr Thema: Arbeitslos nach dem Studium: Jung, fähig sucht... Job verfehlt Gabs auch eine Beratung? Davon war im Artikel nicht viel zu sehen. Das Problem, ist doch, dass diese Bewerberin offenbar niemanden in ihrem Umfeld hat, der sie mit der Realität des Arbeitsmarkts [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0