Benutzerprofil

beat126

Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 113
   

24.01.2016, 14:22 Uhr Thema: Zutrittsverbot für Flüchtlinge: Freiburg will mit Klubbetreibern reden Wirtschaftliche Freiheit Genausogut wie Banken gemäss Vertragsbedingungen Interessenten als Kunden verweigern können, liegt es an der Freiheit der Betreiber von Nachclubs gewissen Leuten keinen Einlass zu gewähren. Wäre er [...] mehr

16.01.2016, 21:11 Uhr Thema: Zukunft der EU: Merkels schwerstes Jahr Allmählich merken auch die letzten Illusionisten, ... ... dass die EU als politische Einheit eine Selbsttäuschung bleibt. Die EU macht aber als Wirtschaftsraum Sinn. Dazu müssten aber zuerst alle Träumer aus ihren Sesseln gelupft werden. Ich bin [...] mehr

25.12.2015, 19:40 Uhr Thema: Krise der EU: Ach, Europa Die Schweiz ist das europäischte Land auf dem Kontinent ... ... wie es sich die damaligen Eliten damals ausgedacht hatten. Gemeinsam, aber trotzdem in ihren Einheiten souverän und selbstbestimmend. Das geht aber auch nur dann, wenn die Aufgaben und die [...] mehr

20.12.2015, 14:13 Uhr Thema: Parlamentswahl: Spanier stimmen über ihre künftige Führung ab Der spanische IQ-Test Die 21% Arbeitslosen und die nicht mehr in der Statistik geführten Ausgesteuerten gehen heute zur Wahl. Genauso die Eltern der 50% arbeitslosen Jugendlichen - wie auch die Verlierer der inflationären [...] mehr

12.12.2015, 21:12 Uhr Thema: Kampf gegen Erderwärmung: Die Welt einigt sich auf historischen Klimavertrag Ehrlichkeit ist nicht für alle Der Konferenzleiter Laurent Fabius hat die Vereinbarung als "rechtlich verbindlich" erklärt. Rechtlich verbindlich ist etwas, das nötigenfalls vor Gericht erstritten werden kann. Also: [...] mehr

10.12.2015, 15:09 Uhr Thema: Behördenchaos: Failed Stadt Berlin Die Vorteile einer direkten Demokratie Wer ehrlich ist, weiss, dass diese Probleme nicht nur auf Berlin zutreffen, obwohl es hier lokal ist. Es sind Probleme die zusammenkommen, weil es kein Korrektiv in Deutschland gibt. D.h. ausserhalb [...] mehr

30.10.2015, 13:07 Uhr Thema: Einwanderung: Merkels unmoralische Flüchtlingspolitik Blindes Vertrauen vor gesundem Menschenverstand Angela Merkel ist bereit, für das Trugbild eines vollkommenen Europa ihre eigenen Landsleute zu missachten. Als Schweizer stelle ich mir etwa so die politischen Gewohnheiten der frühreren DDR vor. Das [...] mehr

22.10.2015, 16:26 Uhr Thema: Aussicht auf mehr Billiggeld: Draghi lässt die Anleger jubeln Keine Angst, die Inflation wird bestimmt kommen Mario Draghi tut alles, um Inflation zu kriegen - auch wenn es verbotene Staatsfinanzierung und Enteignung der Sparer ist. Aber er wird doch noch seine Inflation kriegen, allerdings unkontrolliert [...] mehr

02.10.2015, 21:58 Uhr Thema: EU-Datenaustausch: Steuervorbescheide für Konzerne bleiben geheim Schweizer kennen kein Pardon bei Vertragsuntreue Die Schweiz hat mit der EU den automatischen Informationsaustausch mitausgehandelt und es gilt für alle 28 Nationen. In der Schweiz unterliegt dieses Abkommen allerdings noch dem fakultativen [...] mehr

26.09.2015, 12:55 Uhr Thema: Luxemburg-Steuerskandal: Juncker soll Parlament belogen haben Juncker und Luxemburg sind mir so was von egal, ... ... denn die können einem nur ärgern, sitzt man in einer wirtschaftlichen Schicksalsgemeinschaft wie der EU, die strafrechtlich zahnlos ist. Da geniesse ich doch lieber den Nationalstaat, indem ich, [...] mehr

24.09.2015, 17:50 Uhr Thema: NSA-Affäre : Offenbar wichtige Beweismittel beim BND gelöscht Rechtstaatlichkeit endgültig verloren Ich wage zu behaupten, dass Deutschland der Rechtstaatlichkeit nicht mehr entspricht. Es hat vorallem mit dem Staatsaufbau (Stichwort: fehlende Gewaltenteilung) und der nicht geklärten Umständen mit [...] mehr

20.09.2015, 21:08 Uhr Thema: Dieselmodelle: Volkswagen gibt Abgasmanipulation in den USA zu Oje Wenn Sie schon von "Schreihölse" schreiben, lesen Ihren eigenen Kommentar noch einmal durch, bevor Sie auf "Absenden" klicken. Zudem wette ich um das Häuschen von Angela [...] mehr

02.09.2015, 01:54 Uhr Thema: Gefahr für Geldhäuser: Studie warnt vor zu viel Transparenz bei Banken-Stresstests Noch weniger Transparenz ... ... ist erst recht ein Grund, sich eine Bank ausserhalb der EU zu suchen. mehr

16.08.2015, 20:11 Uhr Thema: Bundestag zu Griechenland-Hilfe: Merkel buhlt um Zweifler Ehrlichkeit beginnt damit ... ... sich selbst nicht zu betrügen - das gilt ganz besonders für Gewählte, bei denen die Glaubwürdigkeit ihr höchstes Gut ist. mehr

05.08.2015, 00:04 Uhr Thema: Generalbundesanwalt in der Netzpolitik-Affäre: Erst Rebellion, dann Rausschmiss Bei solchen Meinungen ... ... kann man sich nur wünschen, dass Staats- und Rechtskunde endlich in den Lehrplan aufgenommen wird. Und trotzdem hat es noch keiner geschafft, zu erklären, wo denn in Deutschland die [...] mehr

04.08.2015, 21:51 Uhr Thema: Generalbundesanwalt in der Netzpolitik-Affäre: Erst Rebellion, dann Rausschmiss Es bringt schlicht nichts, Bücher nachzuschlagen ... ... wo der Generalbundesanwalt organisatorisch untergeordnet ist. Wenn er nicht unabhängig agieren kann, wird es Deutschland recht wenig helfen. Versuchen Sie doch einmal meine Frage [...] mehr

04.08.2015, 20:27 Uhr Thema: Generalbundesanwalt in der Netzpolitik-Affäre: Erst Rebellion, dann Rausschmiss Hat sich eigentlich noch niemand gefragt ... ... wofür eine Gewaltenteilung erfunden wurde? Sie ist um Machtmissbrauch zu verhindern. Wenn sich aber ein Generalbundesanwalt, ein Justizminister und ein Verfassungsschützer nicht einig sind, wo [...] mehr

01.08.2015, 15:26 Uhr Thema: Ex-CSU-Chef Huber: "Alle Minister sind süchtig" Und genau diese Tatsache ... ... bringt den Unterschied zwischen einer parlamentarischen und einer direkten Demokratie auf den Punkt. Kein schweizer Parlamentarier möchte an der direkten Demokratie in seiner jetzigen Form etwas [...] mehr

28.05.2015, 12:19 Uhr Thema: Referendum über EU-Austritt: Frankreich nennt Camerons Pläne "sehr riskant" Genau diese Hegemonie wird zum Zitat: "Wer sein Volk befragt, muss auch mit einem "Nein" rechnen." - Die Logik ist korrekt, die Aussage aber ziemlich hegemonisch und ausdrucksstark. Wenn man lesen kann, wie die [...] mehr

14.05.2015, 20:52 Uhr Thema: Drama auf dem Meer: Asien macht Grenzen für Flüchtlinge dicht Kampf ums Überleben Keiner spricht darüber, aber das eigentliche Problem an der Wurzel ist, dass einerseits zu viele Menschen auf unserem Planeten leben und andererseits insbesondere die westliche Welt über ihren [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0