Benutzerprofil

mvau

Registriert seit: 10.06.2010 Letzte Aktivität: 07.02.2014, 8:28 Uhr
Beiträge: 27
   

16.04.2014, 07:40 Uhr Thema: ARD: Neues "Tagesschau"-Studio für 24 Millionen Euro Als ob... die bei den Privaten eingesetzte Technik preiswerter wäre. Und auch die bezahle ich über die Werbebudgets der Produkte, die ich kaufe, ohne dass das für mich in irgendeiner Form steuerbar oder [...] mehr

26.03.2014, 18:12 Uhr Thema: Landesmedienanstalten: YouTube-Stars Y-Titty unter Schleichwerbeverdacht @felisconcolor Wenn die Jungs Ärger mit der Justiz bekommen, dann deswegen, weil sie möglicherweise gegen geltendes Gesetz verstoßen. Daraus jetzt ein ÖR-Bashing zu konstruieren, ist argumentativ schon sehr kreative [...] mehr

07.12.2013, 15:35 Uhr Thema: Zukunft der Mobilität: Der PS-Skeptiker Die Arroganz... ... des vornehmlich so freien Bürgers am Steuer seines Wohnzimmers auf Rädern wird sich bald erledigt haben. Autofahren wird schlicht zum Privileg der Reichen oder derjenigen werden, die nicht selbst [...] mehr

27.10.2013, 10:01 Uhr Thema: TV-Kritik: Lammert rügt Qualitätsverlust im Fernsehen Schaufensterrede Solche wohlfeilen Worte werden erst dann ein bisschen glaubwürdiger, wenn die Politik auch abseits solcher Selbstvergewisserungsveranstaltungen wie Preisverleihungen etc. versucht, Räume für [...] mehr

27.03.2013, 20:54 Uhr Thema: Fans gegen Neuer: Drauf gepfiffen Kinderk**** Fankritik an der sportlichen Leistung ist eine Sache. Häme, Mobbing von der Tribüne und Selbstgerechtigkeit eine andere. Von den Nasen, die sich einen Spass daraus gemacht haben, einen einzelnen [...] mehr

30.12.2012, 12:51 Uhr Thema: Ski-WM-Gastgeber Schladming: Abfahrt mit Arnie Ein paar Kilometer weiter ... Richtung Graz findet man z.B. in den Sölktälern noch jede Menge unberührter Natur, sanften Tourismus und WLAN-freie Zonen. Wer einmal in St.Nikolai die Langlaufloipe Richtung Wasserfall genießen [...] mehr

29.12.2012, 03:48 Uhr Thema: Doppel-"Tatort" zum Jahreswechsel: München mobbt, Köln verfault Hauptsache, das Schlüsselwort GEZ untergebracht ... Was zahlt die Privat-TV-Lobby eigentlich so pro Kommentar? Oder schreiben hier SPON-Praktis? mehr

05.12.2012, 13:57 Uhr Thema: TV-Panne: Sieht bei Arte eigentlich niemand Arte? Das ist ungefähr so, als ... würde sich der Dachverband der Systemgastronomen darüber amüsieren, dass einer Schulkantine mal der Braten misslungen ist. Und alle Fans von genormten Fritten und Burgern protestieren reflexartig, [...] mehr

28.11.2012, 16:59 Uhr Thema: Spartenfusion: ARD und ZDF gründen neuen Jugendkanal Ich lese hier fast ausschließlich ... ... pauschalisierende Stammtischparolen offenbar mittelalter Gebührenhasser. Mal die Fakten zusammengefasst: ARD und ZDF haben ein (weitgehend selbstverschuldetes) Jugendproblem. Aus meiner Sicht gibt [...] mehr

24.10.2012, 20:02 Uhr Thema: Tschirner und Ulmen als TV-Ermittler: Wer ist der Schrägste im "Tatort"-Land? Die Qualität dieses Experiments... ... wird vom Mut der Redaktion und der Autoren abhängen. Ich bin Fan der Münchener, der Kieler und der Münsteraner Tatorte, aber auch die hatten alle schon schwache Folgen. Die Hauptdarsteller alleine [...] mehr

24.10.2012, 19:44 Uhr Thema: Tschirner und Ulmen als TV-Ermittler: Wer ist der Schrägste im "Tatort"-Land? Schon klar... Gerade mal die Besetzung ist bekannt, und schon verfallen die üblichen Frustbolzen reflexartig in ihr ARD/GEZ-Bashing. Dass der MDR sich an dieser Stelle im Unterhaltungsbereich endlich mal was traut, [...] mehr

27.09.2012, 17:30 Uhr Thema: Tagesschau-App-Streit: Wofür wir die Öffentlich-Rechtlichen brauchen Qualitätsdebatte führen, inner- und außerhalb der Ö.-R.! Kein Mensch, der sein Bedürfnis nach Information, Kultur und Unterhaltung via Mediennutzung befriedigt, kann ernsthaft davon überzeugt sein, dass eine neoliberale Medienpolitik nach dem Motto [...] mehr

13.02.2011, 15:23 Uhr Thema: Wer soll der Nachfolger von Gottschalk bei "Wetten, dass..?" werden? Flache Formate Mir ist neulich mal durch den Kopf gegangen, was für ein Aufschrei durch die Szene der selbsternannten ÖR-Qualitätswächter ginge, wenn es Dalli Dalli seinerzeit nicht gegeben hätte und jetzt das [...] mehr

13.02.2011, 09:20 Uhr Thema: TV-Comeback: ARD-Fernsehlotterie zahlt Lierhaus 450.000 Euro pro Jahr Öffis vs. Private 1. Die ARD Fernsehlotterie ist eine GmbH, die im Auftrag der ARD und der kommnalen Spitzenverbände arbeitet. Gebührengelder sind da nicht im Spiel. 2. Für Verwaltung, Gehälter, Werbekosten etc. [...] mehr

06.02.2011, 18:26 Uhr Thema: Debatte um Zölibat: Die Kirche und die Abrissbirne Die Aufgabe(n) der Kirche Herrn Matusseks Argumente könnten ansatzweise funktionieren, wenn das von ihm so hübsch verklärte Mysterium als spirituelles Korrektiv zu einer säkularen, materialistisch geprägten Gesellschaft die [...] mehr

12.11.2010, 11:26 Uhr Thema: Rekordwert: Grüne sonnen sich im Umfragehoch Bis einer weint ... Mein Gott, als ob das in der Politbranche ungewöhnlich wäre. Kohl hat seine ersten Wahlen im Osten mit nicht einzulösenden Versprechungen gewonnen, die FDP ist mit unhaltbaren Versprechungen in die [...] mehr

24.10.2010, 15:57 Uhr Thema: Sibel Kekillis "Tatort"-Debüt: Nicht blutig, sondern zäh Langsam ... ... wirds ein wenig durchsichtig, dass jedes ARD-Thema hier zum Gebührenbashing genutzt wird. Wenn ich die Zeit hätte, würde ich mich auch hinsetzen und bei jeder Erwähnung der Privaten eine [...] mehr

17.08.2010, 11:57 Uhr Thema: Nachwuchs-Star Pegah Ferydoni: Bye, bye, Kopftuchmädchen Da steht "Portrait" über dem Artikel ... Der Beitrag ist als Portrait von Pegah angelegt und befasst sich mit ihrer Biografie, die übrigens weit mehr zu bieten hat als die Rolle, die sie zum "Soap-Star" gemacht hat. "Türkisch [...] mehr

10.08.2010, 15:27 Uhr Thema: Rundfunkgebühren-Farce: GEZ verlangt Geld von totem Dackel Während die Öffis ... ...gerade tausendfach bereits von mir bezahlte Artikel aus ihren Online-Angeboten löschen müssen, weil die private Konkurrenz das so will, müllt der Spiegel das Web mit solchen Enthüllungsstories zu. [...] mehr

30.07.2010, 09:40 Uhr Thema: Rundfunksender im Internet: "FAZ" duelliert sich mit ARD Guten Morgen! Immer wieder erstaunlich, wie beharrlich sich ein mittlerweile 20 Jahre altes Bild der Medienlandschaft hält: Rundfunk, Presse und neuerdings dieses Dings, dieses, äähm... Internet. Die Debatte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0