Benutzerprofil

Modest

Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 446
   

21.03.2015, 18:24 Uhr Thema: Kleiner Parteitag der CSU: Speed-Dating der Christsozialen Nur noch eine Medienshow Man kann es drehen und wenden wie und so oft man es will, die CSU ist eine Organisation der Showmaster. Politisch läuft sie zickzack und die Bedenklichkeiten kehren sie unter den Tisch. Diese Partei [...] mehr

13.03.2015, 16:15 Uhr Thema: Deutschland gegen Griechenland: Bitte aufhören! Den eigenen Dorn im Auge Unser Bd.-Minister der Finanzen kennt das Kreditwirtschaftsgesetz (KWG) und wenn nicht sollten seine Berater auf die Dornen die in diesem Gesetz sich befinden hinweisen. Wenn Griechland zuspät bemerkt [...] mehr

11.03.2015, 17:05 Uhr Thema: Athen droht mit Pfändung deutschen Eigentums: Dürfen die das? Dealer und Healer Wenn eine EU-Verwaltungsakademie nahezu 20 Jahre gegen die Verblendungen Griechenlands weggeschaut hat, kann Deutschland ruhig Reprationen bezahlen. Ob nun Schuldenschnitt oder Reprationen, das Thema [...] mehr

10.03.2015, 19:36 Uhr Thema: Ratschläge vom Ex-Kanzlerkandidaten: Wenn Steinbrück allein bestimmen könnte Nein danke, rhetorisch gewandt dieser Herr, jedoch ist die SPD schon längst ein Konzernableger. Ihre Vorbilder die CDU/CSU/FDP zeigen den Weg!!! mehr

10.03.2015, 19:30 Uhr Thema: Wähler-Studie: SPD leidet an gravierendem Imageproblem Wolke 7 Es dämmert in Deutschland, die AGNDA-Schmarotzer befinden sich auf Wolke 7 von dort sieht man das Volk nicht mehr. Nur noch die Euroliga schafft es die Schuldenberge in die Höhe zu schauffeln, [...] mehr

27.02.2015, 16:32 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Bundeswehr will Panzerhaubitzen nach Litauen liefern Es menschelt richtig. Diese Art von Trugschlüssen sind widerlich, gefährlich. Doch die GroKo tut so als seien diese Damen und Herren die moralische Kompetenz, ja sie sind es nur mit Kehr- wertfunktion und der Mainstream [...] mehr

16.02.2015, 18:45 Uhr Thema: Mögliche Merkel-Herausforderer: Einer muss ran Fragiler Wahlsieg Das Glas ist noch nicht mal halbvoll-leer und das bei einer Wahlbeteiligung von ca. 50% Kann man wirklich und konkret behaupten, dass dieses Ergebnis ein Erfolg ist, nachdem sich der Abwärtstrend der [...] mehr

29.01.2015, 17:45 Uhr Thema: Henkel und die AfD : Der Fremdelnde Die letzte Hoffnung Deutschlands Demokratie leidet an Substanzverlust und der jämmerlichen Souveränität was GroKo und Co abliefert. Henkel steht als isolierter mit der AfD im Regen. Das Sagen wird von einer [...] mehr

06.01.2015, 19:45 Uhr Thema: Dreikönigstreffen der FDP: Lindners langer, langer Lauf Das ParteiEi, wenn die FDP an Glaubwürdigkeit überzeugen will, muss vor allen die Innen-und Aussenseite klare Kanten vorweisen. Dieses Profil hat die FDP wiederum nicht und somit diese Partei nur wieder auf [...] mehr

31.12.2014, 13:38 Uhr Thema: Neujahrsansprache der Kanzlerin: Merkel prangert Hass bei Pegida-Märschen an OH, weh Kanzlerin Es tut schon sehr weh wenn eine "C" Kanzlerin von Hass predigt und dann gegen PEGEDIA Ketzereien schürt. Frau Merkel verbreitet Mainstremthesen, deren grundlegendes Wissen der Weltkulturen [...] mehr

30.12.2014, 10:35 Uhr Thema: AfD und Linke in Sachsen-Anhalt: Rechts-Links-Bündnis im Gemeinderat Oh weh, es tut so weh, Fraktionszwang, oh weh. Die einen sagen so sind die Spielregeln, die anderen sagen wir sind das Volk. Und dann gibts noch Menschen die alles glauben, was der Medienverseuchten Deutschen [...] mehr

30.12.2014, 10:16 Uhr Thema: Kritik an Merkels Mitte-Kurs: Union weist Ex-Minister Friedrich zurecht Oh Schreck lass nach, sehr geehrter Herr Zimmermann a.D. man muss es wirklich nochmal wiederholt schreiben, dass er über seine eigene Geschwätzigkeit gefallen ist. Daher wäre es doch besser für ihn zur Schadensbegrenzung [...] mehr

23.12.2014, 18:08 Uhr Thema: Protestkultur und Pegida: Aufmarsch der Netzverschwörer Die Propaganda Es ist nun mal Fakt, dass Millionen von Menschen durch die AGENDA 2010-2020 in Betroffenheit geraten sind, deren verschulden laut Propaganda ihre eigene Dummheit gewesen sein soll. Wie ist es nun [...] mehr

17.12.2014, 11:53 Uhr Thema: Kritik an beschlossener Pkw-Maut: "Bundesregierung setzt sich über Europarecht hinweg Demokrattler am Werk Ein Staat der seinen Bürgern das Hirn mit Gesetzen und Vorschriften zupflastert hat die Freiheit und Verantwortung verbrannt und missbraucht das Vertrauen mit Heuchelei. Ein Staat der das Volk [...] mehr

15.12.2014, 14:14 Uhr Thema: Pegida-Talk bei Günther Jauch: Wohltuende Klarheit Worum geht es eigentlich? Manchmal habe ich schon zu der Überzeugung, dass die "etablierten Parteien" mit Neid den Erfolgskurs zu stoppen versuchen. Wenn nun in der Jauchsendung so getan wird, dass unser Land so [...] mehr

05.12.2014, 19:45 Uhr Thema: Merkel und die Deutschen: Nation im Tiefschlaf Spieglein an der Wand, wer wird noch den Mut haben in diesem von Wundern begnadetem Land. Da gehe man in eine Kabarettistenshow, in eine Karnevalsitzung oder zum Nockerberg da wird noch gelacht und Spass hat es auch noch [...] mehr

14.11.2014, 13:10 Uhr Thema: Junckers Luxemburger Steuerproblem: Es wird brenzlig für Mr. Cool Sire Unverletzbarkeit Seine Imperative Hohheit Junker glänzt sogar in Helmut Kohls und Theo Waigls Schatten. Man wird diese Herren kaum zu fassen bekommen. Was soll ich mich da noch ärgern, dennoch bleib ich barmherzig, da [...] mehr

02.11.2014, 13:37 Uhr Thema: Gauck zur Regieurungsbildung in Thüringen: Der parteiische Präsident Ach die Vergangenheit jeder Mensch hat und macht Fehler, oder sind wir die Menschen so selig gepriesen. Natürlich empfinde ich Demut und Barmherzigkeit für diesen Herren, der mit Stolz seine Vergangenheit verdrängen lässt. [...] mehr

30.10.2014, 14:19 Uhr Thema: Dobrindts Konzept: Die wichtigsten Fakten zur Pkw-Maut Nur noch abkassieren Die Methoden der Geldeintreiber sind einfach widerlich, da einerseits das vorhandene Geld verbrannt wird und anderseits durch unnötige Konferenzen verspeist wird. Die Einführung der Maut ist eine [...] mehr

21.10.2014, 10:37 Uhr Thema: Zauderer Friedrich Merz: Die eeeeewige Mär vom Comeback Üblicher Zick-Zack Kurs von CDU/CSU Sie nennen sich Volkspartei und erkennen eigentlich nicht mehr ihre charakterlichen Vernunft. Merz hat sich durch seine konsequente Haltung Sympathie erworben und verspielt er sie auf erbärmliche Art. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0