Benutzerprofil

thomas.b

Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 2051
   

26.08.2015, 11:43 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Danke für Ihre Worte. Ich sehe das Phänomen, teile absolut Ihre Meinung, würde aber nicht allzu pessimistisch sein. Ich bin Mitte Ende Dreißig. ich bin ein Wendekind. Ich kenne einige krude [...] mehr

26.08.2015, 11:10 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Achja? Was sagt es denn? Lassen Sie uns doch an ihrer persönlichen Interpretation teilhaben, ich bin schon total gespannt! mehr

25.08.2015, 23:07 Uhr Thema: Protest gegen Behörden: Rentner ruft eigenen Ministaat in Italien aus Ich rede nicht von Auswanderern, sondern von Reichsbürgern. Mit einer irgendwie gearteten "Freiheitsbewegung" hat das rein gar nichts zu tun. Diese Leute leugnen den Staat entweder aus [...] mehr

25.08.2015, 22:02 Uhr Thema: Kündigung wegen Flüchtlingshetze: "Bei Morddrohungen hört es auf" Einen Vorteil hat das Ganze ja: Das rechte Spektrum zeigt sich. In jedem Fall werden Arbeitgeber sensibilisiert, insbesondere wenn Mitarbeiter deren Namen nach außen tragen. Es trifft ja nicht nur die [...] mehr

25.08.2015, 14:45 Uhr Thema: Protest gegen Behörden: Rentner ruft eigenen Ministaat in Italien aus Auch hier im Land gibt es ein paar Leute, die ihren eigenen "Staat" gegründet haben. Dahinter stehen meist klägliche Steuervermeidungstaktiken. Der Verfassungsschutz nennt diese Leute [...] mehr

25.08.2015, 11:34 Uhr Thema: Brandenburg: Geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen niedergebrannt Sehen Sie, ich bin selber Ossi, Wendekind und ein Stück weit auch stolz auf die "friedliche Revolution". Bei mir allerdings hat sich in den letzten Jahrzehnten daraus eine Dankbarkeit [...] mehr

25.08.2015, 09:18 Uhr Thema: Brandenburg: Geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen niedergebrannt Setzen Sie das mal in Relation mit der Bevölkerungszahl. Natürlich ist es kein originäres Ost-Phänomen. Dennoch ist die Konzentration in den Gebieten, die hohe Solidarität erfahren haben [...] mehr

25.08.2015, 08:20 Uhr Thema: Brandenburg: Geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen niedergebrannt Frauenmangel und Jobmangel in Ostdeutschland als Ursache für brennende Heime? Interessant. Sie beschreiben jedoch nachgelagerte Probleme. Wenn der Nauener Angst hat, dass ihm eine Frau [...] mehr

24.08.2015, 18:07 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Wo ist eigentlich der sächsische Verfassungsschutz? Schlafen die schonwieder? mehr

24.08.2015, 15:52 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Frau Merkel wird sich nicht ändern, aber das Problem liegt nicht in Berlin. Das Problem liegt in Sachsen und anderswo, wo der braune Dünkel in den Köpfen salonfähig geworden ist! mehr

24.08.2015, 13:23 Uhr Thema: Heidenau: Merkel verurteilt Gewalt gegen Flüchtlingsunterkünfte Ähm, nein. Das Thema ist erst dann erledigt, wenn der rechte Mob, der sich gern als "besorgte Bürger" tarnt, endlich verstanden haben, was unsere grundgesetzlich verbrieften Werte [...] mehr

21.08.2015, 17:37 Uhr Thema: Das Programm des Republikaners: Trumps Welt Der übliche Populist halt. Große Klappe, einfache "Lösungen" und letztlich würden unter dem mal wieder alle verlieren. Aber vielleicht braucht das Land mal so eine Erfahrung. mehr

20.08.2015, 17:21 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? Guter Beitrag, Frau Nahles. Hätte eher passieren können, hätte eher passieren müssen. Leider kommt es nicht von der Chefin. Trotzdem danke! mehr

06.08.2015, 14:40 Uhr Thema: Auswertung von Versicherungsdaten: Wo die meisten Räder gestohlen werden Gewerbsmäßiger Diebstahl wäre aber kein Kavaliersdelikt und wird mit drei Monaten bis zu zehn Jahren Haft betraft. mehr

05.08.2015, 09:14 Uhr Thema: Reaktionen auf Ranges Entlassung: CSU-Innenpolitiker Uhl attackiert Justizminister Ma Jeder Justizminister hätte Range in dieser Situation entlassen. Jeder. mehr

04.08.2015, 15:12 Uhr Thema: Netzpolitik.org-Ermittlungen: Range rügt politische Einflussnahme Der Justizminister ist Herr Maaß. Er gibt Weisungen an den GBA. Herr Range indes tut offenbar gerade alles daran, in Pension gehen zu dürfen. [...] mehr

04.08.2015, 14:04 Uhr Thema: Netzpolitik.org-Ermittlungen: Range rügt politische Einflussnahme Letztlich entscheidet der Justizminister, ob Range Anklage erheben soll. Und dann entscheidet ein Gericht. Nicht irgendwelche Gutachter... mehr

04.08.2015, 13:39 Uhr Thema: Netzpolitik.org-Ermittlungen: Range rügt politische Einflussnahme Sind es Staatsgeheimnisse? Fraglich. Haben die Autoren etwas "mitgehen lassen", wie Sie behaupten? Wohl kaum. Aber gut, weil Sie es sind: Fraglich. Netzpolitik.org selbst formuliert [...] mehr

04.08.2015, 11:44 Uhr Thema: Netzpolitik.org-Ermittlungen: Range rügt politische Einflussnahme Warum sollte Maas zurücktreten? Er tut seinen Job: "Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof untersteht der Dienstaufsicht des Bundesministers der Justiz (§ 147 Nr. 1 GVG). Dieser [...] mehr

04.08.2015, 11:24 Uhr Thema: Netzpolitik.org-Ermittlungen: Range rügt politische Einflussnahme Die Pressefreiheit ist ein Grundrecht. Ob sich der Verfassungsschutz auf ein allgemeines Gesetz berufen kann, das dieses Grundrecht in diesem konkreten Fall einschränkt? Zumindest fraglich. Aber [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0