Benutzerprofil

Modest

Registriert seit: 16.06.2010 Letzte Aktivität: 22.07.2014, 17:58 Uhr
Beiträge: 412
   

01.09.2014, 13:30 Uhr Thema: FDP nach der Sachsen-Wahl: Von Pleite zu Pleite Konkret gesehen ist die FDP weder Bonzenpartei noch Klienteltaschenträger. Wenn man da mal ins Lager der Sozis, Ökos oder der Scheinheiligen "C" schaut könnte ich vor lauter Käsekuchen den Appetit [...] mehr

01.09.2014, 13:16 Uhr Thema: Veronica Ferres als Bundeskanzlerin: Einigkeit und Sex und Freiheit Der kollektive Mainstream hat in den politschen Schubladen zahlreiche Variationen. Die Katz mag die Maus, ich mag sie nicht. Also tschüss. mehr

01.09.2014, 13:09 Uhr Thema: Milliardenüberschuss: Bund schreibt erstmals seit 1991 schwarze Zahlen Ein Märchentraum wird wahr, der Schuldenabbau, die Enteigungnung der Vorsorgesparer, die Einführung der Maut, die Erhöhung der Ökosteuer und Solidaritätsabgaben, sowie die automatische Diätenerhöhungen. Danke GroKo. mehr

01.09.2014, 13:00 Uhr Thema: FDP nach der Sachsen-Wahl: Von Pleite zu Pleite Neubeginn der liberalen Mitte Wie sehr die Kraft der Mitte fehlt ist in Deutschland sichtbar und spürbar. Doch hat sich eine substanzlose Politik mit Selbstbedienung und Narzismus breitgetreten. Der geradlinig demokratische [...] mehr

26.08.2014, 16:58 Uhr Thema: Wowereits Abgang: Gut so Und nun eine Einladung zum neuen Flughafen auch ade, wie schade! mehr

24.08.2014, 15:06 Uhr Thema: Gesetz zur Prostitution: Große Koalition plant Kondomzwang für Freier Was für eine Augenwischerei Solange das Geschäft seine Umtriebe kennt, solange wird das Gesetz nur Steuergelder verbrennen, so gesehen wird hier nur ein moralischer Vorhang aufgehängt, dessen Wirkung schon fragil ist. Sind [...] mehr

23.08.2014, 16:00 Uhr Thema: Besuch in Kiew: Merkel verspricht Ukraine 500 Millionen Euro Aufbauhilfe Das ist die GroKo Wenn sie zuviel Geld riechen, werden zukünftige "Freunde" freigekauft und vom großen Bruder zum blinden Gehorsam gezwungen. Unser Freundeskreis denkt über Merkels Rücktritt nach, weil die [...] mehr

20.08.2014, 19:18 Uhr Thema: Kommentar zur Digitalagenda der Regierung: Der WWW-Wunschzettel Oh diese GroKo, den wird ein Kasperltheater vorgeführt und hinter den Türen wird die Grausamkeit einer verlogenen Demokratie beschlossen. Für die autmatische Diäten- und Gehalts- erhöhungen wird keine Rechenprüfung [...] mehr

12.08.2014, 19:17 Uhr Thema: Deutschlands Hilfe für Nordirak: Plötzlich einsatzbereit Auf das innere Gewissen sollten die Machthaber der Welt denken. Aber wer denkt noch mit einem inneren Gewissen, wenn das Wissen nach Souveränität und Freiheit von Weisheitszähnen verbissen wurde. Holt doch mal diese Spießer [...] mehr

10.08.2014, 20:27 Uhr Thema: Modellauto-Affäre um Haderthauer: Staatskanzleichefin auf Abruf Da werden Erinnerungen lebendig, wenn Seehofer Dritte öffentlich verspottet: Und im Club Wasser predigt wird und Wein gedrunken wird. Doch was soll der Jammer, wenn die GroKo nicht zur Wahrheit findet. mehr

08.08.2014, 18:46 Uhr Thema: Spionage: Bundesregierung verlangt Aufdeckung aller Agenten in Deutschland Die GroKo was nun? Welche Tonart wird in der GroKo gespielt? Da denke ich an Willy Brandts Problem. Und Merkel sitzt immer noch und spielt von Dur bis Moll und keiner soll es merken. Ach wie toll dieses Tollhaus. [...] mehr

13.07.2014, 13:29 Uhr Thema: Möglicher Amtsverzicht: Merkel-Vertraute erwarten freiwilligen Rücktritt der Kanzleri Ein riesen Problem, ob nun Merkel oder Mister X an der Spitze stehen ist belanglos. Tatsache ist das die GroKo das parlamentarische Gefüge platt gewalzt haben und die FDP dafür den Weg freigeschaufelt haben. Wer ist in [...] mehr

10.07.2014, 09:54 Uhr Thema: Deutsch-amerikanische Spionageaffäre: Schäuble entsetzt über "so viel Dummheit" Hallo, guten Morgen das Konstrukt des gäsernen Menschen in der BRD ist die Konsequenz einer rationalen Ideologie die seit über 25 Jahren praktiziert wird. Wie lautet der Ruf: "wehret den Anfängen". Schlafen wir [...] mehr

02.07.2014, 13:18 Uhr Thema: Personalpläne für Brüssel: Merkel unterstützt Schulz als EU-Parlamentspräsident Merkels Zick-Zack Kurs so etwas kann eine gewisse Zeit gut gehen. Doch das Wissen schärft das Gewissen und hier ist der gerade Weg mit konkreter Zielvorlage entscheidend. Stammwähler aller Parteien tummeln sich vor Freude [...] mehr

02.07.2014, 13:08 Uhr Thema: Haushalt 2015: Bundesregierung beschließt Schuldenstopp Wer hat noch nicht bezahlt? Vermutlich haben schon alle Deutsche Steuerzahler den Schuldenstop immer wieder zum wiederholtenmale bezahlt! Nur hat es niemand registriert, so steht auf der 10€ Münze: "Wer rudert sieht den [...] mehr

11.06.2014, 10:26 Uhr Thema: Kommentar zu Wulffs Buch: Die Welt des Christian W. Es krankt immer an anderen, diese Zuweisungen zeigen jenen Substanzverlust den ein Repräsendant einer Demokratie nicht zu repräsendieren hat. Somit hat Wullf aus seiner Erfahrung keine Konsequenz der Reifung erneut nicht [...] mehr

05.06.2014, 09:14 Uhr Thema: Merkel beim G7-Gipfel: Europas Ober-Diplomatin Fair oder Embedded?! Dieser G7 Gipfel zeigt erneut den Charakter der Anpassung und Feigheit. Wer seinem Gegner mißtraut erntet bekannterweise Mitleid und Spott so Goethe: "Obers Niederträchtige niemand sich [...] mehr

21.05.2014, 22:34 Uhr Thema: Steinmeiers Rede: Mut zur Wut Irgendwie erbärmlich hilflos, nicht nur Bd.-Min. Steinmeier, sondern die komplette Mannschaft regaiert nur, sie suchen immer die Fehler bei den ANDEREN. Wenn in Wahlkämpfen immer die Worthülsen abgeschossen werden: Wir wollen, wir [...] mehr

11.05.2014, 18:13 Uhr Thema: FDP-Parteitag: Der lange Schatten der Gruseltruppe Leider nur Mitleid Zulange hat die FDP von der Substanz gezehrt die diese Partei hatte. Nun ist der Topf leer, die Köpfe hängen und die Verzweiflung ist riesig. Einerseits schade aber doch notwendig heilsam. Mitleid [...] mehr

07.05.2014, 13:28 Uhr Thema: Anti-Euro-Wahlkampf der AfD: Professor Henkel im schwarzen Loch Toleranz ist eigentlich eine Tugend von Freiheit und Verantwortung so entwickelt sich Vertrauen. Obwohl in unserem Staat der Wohlstand sichtbar ist, ist das Mißtrauen dafür als unsichtbar. Man möchte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0