Benutzerprofil

böseronkel

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 3288
Seite 1 von 165
20.04.2018, 10:47 Uhr

Die SPD muss sich ohne wenn und aber resozialdemokratisieren. Dazu ist es dringend notwendig der mit religiösem Eifer betriebenen schröderschen Sozialabbauagenda 2010 abzusagen. Die neoliberalen [...] mehr

19.04.2018, 13:28 Uhr

Private Gerichte wollte uns ja die hohe Politik im Freihandelsabkommen TTIP bescheren. Genau wegen dieser nicht anfechtbaren Urteile der von den Geldgiganten bestellten Richter wurde TTIP von [...] mehr

19.04.2018, 10:19 Uhr

Russland hat schon seit ziemlich langer Zeit Militärstützpunkte in Syrien und mit der Niederlage Assads wäre auch die russische Präsens im Mittelmeer beendet. Verständlich ist daher, dass Putin [...] mehr

19.04.2018, 09:47 Uhr

Die Alt-Stalinistin der Linken Sahra Wagenknecht lag bekanntlich mit der alt-stalinistischen SED im Clinch und durfte deshalb nicht studieren. Angela Merkel konnte dagegen als linientreue [...] mehr

18.04.2018, 10:30 Uhr

Ein Milchmädchen würde zu einer realistischeren Berechnung kommen, da der Großteil der Erhöhungen keine 30 Monate wirksam ist. mehr

18.04.2018, 10:19 Uhr

Besonders verwerflich war eine Forderung nach gesamtwirtschaftlich äußerst vorteilhafter auch für künftige Lohnrunden wirksame Anhebung mickriger Minieinkommen rauszuhauen und sich dann mit der [...] mehr

12.04.2018, 10:04 Uhr

Keine angemessenen Löhne zahlen wollen ist so ein klassischer Schachzug der öffentlichen und privaten Arbeitgeber, aber ziemlich doof. Wenn die 40% der Deutschen, denen es nach einer Studie nicht [...] mehr

09.04.2018, 11:37 Uhr

Da Frau Nahles weder als Arbeitsministerin noch in irgend einer anderen Funktion dem Kabinett Merkel angehöhrt, hat gemäß ihrer Aufgabe als Fraktionschefin klar zu stellen, dass es in Deutschland [...] mehr

09.04.2018, 11:19 Uhr

Und Nahles - die Frau mit dem SPD-Amt - hat von Amts wegen scharf gewürzten SPD-Senf dazu zu geben. mehr

04.04.2018, 17:08 Uhr

Die linke Regierung Tsipras wurde von den Geldgebern gezwungen größere Sozialkürzungen durchzuführen. Die Folge: Der Agrarsektor und die Touristikbrache liegen darnieder. Griechischer Wein würde [...] mehr

04.04.2018, 16:35 Uhr

Schrecklich die gemeinsame Bankenhaftung für marode Südbanken. Für die großartige Deutsche Bank haften ausschließlich die Share-Holder oder etwa nicht. Niemand weiß schließlich wie viel Leichen [...] mehr

04.04.2018, 16:13 Uhr

Die griechische Verfassung verbietet es dem Staat zum Beispiel von den Milliardären ordentlich Steuern zu erheben. Auf Druck der deutschen Neoliberalen werden daher die ärmeren Griechen von den [...] mehr

04.04.2018, 15:53 Uhr

Einspruch ehrbarer Erzengel! Banknoten sind bunt bedruckte Zettel. Der Euro nennt sich dagegen Währung. Das umlaufende Geld besteht nur zu einem geringen Teil aus Banknoten und Münzen aus minderwertigem Metall. Würde eine [...] mehr

04.04.2018, 13:36 Uhr

Die fanatischen Fans der heiligen neoliberalen Religion aus CDU-Wirtschaftsrat und FDP die breite Masse der Griechen in unmenschliche Lebensumstände zu verstoßen und die Superreichen ihren [...] mehr

04.04.2018, 11:27 Uhr

Das Hauptziel der US Handelskriege ist doch sicher die Bundesrepublik. Der demokratische gewählte Chef von Trumpistan und zahlreiche seiner Untertanen sehen wie fette BMWs und Daimlers sich auf [...] mehr

01.04.2018, 16:07 Uhr

Die SPD glaubt keineswegs an irgendwelche linke Blütenträume. Allerdings scheint einigen mit nicht ganz verlorener Bodenhaftung zu dämmern, dass einzig und allein die Sozialabbauagenda des [...] mehr

31.03.2018, 11:55 Uhr

Mag sein dass Frau von der Leyens Fehler für 3 Rücktritte ausreichen. Nicht zu übersehen sind aber die Folgen der vorbildlichen tugendhaften Kaputtsparbemühungen besonders schwarzer und gelber [...] mehr

29.03.2018, 10:52 Uhr

Hartzer brauchen keine Anreize wieder zu arbeiten. Es müssten aber dringend Anreize für Arbeitgeber geschaffen werden Hatzer, welche geforderten Abschlusszeugnisse vorweisen können, auch [...] mehr

28.03.2018, 11:55 Uhr

Von Leerverkäufern auf den Markt geworfenen Aktien sind niemals geliehen, sie existieren einfach nicht. mehr

28.03.2018, 11:48 Uhr

Wer denn Aktien von Dividende-ausschüttenden Unternehmen verkauft verzichtet nicht unbedingt auf Ertrag. Ein Spekulant muss diese Papiere nicht unbedingt im Depot haben, um sie verkaufen zu [...] mehr

Seite 1 von 165