Benutzerprofil

HeisseLuft

Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 5278
25.03.2017, 12:27 Uhr

So wild ist die Spekulation nicht Ja, das ist so. Keiner der seine Tassen noch im Schrank hat, wird glauben, das Zar Münchhausen keine Pläne zu einem Eingreifen parat hat, falls sich die Dinge zu seinen Ungunsten entwickeln. [...] mehr

25.03.2017, 12:14 Uhr

Alles im Keim ersticken Ah, der Kreml spricht. Man spricht über Hausfrauen und Arbeitslose das Verdikt aus sie seien Schmarotzer, weil sie nicht genug Verdienst haben und Steuern zahlen. Daher müssen sie leider eine [...] mehr

25.03.2017, 11:51 Uhr

Sicher doch Genau. Und weil Russland so froh war, etwa den Ballast Ukraine endlich loszuwerden, hat es 2013 ein viele Milliarden schweres Angebot an Janukowitsch gemacht, hauptsache er vergisst das [...] mehr

24.03.2017, 21:05 Uhr

Binnen Monaten mehrfach Angriffe Das waren in erster Linie das Regime und Russland. In dieser Reihenfolge. Und zwar in voller Absicht. http://cicero.de/weltbuehne/krankenhaeuser-als-kriegsziel-attacken-ohne-jeden-skrupel/60362 [...] mehr

24.03.2017, 18:30 Uhr

Ps Man kann von Bild halten was man will. Aber sie zeigen die Screenshots auch: http://www.bild.de/politik/ausland/wladimir-putin/le-pen-putin-50991228.bild.html ;-) Und die anderen Bilder sehen [...] mehr

24.03.2017, 18:18 Uhr

Aber, aber Sie können doch nicht von anderen verlangen auf etwas zu verzichten, das Sie selbst gerade genießen? ;-) mehr

24.03.2017, 16:23 Uhr

Soso Also, wenn Sie das Tun der HTS begrüßen wollen, dann überlasse ich das mal ganz Ihnen. Hm, sind wir mal wieder beim Falschmünzen, hdwinkel? Und Sydow habe geschrieben, die HTS sei die letzte [...] mehr

24.03.2017, 12:06 Uhr

? Es geht hier um Luftangriffe. Nix mit "Front". Ferner hatte der IS auch keine Kampfverbände in der Stadt Aleppo. Wünsche wohl geruht zu haben. mehr

24.03.2017, 12:01 Uhr

Besser noch mal nachdenken Um es kurz zu machen: auch zu den 1% Deutschen gibt es entsprechende Überlegungen. Nicht Abschiebung, logisch, aber andere: [...] mehr

24.03.2017, 11:53 Uhr

Nicht den nach einer Klage. Sondern dass jeder solcher Beschluss, der ein Eingriff in die persönliche Freiheit zur Folge hat eben einen richterlichen Beschluss benötigt. So, und jetzt noch [...] mehr

24.03.2017, 11:30 Uhr

"Das ist der eigentliche Skandal: Die Dienste schöpfen amerikanische Politiker im Wahlkampf ab und machen nachher mit diesem Material ihrerseits Politik." Liegt er damit denn wirklich [...] mehr

24.03.2017, 11:21 Uhr

Sehr objektiv Das haben Sie deshalb nicht gelesen, weil es auch keine Anzeichen gab, dass diese Ziele vorsätzlich bombardiert wurden. Wenn allerdings nicht nur einmal alle paar Wochen ein solches Ziel getroffen [...] mehr

24.03.2017, 09:10 Uhr

Ist das noch Rechtsstaat? Hehm, ich kann ja die Absicht verstehen. Aber was ist mit dem Satz "von denen nachweislich eine Gefahr ausgeht"? Ok, nachweislich: wer weist das wie nach? Und wer bestätigt eigentlich, [...] mehr

23.03.2017, 22:21 Uhr

Das ist wohl kaum Unverständnis "Aber die Äußerungen eines pathologischen Lügners als moralisch gleichwertig mit Leaks, die auf Fakten basieren, zu stellen, zeugt vom Unverständnis der Sachlage." Nein, es zeugt von [...] mehr

23.03.2017, 22:19 Uhr

Wie wäre es mal mit einer konkreten Antwort auf eine konkrete Frage? Eben. Also: worauf konkret gründet sich Ihre Theorie, die US-Rüstungsindustrie hätte einen "Sinneswandel" bei Trump verursacht? Die lebt doch prima mit ihm? Präsident Tweety will eh [...] mehr

23.03.2017, 20:33 Uhr

Kappes "ist die Rüstungs- industrie nicht MEIN Lieblingsillumentator," Das heißt Illuminati. Und es war ihre These, die Rüstungsindustrie für den von ihnen detektierten Umschwung der [...] mehr

23.03.2017, 19:30 Uhr

Vernebelt *Es wäre zunächst einmal eine prima Idee, wenn Sie uns die Herleitung Ihrer Theorie verraten würden.* Oder lautet die Herleitung einfach: ich kann mir jetzt überhaupt nicht erklären, warum die [...] mehr

23.03.2017, 18:56 Uhr

"Die Geheimdienste gehören unter parlamentarische Kontrolle gestellt." Sie sind. Kleiner Hinweis: was unser Nebelwerfer Augstein als eigenständige suspekte Politik der [...] mehr

23.03.2017, 15:15 Uhr

Versuchst du im Interesse der Linken das Rezept von Trump nachzuahmen? Das ist der eigentliche Skandal: die Dienste schöpfen amerikanische Politiker im Wahlkampf ab und machen nachher mit diesem Material ihrerseits Politik. Öhm - die Anhörung von Comey hat nicht Comey [...] mehr

23.03.2017, 15:12 Uhr

Putin hat die Geheimdieste wenigstens im Griff Tja, während Trump zu seinem Leidwesen das FBI - also die US-Bundespolizei - nicht im Griff hat. Das ist ganz klar ein Zeichen von Schwäche, Putin würde so etwas in der Tat nicht erlauben, dass [...] mehr