Benutzerprofil

querulant_99

Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 6191
Seite 1 von 310
13.12.2017, 11:25 Uhr

Erwähnenswert ist auch, dass die Lückenlängen tendenziell zwar immer größer werden, aber das bedeutet nicht, dass bei sehr großen Zahlen die minimale Lückenlänge auch immer größer wird. Vielmehr [...] mehr

12.12.2017, 11:33 Uhr

Eine allgemeine Lösung ist wohl kaum möglich, denn für sehr große Zahlen, gibt es riesige Lücken, in denen alle 5 aufeinander folgenden Zahlen keine Primzahlen sind. Nur rund um die nur noch [...] mehr

05.12.2017, 12:57 Uhr

Ja, der Siemens-Konzern wurde schon häufig umstruktiert und dabei vorschnell Bereiche abgestoßen, die vorübergehend für einige Jahre einen geschäftlichen Durchhänger hatten. Man denke dabei an die [...] mehr

05.12.2017, 10:35 Uhr

Flixbus ist da doch außen vor. Denen gehört kein einziger Bus. Es sind ausschließlich regionale Busunternehmer, die ihre Busse grün anmalen lassen und dann für Flixbus fahren. mehr

05.12.2017, 09:52 Uhr

@phe70 Im Gegensatz zu Berlin ist im München Eile geboten, denn im nächsten Jahr sind Landtagaswahlen in Bayern und da wird es langsam Zeit, die Verhältnisse zu regeln. Für die Regierungsbildung in Berlin [...] mehr

05.12.2017, 09:33 Uhr

Rubyconacer... ... beruhigen Sie sich doch wieder! Sie leiden wohl schon erheblich unter Demenz (kein Wunder bei Ihrem Pseudonym), denn Sie haben offenbar schon vergessen, dass es vor Einführung der Euronen [...] mehr

05.12.2017, 08:39 Uhr

@1 Bei dem Preis hätte ich eigentlich erwartet, dass die Pizzen fertig zum Verzehr angeliefert werden. mehr

26.11.2017, 11:17 Uhr

Ihre Augabe ist ganz einfach: Wenn man von einer Wurst x Scheiben abschneiden will, muss man x+2 mal schneiden. Man hat dann 3 Stücke, x Scheiben und 2 Endstücke! Alles hat ein Ende, nur die [...] mehr

24.11.2017, 09:31 Uhr

@76 Nein, Sie haben die Ausführungen des Foristen tpro nicht verstanden. Der Kunde gibt lediglich vor, wie sich die Anlage aus seiner Sicht verhalten soll. Von den internen programmtechnischen Abläufen im [...] mehr

21.11.2017, 12:56 Uhr

Das Rätsel der letzten Woche hat gezeigt, dass es noch vorteilhafter ist, wenn man zusätzlich noch logisch denken kann. mehr

19.11.2017, 21:19 Uhr

Die haben jetzt schon über 3 Stunden nachgespielt. Wann beginnt denn endlich das Elfmeterschießen? mehr

19.11.2017, 10:29 Uhr

@353 Tja, ich werde ganz melancholisch, wenn ich an die gute alte Steinzeittechnik der Informatik zurück denke, als noch um jedes Bit gegeizt werden musste. Da musste in einem 16-Bit-Wort nicht nur ein [...] mehr

19.11.2017, 09:28 Uhr

@449 Sie denken viel zu kompliziert. In der genannten großen Halle wird eine Umfrage gestartet. Alle anwesenden Frauen, werden gebeten, mitzuteilen, ob sie genau 2 Kinder haben, von denen mindestens [...] mehr

18.11.2017, 23:29 Uhr

Es mangelt ja nicht an Primzahlen. Wie wärs mit 2, 3, 7, 11, 101? Man könnte aus der letzen Kiste natürlich auch nur 100 Kugeln entnehmen, auch wenn das keine Primzahl ist. Dann ist die [...] mehr

18.11.2017, 20:33 Uhr

Dann muss man halt etwas flexibler sein, die 13 auslassen, und stattdessen die 17 nehmen. mehr

18.11.2017, 17:34 Uhr

Wozu brauchen wir neue Gesetze? Wir haben doch schon Schrankwände voller Gesetzbücher! Je mehr Gesetze wir haben, desto mehr wiedersprechen sich die Gesetzestexte gegenseitig. mehr

17.11.2017, 18:09 Uhr

Man könnte ja auch postulieren, dass Dunkle Materie in Wirklichkeit nichts anderes ist als Gott. Das wäre doch ein idealer Gottesbeweis. mehr

17.11.2017, 15:22 Uhr

Einem Mathematiker wäre das nicht passiert! Die Verwirrung kam doch daher, weil Herr Dambeck etwas anderes aufgeschrieben hat als er eigentlich meinte. Da die Aufgabe nichts mit Frauen zu tun hat, die auf den Namen Martina bzw. Stefanie hören, [...] mehr

17.11.2017, 07:48 Uhr

Sie haben zwar Recht mi Ihren Ausführungen, aber was nützt es denn, wenn wir etwas über die Familienverhältnisse einer gewissen Martina wissen, die keiner hier im Forum persönlich kennt? Nix! [...] mehr

16.11.2017, 09:58 Uhr

Ich verstehe nicht, welche andere Wahrscheinlichkeitsverteilung der 3 Fälle JJ, JM, und MJ Ihnen vorschwebt... Die Gleichverteilung ist doch eine logische Folge aus der expliziten Vorgabe, dass [...] mehr

Seite 1 von 310