Benutzerprofil

J-Créme

Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 1025
   

11.05.2015, 01:31 Uhr Thema: Abgestürzter Airbus A400M: Überlebender berichtet von Triebwerkschaden 4 Triebwerke Wieviele sind wohl ausgefallen? Zwei Stück also mindestens. Mit verbleibenden zwei Stück sollte das Flugzeug aber noch locker in der Luft bleiben können. Also drei oder alle vier Triebwerke sind [...] mehr

07.05.2015, 13:05 Uhr Thema: GPS-Messungen: Deutschland kippt Differential Global Positioning System (DGPS) Darüber kann man in Wikipedia lesen. Es gibt einige Methoden GPS-Daten für Messungen von hoher Genauigkeit zu benutzen, aber das normale GPS reicht natürlich nicht. Da es ständig [...] mehr

07.05.2015, 12:56 Uhr Thema: GPS-Messungen: Deutschland kippt Wohl eher 4cm 0,5 mm in einem Jahr. 50 mm in hundert Jahren. das sind 5 cm. 40 cm reichen also für 800 Jahre. mehr

01.05.2015, 14:54 Uhr Thema: Zugemauerte S-Bahn-Tür: "Das ist kein Dummer-Jungen-Streich" Mehrere 10000 € Schaden Sicherlich ist es nicht mal schwierig auf solche Größenordnung zu kommen. Wenn man direkte und auch indirekte Folgekosten dazu rechnet - etwa sicherheits- und überwachungstechnische Aufrüstung der [...] mehr

29.04.2015, 16:02 Uhr Thema: BND-Affäre: Regierung machte falsche Angaben zur NSA-Spionage Ablehnungsdatei Dass sie existiert, lässt sich nicht mehr leugnen. Ich denke, dass der Druck, diese zu veröffentlichen, vielleicht langsam aber sicher steigen wird, bis Ausflüchte nicht mehr wirken. Dass es im [...] mehr

21.04.2015, 17:56 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Australien bietet Europa Nachhilfe an Richtig Das Sterben im Mittelmeer wird nur aufhören, wenn es keine solche Boote mehr gibt. Niemand wird mehr den Schleppern Geld bezahlen und einsteigen, wenn es eine Null-Chance gibt auf dem Weg nach [...] mehr

21.04.2015, 17:46 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Australien bietet Europa Nachhilfe an Abbott hat Recht Im Endeffekt werden weit weniger und irgendwann gar keine Flüchtlinge mehr ertrinken, wenn der Weg übers Mittelmeer 99,9% aussichtslos ist. Der andere Weg, alle Menschen retten zu wollen, wird [...] mehr

21.04.2015, 17:38 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Australien bietet Europa Nachhilfe an Hart aber logisch richtig Selbst bei dem best möglichst organisierten Rettungsprogramm werden noch Flüchtlinge ertrinken. Die Boote werden noch voller und noch seeuntüchtiger ablegen. Wenn Kentern noch eine gute [...] mehr

21.04.2015, 14:06 Uhr Thema: Flüchtlingsdrama im Mittelmeer: Überlebende erheben schwere Vorwürfe gegen Kapitän Zwangsverwaltung - super Idee Die meisten Flüchtlinge in den Booten kommen aus Syrien, las ich. Stellen Sie mal Sysien, Irak, Jemen und auch Libyen und Somalia und noch ein paar Länder unter Zwangsverwaltung. Wessen Kolonie [...] mehr

21.04.2015, 11:00 Uhr Thema: 603 km/h: Japanische Magnetschwebebahn stellt Weltrekord auf Transrapid Hamburg - Berlin Es ist schon lange her. Woran gescheitert? Die Kosten, es fehlten ein paar winzige Milliarden oder waren es nur einige hundert Millionen? So genau merkt man sich das nicht. Und die Konkurrenz zur [...] mehr

20.04.2015, 06:29 Uhr Thema: Europa und die Einwanderung: Legalize it! Niemand weiß eine Lösung Europa muss humann handeln. Die UN ist zur Recht empört und besorgt, was im Mittelmeer geschied. Man wird sich noch jahrelang durchwursteln. Ein bisschen mehr Hilfe für die Schiffbrüchigen, noch mehr [...] mehr

20.04.2015, 05:57 Uhr Thema: Von der Leyen und das G36: Besserministerin in Nöten Das mag sie nicht das Amt kosten, könnte aber bei weiteren Karriereplänen hinderlich sein Das wäre das schlimmste Szenario. Falls ein Soldat verletzt wird oder gar stirbt, wie kann man Frau Verteidigungsministerin bloß helfen, falls ihre Karrere nicht weiter ganz so steil nach oben [...] mehr

19.04.2015, 15:00 Uhr Thema: Affäre um Waffenmängel : Peschmerga finden Problemgewehr G36 super Hochgeschwindigkeits-Muition Gut, dass es mal jemand erwähnt. Ich habe von einem BW-Insider gehört, dass das G36 eigentlich nach Genfer Konvention verbotene Munition verschießt. Wegen des "Gewebeschock" mehr

19.04.2015, 14:40 Uhr Thema: Affäre um Waffenmängel : Peschmerga finden Problemgewehr G36 super Und das Gewehr dehnte sich zum neunten Male Wenn es nach 9 Uhr aber noch mehr Hitze gibt, dehnt es sich nicht weiter, wenn es sich seit Sonnenaufgang schon 9mal gedehnt hat. Wird das so in der "Gundschule" gelehrt? mehr

11.04.2015, 06:41 Uhr Thema: Meeresforschung: Riesige Warmwasser-Lache im Pazifik erstaunt Forscher Stets die 200fache Wassermenge Die Zeiteinheit dürfte frei wählbar sein. Wenn in einem Jahr die 200fache Wassermenge schwemmt, tut sich das auch in einer Sekunde oder zehn Jahren, weil beide Mengen stets mit demselben Faktor zu [...] mehr

03.04.2015, 14:30 Uhr Thema: Germanwings-Unglück: Zweite Blackbox bestätigt Absturzabsicht des Co-Piloten Genau Komfortabel in den Tod bis zuletzt, bis es dann in einem Sekundenbruchteil vorbei ist. Der Mann hat sich doch über Suizidmethoden informiert und dann ganz bewusst die mutmaßlich schmerzfreieste [...] mehr

03.04.2015, 14:13 Uhr Thema: Germanwings-Unglück: Zweite Blackbox bestätigt Absturzabsicht des Co-Piloten Aha, ein Märtyrer Ja, die Eltern von Mördern, Massenmördern, Serienkillern, Amokläufern, Selbstmordattentätern etc. sind wahrlich nicht zu beneiden. Mann kann sogar verstehen, wenn sie ihr Kind als Märtyrer sehen [...] mehr

03.04.2015, 13:49 Uhr Thema: Germanwings-Unglück: Zweite Blackbox bestätigt Absturzabsicht des Co-Piloten Er wollte es auskosten Ein Profi, der die Maschine und die Menschen absolut beherrscht wie ein kleine Gott. Das Flugzeug knallt nicht irgenwie einfach blöde runter, es wird perfekt mit bewusst sehr hohem Tempo gegen [...] mehr

03.04.2015, 13:21 Uhr Thema: Germanwings-Unglück: Zweite Blackbox bestätigt Absturzabsicht des Co-Piloten Sie staunen - ich staune nicht Die Blackbox ist gefunden und die Daten werden von Experten sicherlich in Arbeit rund um die Uhr Tag und ausgewertet. Wie lange sollten sie sich denn Ihrer Meinung nach Zeit lassen? Drei Wochen [...] mehr

03.04.2015, 13:13 Uhr Thema: Germanwings-Unglück: Zweite Blackbox bestätigt Absturzabsicht des Co-Piloten Selbstmordattentat Der Co-Pilot war ein Selbstmordattentäter, nichts Besseres. Auch die Selbstmordattenäter, die sich im Glauben an Dutzende von Jungfrauen in die Luft sprengen, habe sicherlich ihre psychischen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0