Benutzerprofil

rst2010

Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1909
Seite 1 von 96
15.09.2017, 10:11 Uhr

was jetzt... vor kurzem wurde hier berichtet, dass eine studie ergab, dass studenten, die mit stift und papier mitschreiben wesentlich mehr lernen, als wenn sie die vorlesung ins notebook tippen. man sollte erst [...] mehr

11.09.2017, 17:55 Uhr

es ist also für sie in ordnung, dass eine bank diese 'schlechten' kunden durch hohe gebühren zu lasten anderer geldinistitute und deren kunden abschreckt? und so dem sinn des gesetzes hohn spricht? ich nenn das: [...] mehr

04.09.2017, 13:44 Uhr

nerviger moderator dieser strunz ... was interssieren mich die gefühle eines kandidaten, wenn er irgendwas angestellt hat? meinen arbeitgeber interessieren meine gefühle schließlich auch nicht. schließlich soll der [...] mehr

01.09.2017, 10:08 Uhr

"Traumnoten-Lehrer, deren Notenskala bei Befriedigend (Note 3) endet." das klappt nicht. 50% richtig entspricht dem durchschnitt, der liegt bei 4; es können nicht alle schüler einer klasse überdurchschnittlich sein. d.h. die noten müssen entsprechend skaliert werden. [...] mehr

11.08.2017, 12:19 Uhr

ja, aber "Die Technik ist nahezu unverwüstlich, selbst im entferntesten Winkel dieser Welt findet sich im Schadensfall jemand mit genügend Expertise und Zugang zu Ersatzeilen. " de facto ist ein [...] mehr

11.08.2017, 10:03 Uhr

ich würde diese gelddruckmaschine, die mit coubertins ideen nicht mehr viel gemein hat, links liegen lassen und boykottieren. aber nicht mehr live berichten für eine unsumme lizenzkosten. wenn das iok berichte [...] mehr

08.08.2017, 14:35 Uhr

das verärgert deutsche kunden besonders: dass sie es vw nicht wert sind, ebenfalls bestochen aka entschädigt zu werden. dass sie der gesetzgeber dabei ebenfalls bisher im stich gelassen hat; man [...] mehr

08.08.2017, 14:30 Uhr

da sieht man mal, wieviel luft in den fahrzeugpreisen ist, wie hoch die verdienstspanne der hersteller ist. denn ich gehe nicht davon aus, dass die hersteller mit der abwrackprämie draufzahlen. mehr

08.08.2017, 11:42 Uhr

lol trump ist auch nicht unbedingt zu einem elaboriertem code fähig und/oder willens, der es anderen ermöglichen würde, etwas zwischen den zeilen zu lesen; denn zwischen den vielen superlativen kann man [...] mehr

07.08.2017, 10:19 Uhr

"Landwirten hilft der Dünger, er macht die Böden fruchtbarer." das stimmt. aber: alles, was ins grundwasser geht, ist ein zuviel an dünger. diue böden sind nur noch dazu da, den viel zu vielen stickstoff aus der tiermast bzw. aus biogasanlagen zu verklappen.. mehr

04.08.2017, 10:33 Uhr

ein prozentsatz an menschen in diesen belasteten regionen könnte länger leben, länger rente beziehen. und da kein kausalzusammenhang bein heutigen stand der technik nachweisbar ist, geht das nur [...] mehr

03.08.2017, 16:46 Uhr

"Wir haben die Atomindustrie außer Landes getrieben." das ist so nicht korrekt. aber es wär schon schön, wenn diese unkalkulierbaren risiken weg wären. todeszahlen bei nox: das ist nur statistisch möglich; eine nachweisbarer kausalzusammenhang wär [...] mehr

03.08.2017, 09:52 Uhr

hoppla "Der Präsident kritisierte, dass zu viele Arbeitnehmer mit geringen Qualifikationen legal ins Land gelassen würden, die US-Bürgern die Jobs wegnähmen. " das heißt übersetzt: us [...] mehr

03.08.2017, 09:43 Uhr

'Healthineers' wer kommt auf so einen sperrige wortschöpfung, die nur englischsprachler interpretieren können? mehr

03.08.2017, 09:38 Uhr

was sind das für politiker? endlich haben sie die ganze mischpoche beieinander versammelt und - was am wichtigsten ist - in der defensive. die politik hätte maximalforderungen stellen und durchsetzen können. aber statt dessen: [...] mehr

02.08.2017, 09:53 Uhr

das ist der nachteil des geschlossenen ökosystems itunes oder appstore: die freiheit bleibt zugunsten eine angeblichen sicherheit auf der strecke. iman.kant: natürlich. die früheren äußerungen von apple ceos [...] mehr

01.08.2017, 17:09 Uhr

die gelegenheit wär günstig, wie noch nie, um die hochherrschaftlichen autokonzerne in die schranken zu weisen. eigentlich müsste - so wie bei at&t - die ausnutzung der marktmacht (kartell) mit der zerschalgung der konzerne geahndet [...] mehr

01.08.2017, 15:04 Uhr

"Hinter den Kulissen arbeiten die Autohersteller an einer gemeinsamen ... Strategie" ach nee, schon wieder ein kartell. ist schon lustig: das verkehrsministerium, dobrindt werden durch ihr vertrauen in die autoindustrie zur lachnummer: denn egal, wie oft sie [...] mehr

01.08.2017, 12:27 Uhr

die industrie hat fleißig für ein bequemes ertragreiches leben gesorgt durch interventionen auf allen ebenen. gleichzeitig wurde damit der stillstand in der entwicklung zementiert. ohne äußeren zwang, sich [...] mehr

31.07.2017, 17:42 Uhr

"too big to fail" einspruch: wenn die kunden der meinung sind, dass man bei einer firma nichtmehr einkaufen kann, entweder, weil die produkte nichts taugen, die folgekosten zu hoch sind, oder die firma ihre kunden [...] mehr

Seite 1 von 96