Benutzerprofil

HeisseLuft

Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 1735
   

24.10.2014, 17:22 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Ach, wirklich? Ach karlomari, tatsächlich? Also erstens ist im Raum Aleppo nicht die ISIS bestimmend, sondern östlich davon. Weil sie in monatelangen Kämpfen die FSA zurückgedrängt haben. In trauter Einigkeit [...] mehr

24.10.2014, 17:02 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Ach, wirklich? Hm, der IS ging aus der ISIS hervor. Dies aus ISI und Al-Qaida. Können sie mir jetzt mal sagen, wann die denn unterstützt wurden "weil sie Assad bekämpfen"? Wann wurde jemals der IS [...] mehr

23.10.2014, 12:13 Uhr Thema: Verschwörungstheorien: Russische Hardliner spekulieren über Tod von Total-Chef @2 & 3, alles Propaganda Da haben sie Recht! Es ist doch nur wieder ein Beispiel westlicher Propaganda, dass über diese russischen Spekulationen berichtet wird!! Die sind in Wahrheit völlig bedeutungslos! Was kommt als [...] mehr

22.10.2014, 10:53 Uhr Thema: Anti-Kriegs-Hit bei YouTube: Der ganze Schmerz des Nahen Ostens @#3 Tatsächlich? Die nennen die USA als neuen Unterdrücker? Ich dachte, dort würden politische Wertungen aussen vor gelassen...? Wirklich? mehr

21.10.2014, 11:37 Uhr Thema: Angriff auf Donezk: Ukrainische Armee soll Streubomben eingesetzt haben Brrr Es ist richtig, dass weder Israel noch Syrien dem Abkommen beigetreten sind. Ebensowenig die USA und Russland, und meines Wissens auch nicht die Ukraine. Das ändert aber nichts und Null daran, dass [...] mehr

20.10.2014, 17:27 Uhr Thema: Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an @abrweber Ja, mein lieber abrweber, es war meine Absicht "Teilwahrheiten, Vermutungen, Unterstellungen und Lügen" zusammenzustellen. Die der russischen Regierung und ihrer Apologeten. Übrigens ohne [...] mehr

20.10.2014, 11:56 Uhr Thema: Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an Also waren die 400 Toten mal wieder die nächste Lüge unsererer Lügenbarone (Herzöge inzwischen eher) von Putins Gnaden. Nach den angeblich Hunderttausenden russischen Flüchtlingen aus der Ukraine im März, von denen die [...] mehr

16.10.2014, 11:18 Uhr Thema: Streit zwischen Russland und USA: Putin wirft Obama Erpressung vor Die 5 Milliarden... Achja, da werden bestimmt alsbald auch wieder die 5 Milliarden angebliche Umsturzhilfe für den Maidan genannt. Wenn es nicht schon geschehen ist. Natürlich ist es vernachlässigbar, dass diese 5 [...] mehr

16.10.2014, 10:44 Uhr Thema: Streit zwischen Russland und USA: Putin wirft Obama Erpressung vor Putin brennt das Fell Ja, echt bedauerlich, das er kaum noch Verbündete in Europa hat (mal abgesehen von Viktor Orban, der FN, der FPÖ und noch ein ein paar ähnlichen Kalibers...). Woran das wohl liegt? Die USA sind [...] mehr

14.10.2014, 15:20 Uhr Thema: Menschenrechtler in Aserbaidschan: Gefängnis oder Exil Wo bleiben die? Und wann kommen jetzt endlich die Beiträge "wir haben hier auch keine Demokratie", "Gesetzesbruch wird hier auch geahndet", "Die Mainstreammedien (wahlweise: Systemmedien) [...] mehr

14.10.2014, 09:00 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Ja Auch für Regierungskritiker, ja. Dialog der Zivilgesellschaften sollten nicht der Dialog der vorher sorgfältig ausgesuchten jeweiligen Regierungsfreunde sein, oder sehen sie das anders? mehr

14.10.2014, 08:56 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Und worauf begründen sie ihren Verdacht? Darauf dass die keinen Bock mehr haben mit regierungsfreundlichen Schein-NGOs ein Schauspiel aufzuführen? Während Memorial unter Druck gesetzt wird? Im [...] mehr

13.10.2014, 20:02 Uhr Thema: Manöver in Krisenregion: Putin ordnet Abzug von 17.600 Soldaten an Über die Ostukraine werden viele Märchen erzählt *muhahaha* ja klar. Abgesehen von den urlaubenden russischen Truppen, von den russischen Kosaken, von den Tschetschenen, von den diversen Angehörigen russischer Wehrsportgruppen etc pp... ... [...] mehr

13.10.2014, 20:00 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Ja, das ist die Aussage Ja, wenn ein Staat andere Staaten mit militärischen Mitteln attackiert, um sein Gebiet zu erweitern. Oder separatistische Gruppen massiv unterstützt, die seine Interessen vertreten. Und diese [...] mehr

13.10.2014, 19:48 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Es mag ihnen nicht gefallen, aber es gibt da auch sonst ein paar Unterschiede Nun, das es im Kosovo nicht friedlich zuging, lag daran, dass die serbischen Truppen geschossen haben. Im Unterschied zu den ukrainischen auf der Krim. Wollen sie den Serben das jetzt vorwerfen? [...] mehr

13.10.2014, 19:39 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Gespräche *Nein, ich wäre nicht dafür mit Diktatoren großartige Gespächsforen zu unterhalten, die ihr Militär in europäische Staaten eindringen lassen oder bewaffnete Separatisten unterstützen.* [...] mehr

13.10.2014, 19:31 Uhr Thema: Deutsch-russische Gespräche: Petersburger Dialog wird verschoben Muppet-Show Naja, mit ihnen als Mitspieler kann man schon auf solche Gedanken kommen. Aber das wäre eigentlich sehr unfair den Muppets gegenüber. Und ja, Sanktionen sind berechtigt, wenn ein Staat in einem [...] mehr

13.10.2014, 19:18 Uhr Thema: Manöver in Krisenregion: Putin ordnet Abzug von 17.600 Soldaten an Über die Ostukraine werden viele Märchen erzählt *muhahaha* ja klar. Abgesehen von den urlaubenden russischen Truppen, von den russischen Kosaken, von den Tschetschenen, von den diversen Angehörigen russischer Wehrsportgruppen etc pp... ... [...] mehr

12.10.2014, 21:51 Uhr Thema: Manöver in Krisenregion: Putin ordnet Abzug von 17.600 Soldaten an *lach* Aber die NATO besteht nicht nur aus der Bundeswehr. mehr

12.10.2014, 21:17 Uhr Thema: Manöver in Krisenregion: Putin ordnet Abzug von 17.600 Soldaten an Daran sollten sich die Kurden ein Vorbild nehmen!! Jetzt verstehe ich nur einfach nicht, warum das den Kurden in Kobani einfach nicht gelingen will. Ich meine, die sind doch inzwischen auf eine viel kürzere innere Linie zurückgedrängt? Da [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0