Benutzerprofil

gaerry

Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 217
   

28.02.2015, 18:21 Uhr Thema: Der Kreml und der Nemzow-Mord: Operation Desinformation Der Westen setzt genau so große Propaganda dagegen. Und er finanziert Aufstände die zu Regierungsstürzen führen. Selbst dann wenn es nur noch wenige Monate zu einer neuen Wahl gebraucht hätte. Die letzte [...] mehr

22.02.2015, 19:23 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Es ist wie immer. Die Kiewer wissen sofort was los ist, wer schuld ist und dass Russland das gesteuert hat. Wie wäre es mal irgendwas richtig zu ermitteln, dann Ergebnisse zu präsentieren. Immer das selbe Muster. [...] mehr

18.02.2015, 11:56 Uhr Thema: Umstrittene Waffensysteme: USA wollen Verbündeten Kampfdrohnen liefern Na ja, bei allem was Sie beschreiben besteht aber noch ein Risiko für den Soldaten der das System bedient. Bei Drohnen ist das nicht mehr so, dann das Ding wird vom anderen Ende der Welt gesteuert. Das [...] mehr

18.02.2015, 08:08 Uhr Thema: USA in der Ukraine-Krise: Obama gerät in den Sog von Putins Krieg McCain wartete ja nur auf eine Gelegenheit Waffenlieferungen neu zu fordern. Das war klar. Der hat seit Vietnam mit den Russen noch eine Rechnung offen. Man muss schon ein wenig kämpfen um Waffenruhe und [...] mehr

17.02.2015, 19:49 Uhr Thema: Deutsche Nato-Truppe: Bundeswehr rückte mit Besenstielen ins Manöver Wo liegt das Problem? Wir haben auch auf Pappkameraden geschossen und nicht auf echte Menschen. War allerdings Anfang der 80iger, da war die Welt ja noch in Ordnung und die Russen kein Feind. mehr

17.02.2015, 19:32 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Jetzt hören Sie mal auf hier immer Beweise zu fordern. Das ist doch nicht fair! Das gesprochene Wort muss doch genügen. Übrigens, Beweise sind sehr kritisch. Sie stellen sich seit einiger Zeit oft hinterher [...] mehr

17.02.2015, 18:34 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Beim letzten Abschitt haben Sie meine volle Unterstützung. Ich bin aber skeptisch wenn Beweise zum günstigen Zeitpunkt geliefert werden. Und ich habe halt seit den Beweisen sie zum Irak-Krieg geführt haben meine [...] mehr

17.02.2015, 18:27 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Ja der Blutzoll der muss hochgetrieben werden. Unbedingt. Aber auch mit deren Blut die diesen von anderen verlangen. Mal ehrlich, ist das jetzt ein ernst gemeinter Beitrag? Wer zahlt denn den Blutzoll, die dei [...] mehr

17.02.2015, 17:42 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Ich finde das gut mit den Banken. Denn dort liegen die Groschen die ich mir zusammengespart habe fürs Alter. Das soll bitte so bleiben. Jetzt macht sich aber die neue Regierung zum Feind bei mir. Ich habe bestimmt [...] mehr

17.02.2015, 17:29 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Das passt ja wie die Faust aus Auge. Gerade heute kann bewiesen werden wer im Sommer 2014 (!) von wo auf wen geschossen hat. Immer feste druf, wir werden den BigBang schon noch bekommen. Seltsam zu welchem [...] mehr

17.02.2015, 17:24 Uhr Thema: Ost-Ukraine: Separatisten melden Einnahme von Debalzewe Komisch der Strelok ist ein Verbrecher, bis er sagt was man hören will. Entweder einer ist immer glaubwürdig oder nie. Der Krieg in der Ost-Ukraine wurde fast auf den Tag genau vor einem Jahr begonnen, [...] mehr

17.02.2015, 17:20 Uhr Thema: Ost-Ukraine: Separatisten melden Einnahme von Debalzewe Stimmt, ja. Aber auch die andere Seite hat bereits Freitag zum Teil angekündigt dass sie die Vereinbarung zum Waffenstillstand nicht interessiert. Nicht nur Putin verarscht den Rest der Welt. Da gibts noch [...] mehr

17.02.2015, 17:17 Uhr Thema: Ost-Ukraine: Separatisten melden Einnahme von Debalzewe Aber nur wenn Sie selber die Waffen hinbringen und mit denen dann auch kämpfen. Nicht aus sicherer Entfernung kommentieren was hernach noch mehr jungen Leuten das Leben kostet. Und nicht vergessen dass [...] mehr

12.02.2015, 08:42 Uhr Thema: Friedensgipfel in Minsk: Verhandler einigen sich offenbar auf Kompromiss Aha, unakzeptable Bedingungen. Da wurde Einer zurückgepfiffen. Von wem? Bestimmt nicht von jemand der in Minsk vor Ort ist. Leute es ist wie es ist. Da müssen waffen hin, da werden junge Leute geopfert für nix und wieder nix. Aber [...] mehr

12.02.2015, 08:22 Uhr Thema: Reaktion auf Premier-League: DFL regt Debatte über Anstoßzeiten an Früher ging es mal um Fußball, heute nur noch um Geld. Ich plädiere eher dafür Geld aus dem System zu nehmen, nicht Neues rein zu geben. Dazu gehören: Beteiligung der Vereine an den Kosten ein Spiel sicher zu machen, [...] mehr

08.02.2015, 12:45 Uhr Thema: Münchner Sicherheitskonferenz: Steinmeier kritisiert Lawrow-Rede Ich denke manchmal ernst darüber nach ob die USA noch unsere Freunde sind. Ich bin dankbar dass sie im 2. Weltkrieg mitgeholfen haben das Dritte Reich zu beenden, bis 1989 auch dafür das Gegengewicht zum [...] mehr

06.02.2015, 13:34 Uhr Thema: Griechenland: Syriza-Abgeordnete zur Parlamentspräsidentin gewählt Die Hose ist bei den neuen griechischen Volksvertretern ganz schön dick. Ich glaube nicht, dass das hilft. Aber dann mal los. Das griechische Volk wird schnell merken dass man unter Umständen ganz schönen [...] mehr

06.02.2015, 13:08 Uhr Thema: Auswirkungen von TTIP: Freihandel geht auf Kosten der Entwicklungsländer Sind wir nicht eigentlich die Guten auf der Welt? Im Westen nix Neues fällt mir da gerade ein. mehr

05.02.2015, 16:22 Uhr Thema: Ex-Telekom-Chef: René Obermann geht unter die Finanzinvestoren Ja, ja, in den Maschinenraum. Da wollen alle hin- kurz, mal reingucken, aber dann aber schnell wieder raus. Man kann aber schon mal sagen: Ich war da, im Maschinenraum. Aber richtig ist auch, nicht jeder ist [...] mehr

05.02.2015, 16:11 Uhr Thema: Breitband-Internet: US-Regulierer wollen strikte Netzneutralität durchsetzen Ja klar YouTube usw sind ja auch US-Unternehmen. Wäre doch gut wenn die weltweit ohne ein bisschen an Infratrukturkosten beteiligt zu werden ihr Ding machen können. Netztneutralität ist immer am besten wenn [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0