Benutzerprofil

rst2010

Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1988
Seite 1 von 100
24.04.2018, 11:19 Uhr

konservativ, also bewahrend, und revolution, sprich veränderung. eine 'konservative revolution' ist ein widerspruch in sich, mithin eine unmöglichkeit. wer ohne rücksicht auf seinen diensteid der industrie derart [...] mehr

19.04.2018, 15:23 Uhr

"...geben den Herstellern einen großen Vertrauensvorschuss" das mag für die Hersteller gelten; aber die verarbeitende Industrie und der Handel genießen dieses Vertrauen keinesfalls, oder nur sehr eingeschränkt. Eben aufgrund der bisherigen Erfahrungen, der [...] mehr

12.04.2018, 17:24 Uhr

Anrufe zur Kundenzufriedenheit würden durchaus regelmäßig durchgeführt das können die anbieter getrost bleiben lassen. sowas ist nur nervig. es wird grundsätzlich nicht bewertet. wenn was nicht passt, beschwer ich mich; ansonsten kann man die korrekte erfüllung eines [...] mehr

12.04.2018, 13:48 Uhr

"Leider war für die Zuschauer unser uniques, hochwertiges ... "... spezifisches Format 'Start up!' mit der Entwicklung von Logos, Claims und neuen Produkten nicht relevant genug" kein wunder, wenn man bei sat.1 solche fremdwörtergräber produziert. [...] mehr

12.04.2018, 13:41 Uhr

weil man den fehler gemacht hat und abgehalfterte politrentner zum 'abschied' mit ministerposten belohnt hat. und diese nichts besseres zu tun haben als laustark ihre solidarität zu der person mit der [...] mehr

09.04.2018, 10:55 Uhr

vor unserer kita überlegt die gemeinde eine einbahnregelung. hurra, endlich schnell fahren, ohne aufpassen müssen, da kein gegenverkehr mehr kommen kann. bis dato hat es noch keine unfälle gegeben, aber eine [...] mehr

05.04.2018, 15:05 Uhr

"Dobrindts Institut für Spritverbrauchsmessungen" das ist extrem wichtig. vor allem, wenn man bedenkt, dass die brd jetzt schon ihr co2 kontingent für dieses jahr ausgeschöpft hat (wofür sich kein verantwortlicher politiker schämt), und wir in der [...] mehr

28.03.2018, 14:35 Uhr

zum gedenken ... der freistaat bayern wurde vor 100 jahren von wilhelm högner ausgerufen; an der gründung waren fast ausschließlich linke gruppen beteiligt. meiner meinung spricht das verhalten der staatstragenden [...] mehr

28.03.2018, 13:30 Uhr

solange keine hoheitlichen aufgaben ('*gewaltmonopol') zu erfüllen sind, sollte man sich zurückhakten mit der verbeamtung. schon aufgrund der folgekosten, und der poblematik, wie man so jemanden wieder los [...] mehr

26.03.2018, 15:43 Uhr

istr das ironie, wenn einer wie boris johnson, der den brexit eigentlich nur mit lügen und unwahrheiten gewonnen hat, russland lügen und unwahrheit vorwirft? mehr

26.03.2018, 11:22 Uhr

die können daten sammeln, was sie wollen: vorrausgesetzt, die gegenleistung stimmt.. das ist allerdings nicht der fall. oder wie erklärt es sich, dass das geschäft mit benutzerdaten derart viel gewinn abwirft? mehr

26.03.2018, 10:57 Uhr

es gibt für alle diese fälle prozesse, auf die msich die staaten verpflichtet haben; wenn einer ungerechtfertigt zölle erhebt, dann können andere staaten vor der wto sich um schlichtung bemühen, oder, wenn man die begründingen [...] mehr

23.03.2018, 12:41 Uhr

als mann und erst recht als schwuler mann würde ich mich nie erdreisten, über schwangerschaft und abtreibung zu reden oder zu urteilen. wer ohne sünde ist, werfe den ersten stein! mehr

23.03.2018, 11:51 Uhr

Heino ... und 'Top-Prominenz' er ist einfach nur ein sänger, der einmal berühmt war. mehr

20.03.2018, 10:24 Uhr

das zeug, das die leute süchtig macht, kommt von der pharmaindustrie, wird von dieser beworben, sie macht eine riesen reibach damit. wenn den dann süchtigen das geld auszugehen droht, steigen sie auf heroin um. [...] mehr

19.03.2018, 10:01 Uhr

"Die Gefahr liege "bei denen, die zu Dumpingpreisen billigen Stahl ... ... aus Schrottwerken verkaufen". spricht doch nichts gegen recycling, oder? das wär doch aus umweltsicht gut, wenn die nur schrott verarbeiten ...;-) mehr

16.03.2018, 13:15 Uhr

sollte man nicht versuchern, zuerst auf juristischem wege für trumps dekrete, wie schon für so viele vorher, die unrechtmäßigkeit feststellen zu lassen. die begründung 'nationale sicherheit' ist ja eindeutig vorgeschoben und bei [...] mehr

15.03.2018, 10:27 Uhr

wenn die begründung 'nationale sicherheit' für zölle berechtigterweise angezweifelt wird, dann führt doch kein weg an einem prozess in den usa vorbei, der trump auf den boden des erlaubten zurückholt. bei [...] mehr

13.03.2018, 16:59 Uhr

wie wärs damit? frauen haben eigene begriffe für weibliche ausprägungen von irgendwas. männer müssen sich den männlichen ausdruck mit dem für geschelchtsunspezifisches teilen. wer wird also von der deutschen [...] mehr

09.03.2018, 10:11 Uhr

sie haben nur nach den bakterieen gesucht, nicht aber nach den phagen, die von diesen bakterien leben, und sie in schach halten. oder? mehr

Seite 1 von 100