Benutzerprofil

prospektor

Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 685
22.02.2015, 17:19 Uhr

Entlohnung Seltsam, dass diese Praktiken auf dem Maidan von unseren Medien überhaupt nicht thematisiert wurden. Warum? Weil's natürlich alles getürkt ist, reine Maßnahme zur Diskreditierung der Proteste, jaja. [...] mehr

20.02.2015, 12:53 Uhr

Irreführend, unvollständig Die zur Kriegshetze eher ungeeigneten Stellen des Berichtes hat man im Artikel kurzerhand weggelassen, statt dessen Aussagen irreführend zusammengesetzt. Kein Wort über die Sicherheitsinteressen [...] mehr

12.09.2014, 16:28 Uhr

Propaganda-Quatschkram Von A bis Z. "Der Russe" ist natürlich total blöd und schadet sich nur selbst. Während unsere Sanktionen nur den Russen treffen. Ist klar. Viel eher ist es doch so, dass nach der [...] mehr

18.07.2014, 21:30 Uhr

Drama, Baby, Drama! Und dementsprechend sollte die Ursache auch mit Schreien und Kreischen aufgeklärt werden, mit Haareraufen und An-die-Brust-schlagen, das wehe Herz mit Rotz und Wasser ausheulend. Oder wie jetzt? [...] mehr

18.07.2014, 17:46 Uhr

Russland kann, soll, muss Ich fordere die USA auf, diesen Krieg zu beenden. Sitzen doch schließlich immer noch handverlesene US-Puppen in der Regierung, wie der von Nuland installierte Jazenjuk. Und mit Söhnen und Freunden von [...] mehr

07.07.2014, 16:17 Uhr

Ausmisten ist angesagt Und zwar nicht nur unter "offiziellen" Doppelagenten. Die Frage, inwieweit der BND nur noch Handlanger der NSA ist, hat sich ja bereits gestellt, doch was für andere Bereiche sind bereits [...] mehr

14.06.2014, 19:24 Uhr

Flugzeugabschuss Klingt natürlich schön terroristisch, ein "Flugzeugabschuss" mit "Toten". Das war ein Militärflugzeug mit Soldaten sowie Kriegsmaterial an Bord. Im Gegensatz zu Artilleriebeschuss [...] mehr

11.06.2014, 15:36 Uhr

Na logo Wer jetzt noch nicht erkannt hat (besonders nach Nulands "Fuck the EU!"), dass die USA keine Verbündeten kennen, sondern nur Konkurrenten, dem ist nicht mehr zu helfen. Die [...] mehr

05.06.2014, 18:18 Uhr

Luftangriffe und Artillerie der ukrainischen Armee haben die Wasserversorgung zerstört. Trotzdem (oder gerade deshalb) weigert sich Kiev, von einer humanitären Notlage zu sprechen, die Russland schon lange befürchtet hat. [...] mehr

25.05.2014, 13:00 Uhr

Der französische Journalist sagte allerdings auch, dass der Beschuss von Regierungsseite erfolgte. Es gibt auch ein sehr schönes Video, das offenbar von den Getöteten gemacht wurde, eine halbe Stunde, das den Artilleriebeschuss [...] mehr

21.05.2014, 22:57 Uhr

Totale Begeisterung - bei den Medien Nur mal so zur Info, SpOn, Klickzahlen bedeuten nicht Zustimmung. Das sollte man spätestens nach den Guttenberg-Demos erkannt haben, aber offensichtlich hapert's da noch etwas mit der korrekten [...] mehr

19.05.2014, 20:08 Uhr

Kein Wunder Bei dem extrem brutalen Vorgehen der Regierungstruppen ist das kaum ein Wunder. Da werden ja schon unbewaffnete Zivilisten skrupellos erschossen, von dem Pogrom in Odessa mal ganz zu schweigen. [...] mehr

15.05.2014, 20:19 Uhr

Forderung Tatsächlich ist keine Forderung, sondern eine Aufforderung. "Im Klartext" ist hier auch wenig, Putin wird es ziemlich egal sein, woher das Geld kommt. Der sogenannte "Klartext" [...] mehr

14.05.2014, 13:17 Uhr

Was hätten die Ukrainer sich alles ersparen können ... Wären die Maidanesen, die sich eine Anbindung an die EU gewünscht haben, doch einfach in die EU gegangen. Hätte dem Land eine Menge Leid erspart. Aber nein, die mussten ihren Willen ja dem [...] mehr

14.05.2014, 12:52 Uhr

Kein Wunder Wer gesehen hat, wie Kandidaten der (süd-) östlichen Regionen vor laufenden Kameras zusammengeschlagen werden (sofern sie nicht vehaftet wurden und unter Hausarrest stehen), bis die meisten ihre [...] mehr

13.05.2014, 19:25 Uhr

Tja, das war abzusehen Nach der Unabhängigkeitserklärung betrachten sich die neuen Republiken als im Kriegszustand. Durch den Aufbau staatlicher Strukturen, gemeinsamer Kooperation zwischen ihnen, Erhebung einer Armee und [...] mehr

13.05.2014, 13:56 Uhr

Merkel geht der Arsch auf Grundeis ... Offenbar zeigen die Sanktionen der Nationalrepublik Donetsk erste Wirkung. Vor wenigen Stunden wurde nämlich ein Einreiseverbot gegen Obama, Merkel, Cameron und Ashton verhängt. [...] mehr

12.05.2014, 13:29 Uhr

Jepp, das zieht sich durch die Geschichte Da können Sie auch das nordirische Referendum 1973 (98,9%) sowie das letztjährige Referendum der Falkland-Inseln (99,8%) anführen. Alles total verdächtige, undemokratische Ergebnisse, die nur [...] mehr

06.05.2014, 18:38 Uhr

Hohn und Spott So sehr auch ich glaube, dass hier eine ähnliche Reaktion wie auf dem Maidan provoziert werden sollte (Entsetzen über die Brutalität der anderen Seite, entsprechender Sturm auf den Gegner, kein [...] mehr

06.05.2014, 13:46 Uhr

Das ist gelebte Demokratie Falls Sie Dobkin meinen, der wurde nach Bekanntgabe seiner Kandidatur ja sogar erstmal vorsorglich verhaftet und unter Hausarrest gestellt. Zwar darf er mittlerweile auf Druck eines Oligarchen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0