Benutzerprofil

HeisseLuft

Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 2044
   

03.03.2015, 16:47 Uhr Thema: Plädoyer: Ich bin Lehrer, verbeamtet - und das ist auch gut so Nun ja das kleine Problem: eigentlich wurde gar keine Begründung geliefert, warum denn nun Lehrer verbeamtet sein sollen. Die am Schluss genannten Gründe lassen sich schätzungsweise auf die halbe Republik [...] mehr

25.02.2015, 10:01 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Mein lieber stonecold, mein lieber karlomari ich möchte Euch beiden an dieser Stelle ausdrücklich danken. Habt ihr mich doch mit euren unermüdlichen Ausweichmanövern, eurem strikten Leugnen und Nebelkerzenwerfen darauf aufmerksam gemacht wie [...] mehr

25.02.2015, 09:57 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Klar, alles echt dramatisch ... was sind schon die Urlauber in der Ukraine dagegen, mit ihren immer wieder identifizierten Panzern T-72B3, die nur von Russland eingesetzt werden. T-72B3 in der Ukraine, auf Propagandavideos [...] mehr

25.02.2015, 09:33 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Bestechende Lösung für Putin Die Ukraine will nicht in die Eurasische Union. Und für die EU kann ich auch keine Vorteile erkennen. Dafür aber einen dicken Nachteil: es ist in der Tat zu erwarten, dass in einem solchen Fall [...] mehr

25.02.2015, 09:30 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Blabla Die Russen haben keine Militärparade im schwarzen Meer gemacht, sondern an der ukrainischen Grenze massiv Soldaten aufmarschieren lassen. Zu manchen Zeiten mehr als 20.000 Mann. Während zugleich [...] mehr

25.02.2015, 09:21 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Und eigentlich sollte längst der letzte NATO-Kritiker verstehen, dass ein Staat wie Estland weitaus mehr Grund hat sich von Russland bedroht zu fühlen. Zumal derzeit russische T-72B3 in der Ukraine herumfahren, wo sie absolut nichts verloren haben. [...] mehr

24.02.2015, 22:39 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Russischer T-72B3 bei den Separatisten Ich spiele überhaupt kein Counterstrike oder ähnliches. Die technischen Details sind längst geklärt, sämtliche Unterscheidungsmerkmale dargestellt. Sämtlich schon in diesem Forum behandelt. [...] mehr

24.02.2015, 22:28 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Wie oft soll ich mich noch wiederholen....? a) Nicht ich habe die russichen Panzer als T-72B3 identifiziert. Das haben andere netterweise für mich getan. b) Ich kann die Identifizierung als T-72B3 anhand der Bilder allerdings sehr gut [...] mehr

23.02.2015, 12:01 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Das ist aus denen geworden Ach du liebe Zeit. Wenn es ihnen nicht passt, schauen sie doch woanders nach. Hier zum Beispiel: *Ausbruch über freies Feld* Die meisten ukrainischen Soldaten konnten dem Kessel von [...] mehr

23.02.2015, 11:57 Uhr Thema: Aserbaidschan und Turkmenistan: Europa setzt auf Gas von Autokraten Gerdje Gazprom Das ist zwar richtig, nur waren die Mengen damals nun mal kleiner. Tatsächlich wurde ab den 0er Jahren für den weiteren Ausbau des Imports auf Russland gesetzt. Es gab daher für die russischen [...] mehr

23.02.2015, 11:47 Uhr Thema: Aserbaidschan und Turkmenistan: Europa setzt auf Gas von Autokraten Was für ein verschwurbelter Schwachsinn. Ja, klar, Saudi-Arabien und der Iran halten im Zweifel zusammen. Sieht man ja jeden Tag aufs Neue. "das Öl wird als Geschenk Allahs [...] mehr

23.02.2015, 11:40 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Nein, muss nicht Die Separatisten haben Debalzewe eindeutig nach Waffenstillstand angegriffen und im blutigen Straßenkampf erobert. Das ist unstrittig, die Separatisten hatten es vorher auch extra angekündigt, [...] mehr

23.02.2015, 11:35 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Provokation Die Ukraine besetzt immer noch ukrainische Städte, die die Separatisten haben wollen. Ist doch Provokation genug, oder? ;-) mehr

23.02.2015, 11:33 Uhr Thema: Ostukraine: Kiew verschiebt Abzug schwerer Waffen Wer hat gleich noch mal Debalzewe angegriffen? Derzeit steigert nur der russische "militärisch-industrielle Komplex" Absatz und Gewinne. Und willfähriges Nachtröten russischer Propaganda deutet auf den Vasallenstatus einer [...] mehr

22.02.2015, 22:26 Uhr Thema: Aserbaidschan und Turkmenistan: Europa setzt auf Gas von Autokraten Independence Man könnte aber auch Schiffe wie die Independence in Litauen einsetzen. Man braucht dann natürlich immer noch eine Anbindung an die nächste Pipeline. mehr

22.02.2015, 22:21 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Wohl nicht, allerdings... Ja, sie haben zum Beispiel Borodaj angekündigt. Damit lagen sie richtig. mehr

22.02.2015, 22:17 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Wer hätte Interesse... ja mal sehen Dafür ist dieser Anschlag - und die davor - nur gar nicht notwendig. Dafür ist der anhaltende Krieg im Donbass das viel gewichtigere Argument. Terroranschlägen begegnet man auch nicht mit der [...] mehr

22.02.2015, 22:11 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Ihnen fällt aber auch nichts ein Kann nicht feststellen, dass jemand verungkimpft wurde, der unsere Demokratie verteidigt. Naja, stimmt nicht ganz. Bundespräsident Gauck wurde hier jetzt schon einige Male verunglimpft. Aber [...] mehr

22.02.2015, 22:03 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Korrekt Nun, das ist nach wie vor das Wahrscheinlichste und bei weitem am Besten Belegte Szenario. Sonst noch was? mehr

22.02.2015, 21:58 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Stimmt, so langsam nervt es Dumm nur, dass die Separatisten selbst veröffentlicht hab en, dass Freischärler für sie kämpfen, die 4 Monate auf dem Gebiet der russischen Föderation ausgebildet wurden. Dumm nur, dass das gleich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0