Benutzerprofil

böseronkel

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 2016
   

23.10.2014, 11:40 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Die für die Riesterei verschwendeten Steuergelder müssten in die umlagefinanzierte gesetzliche Rente umgeleitet werden und die zahlreichen Kürzugsfaktoren gehören in die Tonne getreten. Der Kampf [...] mehr

23.10.2014, 11:13 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Macht die Zerschlagung der Umlagerent rückgängig Die Nachhaltigkeits-, Riester- und wie die Rentenkürzungsfaktoren alle heißen mögen sowie die Steuer- und Beitragsentlastungen für die Reichen sind rückgängig zu machen, dann hat die [...] mehr

23.10.2014, 10:44 Uhr Thema: Altersvorsorge: Viele Deutsche können sich das Sparen nicht mehr leisten Anlageberatern nicht zu trauen ist sehr vernünftig, denn es handelt sich um Verkäufer von "Produkten" die der Reichtumsmehrung des Finanzinstitutes und der Provision des Verkäufers [...] mehr

22.10.2014, 13:48 Uhr Thema: Kampf gegen Wirtschaftsflaute: EZB prüft angeblich Kauf von Unternehmensanleihen Besonders in Deutschland fehlt es massiv en Einnahmen um zerbröselnde Schulen, Brücken, Straßen usw. auf einen erträglichen Stand bringen zu können. Überall in Deutschland sind die Steuergeschenke [...] mehr

22.10.2014, 13:18 Uhr Thema: Kampf gegen Wirtschaftsflaute: EZB prüft angeblich Kauf von Unternehmensanleihen Wenn Einstein behauptet e = mc² glaub ich als reichlich Unterbelichteter das natürlich. Ebenso glaube ich, dass ein Elektron durch die geringe Energie eines vagabundierenden Elektrons aus seiner [...] mehr

22.10.2014, 10:47 Uhr Thema: Streikchaos: Wo ist die deutsche Maggie Thatcher? Besonders bei dem Arbeitskampf der Piloten wird deutlich es geht den Arbeitgebern lediglich um eine Senkung des Niveaus, um das Schleifen in jahrelangen Kämpfen durchgesetzter Rechte. mehr

22.10.2014, 10:22 Uhr Thema: Streikchaos: Wo ist die deutsche Maggie Thatcher? Ich wähle die entsozialdemokratisierte SPD seit Einführung der arbeitnehmerfeindlichen Sozialabbauagenda 2010 auch nicht mehr, obwohl ich seit weitaus mehr als 40 Jahren notorischer SPD-Wähler [...] mehr

20.10.2014, 14:37 Uhr Thema: Ministertreffen in Berlin: Frankreichs 50-Milliarden-Plan empört die Union Es mag sein, dass Deutschland viel von der EU profitiert, die deutschen Hartzer, Leihsklaven, Dauerbefristeten und all die Geschädigten der Sozialabbauagenda profitieren definitiv nicht. mehr

19.10.2014, 11:43 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Das Beste Programm zur Wirtschaftsförderung wäre die totale Eindampfung der Sozialabbauagenda 2010 mit der extrem schädlichen Nachfragezerstörung und die ebenso kompromisslose Rücknahme der [...] mehr

19.10.2014, 11:34 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Erinnern wir uns an die ihr-Inderlein-kommet-Kampagne des Arbeitnehmerfeindes Gerhard Schröder. Die gut ausgebildeten indischen Softwareentwickler machten um Deutschland, wie zu erwarten war, [...] mehr

18.10.2014, 07:38 Uhr Thema: Bahn-Streik am Wochenende: "Auf Schulferien können wir keine Rücksicht nehmen" Die GDL wurde von der Politik durch den Privatisierungswahn zu einer Gewerkschaft umgewandelt. mehr

16.10.2014, 20:20 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Hier im Forum wird der aus der BWL geläufige Begriff liquide Mittel reichlich seltsam erklärt. Jeder kaufmännische Azubi muss bei der Kaufmannsgehilfenprüfung wissen: Das Verfalldatum eines [...] mehr

16.10.2014, 17:49 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Ciao muellerthomas, können Sie mir altem Tattergreis mal erklären was es mit Bargeld eigentlich auf sich hat. Ist Bargeld etwa die in Tresoren lagernden Banknoten genannten bunt bedruckten [...] mehr

16.10.2014, 17:34 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Richtig, unsere Regierungen brauchten nur die Entlastungen für die Reichen und Superreichen wieder einzukassieren und schwuppdiwupp wäre alle Finanzprobleme gelöst und es ständen genügend Mittel [...] mehr

16.10.2014, 17:25 Uhr Thema: Streit über Schuldenabbau: Vergesst die schwarze Null! Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) wurde laut Wikipedia 1925 von Wagemann gegründet und hat mit Gewerkschaften Nullkommagarnichts zu tun. Namhaftes Institut ist also durchaus [...] mehr

16.10.2014, 13:06 Uhr Thema: Erster linker Ministerpräsident: Thüringen steuert auf Rot-Rot-Grün zu Eine Kuh versteht sicher nichts vom Flugzugbau. Verstehen aber die Wirtschaftswissenschaftler Schlecht, Troost, Wagenknecht wirklich nichts von Wirtschaft? mehr

15.10.2014, 15:27 Uhr Thema: Atomausstieg: Vattenfall verklagt Deutschland auf 4,7 Milliarden Euro Und mit welchem gigantischen €-Haufen ist jeder Nordrhein-Westfale für die Rettung der Bayern-LB und der HRE dabei? Die Vorstände dieser beiden bayrischen Großbanken müssen sich vermutlich wegen [...] mehr

15.10.2014, 15:16 Uhr Thema: Atomausstieg: Vattenfall verklagt Deutschland auf 4,7 Milliarden Euro Ein paar Worte zum Wahlkampf 2009 unserer heißgeliebten Kanzlerin. Sie hatte mit unüberhörbarem Donnergetöse verkündet: Der bestehende gesetzliche Ausstieg aus der Atomenergie wird rückgängig [...] mehr

15.10.2014, 10:45 Uhr Thema: Angriff auf die CDU: Prominente Mittelständler finanzieren rechtspopulistische AfD Die Wirtschaft lahmt weil wegen angebotsorientierter Wirtschaftspolitik die Nachfrage mittels der Sozialabbauagenda 2010 zerstört wurde. Der Staat kann wegen der Schuldenbremse mit Verfassungsrang [...] mehr

12.10.2014, 17:59 Uhr Thema: IWF-Treffen in Washington: Alle gegen Draghi Banken und Währungen oder Geld gab es schon seit der Mensch sesshaft wurde und die Vorteile der arbeitsteiligen Wirtschaft entdeckte. Ob es sich dabei um Viehgeld Kurantmünzen oder Banknoten und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0