Benutzerprofil

kritischer-spiegelleser

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 2363
Seite 1 von 119
24.09.2018, 10:00 Uhr

Reden hilft - tatsächlich? NEIN! Falsche Aussage. Nur reden nutzt gar nicht. Das wäre ein Monolog. Reden und zuhören gehören immer zusammen! Nur dann kann es zu einem Dialog kommen! mehr

22.09.2018, 16:19 Uhr

Rausschmiss? Wenn sie SPD mit irgendjemand wegen des Maaßen-Deals unzufrieden ist müsste das doch Nahles sein. Und wenn die SPD jemand rausschmeissen will sollte das dann auch Nahles sein! mehr

22.09.2018, 15:04 Uhr

Es war einer der üblichen schwachen Regierungskompromisse Aber es sollte jetzt damit erledigt sein. Nachkarteln bringt nichts. Hat Nahles jetzt Erfolg kommen sofort die nächsten Forderungen. Aber eine 10%-Partei sollte nicht die Politik erpressen und [...] mehr

22.09.2018, 14:58 Uhr

Wenn Merkel bei Nahles nachgibt kommt doch sofort die nächste Forderung. Da muss Seehofer gehen und die Regierung und die Ämter müssen nach SPD-Vorstellungen umgebaut werden. Das ist endlos bis zum Knall. mehr

22.09.2018, 14:22 Uhr

Man kann ja mal fordern Aber eigentlich müsste die SPD Nahles rauswerfen. Die hat sich hier verzockt. Und ist verantwortlich für den ganzen Wirbel! Diese Treibjagd auf einen Bundesbeamten ist menschenunwürdig. Aber eben [...] mehr

22.09.2018, 10:22 Uhr

Eine neue Merkel? Bitte nicht! Merkel hatten wir genug! Auch eine CDU muss wieder lernen auf eigenen Beinen zu stehen und Politik zu machen. Für die Bürger! mehr

22.09.2018, 08:42 Uhr

Nahles wurde vorgeschickt Um ihre Entscheidung zu korrigieren. Dabei geht es schon lange nicht mehr um einen Bundesbeamten sondern um den Job von Frau Nahles. Dieser unverschämte und entwürdigende Umgang mit Maaßen ist zwar [...] mehr

22.09.2018, 08:24 Uhr

Diese Treibjagd der SPD ist böser und menschenverachtender als jeder Klamauk, den Seehofer bisher abgeliefert hat. Wenn die SPD mit Nahles Entscheidungen nicht einverstanden ist muss sie Nahles absetzen. Und kann nicht mit [...] mehr

22.09.2018, 08:15 Uhr

Eine Treibjagd, die die SPD da veranstaltet Unverschämt und entwürdigend. Und viel böser als der Klamauk, der von Seehofer kommt. Wenn Nahles falsch entscheidet muss sie die Verantwortung übernehmen. Und nicht vor die Medien gehen mit [...] mehr

21.09.2018, 19:12 Uhr

Wir brauchen keinen neuen Deal sondern endlich wieder sinnvolle Politik. Da versuchen die Medien zu sehr mitzusteuern und Themen am Laufen zu halten. Und Nahles spielt mit. Im Interesse von SPD-lern, die mit dieser Koalition nichts [...] mehr

21.09.2018, 08:20 Uhr

Da Steuern die Medien schon massiv mit Denn die ziehen ja die exotischen Meinungen der Jusos in die Öffentlichkeit. Aber die Parteichefin ist auch nicht in der Lage die Aussenauftritte der SPD zu koordinieren. Vielleicht sollte sich die [...] mehr

20.09.2018, 09:49 Uhr

Was ist denn diese Koalition noch wert wenn die latente Gefahr besteht dass sie wegen irgendwelcher Kleinigkeiten aufgekündigt wird? Dann sollte man sie gleich beenden neu starten. mehr

16.09.2018, 09:49 Uhr

Es regt sich Kritik? Hat die CDU wirklich keine anderen Probleme? Oder muss mit allen Mitteln von denen abgelenkt werden? Dieses Palaver um einen Bundesbeamten ist es doch nicht wert! mehr

14.09.2018, 08:11 Uhr

Und wer ist "dieser Staat"? Ist das Frau Merkel oder ist das der Bürger? Beide vertreten wohl unterschiedliche Meinungen und haben unterschiedliche Visionen. Kritik am Staat ist nicht "hochgefährlich" sondern [...] mehr

13.09.2018, 14:48 Uhr

Für die Medien. Zum Verständnis. Es mangelt an Personal. Das man aber nicht kaufen kann sondern aufbauen und schulen muss! Und das geht eben nicht von heute aud morgen! mehr

13.09.2018, 08:31 Uhr

Junckers Werk ist zurückblickend keine große Leistng. Er hat die EU zwar ausgeweitet durch den "Zukauf" von Ländern, aber an interner Harmonisierung hat er nichts vorangebracht. Ausser dem Verbot von [...] mehr

12.09.2018, 19:12 Uhr

Wütend? Ja, diese Politiker sind alle mit ihrer Politik unglaubwürdig. Und deshalb durch diese "Rechten" gefährdet. Da hilft aber keine Wut sondern nur eine bessere, bürgernahe Politik! mehr

08.09.2018, 16:42 Uhr

Ich habe den Eindruck, so eine "Treibjagd" würde der SPD ganz gut ins Konzept passen. Sonst würde sie doch anders argumentieren. Da kommen wieder die Positionen Pro und Kontra Migranten an die Oberfläche. Und [...] mehr

07.09.2018, 14:20 Uhr

Das schadet dieser Koalition nichts Denn sie wird schon wieder sehr behäbig. Da tut etwas Druck ganz gut. Zumal Seehofer nur Tatsachen anspricht. mehr

07.09.2018, 09:19 Uhr

Frankreich spielte schlecht und Deutschland noch schlechter. Da war doch keiner da der ein Tor reingebracht hätte. Und die deutschen Pässe waren auch nicht optimal. Da ist noch viel Verbesserungsbedarf. Aus Sicht eines Laien, [...] mehr

Seite 1 von 119