Benutzerprofil

candido

Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 211
Seite 1 von 11
13.10.2017, 15:23 Uhr

@spon1269800649157 Die Kernaussage bestreiten Sie aber nicht, oder?. Der Lehrkörper besteht an den Schulen zu fast 100% aus Katalanen. Deren Geschichtsunterricht möchte ich gerne beiwohnen. Die Diskriminierung des [...] mehr

13.10.2017, 13:19 Uhr

Fricke schreibt, dass das Unabhängigkeitsdogma in den vergangenen Jahren so populär werden konnte, andere Gründe als historisch lang zurückliegende Vorfälle oder vermeintlich zu hohe Transfers haben muss. Eine aus [...] mehr

11.10.2017, 18:32 Uhr

@garno#23 Da Sie offenbar es versäumt haben diverse Beiträge von SPON Foristen zu diesem Thema zu lesen, möchte ich es nicht versäumen Sie über einige Aspekte der "zentralstaatlichen Verfassung" [...] mehr

11.10.2017, 12:57 Uhr

@ 89 bielefelder 73 Eine aus meiner Sicht recht plausible Erklärung auf ihre Frage hat kürzlich in einem Interview , Alfonso Guerra, der ehemalige Vizechef der Sozialisten (PSOE) und rechte Hand von Felipe Gonzalez [...] mehr

07.10.2017, 18:59 Uhr

@ Claes Elfzson # 39 Phantasie Transferzahlungen von 16 bis 20 Millarden sind aus der Luft gegriffen, geben Sie bitte Quellen an, wenn sie sowas behaupten. Eines bleibt schon jetzt festzuhalten: den wirtschaftlichen [...] mehr

06.10.2017, 21:10 Uhr

@gersois#91 Gesprächsbereitschaft? Gesprächsbereitschaft mit einem Putschisten? Dann hätte ihrer Meinung nach 1981 die Regierung mit dem Oberst Tejero und Milans del Bosch bei ihrem versuchten Putschversuch verhandeln sollen? [...] mehr

06.10.2017, 18:47 Uhr

Auch wenn der Herr Putschdemont seine Sezessionspläne abblasen sollte, ist schon jetzt der wirtschaftliche Schaden für Katalonien inmens. Als Unternehmer würde ich es mir hundertmal überlegen in einem [...] mehr

06.10.2017, 18:33 Uhr

@grommeck#22 Vielleicht haben Sie schon mal davon gehört, dass in einer Demokratie das Gewaltmonopol beim Staat liegt und dass der Staat zur Durchsetzung des Rechts Gewalt anwenden darf. Mich erinnert das Gejammer [...] mehr

06.10.2017, 12:18 Uhr

@mainstreet # 39 Sie haben ein merkwürdiges Demokratieverständnis demokratische Abstimmungen können nie gegen die Verfassung verstossen? Kleines Gedankenspiel: in der deutschen Stadt X wird nach einem Verbrechen auf betreiben der regierenden Partei eine Abstimmung [...] mehr

05.10.2017, 17:40 Uhr

Sorry Die meisten Forsten hier beschimpfen die Madrider Regierung, scheinen mir aber den Artikel garnicht gelesen zu haben. Der Verbotsantrag wurde von der Sozialistischen Partei KATALONIEN gestellt. [...] mehr

05.10.2017, 12:34 Uhr

Bin kein Bayernfan aber diese Entscheidung macht Sinn, wenn man bedenkt, dass die halbe Mannschaft aus spanischsprechenden Ländern stammt. Don Jupp war längere Zeit Trainer in Spanien und kennt Sprache und Mentalität. [...] mehr

05.10.2017, 10:11 Uhr

Der König und der Putsch Wenn der Herr Putschdemont die Ansprache des Königs Felipe scharf kritisiert, so ignoriert er, dass der König nicht nur repräsentative Aufgaben hat, sondern Staatsoberhaupt und oberster Hüter der [...] mehr

05.10.2017, 09:37 Uhr

@ arrogist #27 "Der einzige spanische Politiker mit etwas Sinn und Verstand für einen Lösungsansatz ist der Chef von Podemos Iglesias" Soll das ein Witz sein? Der Chef der Partei, die den Diktator Hugo [...] mehr

04.10.2017, 15:51 Uhr

Der König Felipe kann garnicht anders Der König hat in Spanient nicht nur represäntative Aufgaben, sondern ist Staatsoberhaupt und oberster Hüter der spanischen Verfassung. Diese unter allen Umständen zu vertediigen hat er unter Eid [...] mehr

04.10.2017, 09:40 Uhr

Sorry Herr Nelles, aber der König Felipe ist auch Staatschef Spaniens. Er hat auf die Verfassung Spaniens ein Eid geschworen. Diese zu verteidigen, wie es sein Vater anlässlich des Putchversuches 1981 [...] mehr

02.10.2017, 10:07 Uhr

Macht und Geld Es ist eine Mär, dass Katalonien die Unabhängigkeit anstrebt, weil Ihre Sprache und Kultur unterdrückt wird. Die Gründe sind eindeutig materieller Natur. Katalonien ist eine der 17 autonomen Regionen [...] mehr

01.10.2017, 11:39 Uhr

Die guardia civil als "paramilitärisch" zu Bezeichnen ist Unfug. Sie ist eher vergleichbar mit dem Bundesgrenzschutz und hat u.a. die Aufgabe die Grenzen zu schützen, Drogenkrimalität zu bekämpfen und [...] mehr

30.09.2017, 11:01 Uhr

Katalonien ist eine der Regionen Spaniens mit Rechten, die teilweise weit umfangreicher als die der deutschen Länder sind. So verfügt sie nicht nur über ein eigenes Parlament und eine eigene Polizei, eigenes [...] mehr

21.09.2017, 19:56 Uhr

Mir ist unbegreiflich Warum DER SPIEGEL einem Politiker, der die Bürger und Bürgerinnen seiner Region dazu auffordert die Verfassung eines demokratischen Staates und Mitglieds der EU zu brechen, überhaupt eine Bühne [...] mehr

21.09.2017, 17:29 Uhr

Natürlich geht es nur um Geld und Macht Was denn sonst? Katalonien verfügt über ein eigenes Parlament, eigene Polizei, eigenes Radio und Fernsehen in katalanischer Sprache, katalanisch ist Amtssprache , in den Schulen wird auf katalanisch [...] mehr

Seite 1 von 11