Benutzerprofil

böseronkel

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 2156
   

28.03.2015, 13:34 Uhr Thema: Ramschniveau: Fitch senkt Griechenlands Bonitätsnote auf CCC Ratingagenturen brauchen die globalen Finanzinstitute und damit die Welt dringend. Erinnern wir uns wie die Bankster notleidende Hypothekendarlehen bündelten, stückelten und dann die windigsten [...] mehr

24.03.2015, 17:48 Uhr Thema: Griechenland in der Krise: Welche Optionen Tsipras jetzt noch hat Christoph Butterwegge sagte die Wirtschaftssysteme in China und den USA und dessen Kolonien wie die Bundesrepublik sind sehr ähnlich. In China kann man sagen was man will, man darf nur nicht die [...] mehr

21.03.2015, 17:19 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Ich verstehen nicht, wie man sich über den unterschiedlichen Genus in unterschiedlichen Sprachen aufplustern kann. Die Italiener sagen ja auch il sole e la luna statt die Sonne und der Mond. [...] mehr

21.03.2015, 16:59 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Die Nationalsozialisten sind wegen der Kaputtsparpolitik des Reichskanzlers Heinrich Brüning gewählt worden. Unsere Alternativlose und ihr Steigbügelhalter Gabriel versuchen mit aller Macht den [...] mehr

21.03.2015, 16:38 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Die Umverteilungspolitik von Unten nach Oben macht sich halt überall bemerkbar. Überall in Europa haben die Konservativen und die Sozialdemokraten immer abwechselnd die Armut der breiten Masse und den unermesslichen Reichtumszuwachs einiger Weniger für das gesamtwirtschaftliche [...] mehr

19.03.2015, 10:48 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechenland stoppt Gespräche mit Geldgebern Wie der deutsche Nachbar Griechenland in Saus und Braus lebt lässt sich gut an den vielen Griechen ablesen, die dank der intensiven Hilfe der Troika vom Zugang zur Gesundheitsvorsorge, von der [...] mehr

19.03.2015, 10:01 Uhr Thema: Schuldenkrise: Griechenland stoppt Gespräche mit Geldgebern Leider haben die Banken, Versicherungen und Hedgefonds die Risiken längst den Steuerzahlern ans Hemd geklebt. mehr

16.03.2015, 10:11 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister bei Jauch: Die Varoufakis-Monologe Die größten Fehler im €-Bereich sind die Einsparmaßnahmen bei den Löhnen und im Bereich der sozialen Sicherungssysteme sowie die gigantischen Steuersenkungen für die Bezieher fetter Einkommen und [...] mehr

15.03.2015, 15:53 Uhr Thema: Müllers Memo: Deutschland ist für die digitale Revolution nicht gerüstet Das alte Märchen von den unbezahlbaren Arbeit muss ich mit nun schon seit der Wirtschaftswunderzeit des Wunderknaben Ludwig Erhard anhören, der angeblich Wohlstand für Alle schaffen wollte. Die [...] mehr

14.03.2015, 23:11 Uhr Thema: Euro-Milliarden von der EZB: Hurra! Geld für Reiche! Normalbürger werden durch zwangsweise billige Zwangsarbeit in billige Leih- und Scheinwerkverträge davon abgehalten Aktien zu erwerben. Außerdem wird irgendwann aus den mit der Geldflut [...] mehr

05.03.2015, 19:01 Uhr Thema: EZB-Anleihekäufe: Draghis Geldschwemme hilft Schäuble Klar, Deutschland ist ein reiches Land. Das glaubt mittlerweile sogar die breite Masse der Rentner, Hartzer, in Billigarbeit gepresste usw., da man denen ja täglich suggeriert: "Begreift doch [...] mehr

05.03.2015, 18:14 Uhr Thema: EZB-Anleihekäufe: Draghis Geldschwemme hilft Schäuble Wahrscheinlich wird die Überschwemmung der Märkte mit billigem Geld wirkungslos bleiben, da der fanatische Prediger der schwarze Null genannten neuen Religion die Nachfragen durch Beseitigung sozialer [...] mehr

03.03.2015, 18:02 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Widersprüchliche Angaben über drittes Rettungspaket Rot/Grün kann es niemals geben, wegen der strikten neoliberalen Entsozialdemokratisierung der einstigen Volkspartei SPD. Aber auch für eine Mehrheit mit Einschluss der einzigen [...] mehr

03.03.2015, 17:53 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Widersprüchliche Angaben über drittes Rettungspaket Klar, raus mit den Griechen aus dem €, dann haben wir die russische Flotte direkt vor der Haustür und Raketenbasen ebenfalls. mehr

24.02.2015, 11:11 Uhr Thema: Kampf gegen Schulden: Griechische Reformliste in Brüssel eingetroffen Falsch, arm sind wir dank der "Reformen", die uns abwechselnd rote oder schwarze Kanzler beschert haben, schon heute, zu mindestens was die Heerscharen der Hartzer, Rentner und [...] mehr

24.02.2015, 10:58 Uhr Thema: Kampf gegen Schulden: Griechische Reformliste in Brüssel eingetroffen "Wem gehört Deutschland" lautet der Titel des aus den "Nachdenkseiten" bekannten Ökonomen Jens Berger. Berger und andere bekannte Ökonomen kommen zu dem Schluss nicht die [...] mehr

24.02.2015, 10:40 Uhr Thema: Kampf gegen Schulden: Griechische Reformliste in Brüssel eingetroffen Wenn die Syriza die Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Korruption nicht erfolgreich hinbekommen sollten, die dann möglicherweise bei den nächsten Wahlen an die Macht gespülte Goldene [...] mehr

21.02.2015, 16:24 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Hätte Deutschland seit 1990 etwa 3,5 Billionen Euro zur Sanierung einer desolaten Volkswirtschaft, genannt DDR, aufgewandt, hätten wir heutzutage in der ehemaligen DDR blühende Landschaften. In [...] mehr

21.02.2015, 15:07 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Die Auflösung der Altersversorgung wurde durch die Beseitigung der umlagefinanzierten Rentenversicherung und Einführung der Altersversorgung durch die gewinngierige Finanzindustrie. Wer die [...] mehr

21.02.2015, 14:42 Uhr Thema: Griechischer Premier Tsipras: "Wir haben einen Kampf gewonnen, aber nicht den Krieg" Verdient die die Wirtschaft abwürgende Sparpolitik die Bezeichnung Krieg? Durch die alternativlose Gesundsparpolitik wurde die große Masse der Griechen in bitterste Armut gestürzt. Die wenigen Superreichen wurden dagegen vor der Steuerfahndung geschützt indem die wenigen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0