Benutzerprofil

Angelheart

Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 246
17.01.2017, 21:08 Uhr

...kennnen wir in Deutschland zu genüge! Benutzte ich das Wort, das ich im Kopf habe, würde mein Beitrag mit Sicherheit zensiert... mehr

05.01.2017, 08:59 Uhr

Das Beste... ...an Sendungen wie dieser - die man definitiv nicht sehen muss - sind die Kommentare von Frau Rützel am Tag danach! Man kann seine Abstinenz tiefenentspannt genießen! Möge sie uns noch lange erhalten [...] mehr

02.01.2017, 17:56 Uhr

Diese typisch grün/alternativen... ...Reflexe sind mittlerweile unerträglich! Es spricht für sich, dass die Vorsitzende durch die eigenen Leute eingefangen werden muss...immerhin ist Frau Mihalic selbst Polizeibeamtin und sie weiß [...] mehr

11.12.2016, 13:00 Uhr

Wer immer... ...dieses Verbrechen begangen hat: es drängt sich das Sprichwort auf "wie mann in den Wald hinein ruft..." Dieser "Präsident" und seine Vasallen werden den Konflikt auf ihre Art [...] mehr

29.11.2016, 10:13 Uhr

Ein im... ...wahrsten Sinne Neoliberaler und Gewerkschaftshasser, der sich selbst - wie seinesgleichen - die Taschen reichlich füllt, aber für diejenigen, die seinen Wohlstand erarbeiten nur Verachtung zeigt! [...] mehr

21.11.2016, 23:11 Uhr

Irgendwie... ...erscheinen die Franzosen angesichts des Programms des M. Fillon reichlich masochistisch - insbesondere, da es weltweit reichlich Vorbilder für seinen Weg gibt, genannt seien Thatcher, Reagan und [...] mehr

14.11.2016, 17:43 Uhr

@K(n)ackeule & andere... So sieht unsere Verfassung das aber vor, das nennt man Demokratie! Schwer zu verstehen, ich weiß, aber dann doch nicht wirklich so kompliziert, oder! Das Grundgesetz kann man ändern, braucht aber [...] mehr

28.10.2016, 17:20 Uhr

Dieses Neusser Landei... ...kapiert wirklich gar nix! Gerade das jüngste Urteil zeigt jedem durchschnittlich Begabten, dass - glücklicherweise - Protektionismus in Europa keine Zukunft hat! Nur Gröhe... mehr

29.09.2016, 12:36 Uhr

Auch nicht vergessen! Die kleinen Männer Berlusconi, Sarkozy, G. W. Bush etc. wurden von Menschen durch Abstimmungen uns Wahlen in ihre Ämter gebracht...was sagt das über Italiener*innen, Französ*innen, Amerikaner*innen? [...] mehr

03.09.2016, 10:46 Uhr

Verlust für Europa... ...aber ein echter Gewinn für die Bundespolitik! Habe selten einen Politiker erlebt, der so für seine Sache brennt, wie Martin Schulz - insofern wäre ein Wechsel ein herber Verlust für die EU! Für die [...] mehr

31.08.2016, 07:16 Uhr

Dem fehlt... ...eigentlich nur noch der Heiligenschein! Einen erhobenen Zeigefinger gerade aus den USA braucht Europa definitiv nicht und es ist gut, dass Minister der wichtigsten EU-Länder F & D sich von [...] mehr

30.08.2016, 22:09 Uhr

@trader_07 Man muss schon extrem böswillig sein oder schlicht borniert, um diese Einstellung dahinter zu vermuten! Es gilt wie immer: wer lesen kann, ist deutlich im Vorteil! mehr

30.08.2016, 20:35 Uhr

Falsch... "Die Frauen, die das tragen, können doch alle reden"... Die Erfahrungen sind aber andere, denn genau das machen die Damen in der Regel nicht! Jede/r soll nach ihrer/seiner Façon glücklich [...] mehr

20.08.2016, 22:35 Uhr

Gerade Vesper, ... ...der schon als Minister in NRW ein Totalausfall war, äußert sich in dieser Weise zur berechtigten Kritik einer Athletin - genau so eine Null wie Bach und Co.! Man fasst es nicht, wie solche Nullen [...] mehr

15.08.2016, 08:53 Uhr

Adele... ...hat eben Klasse...und sicher hat sie auch gedacht: möglicherweise ist nächstes Jahr ein gewisser Mister Trump in diesem merkwürdigen Land Präsident...das lass ich doch mal besser! Kluges Mädchen! mehr

12.08.2016, 13:17 Uhr

Da stehen... ...einem glatt die Tränen in den Augen! Congratulations! Es gibt doch noch faire und sympathische Sportsleute! mehr

11.08.2016, 20:00 Uhr

Carpe diem... ...ist mal wieder das Motto des Hardliners de Maizière...und wirft gleichzeitig anderen Populismus vor! Es ist eben solcher Populismus, mögliche Ängste der Bürger zu missbrauchen, um lang gehegte [...] mehr

01.08.2016, 16:05 Uhr

Die Äußerungen... ...aus der Türkei werden täglich grotesker und bedürfen eigentlich keiner Kommentierung mehr, sie sprechen für sich selbst! Die "Erdogan-Huldigung" gestern in Köln sollte jedoch zu denken [...] mehr

30.07.2016, 11:19 Uhr

Man mag es kaum glauben... ...für deutsche Richter ist die Sicherung von Arbeitsplätzen kein "Gemeinwohlgrund"! Diese menschenverachtende Sicht kann nur jemand äußern, dessen Arbeitsplatz" auf Lebenszeit" [...] mehr