Benutzerprofil

GSYBE

Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 3309
21.02.2017, 07:35 Uhr

wow!!!! WOW, elegante und treffende Beschreibung der Ist-Situation in Europa; aber eher anders als Sie diese wohl verstanden haben wollten. Deutschland drückt mit seinen niedrigen Löhnen und seinen [...] mehr

21.02.2017, 07:29 Uhr

durchaus Das ist durchaus korrekt beobachtet; jedoch resultiert dieser Geldentzug eher aus zuwenig Europa denn aus zuviel Europa. mehr

20.02.2017, 15:17 Uhr

wie wahr Wie wahr, leider erreichen Sie mit derart fundierten und basis-mathemathischen Aussagen die wenigsten hier...selbst die Bundesmerklerin lässt sich ja zu düpiert anmutenden Kommentaren verleiten. [...] mehr

20.02.2017, 14:55 Uhr

lesen.... ...Sie die heutigen Zeitungen, finden Sie bestimmt! mehr

20.02.2017, 14:04 Uhr

ähnlich Mir ging es ähnlich, auch ich dachte zuerst das endlich - und nach jahrelangem vergeblichem Warten - die Vernunft auch in Deutschland zurückkehrt. Falsch gedacht, das Zeugs das dieser Clemens [...] mehr

20.02.2017, 14:02 Uhr

völliger Quatsch Das einzige, riesige Problem der Eurozone ist Deutschland. Schulz denkt ja schon die richtigen und dringendsten Reformen für Deutschland im Herbst an; es wird höchste Zeit das europäische [...] mehr

19.02.2017, 07:49 Uhr

Schäuble Schäuble beerdigt Europa, die wissenschaftlich fundierten Berechnungen namhafter internationaler Ökonmen zu seinem Schwachsinn erreichen ihn nicht bzw er will sie nicht wahrnehmen, auch den längst [...] mehr

18.02.2017, 11:03 Uhr

Merkel warnt vor Schon etwas komisch, Merkel warnt vor kleinlicher Diskussion...aber immer nur, wenn es um deutsche Verfehlungen geht. Nichteinhaltung von Obergrenzen bei Leistungsbilanzüberschüssen, in der int. [...] mehr

14.02.2017, 12:38 Uhr

Teil der Wahrheit Das ist ein Teil der Wahrheit und richtig. Weiter darf darüber nachgedacht werden das US-Firmen nichts tun, dass ihnen keinen Vorteil verschafft. Vielleicht ist dies das beste Indiz für den [...] mehr

14.02.2017, 12:19 Uhr

Peugeot oder PSA Der Artikel it nicht ganz transparent: geht es um den möglichen Verkauf des gesamten PSA Konzerns oder nur um die Marke Peugeot? mehr

10.02.2017, 13:33 Uhr

korrekt Korrekt, aber der Vergleich wurde von Schäuble bemüht und der gehört unzweifelhaft nicht zu der von Ihnen zitierten Zielgruppe. mehr

10.02.2017, 13:15 Uhr

nein Nein, es ist gehässige Demagogie unterster Schublade. Schäuble läutet einen schmutzigen Wahlkampf ein. mehr

10.02.2017, 13:13 Uhr

Troll Ja, Polit-Troll eben. Die C-Parteien können sich glücklich schätzen, einen derart besonnenen, klugen, im Ton anständigen und vor allen Dingen im Hinblick auf ominöse Geldkoffer grundehrlichen [...] mehr

09.02.2017, 09:50 Uhr

Lesestoff Hier was zu lesen für Sie, ich hoffe es hilft: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mindestlohn-vielen-minijobbern-wird-mindestlohn-vorenthalten-a-1132258.html [...] mehr

09.02.2017, 09:47 Uhr

Klassenkampf vs Verständniss für wirtschaftliche Zusammenhänge Der Mitforist hat mitnichten etwas konstruiert. Er hat völlig zu Recht darauf hingewiesen, dass das niedrige Lohnniveau - zu rund 50% noch nicht einmal der gesetzlich vorgeschriebene Mindestlohn [...] mehr

09.02.2017, 08:18 Uhr

Zeit Allerhöchste Zeit für diesen Totengräber der europäischen Einigung in Pension zu gehen; hoffentlich müssen wir diesen Herrn in 8 Monaten nicht mehr sehen/hören. mehr

08.02.2017, 10:35 Uhr

spannend Jetzt wird es spannend; um seriöse! Belege wird dringend gebeten. mehr

08.02.2017, 09:09 Uhr

korrekt Guter Punkt! mehr

08.02.2017, 09:08 Uhr

gar nicht mal sooo falsch Da liegen Sie gar nicht mal so daneben, nur verläuft die Erfüllung dieser Verpflichtung nicht so schlicht gestrickt und linear wie Sie das gerne glauben (machen) wollen. Was Deutschland [...] mehr

08.02.2017, 07:46 Uhr

fatal Zu diesem Zeitpunkt das unsägliche GR-Thema wieder auf den Tisch zu bringen ist ein fatales und grundweg falsches Zeichen. Noch nie seit Einführung des Euro war es so wichtig, europäische [...] mehr