Benutzerprofil

herkurius

Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1429
Seite 1 von 72
20.05.2018, 12:53 Uhr

Janeee, is klar. Asozial ist immer der, der das kriegt, was wir (bei gleichen Rechten!) auch haben wollten ;) . Das war vor 45 Jahren auch schon so. Da hatte ich nicht gemerkt, dass in dem [...] mehr

19.05.2018, 14:48 Uhr

Aha, die Schulen hatten also keine Zeit, die Lehrer zur Fortbildung über den Lehrplan zu schicken. Wie schade. Weiss doch jeder, dass die Schulen mit Lehrern überbesetzt sind und die nix zu tun haben. [...] mehr

13.05.2018, 18:45 Uhr

Finsterstes Mittelalter Wir leben im finstersten Mittelalter, in dem die Leute dem glauben, der in ihren (wirren) Köpfen Prestige hat, und nicht das, was begründbar und durch Experimente belegbar ist. mehr

10.05.2018, 21:57 Uhr

Schmeisst den unverschämten Kerl raus. Das gibt eine bittere Zeit, bis Deutschland (und die EG) Autarkie von den USA erreicht hat, aber es ist unumgänglich. Forderungen nach Geld und getreuen Vasallen [...] mehr

16.04.2018, 21:55 Uhr

War auch Zeit Endlich schreiten die Kassen mal gegen die Belästigung durch die dauernden Ärztebesuche hier auf dem Land an. Bloß weil man eine Lungenentzündung hat, können die einem doch nicht die Busfahrt mitsamt [...] mehr

03.04.2018, 15:33 Uhr

Gibt's was neues ? Schritt 1, Redakteur zum Lehrling: "Wir müssen mal wieder was über EDV bringen". Schritt 2, Lehrling zum Redakteur: "Da ist einer, der hat das gängige Linux hergenommen und die [...] mehr

03.04.2018, 15:27 Uhr

Sorry, aber ich muss erneut und energisch widersprechen. Wie alt sind diese "Erfahrungen"? Vor zwei bis drei Jahrzehnten wurde das Argument bis zum Gehtnichtmehr von einer Journaille [...] mehr

03.04.2018, 10:23 Uhr

Ich mag Windows nicht. Ich mag *alte* Spiele. Googlet nach "frotz infocom" (gibt's für Windows und Linux). mehr

03.04.2018, 09:06 Uhr

Alles nicht aussagekräftig Nochmal eine Mahnung von mir, bei der Sache zu bleiben. Ein paar Diskutanten, die eindeutig vor der Anwendung von Linux warnen, haben Gerät, Anwendung und/oder Software genannt. Danke Euch. Andere [...] mehr

02.04.2018, 20:37 Uhr

Sorry, auch hier muss ich aus eigener, gründlicher Erfahrung widersprechen. Ich habe mich mit WINE jahrelang abplagen *müssen* und zumindest eine kostenpflichtige Weiterentwicklung, Crossover, [...] mehr

02.04.2018, 20:12 Uhr

Etwas wie "native PDF-Bearbeitung" wäre in der Tat hübsch. Es war schon ein gewisser Fortschritt, als Open Office in der Zeichenfunktion auch PDFs einlesen konnte ... aber mehr als [...] mehr

02.04.2018, 18:26 Uhr

Alles klar. Ich bin auch mal dem Thread nachgegangen, den Sie hier gebrandmarkt hatten *lach*, und kann nur sagen: Pöbeleien unter Witzbolden ... das einzig Schlimme, das Linux wirklich seit [...] mehr

02.04.2018, 18:05 Uhr

Sachlich bleiben, Leute, und bitte nicht verallgemeinern. Das bringt nichts, insbesondere - bei aller Verärgerung - schadet man dem eigenen Urteilsvermögen dadurch. Ich selbst bin vor gut [...] mehr

02.04.2018, 15:17 Uhr

Quatsch-Artikel Es gibt natürlich aufeinanderfolgende Versionen von Linux, weil es weiterentwickelt wird. Die wohl verbreitetste, stabile Langzeitversion ist 4.04, die heute neueste ist 4.16 und soll ein paar weitere [...] mehr

01.04.2018, 22:37 Uhr

Minderwertig Ich verstehe nicht, wieso man sich nostalgisch für den C-64 begeistern kann. Das Ding hatte nur einen Bruchteil des ROM im Vergleich zum TRS-80, der früher kam, einen anständigen Prozessor hatte (Z-80 [...] mehr

24.03.2018, 11:03 Uhr

Facebook löschen????? Nö, warum sollte ich? In meinem unmittelbaren Umkreis hält eine Oma Kontakt zu ihrer Tochter und ihren Enkeln in einer weit entfernten Großstadt. Man kann nicht dauernd am Telefon hängen. Ebenfalls [...] mehr

24.03.2018, 10:50 Uhr

Völlig überflüssige Aufregung! Es sollte eigentlich jedem klar sein, daß die Politik nur von ihrem Recht Gebrauch gemacht hat, Steuergelder auszugeben. Dagegen wäre immenser Schaden verursacht worden, hätte Air Berlin kurz vor den [...] mehr

20.03.2018, 20:13 Uhr

Weil das einzige, was der Logik genügt, heisst: Bezahlung nach Mühewaltung. Wer in einer Beschützenden Werkstatt den ganzen Tag lang aus Freude an der Arbeit (oder Sucht nach Anerkennung) [...] mehr

20.03.2018, 20:07 Uhr

Geht nicht gegen Sie, aber zugunsten der Logik. Mindestens theoretisch wurden die Einkommen irgendwann mal um den Betrag heruntergerechnet, den ein Angestellter in der Freien Wirtschaft als [...] mehr

20.03.2018, 19:59 Uhr

Das läuft auf einen Festbetrag für alle als Rentenerhöhung hinaus. Ich bin dafür. mit knapp 1000 Euro Nettorente geht's mir etwas besser als Ihrer Beispielrentnerin. Aber ob ich 30 Euro mehr [...] mehr

Seite 1 von 72