Benutzerprofil

kuschl

Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 2720
20.01.2017, 15:02 Uhr

Ländliche Entwicklung? So,so, die Landwirte sind als auch für die ländliche Entwicklung zuständig. Wissen die das auch? In meinem ländlichen Umfeld sehe ich eher Maismonokulturen und riesige Boxenställe für Milchkühe. Damit [...] mehr

18.01.2017, 00:16 Uhr

Rechte und linke Spinner Rechte und linke Spinner muß eine Demokratie aushalten! Natürlich wächst ihre Gefährlichkeit mit ihrer Zahl in den Parlamenten. Juristen urteilen nun mal abseits der praktischen Betrachtungen. Ich [...] mehr

15.01.2017, 19:35 Uhr

Die Gerade unter den Mutlosen Wer am Ende recht hat, werden wir erst in zwanzig Jahren wissen, die Kanzlerriege, die die CDU (noch) dominiert und die Entscheidungen Merkels, auch über die Gesetzeslage hinweg, schweigend hinnimmt [...] mehr

14.01.2017, 13:08 Uhr

Dieser Orban Orban macht für die Österreicher und die Deutschen die Drecksarbeit. Neben Erdogan ist er der Garant zu Minimierung der Migration. Natürlich ist die Erregung groß, nimmt er doch der [...] mehr

14.01.2017, 11:24 Uhr

Nun also auch die Grünen Die Grünen verlassen jetzt also aus Wahlüberlebensgründen ihre Überzeugungen, alles Elend der Welt hier in Deutschland zu heilen. Wie groß muß die Furcht vor einem Stimmenabsturz sein, wenn man mit [...] mehr

14.01.2017, 11:03 Uhr

Das nennt man Strategie Natürlich ist das Bestreben Russlands, die westliche Allianz aufzuweichen. Die Abkoppelung der EU von den USA ist eine natürliche Reaktion auf das westliche Embargo und Moskau weiß genau, daß die EU [...] mehr

13.01.2017, 18:37 Uhr

Richtungswechsel, nein Einsicht? Selbst der Dumme kann dazulernen. Wenn die Grünen der Realität näher kommen, so darf man sie nicht daran hindern und das begrüßen. Wir werden vor den Wahlen noch mehrere Salti rückwärts erleben. mehr

13.01.2017, 18:30 Uhr

Nicht Italien ist gemeint Der Schuss geht gegen Chrysler, um den USA die weitere Luft aus dem Verfahren gegen VW zu nehmen. mehr

13.01.2017, 15:40 Uhr

Sahra Wagenknecht wählbar Sahra Wagenknecht, als eine der wenigen linken Politikerinnen mir analytischem Verstand gesegnet, wäre für mich wählbar. Leider werden ihr immer wieder aus den eigenen Reihen der Politkarrieristen [...] mehr

08.01.2017, 11:36 Uhr

Sehr einseitige Betrachtungsweise Wie häufig leider eine sehr einseitge einseitige Betrachtungsweise, um dem Volk die Masseneinwanderung als Notwendigkeit schmackhaft zu machen. Weiß der Autor denn überhaupt, wie der Arbeitsmarkt in [...] mehr

07.01.2017, 21:10 Uhr

Politdilettanten Seitdem den Grünen ihr Antiatomkraftthema weggebrochen ist, bewegen sie sich orientierungslos mit die Allgemeinheit nervenden Themen auf der politischen Bühne. Bei den meisten von ihnen kommt auch [...] mehr

06.01.2017, 20:14 Uhr

Liberale BürgerFDP wäre gut Eine erneuerte bürgernahe FDP wäre wichtiger als die Grünen, die ihren Staat ja eher als Gegner betrachten. mehr

06.01.2017, 10:59 Uhr

Beste Voraussetzungen für Steinmeier Mit dem Vorlauf als Außenminister, der auch mit langen Reden substanziell nicht auszusagen hat, ist Steinmeier bestens für sein Amt gerüstet. Auf seine Dialoge mit dem Bürger freue ich mich schon. [...] mehr

05.01.2017, 21:19 Uhr

Schuld sind immer die anderen Gähn! Daß jemand Steuern hinterzieht, wenn er die Gelegenheit hat, ist nicht neu. Entscheidend ist, ob ihm Gesetze oder die Behörden dazu die Möglichkeit geben. Beides ist in GR der Fall. Die [...] mehr

03.01.2017, 19:10 Uhr

Liebe(r) sail 118 Schon gewußt, daß sich fast alle Regierungschefs für Frau Merkels großzügige Aufnahme von Flüchtlingen salbungsvoll bedanken und den moralischen Wert herausstellen. Sie erspart ihnen nämlich damit, [...] mehr

03.01.2017, 19:02 Uhr

Diffamierend und verletzend? Was meinen Sie, Frau Peter, wieviele Bürger, von Ihnen und Ihren Parteikollegen, verächtlich als "besorgte Bürger", bezeichnet, sich schon diffamiert und verletzt gefühlt haben, pauschal als [...] mehr

03.01.2017, 11:15 Uhr

Iran als Partner betrachten Der mühsam und gegen den erbarmungslosen Widerstand Israels abgeschlossene Atomdeal sichert eher die Atomwaffenfreiheit des Iran, als seine Aufkündigung. Der versuchte Einfluss Israels auf Trump ist [...] mehr

03.01.2017, 10:29 Uhr

Im Master ist es anders Die verschulten Bachelorgänge haben nun auch mehr Studierende. Man muß auch nicht von Jura oder BWL ausgehen, wo sich viele sammeln, die keinen Plan haben. In den MINT Fächern sitzen im Master noch [...] mehr

03.01.2017, 10:22 Uhr

Natürlich sind auch die Grünen schuld Natürlich sind auch die Grünen mitschuldig an diesem Gülledesaster, weil sie in ihrer Politik selten etwas zu Ende denken. Ihre segensreiche Energiepolitik fördert die Erzeugung von Elektrizität aus [...] mehr

03.01.2017, 07:31 Uhr

Die Bauernlobby macht uns krank Seit Jahren verhindert die Bauernlobby eine Gülleverordnung, die das Ausbringen von Gülle reduziert. Von wegen Landschaftspflege! Vier bis fünf mal wird vor unserem Ort pro Jahr Gülle aus den [...] mehr