Benutzerprofil

böseronkel

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 2956
Seite 1 von 148
22.06.2017, 17:57 Uhr

Auch wenn das Gefasel von der sozialdemokratisierten CDU ständig wiederholt wird, bleibt es immer blühender Unfug. Die Union gedenkt doch in der kommenden schwarz/gelben Wunschkoalition nur wie [...] mehr

22.06.2017, 17:39 Uhr

Eine neoliberale soziale Politik ist schon etwas Seltsames mit den zwei entgegen gesetzten Adjektiven. Aber keine Sorge, sowohl die AfD als auch die FDP werden soziale Gerechtigkeit zu verhindern [...] mehr

22.06.2017, 17:33 Uhr

Die neusten Umfragen orakeln, dass uns die Wähler am 24.09. einen schwarz/gelben Supergau zu bescheren gedenken. mehr

22.06.2017, 11:29 Uhr

Alle Hartzer sind nach neoliberaler Lehrmeinung arbeitsunwillige Menschen, auch wenn sie 20 bis 30 Jahre arbeitsreiches Leben vorzuweisen haben. mehr

22.06.2017, 10:08 Uhr

Vor vier Jahren bestand durchaus die Möglichkeit diese "Demokrativerächterin" zu Gunsten einer sozial gerechteren Politik auf die Oppositionsbänke zu befördern. Diese Möglichkeit wurde [...] mehr

22.06.2017, 09:58 Uhr

Eine wirtschaftsorientierte Regierung kann wegen der neoliberalen Scheuklappen nicht die furchtbaren Kollateralschäden ihrer Politik erkennen. Die schlimmsten für jedermann sichtbaren [...] mehr

22.06.2017, 09:50 Uhr

Natürlich kann man politische Parteien, die beispielsweise die ungerecht niedrigere Entlohnung von Frauen anprangern, "Linksfront" nennen. Wenn Sahra Wagenknecht glaubhaft sagt, dass sie [...] mehr

21.06.2017, 10:14 Uhr

Die AfD und Die Linke sind sicher nicht Bestandteil des so entsetzlich maroden Parteiensytems. Sich nicht an einer Wahl beteiligen bedeutet ganz klar erkennbar die von dem, von den maroden [...] mehr

20.06.2017, 11:11 Uhr

Nur mal so zur Information: Das Bundesverfassungsgericht hat keineswegs die Erhebung einer Vermögenssteuer verworfen, sondern die von Schwarz/Gelb favorisierte unterschiedliche Bewertung [...] mehr

19.06.2017, 17:39 Uhr

Diese Zahlen sind leider etwas entgleist. Richtig ist unsere Alternativlose verkündete die Merkelsteuer genannte Erhöhung von 16% auf 18%. Die Münte-Sozies trompeteten vor der Wahl mit uns wird es [...] mehr

19.06.2017, 11:38 Uhr

Wo existieren diese wundersamen kostenlosen Roboter? mehr

18.06.2017, 11:56 Uhr

Ich bin ein äußerst optimistischer Typ und kann daher wahrnehmen wie blendend es doch unseren Hartzern doch so geht, denen man bevor sie auch nur einen Cent aus der Hartzkasse erhalten alle ihre [...] mehr

17.06.2017, 17:31 Uhr

Reagan und Thatcher verordneten ihrem jeweiligen Volk die heilige neoliberale Religion des Propheten Milton Friedman. Da wollten auch die bundesrepublikanischen Schwarz/Gelben nicht zurück bleiben [...] mehr

17.06.2017, 16:58 Uhr

Gerade im Zuge der Wiedervereinigung hat der große Vereinigungskanzler zusammen mit seiner Partei sehr deutlich bewiesen, dass die Unionisten von Wirtschaft und Finanzen Nullkommanix Ahnung haben. mehr

17.06.2017, 11:24 Uhr

Man muss leider immer wieder daran erinnern, dass das Wort Reform bei der breiten Masse der Reformgeschädigten blankes Entsetzten auslöst. mehr

17.06.2017, 10:37 Uhr

Mein Kanzler war er sicher auch nie. Aber ich muss positiv bewerten, dass er die Wiedervereinigung durchsetzte als sich die Gelegenheit ergab. Dann allerdings machte er mit seiner verborten [...] mehr

16.06.2017, 17:29 Uhr

Nicht nur der IWF predigen die Stärkung der deutschen Nachfrageseite auch zahlreiche unter anderen auch deutsche Ökonomen und nicht nur die von Fricke zitierten wettern gegen die von den Predigern [...] mehr

16.06.2017, 17:10 Uhr

Wir werden den Hort der wenigen Superreichen anknabbern müssen um auch wieder Wohlstand für alle den Hort mehrenden Arbeitenden erreichen zu können. Diese einfache doch schon von recht zahlreichen [...] mehr

16.06.2017, 16:16 Uhr

Gerade das Beispiel Griechenland führt uns doch klar vor Augen wohin die von den Bischöfen der heiligen neoliberalen Religion Schäuble und Merkel erzwungene Kaputtsparpolitik führt. Statt, wie es [...] mehr

16.06.2017, 15:58 Uhr

In diesem Traktat gegen die heilige neoliberale Religion wird ja anschaulich beschrieben wie die tiefgläubigen Neoliberalen Merkel und Co die erarbeiteten Werte ungerecht einseitig an die Wenigen [...] mehr

Seite 1 von 148