Benutzerprofil

kritischer-spiegelleser

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 2403
Seite 1 von 121
19.11.2018, 08:45 Uhr

Diese quengelige Schwesig hat doch nur versucht wieder Wahlwerbung zu machen. Wie soll ein CDU-Parteivorsitzender die Änderungen bewirken, die Schwesig von den SPD-Ministern nicht bekommt? Und Will hat sich nicht getraut die [...] mehr

16.11.2018, 08:30 Uhr

Die Zeit mit und nach Angela Merkel Da kommt man sehr schnell auf die Wahlverluste und statt Fehleranalyse zu betreinen schaltet man ganz schnell auf AfD-Bashing um. Gehört wohl auch zum Bildungsauftrag. Aber bringt sicher den [...] mehr

09.11.2018, 13:37 Uhr

Danke, nichts für mich! Die Grünen haben zu viele Scheintote im Keller, die irgendwann wieder aufpoppen. Zur Zeit erfährt man nur eine sehr geschminkte Oberfläche. Von der sich doch viele täuschen lassen! mehr

09.11.2018, 08:38 Uhr

AKK will Merkel nicht korrigieren und wird deshalb überall nur ein bisschen herumschminken. Das ist zwar respektabel gegenüber ihrer jetzigen Chefin, erwarte ich aber nicht von einer Nachfolge. Für mich hat sie sich disqualifiziert! mehr

08.11.2018, 10:43 Uhr

Darf Deutschlands Ministerchen auch hin? Er ist schließlich von der CSU. Und nicht ganz kompetent in diesem Thema. Und die Lobby wird in dieser Runde wohl selbst vertreten sein. mehr

05.11.2018, 15:07 Uhr

Die Getriebenen Seehofer und Maaßen beugen sich den Medien und einigen Rot-Grünen Krawallmachern. Da hätten beide mehr Rückgrat zeigen sollen! mehr

05.11.2018, 15:01 Uhr

Verschwörungsszenario? Da hat er doch absolut Recht. Die Medien und Rot-Grün brauchen Opfer. Und da sind derzeit Maaßen und Seehofer ausgeguckt. Derzeit, bis das nächste Opfer erkannt ist. Die Medien wollen unbedingt [...] mehr

04.11.2018, 08:52 Uhr

Der Versuch, ein Problem kleinzureden. Aber dieses von Merkel verursachte Problem wird Deutschland noch Generationen beschäftigen. Un kann nicht weggeredet werden. Obwohl das einige Parteien und die Medien versuchen. Ein Fehler ist und [...] mehr

03.11.2018, 09:09 Uhr

Der SPD-Vorstand redet doch nicht miteinander! Die SPD führt ihre Diskussion zur Ausrichtung der Partei öffentlich. Ob Nahles, Stegner, Künast oder andere, jeder versucht, sich über die Medien Rückendeckung für sein Programm zu holen. Und die SPD [...] mehr

03.11.2018, 08:59 Uhr

Zu viele Positionen Da sprechen zu viele für die SPD und jeder vesucht den Anderen auszustechen. Ob Nahles, Stegner, Kühnast usw., Jeder weiss es besser, jeder drängt vors Mikrofon. Es fehlt die Linie, zu der die Partei [...] mehr

02.11.2018, 11:43 Uhr

Laschet als Merkel-Freund will ihr Renommee retten. Bevor andere kommen und die letzten zehn Jahre Merkel-Regierung einfach wegradieren. Würde in Merkels Memoiren nicht gut aussehen! mehr

02.11.2018, 08:01 Uhr

Kurssuche Von Träumern und solchen, die Veränderung suchen. Mit einem neuen Chef, der die Partei in eine neue, bessere Zukunft führen soll. Als Volkspartei. Aber das Verhältnis der Bürger zur Politik hat sich [...] mehr

31.10.2018, 08:50 Uhr

Eine zu große Herausforderung Merz als Parteichef und seine Unterstützer würden sicher zehn jahre Merkel-Politik rückgängig machen. Auch mit einem gewissen Rachegedanken im Hinterkopf. Merz fehlt der Draht in die Partei und das [...] mehr

31.10.2018, 08:11 Uhr

Dieser Merz-Hype ähnelt sehr dem Schulz-Hype. Ich finde dass diese Bewerbung persönlichen Rachegedanken dient, aber die CDU nicht weiter bringt. Merz ist zu lange draussen, zu sehr wirtschaftlich verbandelt, wird die [...] mehr

30.10.2018, 13:35 Uhr

CDU-Vorsitz für Merz? Ob der noch die notwendigen Beziehungen in die CDU hat um den Vorsitz übernehmen zu können? Ist zwar Problem der CDU, aber Merz fehlen die letzten zehn Jahre Parlament. Und da hat sich viel getan. Die [...] mehr

26.10.2018, 11:59 Uhr

Muss sich da Deutschland unbedingt einmischen? Das ist doch Wichtigmache! Das können die Saudis und Erdogan unter sich ausmachen! mehr

26.10.2018, 10:16 Uhr

Sie ordnet den Flüchtlingsstreit richtig ein Aber während die Agenda Deutschland Vorteile gebracht hat, hat das Flüchtlingsthema nur unseren Sozialsystemen und den Frieden im Lande geschadet. mehr

24.10.2018, 08:21 Uhr

Sparkassenumfrage? Immer weniger können sich ein Null-Zims-Konto bei der Sparkasse leisten. Diejenigen die es noch tun sind relativ betucht. Das zeigt diese Statistik. Da hat jemand falsche Schlüsse gezogen oder [...] mehr

22.10.2018, 09:52 Uhr

...dass es so nicht weitergehen kann.... Das Problem SPD: sie beschließt etwas und sofort werden die Beschlüsse von einzelnen Vorstandsmitgliedern wieder un Frage gestellt. Deshalb weiß auch niemand wohin die SPD eigentlich will. Sie sollte [...] mehr

22.10.2018, 08:44 Uhr

Es wird finster weil Frankreich und Deutschland immer noch von einer EU träumen die vor 50 Jahren definiert wurde. Und sich seitdem auch nicht weiterenteickelt hat. Sie ist als Wirtschaftsunion akzeptiert, aber für [...] mehr

Seite 1 von 121